Dr. Komarovsky über Synechie bei Mädchen

Lange Zeit glaubte man, dass ein so intimes Problem von Mädchen wie Synechie allein auf unsachgemäße oder unzureichende Hygiene zurückzuführen ist. Mit der Einführung hygienischer Verfahren gibt es heutzutage keine Probleme, auch bei Bewohnern in abgelegenen Dörfern und Dörfern, und es wird immer noch ein Splicing der Schamlippen diagnostiziert. Was sollen Eltern tun, wenn sie bei ihrer Tochter Synechien gefunden haben, sagt der berühmte Kinderarzt Yevgeny Komarovsky

Was ist das

Bei Mädchen ist Synechie ein kosmetischer Defekt an einem intimen Ort, bei dem die Schamlippen in einem bestimmten Fragment haften, öfter im unteren Drittel oder auf der gesamten Länge. Nicht nur die Schamlippen, sondern auch die großen, in manchen Fällen die kleinen Lippen, können mit den großen verbunden werden. Manchmal stellt sich heraus, dass nur die Vagina geschlossen ist, und manchmal ist es bei vollständiger Verschmelzung nicht möglich, sogar die Harnröhrenöffnungen zu sehen.

Während des Akkretionsprozesses erfährt das Kind keine Schmerzen, keinen Juckreiz oder andere unangenehme Empfindungen. Daher sind auch aufmerksame Eltern zu Beginn des Prozesses nur schwer zu verstehen. In der Regel steht die Diagnose vor einer Tatsache, wenn ein Kinderarzt nach einer Untersuchung eines Kindes von Synechie spricht. Dies geschieht in der Regel bei der Beantragung eines Kindergartens oder einer Schule.

Laut Evgeny Komarovsky haben 1-3% aller Mädchen ein solches Problem. Dies sind nur offizielle Daten, die hauptsächlich auf Papier vorliegen. Nach Angaben des Arztes kann der Anteil solcher Babys in einer einzigen Klinik in der Praxis nahe bei 35-40% liegen. Dies hängt mit der Art und Weise zusammen, wie ein bestimmter Arzt Anzeichen von Synechie behandelt: Wenn Sie sich sehr bemühen, kann die Verschmelzung bei fast jedem Baby unter zwei Jahren zu einem gewissen Grad festgestellt werden.

Daher, so Dr. Komarovsky, sollten Synechien von Mädchen nicht als Krankheit angesehen werden. Es ist eher ein physiologisches Merkmal der frühen Kindheit, und an dieser Diagnose ist nichts auszusetzen. Dies gilt nicht für Fälle, in denen die Fusion so groß ist, dass der Abfluss des Urins gestört und behindert wird. Dies kann zu schweren gynäkologischen Entzündungsprozessen führen. Ich bin mir sicher, dass Komarovsky, Synechien in der frühen Kindheit, keinen Einfluss auf die zukünftige Fortpflanzungsfunktion haben.

Gründe

Die Ursachen für das Auftreten von Synechien in der modernen Medizin sind noch nicht vollständig geklärt, obwohl viele Fachbücher auf einen bestimmten Zusammenhang zwischen dem Entzündungsprozess in den äußeren Fortpflanzungsorganen und der nachfolgenden Verschmelzung der Schamlippen hinweisen. Der Auslöser für das Spleißen kann also eine bakterielle Entzündung sein, eine allergische Reaktion.

Einige Gynäkologen stellen fest, dass Synechien häufiger bei Babys gebildet werden, die ihre Eltern mehrmals täglich mit Seife pflegen. Bei solchen hygienischen Verfahren wird die zarte Haut der Genitallippen verletzt, und diese Mikrotraumen führen während der Heilung zu einer Fusion.

Fusion der kleinen Schamlippen

Die Verschmelzung der kleinen Schamlippen - die Adhäsion der kleinen Schamlippen untereinander oder mit den großen Schamlippen, die bei Mädchen in einem jüngeren Alter auftreten. Die Verschmelzung der Labia minora kann asymptomatisch sein oder von einer Verletzung des Harnabflusses, Schmerzen und Beschwerden beim Wasserlassen, Vulvitis, Ausfluss aus der Scheide begleitet werden. Die Diagnose der Fusion der Schamlippen wird durch Untersuchung der äußeren Genitalorgane gestellt. Um die Ursachen der Pathologie zu klären, die Aussaat für Mikroflora, die PCR- und ELISA-Diagnostik, die Kotanalyse für Dysbakteriose und Würmer-Eier. Die Behandlung der Fusion der Labia minora umfasst eine lokale Therapie mit östrogenhaltigen Cremes und Salben und, falls erforderlich, eine chirurgische Trennung von Synechien.

Fusion der kleinen Schamlippen

Die Verschmelzung der Labia minora (Synechie) ist die Pathologie der Vulva, bei der die Spitze der Labia Minora miteinander und manchmal auch mit den Labia Majora auftritt. Das Problem der Verschmelzung der kleinen genitalen Lippen trifft 3-10% der Mädchen im Alter von 1-2 Jahren. Nach den Daten der pädiatrischen Gynäkologie hat die Inzidenz von Synechien in den letzten Jahren weltweit erheblich zugenommen; Einige Kinderärzte weisen darauf hin, dass heute fast jedes fünfte Mädchen Verwachsungen an den Schamlippen hat.

Die Schamlippen zeigen zwei gut durchblutete Längsfalten der Haut mit einer großen Anzahl von Talgdrüsen. Normalerweise schließen sich die kleinen Schamlippen im unteren Drittel eng an. Normalerweise wirkt sich die Verschmelzung auf die Innenseite der Schamlippen aus, kann überall auftreten und ist vollständig oder unvollständig. Die Verschmelzung der kleinen Schamlippen über dem Eingang zur Harnröhre behindert den Wasserlassen. Der freie Urinfluss ist gestört, der Urin kann in die Vagina eindringen und zwischen den Schamlippen verweilen, was zu einer Reizung der Vulva führt.

Ursachen der Verschmelzung der kleinen Schamlippen

Die Verschmelzung der kleinen Schamlippen beruht auf den Besonderheiten des Zustands der äußeren Genitalorgane bei Mädchen: zarte dünne Haut mit unzureichender Feuchtigkeit, geringe lokale Immunität, erhöhte Sichtbarkeit und Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Einflüssen. Eine gewisse Rolle bei der Verschmelzung der kleinen genitalen Lippen spielt das Mindestniveau weiblicher Sexualhormone (Östrogene) im Körper von Mädchen unter 7 Jahren in einem Zustand physiologischer Hormonruhe.

Das Anhaften der Schamlippen kann als Komplikation des lokalen Entzündungsprozesses auftreten - chronische Vulvitis und Vulvovaginitis, die sich entwickeln, wenn die persönliche Hygiene verletzt wird (ungenügende Toilette der Genitalien, seltene Windeln, Windeln), Baden in schmutzigem Wasser, Verwenden eines anderen Handtuchs oder Putzlappen vor dem Hintergrund einer Infektion Harn- und Genitaltrakt.

Die Überreste von physiologischen Sekreten (Urin, Vaginalsekret, Darminhalt) im Bereich der äußeren Genitalorgane, insbesondere bei Mädchen des 1. Lebensjahres, sind ein günstiges Umfeld für die Reproduktion pathogener Mikroflora. Auf der anderen Seite trägt eine übermäßige Intimhygiene von Mädchen mit häufigem Waschen mit Seife und Antiseptika, unter Verwendung von Pulvern usw. zum Austrocknen und Mikrotraumen des Vulvaepithels bei, was zur Bildung einer Verschmelzung der Schamlippen führt.

Die Adhäsion der Schamlippen kann durch die Entwicklung einer lokalen allergischen Reaktion verursacht werden, wenn die Haut der äußeren Genitalorgane mit chemischen Mitteln in Berührung kommt (Waschmittelreste auf Leinen, hygienische Feuchttücher, Cremes, Windeln), Medikamente und Lebensmittelallergene.

Die Haut der äußeren Genitalorgane wird im Kindesalter durch Reibung leicht verletzt, wobei sie eng Leinen trägt, insbesondere aus synthetischen Materialien. Die Heilung ist durch das Wachstum von Bindegewebsnarben, Adhäsionen, gekennzeichnet, die zur Verschmelzung der Labia minora führen können.

Manchmal kann die Verschmelzung der Labia minora vor dem Hintergrund von Stoffwechselstörungen mit helminthischen Invasionen (Enterobiasis, Ascariasis), intestinalen Dysbacteriose auftreten.

Symptome der Verschmelzung der kleinen Schamlippen

Die Verschmelzung der Schamlippen ist in den meisten Fällen asymptomatisch. Äußerlich sehen die Synechien aus wie ein dünner, durchscheinender, weißgrauer Film, der die Schamlippen in unterschiedlichen Längen miteinander verbindet.

Die Verschmelzung der kleinen Schamlippen in einem kleinen Bereich verursacht bei Mädchen normalerweise keine Beschwerden. Bei vollständiger oder nahezu vollständiger Verschmelzung der Labia minora kommt es zu einer Verletzung des Harnabflusses, einer Anstrengung beim Entleeren der Blase, Schmerzen und Beschwerden beim Wasserlassen. Zurückhalten des Urins hinter den Schamlippen, Verringerung der Anzahl der Wasserlassen.

Ein Urinstrom wird eingegossen und kann die Haut des Unterleibs und der Unterwäsche durchnässen, was zu einer Reizung der Genitalorgane und Oberschenkel im Urin und Windeldermatitis führt. Bei der Verschmelzung der Schamlippen vor dem Hintergrund eines entzündlichen Prozesses oder einer allergischen Reaktion, Rötung und Hautausschlag an den äußeren Genitalorganen kann es zu vaginalem Ausfluss (Leukorrhoe) kommen.

Die Verschmelzung der Schamlippen kann fortschreiten, zu einer anomalen Bildung des Perineums bei einem Mädchen führen, durch die Entwicklung einer wiederkehrenden Vulvitis und Vaginitis erschwert werden, die in Zukunft zu einer Verletzung der Genitalfunktion führen kann (drohende Fehlgeburt, spontane Abtreibung, pathologische Geburt, Unfruchtbarkeit).

Diagnose der Fusion der Labia minora

Die Diagnose der Verschmelzung der Labia minora bei Mädchen ist während einer visuellen Untersuchung der äußeren Genitalorgane durch einen Kinderarzt oder Kinderarzt möglich, die instrumentelle Untersuchung (Vulvoskopie).

Um die Ursachen der Adhäsionen der Schamlippen zu klären, kann man die mikroskopische Untersuchung des Abstrichs, die bakteriologische Kultur der Mikroflora, die PCR und die ELISA-Diagnostik von Infektionen (Chlamydien, Mykoplasmose, Gonorrhoe, Trichomoniasis, CMV, HSV) zuordnen. Ein Kind mit einer belasteten allergologischen Vorgeschichte zeigt eine Konsultation mit einem pädiatrischen Allergologen und Immunologen mit einer Untersuchung von Diagnosetafeln und Allergietests.

Um Begleiterkrankungen auszuschließen, werden eine allgemeine Analyse von Blut und Urin, Bluttest auf Zucker, Kotanalyse auf Dysbiose und Würmereier sowie Abkratzen auf Enterobiose durchgeführt.

Behandlung der Fusion der Labia minora

Je nach Schweregrad der Schamlippen kann die Behandlung mit konservativen (medizinischen) oder chirurgischen Methoden durchgeführt werden.

Bei asymptomatischer Verschmelzung der Schamlippen und ohne Entzündungszeichen werden die üblichen hygienischen Verfahren und Beobachtungen gezeigt. Es gibt Fälle der Selbstauflösung von Verwachsungen der Labia minora zum Zeitpunkt der Pubertät aufgrund altersbedingter Erhöhungen des Östrogenspiegels im Körper des Mädchens.

Die konservative Behandlung der kleinen Schamlippen ist vorzuziehen, sie umfasst die topische Anwendung von Östrogenhaltigen Salben und Cremes (z. B. Ovestin) bei Mädchen ab einem Alter von 1 Jahr mit minimalen Verläufen. Die Salbe wird sanft und ohne starken Druck nach dem hygienischen Toiletten- oder Badbad auf die Haftstelle aufgetragen. Unter der Wirkung von Östrogen kommt es im Bereich der Fusion zu einer Lockerung des Gewebes, was die allmähliche Trennung der Schamlippen fördert und deren Wiederanhaftung verhindert. Die Verwendung von östrogenhaltigen Cremes hat keine systemische Wirkung auf den Körper des Kindes, in Einzelfällen können kurzzeitige Veränderungen auftreten (Pigmentierung der Vulva, Auftreten von Haaren und Schwellung der Brustdrüsen), die nach Beendigung der Behandlung selbst durchgehen. Nach der Anwendung wird die östrogenhaltige Creme nach und nach durch eine neutrale Kindercreme ersetzt, die keine Duftstoffe und Farbstoffe enthält. Bei einer früheren Infektion der Genital- oder Harnorgane wird eine komplexe Antibiotika-Therapie durchgeführt.

Eine Operation ist nur in fortgeschrittenen Fällen der Fusion der Labia minora, im Zusammenhang mit einer Verletzung des Wasserlassen, einer schweren Harnwegsinfektion oder der Ineffektivität einer konservativen Therapie angezeigt. Die Synechie der Labia minora wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt.

Eine chirurgische Behandlung von Adhäsionen der Labia minora ist nicht sehr wünschenswert, da sie mit Schmerzen, Beschwerden während der Heilung und Behandlung der Vulva, der möglichen Entwicklung eines psychischen Traumas und einem hohen Rückfallrisiko einhergeht. Um ein Wiederauftreten nach einer Operation zu verhindern, sind Östrogencremes angezeigt. Eine Voraussetzung für die Wirksamkeit der Behandlung der Verschmelzung der Labia minora ist ständige Hygiene.

Selbst bei erfolgreicher Behandlung von Adhäsionen der Labia minora zur Kontrolle des Status der äußeren Genitalorgane sollte das Mädchen ein Jahr lang von einem pädiatrischen Frauenarzt überwacht werden.

Vorhersage und Verhinderung der Fusion der Labia minora

Die Prognose der Fusion der Labia minora mit rechtzeitiger Erkennung und korrekter Behandlung ist günstig. Die Verschmelzung der Labia minora ist nach den Regeln der persönlichen Hygiene möglich. Die Toilette der äußeren Genitalorgane des Mädchens sollte morgens, abends und nach jedem Stuhlgang durchgeführt werden; es ist notwendig, das Kind von vorne nach hinten zu waschen; Es ist wünschenswert, die Verwendung von Hygieneartikeln (Windeln, Feuchttüchern, Badeschäumen, Cremes, Puder usw.) zu minimieren, sparsam zu verwenden und keine Farb- und Duftstoffe, Reinigungsmittel und Toilettenpapier sowie Leinen aus 100% Baumwolle zu enthalten. Wenn ein Mädchen das Alter von 1 Jahr erreicht, sind vorbeugende Besuche beim pädiatrischen Frauenarzt erforderlich.

Synechie (Verschmelzung) der kleinen Lippen bei Mädchen: Wie kann eine Mutter ein Problem erkennen und lösen?

Synechien oder kleine Schamlippen treten im frühen Säuglingsalter oder etwas später im Alter von sechs Jahren auf. Oft ist die Krankheit asymptomatisch und wird von den Eltern während der Betreuung des Kindes oder des Arztes während einer medizinischen Untersuchung erkannt. In den meisten Fällen lässt sich leicht feststellen, wie eine Synechie aussieht. Dies ist möglich, wenn Sie die Genitalien sorgfältig betrachten.

Die Krankheit neigt zu ständigem Wiederauftreten. Ungefähr der dritte Teil der Patienten bemerkte das Auftreten neuer Adhäsionen.

So führen Sie eine Inspektion durch

Vor der Untersuchung sollten Sie Ihre Hände gründlich mit Seife waschen und Ihre Nägel schneiden, um die empfindliche Haut nicht zu verletzen. Die Beine des Kindes spreizen, die Genitalien sorgfältig untersuchen. Achten Sie dabei auf das Vorhandensein des Genitalschlitzes, durch den die Vagina betrachtet wird.

Wenn anstelle des Schlitzes nur ein weißer Streifen sichtbar ist und ein Versuch, die Schamlippen zu schieben, nicht erfolgreich ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Synechien. In seltenen Fällen kommt es zu einer Verschmelzung der großen Schamlippen.

Zeichen der Pathologie

Die Synechie der Schamlippen kann für das Mädchen keine Beschwerden verursachen. In einigen Fällen gibt es Probleme beim Wasserlassen, wenn Sie urinieren möchten, fängt das Kind an zu stöhnen, zu stoßen und zu weinen. Nach dem Wasserlassen kommt eine schnelle Erleichterung.

Sie können auch die folgenden Symptome hervorheben:

  • Rötung der Haut im Genitalbereich, das Auftreten eines Hautausschlags;
  • Reizung der Schleimhäute;
  • Weinen, Schmerz beim Berühren beim Waschen oder Baden;
  • die Richtung des Urinflusses nach oben, die für Jungen typisch ist.

Bei Mädchen ab 1 Jahr tritt ein Urinverlust auf, auch wenn das Kind den Topf bereits benutzt.

Wie gefährlich ist die Krankheit?

Die Verschmelzung der Schamlippen kann nicht als ein natürlicher Prozess betrachtet werden, der nicht beachtet werden muss, aber sein Äußeres bringt selten ernsthafte Konsequenzen für den weiblichen Körper mit sich.

Die Erkrankung kann jedoch zur Entwicklung verschiedener Infektionsprozesse beitragen. Mit dem Fortschreiten der Krankheit in der Zukunft aufgrund des Wachstums der Genitalien und der fehlerhaften Bildung des Damms kann das Mädchen Probleme bei der Empfängnis und Geburt haben.

Das Anfangsstadium der Bildung der Synechie macht sich ein Ödem der Vulva bemerkbar, ihre Rötung, Reizung, Schmerzen beim Wasserlassen. Wenn Sie eine Pathologie vermuten, müssen Sie das Kind zum Arzt führen.

Synechie ist eine heimtückische Krankheit, die zu Rückfällen neigt. Es ist unmöglich, sich bei Mädchen bis zu einem Jahr auf ihre unabhängige Lösung zu verlassen. Das Problem kann durch die Pubertät behoben werden. Bei dieser Pathologie sollte das Kind unter der Aufsicht eines pädiatrischen Frauenarztes stehen, der die notwendige Behandlung festlegt und Empfehlungen für die Pflege der Genitalien gibt.

Ursachen der Fusion

Die Gründe für die Bildung von Synechien können unterschiedlich sein. Wenn sie selbst bei einem Neugeborenen auffällig sind, wurden sie höchstwahrscheinlich durch eine komplizierte Schwangerschaft und eine intrauterine Infektion des Fötus verursacht.

Im Vorschulalter können Adhäsionen bei Mädchen aus folgenden Gründen auftreten:

  • übertragene Infektionskrankheiten der urogenitalen Sphäre (Zystitis, Vulvitis, Vulvovaginitis), wenn Bakterien in den Brennpunkt der Entzündung eindringen, was die Adhäsion der kleinen Lippen verursacht;
  • Übertragung von Viren durch den Haushalt (durch Handtücher und andere Pflegeprodukte);
  • unangemessene Hygiene der Geschlechtsorgane, Verwendung aggressiver Kosmetika, die die notwendige bakterielle Umgebung beseitigen;
  • Neigung zu Allergien als Folge des Kontakts der Haut mit den Waschmittelresten auf Leinen, Damenbinden, Windeln, was zu einer Schwellung der Vulva und dem weiteren Auftreten von Synechien führt;
  • hormonelles Ungleichgewicht, verursacht durch Östrogenmangel;
  • Tragen von Unterwäsche aus minderwertigen synthetischen Materialien;
  • helminthische Invasionen, intestinale Dysbakteriose, Einnahme bestimmter Medikamente.

Behandlung

Synechien sind unvollständig und vollständig. Wenn die Verschmelzung in einem kleinen Bereich der Schamlippen stattgefunden hat, kann das Problem durch Einhaltung der Hygiene- und Pflegeregeln gelöst werden. Eine große Gefahr ist die vollständige Adhäsion der Schamlippen, die nur durch rechtzeitige Überweisung an einen Arzt geheilt werden kann.

Vor der Festlegung der Behandlung werden dem Patienten allgemeine Blut- und Urintests verordnet, ein Bacposus-Abstrich aus der Vagina oder Tests auf latente Infektionen abgenommen.

Wenn Synechien durch Allergien hervorgerufen werden, ist eine Rücksprache mit einem Allergologen erforderlich.

Lokale Therapie

Bei der Behandlung mit Salben und Östrogen enthaltenden Cremes.

Ein hormoneller Wirkstoff, der bei verschiedenen Erkrankungen mit Östrogenmangel eingesetzt wird. Der Hauptwirkstoff ist Estriol.

Die Behandlung mit Ovestin wird 20 Tage lang durchgeführt, danach wird eine kurze Pause von 10 Tagen eingelegt. Wiederholen Sie den Kurs nach der Pause. Ovestin wird nicht mehr als einmal täglich empfohlen. Es ist besser, Synechien zu behandeln, bevor das Baby zu Bett geht. Wenn das Baby in einer Windel schläft, kann es nicht getragen werden, bis die Creme vollständig absorbiert ist.

In einigen Fällen können negative Reaktionen auftreten: Jucken in der Vagina, Schleimsekretion, Hautausschläge. Die Creme wird Patienten mit Asthma, Epilepsie und Lebererkrankungen mit Vorsicht verschrieben.

Salbe wird mit einer dünnen Schicht aufgetragen. Die Bearbeitung erfolgt mit vorsichtigen Reibbewegungen. Sie können keinen Druck auf die Genitalien ausüben oder versuchen, die Synechia selbst zu unterbrechen. Es ist streng verboten, zu diesem Zweck verschiedene improvisierte Mittel zu verwenden, die als Infektionsquelle dienen können.

Die Creme wird häufig bei Frauen für Synechien verschrieben. Die optimale Wirkstoffkombination (Zwiebelextrakt, Natriumheparin, Allantoin) wirkt bakterizid, entzündungshemmend und heilt Wundflächen.

Das Werkzeug wird zweimal täglich mit einer dünnen Schicht auf den gespleißten Bereich aufgetragen. Eine größere Wirkung kann durch die Kombination dieses Arzneimittels mit Traumeel C oder Bepanten erzielt werden. Die Behandlung dauert 20 Tage und wird nach einer Pause wiederholt. Da Synechie ein wiederkehrendes Phänomen ist, kann Contractubex auch zur Prophylaxe eingesetzt werden.

Das Medikament hat praktisch keine Kontraindikationen. Das einzige Hindernis bei der Verwendung ist Überempfindlichkeit oder Empfindlichkeit gegenüber einzelnen Komponenten.

Bepantinsalbe oder -creme ist wirksam, wenn die Krankheit durch eine Entzündung kompliziert ist. Bepanten beseitigt Geschwüre, Risse und Erosion der zarten Haut. Seine Verwendung verhindert die Entwicklung einer Infektion.

Bepanten gehört zu den sicheren Medikamenten und wird sowohl für Neugeborene als auch für ältere Kinder geeignet sein. Die Verarbeitung erfolgt nach dem Waschen und gründlichem Trocknen der Genitalien.

Um zu verhindern Rückfall helfen Bad mit der Zugabe von Kamille, Ringelblume, Eichenrinde. Bei der Behandlung von Synechien bei Mädchen zu Hause werden Öle pflanzlichen Ursprungs (Sanddorn, Pfirsich, Mandel, Traubenkern) verwendet.

Chirurgische Behandlung

Wie kann eine vollständige Adhäsion behandelt werden, wenn die konservative Behandlung nicht die erwarteten Ergebnisse erbrachte? In diesem Fall sezieren. Die Operation wird in örtlicher Betäubung durchgeführt. Das Verfahren ist nicht gefährlich, verursacht keine Beschwerden und Blutungen bei dem Mädchen.

Die Dauer der Operation beträgt nur wenige Minuten. Nach dem Eingriff wird die Wunde mit einer antiseptischen Lösung behandelt und in 15-20 Minuten kann das Mädchen mit seiner Mutter nach Hause gehen.

Nach längerer operativer Trennung der Synechien ist eine regelmäßige Behandlung der Genitalien erforderlich. Verwenden Sie dazu als Creme und Salbe sowie Pflanzenöle. Die übliche Kindercreme wird auch passen. Beruhigte Bäder basierend auf Abkochungen von Kamille, Ringelblume, Salbei, Nachfolge.

Behandeln Sie die kleinen Lippen mindestens einen Monat lang mit Sahne. In Zukunft wird dieses Verfahren zur Prävention 1 Mal pro Woche durchgeführt.

Massage

Dieses Verfahren bezieht sich auf Hilfsbehandlungen bei Synechien. Die Massage wird nach dem Auftragen der Salbe durchgeführt. Nach ein bis zwei Minuten warten, bis das Creme-Gel aufzusaugen beginnt, beginnen sie, die verklebten Schamlippen zu massieren. Die Bewegungen sollten sanft und vorsichtig sein, aber leicht drücken.

Bei unvollständiger Verschmelzung können Sie versuchen, die Lippen sorgfältig zu trennen, aber Sie können es nicht übertreiben. Es ist nicht wünschenswert, scharfe Bewegungen auszuführen, insbesondere wenn versucht wird, die verklebten Lippen zu trennen, da Bewegungen bei einem Kind zu Verletzungen oder psychischen Beschwerden führen können.

Das folgende Hausmittel hat sich gut bewährt. Eine mit Kartoffelsaft befeuchtete Baumwollscheibe wird über die Stelle der Läsion gerieben und versucht, die Schamlippen leicht in verschiedene Richtungen zu strecken. Das Verfahren sollte regelmäßig sein. Bei einer unvollständigen Fusion mit einer Art Massage kann somit eine chirurgische Trennung vermieden werden.

Prävention von Synechien bei Mädchen

Leider neigt das Phänomen der Synechie dazu, selbst nach einer operativen Trennung wiederholt "zurückzukehren". Das Problem wird nur mit dem Beginn der Pubertät gelöst. Präventive Maßnahmen, die Einhaltung der Hygienevorschriften und der täglichen Routine tragen dazu bei, das Rückfallrisiko erheblich zu senken. Prävention beinhaltet also die folgenden Regeln:

  1. Es ist notwendig, das Kind mit normalem Leitungswasser zu waschen, ohne Seife und andere Kosmetika zu verwenden, die die Schleimhäute der Vagina austrocknen und die nützliche Mikroflora auswaschen.
  2. Lassen Sie sich nicht von Schaumbädern mitreißen, wenn Sie sie nicht vollständig aufgeben können, fügen Sie sie unmittelbar vor dem Ende des Bades hinzu.
  3. Die Wahl der Unterwäsche sollte zu Gunsten von Modellen aus Bio-Baumwolle erfolgen. Nur in solchen Shorts kann die Haut frei atmen. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Wäsche die Haut nicht drückt oder reibt, da dies einen Entzündungsprozess auslösen kann.
  4. Infektions- und Viruserkrankungen rechtzeitig erkennen und behandeln. In den meisten Fällen treten Synechien als Folge falscher und nicht vollständig behandelter Krankheiten auf.
  5. Regelmäßige Besuche beim pädiatrischen Frauenarzt. Eine solche Empfehlung ist für die Mutter oft rätselhaft, da sie glaubt, dass das kleine Mädchen im Büro einer Ärztin nichts zu tun hat. Ärzte empfehlen jedoch bereits im Vorschulalter einen Frauenarzt aufzusuchen.
  6. Rechtzeitiger Ersatz von Windeln, in manchen Fällen muss deren Verwendung aufgegeben werden, es ist besser, Kinderkleidung für Kinder im Vorschulalter separat von der Kleidung erwachsener Familienmitglieder zu waschen.
  7. Wählen Sie zum Verkauf Waschmittel und Kosmetika, Toilettenpapier und andere Pflegemittel ohne künstliche Farb- und Duftstoffe.
  8. Die prophylaktische Verwendung von Östrogensalben durch die Mädchen, bei denen zuvor Adhäsionen der Genitalien diagnostiziert wurden. Die Dosierung und Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt!
  9. Schwangere Frauen im dritten Trimester befassen sich aktiv mit den Manifestationen einer späten Toxikose (Eiweiß im Urin, Ödeme, erhöhter Blutdruck), da diese Symptome zu Komplikationen bei der Geburt und dem Auftreten von Pathologien bei Neugeborenen führen.

Wie Mädchen Synechie sehen: Foto in der Anfangsphase, die Behandlung der Verwachsungen der Schamlippen zu Hause

Sinechien bei Säuglingen - die Verschmelzung kleiner und großer Schamlippen bei Mädchen und des Peniskopfes mit der Vorhaut bei Jungen - sind durchaus üblich. Wie kann man verstehen, dass ein Kind behandelt werden muss? Kann das Problem vermieden werden? Was provoziert die Krankheit? Die Antworten sind im Artikel enthalten.

Was ist Synechie und wie sehen sie aus?

Synechie ist ein häufiges Phänomen, das hauptsächlich bei Kindern zwischen 1 und 2 Jahren auftritt. Pathologie ist die Adhäsion der Schamlippen (oft - klein, seltener - sowohl groß als auch klein). Die Verschmelzung ist fast immer asymptomatisch, das Baby fühlt sich gut an. Wenn die Eltern eine Anomalie entdecken, wissen sie nicht, was es ist und wie man dem Baby helfen kann.

Statistiken zeigen, dass die Pathologie in leichter oder schwerer Form bei 30% der Kinder auftritt. Um eine Anhäufung zu erkennen, müssen Sie keine Tests bestehen, sondern lediglich eine Sichtprüfung der äußeren Genitalorgane. Wie soll es sein, wenn das Baby gesund ist:

  • Labia leicht trennbar, getrennt voneinander;
  • visuell sichtbare Lücke und der Eingang zur Vagina.

Wenn im Anfangsstadium zusammengewachsen wird, gibt es im Perinealbereich Rötungen und Abplatzungen, dann bildet sich ein dünner, grauweißer Film, der die Schamlippen verklebt. Der Zugang zur Vagina ist blockiert, was das Wasserlassen erheblich erschwert. In 1-2 Jahren erreicht das Problem einen Höhepunkt. Das Aussehen der Synechien ist auf dem Foto unten schematisch zu sehen:

Die Krankheit tritt auch bei Jungen auf: Die Vorhaut verschmilzt mit dem Peniskopf, so dass der Kopf freiliegt. Dies gilt nicht als Pathologie, verursacht keine Beschwerden, Adhäsionen lösen sich im Alter von 6-7 Jahren auf - die Vorhaut verdeckt allmählich den Kopf.

Die Ursachen der Pathologie der genitalen Lippen bei Mädchen

Die häufigste Ursache für eine labiale Fusion ist eine angeborene Abnormalität aufgrund der schweren Toxizität der Mutter während der Schwangerschaft oder eine verschobene Infektionskrankheit während der Schwangerschaft. Es gibt jedoch andere Faktoren, die die Anomalie verursachen:

  1. Unsachgemäßes Waschen und Hygiene. Die Heilung zarter Haut nach einer Vulva-Verletzung durch plötzliche Bewegung oder starken Druck kann zu Verklebungen führen. Häufiges Waschen mit Seife, ein seltener Wechsel der Windeln kann auch die Ursache von Schamlippen sein.
  2. Infektiöse Läsionen - entzündliche Erkrankungen der Harnwege und der Schleimhäute. Ein Baby bis zu einem Jahr kann sich während der Geburt oder im Haushalt anstecken.
  3. Allergie Der Ausschlag ist oft auf der Schleimhaut lokalisiert. Es kann durch Nahrungsmittelallergene, Hygieneartikel, synthetische Kleidung usw. ausgelöst werden.
  4. Infektionskrankheiten und der häufige Einsatz von Antibiotika verursachen ebenfalls Synechien.
  5. Mangel an Östrogen Die Fusion eines Kindes in einem Jahr ist manchmal das Ergebnis eines hormonellen Ungleichgewichts. Obwohl niedrige Hormonspiegel bei Säuglingen normal sind, können sie das Auftreten einer Pathologie verursachen. In einer solchen Situation besteht keine Notwendigkeit für eine Behandlung, ab dem 7. Lebensjahr verschwinden Adhäsionen.
Häufigste Synechie - angeborene Pathologie

Was ist eine gefährliche Krankheit?

Wenn die Eltern feststellen, dass das Mädchen kleine oder große Schamlippen hat, sollte das Problem dringend gelöst werden. Eine vernachlässigte Krankheit ist gefährlich bei der Bildung einer geschlossenen Scheidenhöhle, in der sich Ableitungen ansammeln, die einen günstigen Nährboden für Bakterien darstellen und die folgenden Bedingungen hervorrufen:

  • gestörter Wasserlassen und Blasenentzündung;
  • Entzündungen und Infektionskrankheiten der Genitalorgane;
  • Probleme bei der Empfängnis mit dem Fötus;
  • hohes Risiko für Unfruchtbarkeit.

Merkmale der Behandlung

Sinechia bei Mädchen erfordert nicht unbedingt eine chirurgische Trennung. Die Behandlung eines Babys in einem oder zwei Jahren, insbesondere im Anfangsstadium der Erkrankung, kann zu Hause erfolgen. Die Therapie umfasst vorsichtige Hygiene, die Verwendung spezieller Salben, Bäder und medizinische Betreuung. Die Behandlungsmethoden werden von einem Spezialisten auf der Grundlage des Krankheitsbildes ausgewählt.

Chirurgische Trennung

Chirurgische Eingriffe in die Adhäsion der Schamlippen sind eine extreme Maßnahme. Die Trennung und Entfernung von Synechien wird durchgeführt, wenn die konservative Therapie fehlgeschlagen ist. Die Operation wird unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose für einige Minuten durch Herausschneiden der Adhäsionen durchgeführt.

Die Erholungsphase ist schmerzhaft, um das Wasserlassen zu lindern, und der allgemeine Zustand des Kindes, Schmerzmittel, antibakterielle Salben, Bäder, Lotionen werden verschrieben. Eine Operation garantiert nicht, dass die Gewebe nicht wieder zusammenwachsen.

Babyhygiene

Wenn die Schamlippen zusammengewachsen sind, die Pathologie jedoch noch im Anfangsstadium ist, sollten die Eltern des Mädchens sorgfältig aufpassen, einschließlich sorgfältiger Hygiene, damit sich die Spitze mit der Zeit auflöst:

  • die Genitalien zweimal täglich und jedes Mal nach einem Stuhlgang zu waschen;
  • Es ist nicht oft Seife zu verwenden, Hygiene bedeutet, ohne Duftstoffe zu wählen und auf ihre Säure zu achten;
  • Antiseptika und Cremes dürfen nur auf Rezept angewendet werden;
  • Kaufen Sie Unterwäsche aus natürlichen Stoffen und wechseln Sie diese täglich.
  • Nehmen Sie die Windel mehrmals am Tag ab, damit die Haut "atmet".
Wenn Sie an Synechien leiden, gebären Sie die richtige Pflege des Babys.

Drogentherapie zu Hause

Die konservative Behandlung zu Hause wird mit einer leichten Verschmelzung der Schamlippen verschrieben. Östrogenpräparate (z. B. Kolpotrofin) werden auf Synechien angewendet, während gesunde Hautbereiche nicht betroffen sind. Mittel lösen Gewebe, zerstören Adhäsionen und durchtrennen das Genital. Die Therapie dauert 2 bis 3 bis 4 Wochen. Die Salbe muss zweimal täglich aufgetragen werden. Sie kann nicht ohne die Bestellung eines Spezialisten angewendet werden. Am Ende der Behandlung muss der Arzt die Ergebnisse bewerten und die Therapie abbrechen oder verlängern.

Neben hormonellen Cremes können Sie die üblichen Kinderdrogen verwenden: Malavit, Bepanten. Sie wirken beruhigend auf die Haut.

Ovestin

Gutes Ergebnis in der Behandlung zeigt Creme Ovestin. Es hilft, die Fusion mit einem Östrogenmangel bei einem Kind schmerzlos loszuwerden. Therapeutischer Kurs Ovestin dauert 1-3 Monate. Das Tool ist sicher, aber wenn Sie den gewünschten Effekt erzielen, kann die Anwendung vorzeitig beendet werden.

Wie benutze ich das Medikament? Tragen Sie nach dem Waschen eine dünne Schicht auf die Adhäsionsstelle auf, ohne Wattestäbchen und -scheiben zu verwenden und keinen Druck auf die Schleimhaut auszuüben. Ornion-Creme hat eine ähnliche Wirkung - sie ist ein günstigeres Analogon zu Ovestin.

Contractubex

Eine positive Wirkung in der Therapie wird durch die Verwendung von Kontraktubex-Gel erreicht. Es wirkt auf das Bindegewebe mit Hilfe von Wirkstoffen: Allantoin und Heparin. Sie glätten Narben und schützen empfindliche Haut.

Kontraktubeks vermischten sich mit den Mitteln von Traumeel C zu gleichen Teilen und wurden sauber auf den Problembereich aufgetragen - ähnlich wie Ovestin. Die Ergebnisse vor und nach der Therapie machen sich in der Mitte der Behandlung bemerkbar.

Volksheilmittel

Die Behandlung der Adhäsion der Genitallippen bei einem Kind kann zu Hause nach gängigen Rezepten durchgeführt werden:

  1. Ein wirksames Mittel ist Calendulaöl. Es hat regenerierende, entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften. Es wird empfohlen, das Kind zweimal täglich zu waschen.
  2. Die Infusion von Kamille, Ringelblume und Akazienblüten hilft dabei, die Schwellung zu beseitigen, wenn es für ein Mädchen schmerzhaft ist, auf die Toilette zu gehen (weitere Einzelheiten im Artikel: Was tun, wenn es dem Mädchen beim Schreiben weh tut?). Krümel werden für 10 Minuten in eine Schüssel mit Brühe gegeben - das Bad entspannt die Muskeln und reduziert die Schwellung.
  3. Zum Abwaschen von Kindern wird empfohlen, Brennnessel und Hypericum zu verwenden. Nach der Manipulation werden die Genitalien im betroffenen Bereich mit Sanddornöl geschmiert. Es ist wichtig, es nicht mit Hygiene zu übertreiben - dies führt zu Verletzungen, und während des Heilungsprozesses kommt es zu einer erneuten Adhäsion von Gewebe.

Verhinderung des Splicens der genitalen Lippen bei einem Kind

Hygiene spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention von Synechien. Es ist notwendig, das Kind richtig zu waschen:

  • Verwenden Sie warmes, vorzugsweise fließendes Wasser.
  • vor dem Eingriff die Hände waschen;
  • Anus und Genitalien müssen mit verschiedenen Händen gewaschen werden, um Bakterien und Infektionen vorzubeugen.
  • Wasser sollte von vorne nach hinten fließen und von der Vagina zum After führen.

Für die Hygiene müssen Sie spezielle Werkzeuge für Kinder verwenden. Es ist wichtig, dass sie einen neutralen pH-Wert haben. In der Zusammensetzung können Spurenelemente enthalten sein. Es lohnt sich, auf die zusätzlichen Komponenten zu achten - sie können Allergien auslösen.

Das Baby sollte immer sauber und trocken gehalten werden

Nach der Behandlung der Schamlippen ist es wichtig sicherzustellen, dass kein Rückfall auftritt. Eltern sollten den Empfehlungen folgen:

  • Sie sollten regelmäßig Windeln wechseln, halten Sie Ihre Haut sauber und trocken.
  • das Baby täglich für eine Weile ohne Windeln verlassen;
  • Bewegen Sie die Schamlippen mit jedem Flush auseinander.
  • 1 Mal in mehreren Wochen, um die Salbe mit Östrogen aufzutragen;
  • Bei den ersten Entzündungssymptomen einen Arzt konsultieren.

Synechien sind üblich, aber sie sollten keine Angst haben. Um der Pathologie vorzubeugen, genügt es, die Regeln der Kinderbetreuung einzuhalten. Bei regelmäßiger Untersuchung wird die Krankheit frühzeitig erkannt.

Die Verschmelzung der Labia minora und anderer Pathologien der äußeren Genitalorgane bei Mädchen von einem Frauenarzt

Das Thema des heutigen Artikels wird die Verklebung oder Verschmelzung der Labia minora bei Mädchen sein. Was ist dieser Zustand? Wird es als pathologisch betrachtet oder nicht? Wie kann man Synechien vorbeugen und behandeln?

Zuerst möchte ich Sie mit der Anatomie der äußeren Genitalorgane des Mädchens vertraut machen.

Anatomie der weiblichen äußeren Genitalorgane

Die Vulva (äußere Genitalien) ist ein natürlicher äußerer "Verschluss" der Vagina, der durch den engen (normalen) Kontakt der inneren Oberfläche der kleinen und großen Schamlippen gebildet wird.

Der dichte Verschluss des Genitalspaltes hängt von der Unversehrtheit des Damms ab und trägt zum Schutz der Vagina vor Verschmutzung durch die äußere Umgebung bei. Darüber hinaus verhindert es das Eindringen von Luft in die Scheide und die schnelle Verdampfung des Scheidensekrets durch Trocknen (Verdicken) des Epithels der Scheidenschleimhaut.

Die Schamlippen sind zwei Hautlängsfalten, die ein gutes Blutversorgungs- und Innervationssystem haben und eine große Anzahl von Drüsen enthalten.

Die Schamlippen (normal) im unteren Drittel passen eng zusammen. Dies erklärt die häufigste Einhaltung der Schamlippen in diesem Teil. Die Verschmelzung oder Adhäsion der Schamlippen kann vollständig oder unvollständig sein und kann überall auftreten.

Wenn Sie das Forum junger Mumien im Internet besuchen oder einfach mit Müttern spazieren gehen, können Sie sicherstellen, dass diese Bedingung im Durchschnitt bei jedem 5. Mädchen auftritt.

Es gibt viele Ansichten unter Eltern und Ärzten, dass das Verkleben der Schamlippen auf mangelnde Hygiene zurückzuführen ist. Lass es uns herausfinden!

Ursachen der Pathologie

Was sind die Ursachen der Verschmelzung der Schamlippen? Es gibt mehrere:

  • Die Verschmelzung oder Adhäsion der Schamlippen tritt meistens durch übermäßiges Waschen des Mädchens bei häufigem Einsatz von Duftseife auf. Dies zeigt auch der bekannte Kinderarzt E. O. Komarovsky. Er glaubt, dass es genügt, das Mädchen einmal am Tag (für die Nacht) mit Seife zu spülen. Mit Seife wäscht Mama die gesamte Flora der Vagina und reduziert so ihren Schutz.
  • Die Verwendung von nassen Damenbinden bietet auch einen "bearish" -Dienst.
  • die Verwendung von Windeln, deren vorzeitige Veränderung, wenn nicht nur Bedingungen für die Anhaftung der Schamlippen geschaffen werden, sondern auch für die Vermehrung von Krankheitserregern;
  • enge Leinen aus synthetischem Stoff tragen;
  • das Ergebnis des Entzündungsprozesses der Genitalorgane (Vulvovaginitis), Harnwege;
  • häufiges Baden in schmutzigen Behältern führt zu ständiger Irritation, vor deren Hintergrund sich die Schamlippen oft verflechten;
  • allergische Reaktionen, wenn die Haut mit Pulverresten auf der Kleidung in Kontakt kommt;
  • Schamlippen und zusammenhalten auf dem Hintergrund der Einnahme von Drogen, Nahrungsmittelallergenen.

Manifestationen mit Verwachsungen der Schamlippen

Wenn keine Infektion der Harnwege vorliegt, gibt es normalerweise keine andere Manifestation als die visuelle Verschmelzung der Schamlippen.

Die Mutter des Kindes oder der Arzt kann bei der nächsten Untersuchung einen dünnen, weißlichen Farbfilm zwischen den Schamlippen sehen.

Wenn es zu einer Infektion des Harnsystems kommt, wenn der Abfluss des Urins durch Adhäsion der Schamlippen gestört ist (vollständige oder fast vollständige Verschmelzung), treten beim Wasserlassen Unbehagen auf, das Kind beginnt heftig zu schreien und schreit vor Schmerzen.

In einigen vernachlässigten Fällen ist der Anstieg der Körpertemperatur möglich.

Bei konstantem Urin auf der Unterleibshaut kann die Unterwäsche Dermatitis entwickeln. Wenn die Art der Adhäsion allergisch ist, kann ein Ausschlag auftreten.

Diagnose der Synechie bei Mädchen

Die Adhäsion der Schamlippen wird häufig von der Mutter des Mädchens diagnostiziert. Tatsächlich wird die Verschmelzung der Schamlippen bei den Mädchen sowohl während der Untersuchung als auch während einer speziellen Untersuchung - der Vulvoskopie - festgestellt.

Darüber hinaus ist ein Abstrich für die mikroskopische Untersuchung und bakteriologische Impfung auf Mikroflora obligatorisch.

Wie behandeln und ob die Verschmelzung der Labia minora behandelt wird?

Die Meinung der Kinderärzte in dieser Angelegenheit ist unterschiedlich. Ein Teil zieht es vor, das Problem konservativ oder schnell zu beseitigen, und ein Teil besteht darauf, dass die Synechien nicht vor dem Alter von 10 Jahren berührt werden sollten. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass der Körper sich diesem Alter nähert, um sein eigenes Hormon-Östrogen zu synthetisieren, und Synechien können sich selbst zerstören.

Mutter möchte jedoch, dass ihr Kind gesund und ohne dieses „Ding“ sieht. Und Mütter fangen an, alle Glocken zu schlagen.

Der Zustand selbst ist nicht lebensgefährlich, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Harnwegsinfektionen auftreten, steigt an, wenn die Schamlippen zusammenkleben, sodass Sie nicht völlig inaktiv sein sollten.

Die Therapie der Verschmelzung der genitalen Lippen eines Mädchens kann konservativ sein, wobei Salben, Cremes, zu denen der weibliche sexuelle Trubel gehört, und chirurgische (Zerstörung der Synechie) verwendet werden, wenn die traditionelle Behandlung fehlgeschlagen ist.

Bei der konservativen Behandlung werden Medikamente wie Contractubex oder östrogenhaltige Salben und Cremes verschrieben (Ovestin ist ein Medikament, das das weibliche Hormon Estrol enthält). Bietet Regeneration der Vaginalschleimhaut, Wiederherstellung der Vaginalmikroflora, Beibehaltung des pH-Wertes der Vagina auf dem richtigen Niveau.

Die Form der Freisetzung des Arzneimittels ist vielfältig, wird jedoch in der gynäkologischen Praxis von Kindern in Form von Cremes verwendet. In Russland ohne Rezept erhältlich (in Belarus nicht im Handel erhältlich, kann es durch ähnliche Arzneimittel ersetzt werden, die nur auf Rezept verkauft werden). Innerhalb von 14 Tagen 2-mal täglich auf die Haftstelle auftragen.

Der Durchschnittspreis des Medikaments beträgt 1.500 Rubel pro Röhre. Synechia schwellen und kollabieren, Rückfälle sind möglich. Estriol blockiert nur lokale Rezeptoren, die Absorption ist minimal, so dass Nebenwirkungen wie eine Zunahme der Brustdrüsen, das Auftreten von Haaren, Pigmentierungen der Vulva selten sind und wenn die Behandlung beendet wird, verschwinden diese Symptome.

Wenn die konservative Behandlung keinen Effekt hat und in fortgeschrittenen Fällen eine Entzündung des Harnsystems auftritt und der Harnfluss gestört ist, wird die Synechien operativ entfernt. Dieser Eingriff wird in örtlicher Betäubung durchgeführt und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, sondern wird mit Hilfe von Volkmanns Löffel durchgeführt.

Methoden der traditionellen Medizin

Es gibt eine Behandlung von Adhäsionen der genitalen Lippen durch gängige Methoden, nämlich die Verwendung von Ringelblumenöl.

Calendula ist aufgrund seiner zahlreichen positiven Eigenschaften in der Medizin weit verbreitet. Ringelblumenöl wird auf komplexe Weise gewonnen, es wirkt entzündungshemmend, wundheilend, beruhigend, tonisierend. Es wird empfohlen, das Öl morgens und abends nach dem Waschen des Babys vorsichtig auf Synechien in der Region der Schamlippen aufzutragen.

Eine andere Möglichkeit, die Schamlippen zu kleben, besteht darin, das Mädchen mit Kamillenextrakt zu waschen, das entzündungshemmende, heilende, antiseptische und viele andere nützliche Eigenschaften hat.

Kann man die Verschmelzung der genitalen Lippen eines Mädchens verhindern?

Du kannst! So geht's:

Sinechia bei Mädchen - ein heikles Problem lösen

Nicht nur erwachsene Frauen, sondern auch kleine Mädchen haben intime Probleme. Pädiatrische Gynäkologen diagnostizieren Abnormalitäten bei den Genitalien, Vulvovaginitis und andere Krankheiten. Synechie bei Mädchen (Verklumpung der Schamlippen) gilt als ziemlich bekanntes Problem. Vor einigen Jahren haben die Ärzte unter diesem Begriff die angeborene Pathologie verstanden. Dann wurde diese Meinung von der Forschung widerlegt. Nun wird angenommen, dass Synechien bei jedem Mädchen durch den Einfluss bestimmter Faktoren auftreten können.

Dieses intime Problem tritt bei Babys im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren auf. Manchmal tritt Synechie schon einmal auf. In diesem Zustand hat das Kind in der Regel keine Symptome.

Baby kann sich über nichts beschweren. Grundsätzlich gehen Synechien von selbst über, in manchen Fällen ist jedoch eine operative Behandlung erforderlich. Mal sehen, wie Eltern und Ärzte dieses Problem bei Kindern entdecken, welche Art von Hilfe bereitgestellt werden kann.

Was sind die Synechien der Schamlippen?

Unter diesem Begriff verstehen Ärzte die Adhäsion (Verschmelzung) der kleinen oder großen Schamlippen entlang ihrer gesamten Länge oder nur im unteren Drittel. Es gibt keinen Eintritt in die Vagina. Labia verbindet eine dünne Membran. Bei voller Verschmelzung ist es unmöglich, die Öffnung der Harnröhre zu sehen.

Synechien können bei einer Routineuntersuchung des Kindes einen Arzt bemerken. Fusion unter der Kraft zu sehen und Eltern mit bloßem Auge. In einigen Fällen werden die folgenden Symptome beobachtet:

  • Tränen
  • Launenhaftigkeit;
  • Versuche beim Wasserlassen

Diese Anzeichen treten auf, wenn die Schamlippen im Baby vollständig aneinander haften. Zusätzliche Symptome treten bei Infektionskrankheiten auf, die aufgrund einer Verletzung des Harnabflusses auftreten.

Warten Sie oder suchen Sie einen Arzt auf

Wenn die Schamlippen des Kindes nicht vollständig verklebt sind, die Symptome des Infektionsprozesses nicht vorhanden sind, können Sie den Besuch eines Spezialisten aufschieben. In den meisten Fällen benötigt das Kind keine Hilfe. Es ist nur notwendig, die Hygiene zu beachten und den Zustand der Schamlippen zu überwachen. Sie können die folkloristische Behandlung der Synechie bei Mädchen anwenden (zum Beispiel zum Abkühlen Kamille-Dekokte verwenden).

Wenn das Baby übermäßig klebt, was den Abfluss des Urins erschwert, oder Anzeichen einer Infektionskrankheit auftreten, sollten Sie so bald wie möglich einen Arzt aufsuchen. Je nach Zustand des Kindes wählt der Spezialist die am besten geeignete Behandlungsmethode.

1. Konservative Methode

Die meisten Ärzte entscheiden sich für eine konservative Behandlung, wenn sie Synechien bei einem Kind entdecken. Dem Mädchen wird eine spezielle Creme mit Östrogen (z. B. Ovestin) verordnet. Hormone, die Teil der Mittel sind, tragen zur Trennung von anhaftenden Schamlippen bei.

Spezialisten empfehlen die Verwendung einer Östrogencreme in einem bestimmten Muster für zwei Wochen. Dann wird das Ergebnis ausgewertet. Danach kann die Creme noch zwei Wochen verwendet werden, jedoch weniger. Eine große Rolle spielt die Technik der Anwendung eines Therapeutikums bei Synechiesymptomen bei Mädchen. Salbenärzte sollten wie folgt angewendet werden:

  1. Legen Sie das Baby auf den Rücken.
  2. Um die Beine und große Schamlippen aufzulösen.
  3. Tragen Sie die Creme vorsichtig mit dem Finger auf die Klebefuge auf (verwenden Sie keine Wattestäbchen, Mull oder ähnliches).
  4. Salben Sie nicht intakte Bereiche.

Östrogenhaltige Cremes stellen kein Risiko für die Gesundheit von Babys dar. Selbst bei Langzeitbehandlung treten keine ernsthaften Nebenwirkungen auf. In manchen Fällen bemerken die Eltern bei der Kindepigmentierung der Schleimhaut der Vulva, der ersten Schamhaare, eine Schwellung der Brustdrüsen. Diese Symptome treten aufgrund des Östrogeneinflusses auf. Nach Beendigung der Anwendung der Creme verschwinden alle Symptome.

Das Therapeutikum sollte schrittweise durch eine neutrale Salbe ersetzt werden. Jede Kindercreme, die Lanolin und keine Duftstoffe enthält, ist geeignet. Solche Mittel verhindern die Wiederanhaftung der kleinen und großen Schamlippen.

2. Chirurgische Methode

Wenn Rötung in der Adhäsionszone der Schamlippen auftritt, kann das Kind nicht urinieren, dann sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Der Spezialist wählt eine chirurgische Behandlungsmethode: durchtrennen Sie die Schamlippen des Kindes mit einer Sonde und tragen Sie eine antibakterielle Salbe auf.

Der Prozess der Trennung von Synechien ist für ein Kind nicht traumatisch. Das Mädchen wird nichts fühlen. Vor der Operation wird eine Anästhesie durchgeführt (lokal oder allgemein). Sehr oft verschreiben Ärzte Östrogen, nachdem sie Synechien gespalten haben. Eine Hormontherapie ist notwendig, um ein erneutes Anhaften zu verhindern, da das Risiko eines erneuten Auftretens 30% beträgt.

Ursachen von Synechia und Prävention

Eltern können dieses intime Problem bei ihren Töchtern verhindern. Um dies zu tun, müssen Sie jedoch die Ursachen der Synechie bei Mädchen kennen. Die Verschmelzung der kleinen und großen Schamlippen findet statt:

  • wegen des häufigen Auswaschens mit Seife, Schwamm;
  • wegen zu enger Unterwäsche und Entzündungen;
  • aufgrund infektiöser Prozesse im Genitalbereich oder im Harntrakt.

Daher sollte die Verhinderung von Synechien der Schamlippen in der richtigen Hygiene, der Verwendung von hochwertigem Leinen und der rechtzeitigen Behandlung aller Krankheiten bestehen. Mit den folgenden Tipps können Sie die Bildung von Synechien bei einem Kind verhindern.

1. Merkmale der Hygiene

Hygiene spielt eine sehr wichtige Rolle. Mädchen müssen morgens, abends und nachmittags bei Bedarf ohne Reibung und Anstrengung mit sauberem Wasser bei Raumtemperatur gewaschen werden. Experten empfehlen, die Genitalien von Kindern unter fließendem Wasser zu waschen und nicht in der Badewanne oder im Becken. Sie können eine spezielle Babyseife verwenden. Es sollte keine Duftstoffe, Farbstoffe enthalten. Beim Waschen ist darauf zu achten, dass der Schaum nicht auf die Schleimhaut des Mädchens fällt.

Es wird nicht empfohlen, Seife häufig zu verwenden, da sie Reizungen verursacht, die Haut austrocknet und zum Auftreten von Mikrorissen beiträgt (da bei ihnen Synechie bei Mädchen auftritt, da die Schleimhaut der Vulva beginnt, ihre Unversehrtheit wiederherzustellen). Verwenden Sie es auch nicht zum Reinigen des Babyschwamms und der Waschlappen. Es wird empfohlen, alle Aktionen mit sauberen Händen von vorne nach hinten auszuführen, um die Vagina nicht mit einer Infektion des Anus zu infizieren.

Zum Waschen können Sie Abkochungen von Kräutern verwenden, diese sollten jedoch sorgfältig ausgewählt werden. Diese Produkte verursachen bei manchen Kindern eine allergische Reaktion. Wenden Sie sich an einen Kinderarzt, bevor Sie Abkochungen oder Kräuterbäder verwenden.

Nach dem Waschen können Sie die Genitalien nicht mehr abwischen, da Sie die Schleimhaut beschädigen können. Diese Stelle sollte mit einer weichen Windel oder einem Handtuch abgetupft werden. Danach können Sie eine saubere Windel oder ein Höschen am Kind tragen.

2. Die Wahl der Unterwäsche

Das beste Material für Babyhosen ist Baumwolle. Es sind Produkte aus diesem Stoff, die Sie für Ihre Töchter kaufen müssen. Natürliche Höschen sind atmungsaktiv und lassen die Haut atmen. Kinder in Baumwollprodukten fühlen sich sehr wohl. Hautreizungen treten nicht auf.

Unterwäsche muss in der richtigen Größe gekauft werden. Höschen sollten nicht zu klein sein, drücken und reiben. Ansonsten beginnen die Babys einen Entzündungsprozess. Dies führt wiederum dazu, dass Eltern einen Arzt zur Behandlung von Synechien bei Mädchen konsultieren müssen.

3. Rechtzeitige Behandlung von Infektionskrankheiten

Eine der wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen ist der Besuch eines pädiatrischen Frauenarztes, wenn verdächtige Symptome auftreten. Wenn das Baby eine Rötung der äußeren Genitalorgane hat, ein Überfall auf sie auftritt und aus dem Genitaltrakt austritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Symptome können auf eine Infektion im Körper hinweisen.

Wenn die Ergebnisse von Tests und zusätzlichen Untersuchungen ergeben, dass das Kind an einer Krankheit leidet, wird der Spezialist die geeignete Behandlung vorschreiben. Je früher es gestartet wird, desto eher kann das bestehende Problem gelöst werden. Dank der rechtzeitigen Behandlung kann das Auftreten von Synechien verhindert werden.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Kinder nicht mit Synechia geboren werden. Das Auftreten dieses intimen Problems bei einem Kind hängt weitgehend von den Handlungen der Eltern ab. Mütter und Väter sollten die Gesundheit ihrer Töchter überwachen, den Empfehlungen des Arztes und den täglichen Hygienevorschriften folgen und Babys wegspülen. Wenn es jedoch nicht möglich war, das Auftreten von Synechien zu vermeiden, lohnt es sich, einen qualifizierten, geduldigen und gütigen Kinderarzt zu suchen. Nur ein solcher Spezialist kann Ihnen nicht nur erklären, wie Synechie bei Mädchen zu behandeln ist, sondern auch ein intimes Problem lindern, ohne durch seine Handlungen den Verstand des Kindes zu schädigen.

Was ist die Synechie bei Mädchen und wie sollte es sein? Behandlung und Pflege der Verflechtung der Genitallippen bei Mädchen (Informationen zur Erkrankung)

Bei der Synechie der kleinen Schamlippen bemerken die meisten Mädchen die Eltern gar nicht. Die Kurse für zukünftige Mütter sprechen nicht darüber. Mutter, obwohl eine Frau, ist es schwer zu bestimmen, ob die Tochter Synechie hat oder nicht.

Was sind die Synechien der Vagina, der Labia minora bei Mädchen?

Synechie ist, vereinfacht ausgedrückt, ein Verwachsen. Die Synechie der Schamlippen ist das Verwachsen der Schamlippen beim Mädchen. Vielleicht ist das Verwachsen der kleinen Schamlippen groß. Eine Akkretion kann vollständig oder teilweise sein.

Um die Tochter auf Synechien zu untersuchen, benötigen Sie:

· Hände gut mit Seife waschen

· Nägel sollten kurz geschnitten werden

· Legen Sie das Baby auf den Rücken

· Spreizen Sie die Beine sorgfältig und untersuchen Sie die Genitalien sorgfältig

Beim Öffnen der großen Schamlippen sieht die Mutter, dass die Schamlippen fest zusammengedrückt sind und sich zwischen ihnen ein Film gebildet hat. Die Vagina ist überhaupt nicht sichtbar oder Sie können nur einen Teil davon sehen. Wenn Sie versuchen, den Schwamm zu trennen, funktioniert das nicht. Es schmerzt das Baby und das Baby fängt an zu weinen.

WICHTIG: Bei der normalen Struktur der kleinen Schamlippen ist der Schlitz groß, die Vagina ist deutlich sichtbar. Die Schamlippen sehen aus wie Blütenblätter und sind von den großen getrennt.

Symptome der Synechie bei Mädchen

WICHTIG: Das Hauptanzeichen für das Vorhandensein von Synechie hat das Mädchen Probleme beim Wasserlassen. Das Baby wird weinen, necken. Erleichterung kommt erst nach dem Wasserlassen. Abends verschärft sich die Situation. Baby kann fast nicht schlafen.

Ein Hinweis auf das mögliche Auftreten von Synechie ist:

· Rötung der Genitalien des Babys, Vorhandensein eines geringfügigen Hautausschlags

· Beim Abwaschen kann es Schmerzen geben, das Mädchen wird weinen

· Synechie bedeutet auch, dass beim Urinieren Urin wie bei Jungen rieselt

· Konstante Ausscheidung von Urin, das Kind ging in den Topf, aber der Slip ist die ganze Zeit nass

Sinechia Mädchen Foto

Auf dem ersten Foto ist die normale Struktur der Genitalorgane zu sehen, auf dem zweiten ist das volle Verwachsen der Labia minora deutlich zu sehen.

Sinechia bei Säuglingsmädchen

Praktisch von den ersten Lebenstagen an können sexuelle Schwämme bei Mädchen zusammenwachsen. Es wird vermutet, dass die Ursache dieser Erkrankung zu wenig Sexualhormone ist, was die Eltern nicht beunruhigen sollte. Da das Fehlen von Sexualhormonen vor der Pubertät die Norm ist.

Bis zu einem Alter von 8 Jahren ist ein Rückfall der Krankheit möglich. Mit dem Erwachsenwerden werden die Schleimhautorgane des Mädchens weniger anfällig für äußere Reize und dichter. Und wächst fast nicht zusammen.

Ursachen der Synechie bei Mädchen

Die Gründe, die Synechie verursachen können, sind:

· Nahrungsmittelallergie bei einem Kind gegenüber bestimmten Lebensmitteln in der Stilldiät des Babys oder seiner Mutter

· Haushaltsallergien können auf Windeln, Puder, Creme, Seife, Servietten und Öl auftreten

· Zu häufiges Waschen

· Zum Waschen von Seife verwenden

· Harnwegsinfektion

· Hormonelle Medikamente während des Tragens der Babymutter

Um die Ursache für die Bildung von Synechien zu ermitteln, wird ein Fachmann eine Reihe von Tests benennen:

· Vaginalabstriche

· Blut- und Urintest

· Kot bei Dysbiose und Wurmeiern

· Kratzen bei Enterobiose

Züchtungssynechie bei Mädchen

WICHTIG: Je früher Synechien erkannt werden, desto leichter können sie verdünnt werden. Ganz am Anfang der Krankheit ist der Film dünn und transparent. Und bei voller Akkretion wird es dicht, der Körper nimmt den Genitalspalt als Wunde wahr und ohne chirurgischen Eingriff kann er nicht geschieden werden.

· Sie können es nicht selbst tun, Sie können nur dem Kind schaden. Bei Verdacht auf Synechie sollten Sie sich an den pädiatrischen Frauenarzt wenden.

· Es wird angenommen, dass Synechien im Anfangsstadium nicht berührt werden sollten, sondern nur verdünnt werden sollten, wenn das Wachsen des Babys Unbehagen verursacht

Behandlung von Synechien, Dissektion von Synechien bei Mädchen

· Die Dissektion der Synechie bei Mädchen wird von einem pädiatrischen Frauenarzt durchgeführt. Dieser Vorgang wird mit einem Skalpell durchgeführt und dauert einige Sekunden. Die Manipulation ist schmerzhaft und erfordert besondere Aufmerksamkeit für das Sexualorgan des Babys

· Um schmerzhaftes Wasserlassen und Wundheilung zu lindern, werden Sitzbäder, Lotionen und antibakterielle Salben empfohlen.

WICHTIG: Die Dissektion schützt nicht vor wiederholten Rückfällen. Kleine Schamlippen können wieder zusammenwachsen. Eltern haben das Recht, eine solche Behandlungsmethode abzulehnen, aber bei vollem Wasserabbau bei gestörtem Wasserlassen kann dem Mädchen nur dann geholfen werden.

Um das empfohlene zu verhindern:

· Verwerfen Sie Windeln

· Überwachen Sie sorgfältig die persönliche Hygiene des Babys

· Schmieren Sie die Schamlippen mit Babycreme und Pflanzenöl

· Mache so oft wie möglich Luftbäder.

Wie kann Synechie bei Mädchen zu Hause behandelt werden?

Die Behandlung der Synechie zu Hause ist nur mit teilweiser und nicht komplizierter Akkretion möglich. Verwenden Sie dazu warme Sitzbäder mit Zusatz von Heilkräutern wie: Kamille, Ringelblume, Schnur.

Die Zeit des Eingriffs beträgt 10 Minuten. Danach empfiehlt es sich, den Ort der Anreicherung mit Sanddorn-, Oliven- oder Pfirsichöl zu schmieren. Das Öl muss sauber und frei von Verunreinigungen sein.

WICHTIG: Vor dem Gebrauch muss die Allergie des Kindes gegenüber dem ausgewählten Öltyp überprüft werden.

Creme der Synechie bei Mädchen

· Wenn die Synechien fortschreiten und ein Baby unwohl fühlen, werden spezielle Hormoncremes von einem Spezialisten verschrieben.

· Sie können nur in genau festgelegten Mengen und einmal täglich verwendet werden. Tragen Sie solche Cremes mit einem sauberen Zeigefinger auf, nur an der Stelle, wo Adhäsionen vorhanden sind. Die Behandlung dauert 14 Tage.

· Nach einer Behandlung mit Hormoncreme wird die Schamlippenregion mit einer Babycreme ohne Duftstoffe behandelt. Tragen Sie die Creme nach dem Waschen auf

Salbe von Synechie bei Mädchen

Um die Wirkung der Anwendung von Hormoncreme zu verbessern, werden Salben verschrieben. Sie werden morgens nach dem Waschen auf die Haftzone aufgetragen. Zu diesen Salben gehören Traumel C, Cremegel Malavit und Kontraktubeks.

Hilft Contractubex bei Synechien bei Mädchen?

· Contractubex ist ein Gel gegen Narben. Wird als zusätzliches Instrument bei der Behandlung von Synechien bei Mädchen verwendet

· Tragen Sie zweimal täglich eine dünne Schicht auf die Klebefläche auf. Wenn der Arzt oder seine Eltern keine Hormoncremes verwenden möchten, ist eine Behandlung mit Contractubex möglich.

· Diese Methode erfordert mehr Zeit und Geduld. Die vollständige Behandlung dauert 3 Monate. Bei korrekter Anwendung werden Ergebnisse erzielt.

Ovestin-Behandlung der Synechie bei einem Mädchen

Für die erfolgreiche Behandlung von Synechien wird Hormoncreme verschrieben.

WICHTIG: Ovestin wirkt bei richtiger Anwendung nur bei Synechie und beeinflusst nicht den hormonellen Hintergrund des Babys.

Ovestin wird einmal täglich nach der Abendwäsche angewendet.

· Tragen Sie eine halbe Zentimeter Creme auf Ihren Finger auf

· Drücken Sie vorsichtig die großen Schamlippen

· Tragen Sie die Creme auf die Spikes auf

· Machen Sie leichte kreisförmige Bewegungen mit großen sexuellen Lippen

· Sie können direkt nach dem Eingriff keine Windel tragen. Sie müssen warten, bis die Creme eingezogen ist

· Bei der Anwendung von Ovestin wird empfohlen, nur einen Finger zu verwenden. Einige Ärzte empfehlen jedoch, einen Wattestäbchen zu verwenden, die Creme in die Spitze zu reiben. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, um das Genitalorgan des Mädchens nicht zu beschädigen.

· Die Behandlung dauert 14 Tage. Wenn sich die Synechien nach zehn Tagen nicht oder nur teilweise zerstreuten oder zerstreuten, kann die Behandlung fortgesetzt werden.

Prävention von Synechien bei Mädchen

Um Synechie bei Mädchen zu verhindern, ist es notwendig:

· Richtig spülen, dies wird täglich unter fließendem Wasser und von vorne nach hinten durchgeführt, um Infektionen zu vermeiden

· Nur mit den Händen waschen. Es ist strengstens verboten, einen Waschlappen zu verwenden. Das empfindliche Gewebe der Schamlippen kann beschädigt werden

· Seife Wenn die Wäsche nur einmal pro Woche verwendet wird, sollte sie ohne Duftstoffe und Farbstoffe kindisch sein. Die häufige Anwendung von Seife trocknet die Schleimhaut aus und provoziert Synechie. Besser aufhören, Seife überhaupt zu verwenden.

· Verwenden Sie richtige Windeln, wechseln Sie alle drei Stunden und häufiger

· Machen Sie Luftbäder für die Genitalien, je länger, desto besser

· Um Unterwäsche nur aus natürlichen Stoffen und in der Größe zu wählen, sollte das Kind vor dem Anlegen gebügelt werden

· Waschen Sie die Babykleidung getrennt von den Erwachsenen

· Wenn das Kind allergisch ist, sollten Sie die allergischen Reaktionen genau beobachten. Bei Rötungen die Schamlippen mit einer Baby-Creme ohne Duftstoffe reichlich einölen oder eine Anti-Windel-Creme verwenden

· Missbrauchen Sie keine Kräuter- oder Manganbäder

Synechia bei Mädchen: Tipps und Bewertungen

WICHTIG: Untersuchen Sie unbedingt die Genitalien des Babys. Je früher die diagnostizierte Synechie ist, desto leichter ist es, sie zu behandeln.

· Die meisten Mütter und Fachärzte sprechen sich positiv über Hormoncremebehandlungen aus. Bei richtiger Anwendung sind Synechien leicht und schmerzlos.

· Nach der Verdünnung der kleinen Schamlippen sollten die Spitzen mit zusätzlichen nicht-hormonellen Salben behandelt werden.

· Die Anwendung von Ovestin ist auch im Falle einer Verschmelzung der kleinen Schamlippen mit der großen gerechtfertigt. Die Creme wird auf den Akkretionsort aufgetragen und das Ergebnis wird in etwa einer Woche sichtbar sein.

Im Kampf gegen Synechien:

· Allergene, Haushalt und Lebensmittel, müssen ausgeschlossen werden. Andernfalls wird die Schleimhaut gereizt und ein erneutes Wachstum ist möglich.

· Achten Sie bei Virusinfektionen auf die kleinen Genitallippen.

· Mehrmals täglich mit Babysahne oder Butter schmieren. Massieren Sie den Damm

· Wenn die Verwachsungen der Schamlippen partiell sind und keine Beschwerden verursachen, führen Sie nur Beobachtungstaktiken durch

Viele Mütter sind durch häufige Rückfälle von Synechien gestört. Also wird etwas falsch gemacht. Wir müssen Geduld haben. Und vor allem, denken Sie daran, dass das Mädchen reifen wird und das Problem von selbst weggeht.

Video: Warum haben Mädchen Synechien - Dr. Komarovsky

Video: Wenn es notwendig ist, Synechie bei Mädchen zu behandeln - Dr. Komarovsky

Video: Behandlung von Adhäsionen der Genitallippen - Dr. Komarovsky

Video: Kinderarzt Plus - Synechie (Verschmelzung der kleinen Schamlippen) bei Mädchen

was nur der weibliche Anteil nicht fällt.

Arme Mädchen Ich wusste bis vor kurzem nicht einmal etwas über diese Krankheit. Schrecklich

Ovestin hat nicht geholfen Wie ist es jetzt Der jüngere hatte eine Akkretion und wurde im Februar geschnitten, und jetzt hat es wieder angefangen. Der Arzt sagte, Bad mit Kamille und ölneutralem Abstrich. Ich fege weg... Es scheint, dass nach den Erklärungen des Arztes alles normal ist und Kontrolle nötig ist, aber andererseits ist es unheimlich.

Vielen Dank für diesen vollständigen Kommentar. Gesundheit für Sie! ?

Danke für den ausführlichen Artikel!
Heute, beim Waschen, fiel mir auf, dass die Tochter kleine Lippen hatte, die mit großen verschmolzen waren, und der Konvergenzpunkt hatte auch einen Film (((sehr verärgert. Das Bild ähnelt dem ersten Foto. Aber die kleinen Lippen sollten sich von den großen unterscheiden, das ist sicher.) Der Arzt geht sofort zum Kinderarzt und wird den Frauenarzt oder sofort den Frauenarzt schicken?

Ich ging sofort zum Frauenarzt. Wir haben keinen festen Kinderarzt und ersetzen trotzdem alle. Ich ging auch in eine andere Stadt und begann nach mehreren Beratungen, Ovestin zu beschmieren. Glaube nicht an 3 Tagen ist alles weggegangen. Das Zusammenwachsen war schon zur Hälfte. Nun ständige Überwachung.

Meine Tochter im Alter von 6 Monaten sah die Kinderärztin die Synechien, fast vollständige Adhäsion der kleinen Schwämme, es gab Löcher für den Abfluss von Urin, wie auf 2 Fotos. Ich bezog mich auf die Kinderärztin. Sie gingen, der Arzt, statt der Behandlung zu verschreiben oder etwas zu empfehlen, in die Gynäkologie für Kinder in ein Krankenhaus eingeliefert, angeblich nur dort, wo sie bei den Babys gezüchtet werden. Sie gingen dorthin, dort sagte die gleiche Tante, dass es eine Verdünnung geben würde, aber auf eine geplante Weise mit Analysen und Verdünnungen, und ich sprach nicht einmal über die Möglichkeit einer Behandlung mit Salben. Sie fing an, sich im Internet zu lesen und schrieb alle möglichen Vorbereitungen und Empfehlungen auf. Wir gingen zu einem bezahlten Frauenarzt: Sie gab uns 10 Tage lang zweimal täglich morgens und abends Ovestin, um sie zu schmieren und sich mit Schnur und Kamille zu waschen. Sie sagte, die Schwämme sollten weich werden und sich zerstreuen, dann können Sie entweder alleine züchten oder wieder dorthin kommen. Im Internet schreiben sie, dass der Kurs 14 Tage dauert, dann eine 10-tägige Pause und kann wiederholt werden. Ich begann eine Massage mit Öl oder Babycreme. Ich werde mit Salben behandeln, bis es keine Besserung gibt. Wenn wir nicht handeln, werden wir uns auflösen. Für diejenigen, die Synechie bei Töchtern gesehen haben, empfehle ich, bei einem Kinderarzt Urin- und Kotuntersuchungen zu bestehen, mit Ovestin zu schmieren und sofort einen bezahlten Arzt zu konsultieren. Lassen Sie sich nicht sofort reißen oder brüten, zunächst sollte eine konservative Behandlung mit Cremes erfolgen. Gleich nach der Zucht wird das Baby dort sehr verbrennen. Wir haben dieses Problem von Geburt an möglich, nicht gesehen. Jetzt haben wir zu Hause auf feuchte Tücher, Seifen und Windeln verzichtet, wir waschen uns nach jedem Schreiben einfach mit etwas Wasser ab... Ich werde später über die Ergebnisse der Behandlung berichten.

Wie geht es dir Sind die Synchien gegangen? Was hat geholfen Bei uns auch ((((

Unser pädiatrischer Frauenarzt verschrieb Eftiderm bei Slipch cream.Es wird in einer verschreibungspflichtigen Apotheke hergestellt und kostet etwa 80 Rubel. half 3 Wochen lang, die vollständige Fusion aufzulösen. Bevor sie zu einem erwachsenen Arzt ging (sie waren in einer anderen Stadt, als sie das Problem entdeckte), schickte sie mich ebenfalls in ein Krankenhaus, verdünnt mit einem Skalpell unter Narkose! Nun, das stimmte nicht zu

Wow! Später gelesen Bereits Ovestin anwenden.