10 Möglichkeiten, Testosteron bei Männern zu erhöhen

Testosteron ist das führende androgene Hormon des männlichen Körpers, das für die sexuellen Funktionen und die Regulation der Spermatogenese verantwortlich ist. Es stimuliert eine Reihe von Muskelmasse, körperliche Aktivität, schützt den Körper vor den Auswirkungen von Stress. Testosteronmangel beeinträchtigt sowohl den körperlichen als auch den emotionalen Zustand. Wie kann man Testosteron bei Männern erhöhen?

Testosteron im männlichen Körper

Das Hormon wird in der Nebennierenrinde und den Hoden produziert. Norm - 11-33 Nanomol / Liter. Wie wirkt sich Testosteron auf den männlichen Körper aus? Seine Auswirkungen treten in zwei Hauptrichtungen auf:

Testosteron ist verantwortlich für die sexuelle Funktion eines Mannes, sein Aussehen, seine Männlichkeit und seinen Charakter.

  • Androgen: Regulierung der Prozesse der sexuellen Entwicklung des Organismus. Progesteron-Aktivität trägt zur Entwicklung sexueller Merkmale bei Jungen während der Pubertät bei,
  • Anabolikum: Synthese von Proteinen, Insulin, Endorphinen, Muskelfasern werden gebildet, die körperliche Entwicklung des Organismus erfolgt.

Darüber hinaus erfüllt Testosteron eine Reihe lebenswichtiger Funktionen:

  • nimmt aktiv an Stoffwechselprozessen teil,
  • reguliert die Gewichtszunahme und die Bildung der anatomischen Körperform,
  • kontrolliert den Blutzuckerspiegel
  • regt Stressresistenz an,
  • unterstützt die Libido, die sexuelle Aktivität eines Mannes.

Testosteron ist eine natürliche anabole Substanz, die im Gegensatz zu synthetischen Substanzen absolut sicher für den Körper ist. Die maximale Testosteronkonzentration wird mit 18 Jahren festgestellt und beginnt nach 25 Jahren allmählich abzunehmen. Im Alter von 35 bis 40 Jahren nimmt die Hormonproduktion jedes Jahr um etwa 1-2% ab. Eine solche Abnahme des Hormonspiegels ist ein natürlicher Prozess und erfordert keine Behandlung.

· Erhöht die Muskelmasse.

· Die Stimme wird grob;

· Die Talgdrüsen können in einem erhöhten Modus arbeiten, was oft zu einem Hautausschlag führt.

· Körperhaare erscheinen im Schambereich, unter den Armen, im Gesicht. Nach und nach erscheinen Haare auf der Brust, den Beinen und Armen.

· Die Genitalien nehmen zu und das sexuelle Verlangen nimmt zu.

· Erhöht die Empfängnisfähigkeit.

· Gleichzeitig mit einer Abnahme des Testosteronspiegels entwickeln sich Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, es können sich Osteoporose entwickeln und das vegetative System wird gestört.

· Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko einer Alzheimer-Krankheit.

Der Testosteronprozess kann jedoch unter dem Einfluss nachteiliger Faktoren gestört werden:

  • Rauchen, Alkoholmissbrauch,
  • inaktiver Lebensstil,
  • chronische Krankheiten
  • einige Drogen
  • ungünstige ökologische Situation
  • Übergewicht, ständiger Stress.

Testosteronspiegel: normal und anormal

Mit zunehmendem Alter nimmt die Testosteronmenge allmählich ab, im Alter von 60 Jahren kann sie um 50% fallen. Außerdem ist der Anstieg oder Abfall des Hormonspiegels bereits mit einer Abweichung von der Norm von 5-15% bemerkbar. Der gesamte Hormongehalt im Blut besteht aus dem freien Anteil - 2% und dem Anteil, der mit Proteinen verbunden ist - 98%.

Ursachen und Wirkungen der Senkung des männlichen Hormons

Eine Abnahme des Testosterons kann primär (Schädigung der Hoden) und sekundär (Pathologien des Hypothalamus-Hypophysen-Systems) sein. Leider sind gesunkene Hormonspiegel bei modernen jungen Männern üblich. Was ist der Grund für ein solches Defizit? Sowohl verschiedene Krankheiten als auch der Lebensstil können die Abnahme des Testosterons beeinflussen.

Eine Abnahme des Hormonspiegels wirkt sich unmittelbar auf den Stoffwechsel aus und ist durch typische Symptome gekennzeichnet:

  • Gelenkschmerzen, Verringerung der Muskelmasse,
  • Speicherprobleme
  • Erektionsprobleme, vorzeitige Ejakulation,
  • Brustvergrößerung, Übergewicht,
  • Schlaflosigkeit, verminderte Libido,
  • Reduktion der Haare.

Der Hormonmangel bewirkt eine Gewichtszunahme, der Mann wird reizbar, neigt zu Depressionen und das Risiko, verschiedene Arten von Krankheiten zu entwickeln, steigt. Faktoren, die zu einem niedrigeren Spiegel an Sexualhormonen beitragen:

Wenn Sie einen Mann mit Übergewicht sehen, hat er den Testosteronspiegel im Blut genau gesenkt.

  • betont
  • unausgewogene Ernährung
  • Alkoholmissbrauch
  • STI,
  • einige Drogen nehmen
  • Genitaltrauma,
  • sitzender Lebensstil
  • unregelmäßiger Sex
  • ungünstige ökologische Situation.

Wie kann man den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen? Natürlich gibt es für solche Fälle wirksame Medikamente, die jedoch nur von einem Spezialisten nach der Untersuchung verschrieben werden können. Betrachten Sie zunächst die natürlichen und sicheren Wege.

Power

Die Produktion von Hormonen ist ein komplexer Prozess, der die gemeinsame Arbeit von Organen und Systemen beinhaltet. Welche Nahrungsmittel erhöhen den Testosteronspiegel bei Männern? Für die normale Produktion von Androgenen muss der Körper zunächst mit nützlichen Substanzen versorgt werden:

· Meeresfrüchte (Garnelen, Tintenfische, Austern, Krabben),

· Fisch (Hering, Sardelle, Karpfen),

· Nüsse (Pistazien, Walnüsse, Mandeln).

Es ist wichtig, dem Körper ausreichend Selen, Magnesium und Kalzium zuzuführen.

· Vitamin C - ein starkes Antioxidans, das für die Abwehrkräfte des Körpers verantwortlich ist, hemmt die Produktion von Cortisol

· Vitamin E - hilft Insulin im Kampf gegen hohen Blutzucker

· Omega-3 und Omega-6 - essentielle Säuren, die für die Produktion von Testosteron erforderlich sind

Gesunde Fette: Leinsamen, Erdnüsse, Olivenöl, Bananen, Lachs, Eigelb.

Zusätzliche Ernährungsrichtlinien:

Meeresfrüchte sind bekannt für ihre Fähigkeit, die Potenz zu steigern.

  • Fügen Sie Petersilie, Spinat, Dill in Ihrem Menü hinzu - pflanzliche Formen von Testosteron,
  • Trockenfrüchte sind sehr nützlich, sie enthalten Lutein,
  • Achten Sie darauf, Getreide zu essen - Ballaststoffe sind für den Körper notwendig.
  • Vermeiden Sie Sojaprodukte
  • Bier, Fast Food, kohlensäurehaltige Getränke, schnelle Kohlenhydrate (Gebäck, Süßigkeiten),
  • begrenzen Sie die Salzmenge
  • pro Tag können Sie nicht mehr als eine Tasse Bio-Kaffee trinken,
  • Produkte, die Testosteron bei Männern erhöhen, sollten natürlich sein. Versuchen Sie also, Fleisch auf den Märkten zu kaufen, da importiertes Fleisch den gegenteiligen Effekt haben kann. Tatsache ist, dass Rinder mit hormonhaltigen Ergänzungen gefüttert werden, um das Körpergewicht zu erhöhen. Und 80% der Hormone, die den Schweinen zugesetzt werden, um die Fettmenge schnell zu erhöhen - Frauen.

Gewichtsnormalisierung

Wie kann man die Testosteronproduktion bei Männern steigern? Übergewichtige Männer müssen zusätzliche Pfunde loswerden. Es ist bewiesen, dass Männer mit Übergewicht den Testosteronspiegel gesenkt haben. Männliche Sexualhormone im Fettgewebe werden in Frauen umgewandelt. Sport und Ernährung sind daher die Satelliten eines gesunden Mannes.

Körperliche Aktivität

Es ist bewiesen, dass Krafttraining mit der Belastung zur Produktion von Testosteron beiträgt. Hauptempfehlungen:

  • Die optimale Dauer des Trainings beträgt eine Stunde
  • Die Anzahl der Workouts - 2-3 pro Woche
  • Es ist notwendig, große Muskeln des Rückens, der Beine, der Brust,
  • Nehmen Sie das Gewicht so, dass Sie die Übung 8 bis 10 mal ausführen können - das letzte Mal - mit Anstrengung.

Beseitigen Sie schlechte Gewohnheiten

Testosteron wird unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken in Östrogen umgewandelt. Jede Art von Alkohol beeinträchtigt den Prozess der Hormonproduktion, während Bier Analoga einiger weiblicher Sexualhormone enthält. Die Ausnahme ist hochwertiger trockener Rotwein, der sich in Maßen gut eignet.

Körperliche Aktivität erhöht die männlichen Hormone.

Begrenzung der Zuckermenge in der Diät

Erhöhte Zuckermengen führen zu einer Abnahme der Testosteronproduktion. Darüber hinaus führt der Missbrauch von Süßem zu Gewichtszunahme. Daher ist es notwendig, die Zuckermenge und die schnellen Kohlenhydrate (dies sind Teigwaren, Backwaren) zu begrenzen.

Normalisierung des Schlafes

Gesunder Schlaf ist sehr wichtig für die Gesundheit von Männern. Interessanterweise werden die meisten Hormone in der Tiefschlafphase produziert. Aus diesem Grund führt ein Mangel an Schlaf zu einem starken Abfall des Testosteronspiegels.

Vermeiden Sie Stress

Stress wirkt sich auf den gesamten Körper aus und trägt auch zur Entwicklung des Hormons Cortison bei - des Antagonisten der männlichen Sexualhormone. Versuchen Sie, einen stabilen emotionalen Zustand aufrechtzuerhalten.

Regelmäßiger Sex

Das aktive Sexualleben stimuliert die Produktion männlicher Hormone und wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus. Es ist eine angenehme und effektive Möglichkeit, das Testosteron bei Männern zu erhöhen. Wenn es keinen dauerhaften Sexualpartner gibt, vergessen Sie nicht die Sicherheit, da STIs für die Gesundheit von Männern gefährlich sind und häufig zu Komplikationen führen. Es wurde auch festgestellt, dass eine einfache Kommunikation mit der schönen Hälfte der Menschheit den Testosteronspiegel signifikant erhöht.

Sonnenbaden

Die Sonne ist nicht nur eine Quelle für Vitamin D. Studien haben gezeigt, dass Sonnenlicht die Testosteronproduktion anregt. Vergessen Sie deshalb nicht, sich im Sommer zu sonnen.

Gewinnen!

Testosteron ist ein Gewinnerhormon. Freuen Sie sich auch auf kleine Erfolge, genießen Sie das Leben in all seinen Erscheinungsformen.

Wenig über Drogen

Medikamente, die Hormone enthalten, können nur einen Arzt verschreiben!

Arzneimittel, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen, werden von Spezialisten verschrieben, wenn der Hormonspiegel unter 10 Nanomol pro Liter liegt:

  1. Testosteron-Injektionen unter Verletzung der Gonaden vorgeschrieben. Nebenwirkungen - Flüssigkeitsansammlungen und Salz im Körper, Ödeme, gesteigertes sexuelles Verlangen.
  2. Orale Präparate (Tabletten).
  3. Gele
  4. Testosteronpflaster.

Mittel, die den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen, können nur von einem Arzt verschrieben werden, da der langfristige Einsatz solcher Arzneimittel die Entwicklung von Komplikationen hervorrufen kann:

  • Unterdrückung der Hormonproduktion durch den Körper,
  • die Entwicklung der Gynäkomastie (dies ist eine Pathologie, bei der die Brustdrüsen anschwellen),
  • Es besteht ein wachsendes Risiko, Pathologien des Herzens und der Blutgefäße sowie Krebs der Prostatadrüse zu entwickeln.

Erhöhter Testosteronspiegel

Anzeichen von erhöhtem Testosteron bei Männern:

  • erhöhte Körperbehaarung,
  • gut entwickelte Muskulatur
  • erhöhter Sexualtrieb
  • Impulsivität, solche Männer sind sehr aggressiv,
  • Im Gegensatz zum Körper kann eine kahle Stelle am Kopf auftreten.


Die Folgen eines erhöhten Testosterons bei Männern können Hodentumoren sein, Unfruchtbarkeit. Ursachen für erhöhte Hormonspiegel:

  • Prostata-Pathologie,
  • Tumoren in den Hoden
  • pathologische Prozesse der Nebennieren,
  • Vererbung
  • Drogen nehmen, die Hormone enthalten
  • übermäßige übung.
  1. Gladkova A. I. "Hormonelle Regulation der männlichen Sexualfunktion". Kharkov, 1998.
  2. S. Krasnov. "Hormontherapie", 2007.

Drogen zur Erhöhung des Testosterons: eine Überprüfung der Mittel

Testosteron ist das wichtigste Hormon im Körper von Männern und beeinflusst direkt viele Funktionen des Körpers. Die unzureichende Menge kann zu einer Reihe von negativen Folgen führen und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Normalerweise sollte die Konzentration dieses Hormons im Blut eines gesunden Mannes mindestens 11-33 nmol / l betragen. Mit einem Rückgang dieser Indikatoren spürt ein Mann nach kurzer Zeit die verschiedensten Anzeichen seiner Insuffizienz, und das Fehlen einer angemessenen Anpassung und Behandlung kann zur Entwicklung bestimmter Krankheiten führen.

Um den Testosteronspiegel im Blut zu korrigieren, können Medikamente verschrieben werden, zu denen ein synthetisches Analogon dieses männlichen Sexualhormons oder Komponenten gehören, die seine Produktion anregen. Die moderne pharmakologische Industrie stellt viele solcher Werkzeuge her, die Männern helfen (in manchen Fällen können sie Frauen zugeordnet werden), um ihre Werte auf normale Indikationen anzuheben.

Vorbereitungen zur Erhöhung des Testosteronspiegels haben ihre Anwendung in der Medizin und im Sport gefunden, aber bei ihrer Verwendung dürfen wir eine Grundregel nicht vergessen: Sie dürfen nur von einem Arzt verordnet werden.

In unserem Artikel werden wir Sie mit den Anzeichen und Wirkungen der Senkung des Testosteronspiegels und einigen pharmakologischen Arzneimitteln zur Korrektur solcher Störungen vertraut machen.

Anzeichen und Auswirkungen niedrigerer Testosteronspiegel

Niedrige Testosteronwerte wirken sich in jedem Alter auf die Gesundheit eines Mannes aus. Ein Mangel an diesem Hormon kann in der vorgeburtlichen Periode zu Verletzungen der Genitalorgane des männlichen Fetus führen. Bei Jungen kann ein niedriger Testosteronspiegel zu einer Verzögerung der sexuellen Entwicklung und zu einem unzureichenden Schweregrad der sekundären sexuellen Merkmale führen. Bei diesen Jugendlichen fehlt es an Muskelmasse, Hypoplasie der Genitalorgane und Anzeichen einer Gynäkomastie. Zusammen mit diesem erlebt das Kind schwierige Erfahrungen, schließt sich selbst und kann danach an vielen Komplexen leiden.

Bei erwachsenen Männern ist Testosteron aktiv an vielen Stoffwechselprozessen und beim Muskelaufbau beteiligt, beeinflusst die sexuelle Aktivität, das Immunsystem und das Gehirn. Es ist die Anwesenheit dieses männlichen Geschlechtshormons, das die Charaktereigenschaften des männlichen Geschlechts ausmacht: Entschlossenheit, Dominanz, Initiative, Ausdauer, körperliche Anstrengung usw.

Bei einem Testosteronmangel bei einem erwachsenen Mann wird Folgendes beobachtet:

  • verminderte Libido;
  • erektile Dysfunktion (bis zu Impotenz und Unfruchtbarkeit);
  • Ersatz von Fettmuskelgewebe;
  • Gynäkomastie;
  • verminderte körperliche Aktivität;
  • häufige Müdigkeit;
  • Apathie;
  • niedergedrückt

Durch die rechtzeitige Erkennung solcher Anzeichen und den Termin der Behandlung können Sie das Auftreten schwererer Erkrankungen vermeiden und die Lebensqualität erheblich verbessern. Um die Abnahme dieses Hormons zu bestätigen, sollte ein Mann einen Endokrinologen oder Andrologen kontaktieren und einen Bluttest zur Bestimmung des Testosteronspiegels bestehen.

Übersicht über Medikamente zur Hormonersatztherapie mit Testosteron bei Männern

Nebido

Dieses Medikament ist als ölige Injektionslösung erhältlich, die zur intramuskulären Verabreichung verwendet wird. Nebido hat eine verlängerte Wirkung und kann 1 Mal in 3 Monaten verwendet werden. Das Medikament wird zur Behandlung von sekundärem Hypogonadismus verwendet.

Androgel

Dieses Medikament ist in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung erhältlich. Androgel wird einmal täglich auf die saubere und trockene Haut des Unterleibs oder die Innenseite der Unterarme aufgetragen. Die Höchstdosis beträgt 10 g. Nachdem das Gel absorbiert wurde (nach 5 Minuten), kann der Patient Kleidung anziehen. Androgel wird zur Hormonersatztherapie mit niedrigem Testosteronspiegel im Blut verwendet und kann lange Zeit verwendet werden.

Sustanon 250

Diese Injektion ist intramuskulär und enthält vier Arten von Testosteron. Sustanon 250 wird von Patienten verschiedener Altersgruppen gut vertragen und kann zur Behandlung von angeborenem oder erworbenem primärem und sekundärem Hypogonadismus verwendet werden. Das Medikament wird einmal alle 7-10 Tage injiziert.

Andriol

Dieses Medikament ist in Form von Tabletten und Kapseln zur oralen Verabreichung erhältlich. Andriol wird von den Patienten gut vertragen, unterdrückt nicht die Synthese seines eigenen Testosterons, hat minimale Nebenwirkungen und kann zur Behandlung von Patienten unterschiedlicher Altersklassen verwendet werden. Dieses Medikament für die Hormonersatztherapie kann zur Behandlung einiger Formen der Unfruchtbarkeit mit Eunuchoidismus, endokriner Impotenz, Wechseljahrsveränderungen, Maskulinisierung bei Transsexuellen und Postkastratsionnym-Syndrom verwendet werden.

Übersicht über Medikamente zur Hormonersatztherapie mit Testosteron bei Männern und Frauen

Testosteron-Propionat

Dieses Injektionspräparat wird für 1-2 Monate 2-3 mal wöchentlich intramuskulär oder subkutan verabreicht. Testosteronpropionat stimuliert die Entwicklung von Genitalorganen, sekundären Geschlechtsmerkmalen, Libido und Spermienbildung. Das Medikament hat eine anabole Wirkung und trägt zum Aufbau von Muskelmasse bei und verbessert die Fixierung von Kalzium in den Knochen. Dieses androgene Mittel hat eine antiöstrogene Wirkung und kann zur prämenstruellen schmerzhaften Verstopfung der Brustdrüsen und zur Hemmung des Wachstums von Tumoren der Brustdrüsen, Myome und Endometrioseherde verwendet werden.

Omnadren

Dieses langwirksame Medikament ist als intramuskuläre Injektionslösung erhältlich und kann einmal im Monat verabreicht werden. Omnadren besteht aus vier Arten von Testosteron. Bei Männern verbessert das Medikament die Libido und Potenz, ist an der Bildung der Genitalorgane, der Spermatogenese und der Bildung sekundärer und tertiärer sexueller Merkmale beteiligt. Omnadren kann verschrieben werden für post-kastrophisches Syndrom, Eunuchoidismus, Impotenz, Oligospermie, männlichen Höhepunkt, Hypophysen-Nanitis, Adison-Krankheit, Hypopituitarismus, Adipogenitalsyndrom und Unfruchtbarkeit. Bei Frauen hat das Medikament eine antiöstrogene Wirkung und kann verwendet werden, um das Wachstum von Tumoren bei Tumoren der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Brustdrüsen und der Endometriose zu hemmen. Omnadren kann bei schwerem prämenstruellem Spannungssyndrom, in den Wechseljahren und bei Hermaphroditismus angewendet werden.

Überblick über Medikamente zur Stimulierung der Produktion von eigenem Testosteron

Vorbereitungen zur Stimulierung der Produktion von eigenem Testosteron werden zur Steigerung der Libido und zum Muskelaufbau bei Sportlern eingesetzt. Sie bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen und stimulieren die Produktion von luteinisierendem Hormon, das den Hoden ein Signal zur Stimulierung der Testosteronproduktion gibt. Diese Medikamente tragen auch zur Verbesserung des Gefäßtonus bei und normalisieren die Blutzirkulation in den Beckenorganen.

Zu den beliebtesten Mitteln zur Stimulierung der Testosteronproduktion gehören solche Medikamente:

Trotz der Tatsache, dass die oben genannten Medikamente nicht hormonell sind, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt konsultieren, da sie möglicherweise eine Reihe von Kontraindikationen haben.

Der Erfolg einer Therapie mit Medikamenten für die Hormonersatztherapie mit Testosteron und die Mittel zur Stimulierung der Produktion von eigenem Testosteron hängen weitgehend von der Richtigkeit ihrer Verschreibung und Verwendung ab. Patienten, die sie einnehmen, wird empfohlen, regelmäßig Tests durchzuführen, um den Hormonspiegel im Blut zu kontrollieren, und von einem Arzt beobachtet werden, um den Zustand des Herzens, der Nieren und der Leber festzustellen. Selbstmedikation zur Erhöhung des Testosteronspiegels kann zu negativen Folgen führen und ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellen. Erinnere dich daran!

Welcher Arzt sollte kontaktiert werden?

Für die Verschreibung von Testosteron müssen Sie sich an einen Endokrinologen wenden. Männer können den Andrologen besuchen, Frauen - Frauenarzt. Darüber hinaus wird eine Konsultation mit einem Neurologen gezeigt, um die Ursachen für einen Rückgang des Testosteronspiegels zu ermitteln. Zusätzliche Unterstützung bei der Diagnose und Behandlung wird von einem Sexologen, Therapeuten, Hausarzt und einem Psychologen angeboten.

Drogen zur Erhöhung des Testosterons: eine Überprüfung der Mittel

Testosteron ist das wichtigste Hormon im Körper eines Mannes, von dem die Funktionalität fast aller Systeme und Organe abhängt. Wenn die Menge dieses Hormons aus irgendeinem Grund abnimmt, sind negative Konsequenzen unvermeidlich und die Lebensqualität wird sich erheblich verschlechtern. Normalerweise liegt ein männlicher Testosteronspiegel bei Erwachsenen zwischen 11 und 33 nmol / l, und mit einer Abnahme dieses Indikators fühlt eine Person nach kurzer Zeit gesundheitliche Veränderungen.

Es ist durchaus möglich, dass der Testosteronhormonspiegel bei Herabsetzung auf die gewünschten Indikatoren erhöht und stabilisiert wird. Maßnahmen in diesem Bereich sollten jedoch nur unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden. Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die zur Erhöhung des Testosteronspiegels verwendet werden. Eine spezielle Auswahl wird von einem Spezialisten auf der Grundlage der Umfrageergebnisse getroffen.

Erniedrigte Testosteronwerte - Anzeichen des Phänomens und mögliche Folgen

Laut Statistik wirkt sich ein Rückgang des Hormonspiegels in jedem Alter negativ auf die Gesundheit eines Mannes aus:

  • Wenn sich ein männlicher Fötus im Uterus entwickelt und ein Mangel an Testosteron besteht, kann dies zu Verletzungen des Genitalverlegungsprozesses führen.
  • Bei Jungen führt das Fehlen dieses Hormons zu einer Verzögerung der sexuellen Entwicklung und einer unzureichenden Schwere der sekundären Geschlechtsmerkmale. Eine solche Entwicklung provoziert übrigens die Entstehung von Problemen im psychoemotionalen Plan - ein Teenager wird in sich selbst zurückgezogen, er hat Komplexe;
  • Bei erwachsenen Männern spielt Testosteron eine wesentliche Rolle bei der sexuellen Aktivität. Das Hormon reguliert die Funktion des Immunsystems und beeinflusst das Gehirn. Bei Testosteronmangel beginnen alle diese Systeme mit Verletzungen zu arbeiten.

Wenn ein erwachsener Mann eine unzureichende Menge Testosteron produziert, können die folgenden Änderungen vorhanden sein:

  • Impotenz und in einigen Fällen Unfruchtbarkeit;
  • Gynäkomastie (die Brust eines Mannes nimmt zu und wird einer Frau ähnlich);
  • Muskelgewebe wird durch Fett ersetzt;
  • die körperliche Aktivität nimmt rasch ab;
  • das sexuelle Verlangen ist gering;
  • sind Depression und Apathie.

Wenn solche Veränderungen zu einem frühen Zeitpunkt ihres Fortschreitens festgestellt wurden, kann mit Hilfe einer gut ausgewählten Therapie nicht nur deren Entwicklung verhindert werden, sondern auch der normale Testosteronspiegel wieder hergestellt werden. Ein Mann muss zu einem Arzt oder Endokrinologen gehen, in einer medizinischen Einrichtung wird er einen Patienten untersuchen und eine Blutuntersuchung durchführen, um den wahren Wert des betreffenden Hormons zu bestimmen.

Hormonersatztherapie - eine Überprüfung von Medikamenten

Der Arzt wird nach Festlegung der Diagnose definitiv einen Mann zur Therapie verschreiben, um den Testosteronspiegel zu erhöhen. Wenn wir von Medikamenten sprechen, die in der Hormonersatztherapie eingesetzt werden, hat jeder von ihnen seine eigenen Eigenschaften und Verwendungen.

Androgel

Dieses Medikament ist ein Gel zur topischen Anwendung. Tragen Sie das Gel einmal täglich auf die gereinigte und trockene Haut des Unterleibs oder der Unterarme auf. Die Höhe der Mittel pro Verfahren sollte 10 Gramm nicht überschreiten. Androgel zieht sehr schnell ein - buchstäblich in 3-5 Minuten kann sich der Patient anziehen, ohne befürchten zu müssen, dass seine Kleidung schmutzig wird.

Androgel kann ausreichend lange verwendet werden - es hat eine milde, sparsame Wirkung auf den Körper, macht nicht süchtig und hat praktisch keine Kontraindikationen.

Andriol

In Tablettenform erhältlich, möglicherweise in Form von Kapseln - sie werden im Inneren verwendet. Dieses Medikament wird von den Patienten gut vertragen, hat keinen negativen Einfluss auf die körpereigene Testosteronproduktion, verursacht praktisch keine Nebenwirkungen und kann zur Behandlung von Patienten unterschiedlichen Alters verwendet werden.

Andriol wird aktiv nicht nur verwendet, um den Testosteronspiegel zu erhöhen, es ist Teil der Therapie bei Wechseljahren, Unfruchtbarkeit (bestimmte Formen der Pathologie), Impotenz der endokrinen Ätiologie, Eunuchoidismus, postkastratsionnyj Syndrom.

Nebido

Das Medikament ist eine Öllösung für die intramuskuläre Injektion. Es hat eine verlängerte Wirkung, so dass Injektionen extrem selten durchgeführt werden - nicht mehr als einmal in drei Monaten.

Sustanon 250

Es ist ein Komplex von vier Arten von Testosteron, die in Form einer Injektionslösung hergestellt werden. Das vorgestellte Medikament wird von den Patienten gut vertragen, verursacht keine Nebenwirkungen und kann zur Behandlung der primären Form des erworbenen Testosteronmangels verwendet werden.

Injektionen einmal in 7-10 Tagen.

Homonosubstitutive Therapie bei Testosteronmangel bei Männern und Frauen

In einigen Fällen wird ein Mangel an Testosteron nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen diagnostiziert. In diesem Fall wählt der Arzt Medikamente aus, die bei Patienten beider Geschlechter eine therapeutische Wirkung haben können.

Omnadren

Das Medikament gehört zur Gruppe der verlängerten, kann nicht mehr als einmal in 30 Tagen dem Patienten verabreicht werden, Injektionen werden intramuskulär gemacht.

Wenn Omnadren zur Behandlung von Männern angewendet wird, wirkt sich dies positiv auf die Potenz und das sexuelle Verlangen aus. Am häufigsten wird dieses Medikament für männliche Menopause, Eunuchoidismus, Unfruchtbarkeit, Post-Kastrotsionnogo-Syndrom, Hypophysen-Nanizm, Morbus Adison eingesetzt.

Bei Frauen hat Omandren eine antiöstrogene Wirkung und hat sich als wirksames Mittel gegen gutartige und / oder bösartige Tumore der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Brustdrüsen erwiesen - das Medikament stoppt das Wachstum des Neoplasmas. Oft wird das Medikament in die Diagnose der Endometriose eingebunden.

Testosteron-Propionat

Injektionslösung, die intramuskulär oder subkutan injiziert werden kann. Injektionszeitplan - 2-3 mal pro Woche für maximal 2 Monate.

Für Männer ist das präsentierte Medikament ein Stimulans für das sexuelle Verlangen, die Spermienproduktion und die Entwicklung sekundärer sexueller Merkmale.

Bei Frauen wurde Testosteronpropionat zur Behandlung von Myomen, bösartigen Tumoren der inneren Genitalorgane und der Brustdrüsen sowie von Endometriose eingesetzt.

Vorbereitungen zur Stimulierung der Produktion von eigenem Testosteron

Nach der Untersuchung des Patienten entscheidet der Arzt selbst über die Wahl des wirksamsten Arzneimittels. In vielen Fällen suchen Patienten, die ihr eigenes Testosteron haben, aber in unzureichenden Mengen, die Hilfe von Spezialisten. In diesem Fall werden Medikamente eingesetzt, um die Produktion des eigenen Hormons zu stimulieren. Solche Medikamente bestehen aus natürlichen Bestandteilen, sie bewältigen daher nicht nur die „Aufgabe“, sondern verbessern auch die Blutzirkulation in den Beckenorganen und stärken den Tonus der Blutgefäße.

Zu den Medikamenten, die als Stimuli für die Produktion Ihres eigenen Testosterons dienen, gehören:

Beachten Sie: Diese Medikamente gehören nicht zur Kategorie der Hormone. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie ohne Rücksprache mit Spezialisten eingenommen werden können. Diese Fonds haben eine Reihe von Kontraindikationen, können die Entwicklung von Nebenwirkungen verursachen - die Auswahl eines bestimmten Arzneimittels und des Bestimmungsorts muss von einem Arzt vorgenommen werden.

Die Behandlung eines Testosteronmangels wird unter der Aufsicht eines Arztes oder Andrologen oder Endokrinologen durchgeführt. Der Erfolg des „Ereignisses“ hängt nicht nur von der Professionalität der Ärzte ab, sondern auch von der Richtigkeit ihrer Verwendung. Da fast alle Medikamente zur Kategorie der Hormone gehören, kann die Selbstaufnahme zu schweren Komplikationen führen.

Yana Alexandrovna Tsygankova, medizinische Gutachterin, Hausärztin der höchsten Qualifikationskategorie.

8,750 Gesamtansichten, 5 Ansichten heute

Testosteron-Medikamente - eine Liste der wirksamsten Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel zur Stimulierung der Hormonproduktion

Zur Behandlung hormoneller Störungen bei Männern werden Testosteronpräparate eingesetzt, die in Apotheken mit Pillen und Lösungen präsentiert werden. Medikamente sind hormonell. Testosteron spielt eine wichtige Rolle im Körper, so dass sein Mangel oder Überschuss die Lebensqualität erheblich beeinflusst. Mit der Zeit spürt der Mann Abweichungen in der Menge dieses Hormons von der Norm, die sich in unangenehmen Symptomen manifestiert. Apotheke Testosteron hilft, Hormone zu korrigieren.

Was ist Testosteron?

Sogenannt als eines der wichtigsten Hormone des Stoffwechsels, das Teil vieler Stoffwechselprozesse ist. Für jeden Zeitraum der menschlichen Entwicklung gibt es einen Grundwert für Testosteron. Die ursprüngliche Form dieses Sexualhormons ist aufgrund seiner Bindung an Androgenrezeptoren und an Protein, das die Substanz im Blut transportiert, nicht sehr aktiv. Die Arbeitsform nimmt die Wirkung des Enzyms 5-alpha-Reduktase an. Es wird von der Nebennierenrinde und den Hoden produziert. Die Synthese wird durch das follikelstimulierende und luteinisierende Hormon der Hypophyse beeinflusst.

Führendes Testosteron ist in den Prozessen, die sich auf das Fortpflanzungssystem beziehen. Es ist notwendig für die Ausbildung sekundärer Geschlechtsmerkmale, das Verlangen, die Entwicklung der männlichen Geschlechtsdrüsen und die Spermatogenese. Andere Eigenschaften:

  • Regulierung von Gewicht und Stimmung;
  • Erhöhung der Muskelmasse;
  • die Bildung von Gedächtnis und die Fähigkeit zu lernen.

Wie kann man Testosteron bei Männern erhöhen?

Es gibt eine große Anzahl von Namen von Medikamenten, die zu einem Anstieg dieses Hormons führen. Im Allgemeinen können sie je nach Wirkmechanismus in zwei Gruppen unterteilt werden:

  1. Arzneimittel zur Erhöhung des Testosteron bei Männern durch die Methode der Hormonersatztherapie. Diese Behandlungsmethode beinhaltet die Beseitigung des Mangels des angegebenen Hormons durch Ersetzung exogener synthetischer oder natürlicher Analoga. Diese Methode hilft, das Problem schnell zu lösen. Der Nachteil ist die Notwendigkeit, weiterhin synthetisches Hormon zu verwenden.
  2. Medikamente, die die natürliche Testosteronproduktion anregen. Arzneimittel dieser Gruppe können die Arbeit der eigenen Hormondrüsen aktivieren. Diese Behandlungsmethode ist länger, aber wirksamer als die vorherige. Der Körper produziert unabhängig die richtige Menge eines so wichtigen Hormons für einen Mann. Besonders häufig wird diese Methode bei der Behandlung junger Patienten angewendet.

Männliche Hormone in Pillen

Im Vergleich zu injizierbaren Substanzen ist die Testosteronpille eine günstigere Art der medikamentösen Behandlung. Insbesondere betrifft es diejenigen, denen Injektionen kontraindiziert sind. Eine Funktion der Anwendung ist die Notwendigkeit, täglich Tabletten zu verwenden. Der therapeutische Effekt mit einer solchen Therapie entwickelt sich schneller. Das Medikament erhöht im Allgemeinen die Potenz und die Sexualfunktion.

Der Nachteil ist, dass der Wirkstoff vom Körper nicht lange verzögert wird. Aus diesem Grund vergeht auch der Fast-On-Effekt schnell. Gewünschte Medikamente zur Steigerung des Testosteron bei Männern in dieser Kategorie:

Testosteron-Stimulanzien

Zubereitungen aus dieser Gruppe aktivieren die entsprechenden Prozesse, die den Körper zwingen, die erforderliche Menge an Sexualhormon selbständig zu produzieren. Es sei darauf hingewiesen, dass die Behandlung mit Stimulanzien nicht immer die gewünschte Wirkung bringt. Der Grund - die individuellen Merkmale der Reserven des Körpers jedes Mannes. Stimulanzien werden häufig zum Muskelaufbau oder zur Steigerung der männlichen Potenz verwendet.

Das Wirkprinzip beinhaltet die Aktivierung der Produktion von Luteinisierungsenzym. Es betrifft die Hoden, die nach Erhalt eines Signals ein Geschlechtshormon produzieren. Folgende Medikamente haben diesen Effekt:

Selbst die Tatsache, dass Stimulanzien keine Hormonarzneimittel sind, hebt die vorbereitende Konsultation mit dem Arzt nicht auf. Damit die Therapie wirklich effektiv ist, müssen die Anweisungen und Dosierungen beachtet werden. Vor der Ernennung von Stimulanzien müssen Tests für Hormone durchgeführt werden, da möglicherweise eine Behandlung mit Hormonarzneimitteln erforderlich ist. Selbstmedikation mit Stimulanzien kann negative Auswirkungen haben.

Ergänzungen zur Erhöhung des Testosteron bei Männern

Medikamente aus der Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel sind keine Medikamente als Hormonersatz, sie können aber auch das Niveau der Sexualhormone erhöhen. Es ist erwähnenswert, dass solche Zusätze schwere hormonelle Störungen nicht behandeln können. Das Ergebnis kann schwerwiegende Komplikationen sein. Aus diesem Grund wird die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln empfohlen, da sie Muskeln aufbauen und die sexuelle Erregung erhöhen möchte. Meistens werden diese Werkzeuge von Profisportlern verwendet.

Sie können nicht hundertprozentig auf die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln hoffen. Sie werden nicht in einer klinischen Umgebung getestet. Laut Statistik helfen Ergänzungen dem dritten Teil aller Männer, die sie verwenden. Ein weiterer Effekt der natürlichen Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln ist die Verbesserung des Gefäßtonus. Dies wirkt sich auch positiv auf die Potenz aus. Die angegebene Aktion erzeugt Medikamente aus der folgenden Liste:

  • Tribulus;
  • Parität;
  • Kritische PCT;
  • Testoporjekt;
  • Erectogen;
  • Prostatinol;
  • Sealeks Forte Plus;
  • Testogenon

Testosteron in der Apotheke

Die Apotheke verkauft verschiedene Formen dieses Sexualhormons. Jeder von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten und Vorteile. Die Haupttypen von Testosteron-Medikamenten sind:

  1. Kapseln Sie sind die bequemste Form von allen. Kapseln sind leichter zu verdauen. Der Nachteil ist, dass die Ausscheidung zu schnell erfolgt, so dass der Wirkstoff die normalen Glukosespiegel nicht lange aufrechterhalten kann.
  2. Salben und Gele. Im Vergleich zu Kapseln und Tabletten ist diese Form wirksamer. Das Hormon aus der Salbe oder dem Gel dringt schnell in das Blut ein. Der Nachteil ist, dass bei längerem Gebrauch allergische Reaktionen möglich sind.
  3. Patches. Sie werden an jeden Körperteil geklebt, häufiger spezifisch an den Hodensack. Der mit der Haut in Berührung kommende Wirkstoff dringt schnell in das Blut ein. Der Nachteil ist die Möglichkeit eines Ausschlags.
  4. Einspritzung Aufgrund der Injektionen gelangt das Steroid unter Umgehung des Verdauungssystems in den Körper, wodurch der Wirkstoff des Arzneimittels schneller in den Blutkreislauf gelangt.
  5. Implantate Es sind kleine Kapseln, die sich im Bauchbereich befinden. Nach dem Einbetten unter die Haut auftragen. Das normale Niveau des Sexualhormons wird 6 Monate beibehalten.

Nebido

Von Deutschland hergestelltes Medikament. Es ist eine Lösung der Ölkonsistenz für Injektionen. Der Wirkstoff in der Zusammensetzung ist Testosteronundecanoat. Die Menge in einer Ampulle beträgt 4 ml. Die Indikation für die Verwendung ist die Notwendigkeit, das Niveau des gleichnamigen Sexualhormons anzuheben. Weitere Funktionen von Nebido:

  1. Dosierung Es ist 1 Ampulle des Arzneimittels, d.h. 1 g täglich. Die Injektion wird sofort nach dem Öffnen verabreicht. Mach es so langsam wie möglich.
  2. Die Dauer der Behandlung Entspricht 3-4 Monaten, basierend auf dem Zustand des Patienten.
  3. Gegenanzeigen. Dazu gehören androgenabhängige maligne Brustkrebs- oder Prostatakarzinome, Hyperkalzämie, Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung, weibliches Geschlecht, Lebertumor.
  4. Nebenwirkungen Manifestiert von allen Körpersystemen. häufigere Reaktion in Form von Akne und Schmerzen am Ort des Eigentums.

Androgel

Das französische Medikament Testosteron wird in Form eines Gels produziert. Der Wirkstoff wirkt dabei dasselbe Hormon. Jeder Beutel Einweggel enthält 25 oder 50 mg Wirkstoff. Hilfsstoffe sind Carbopol, Natriumhydroxid, Ethanol, Wasser. Das Werkzeug hat eine ausgeprägte androgene und anabole Wirkung. Die einzige Indikation für den Einsatz ist die Substitutionstherapie für Hypogonadismus bei Testosteronmangel. Bevor Sie das Medikament verwenden, müssen Sie seine Hauptmerkmale studieren:

  1. Wie zu nehmen Das Gel wird jeden Tag zur gleichen Zeit extern verwendet. Die Dosierung beträgt 5 g. Sie kann vom Arzt eingestellt werden, aber nicht höher als 10 g. Das Gel wird auf die gereinigte und trockene Haut der Schultern oder des Bauchraums aufgetragen und anschließend 3-5 Minuten trocknen gelassen. Die Verwendung des Tools für die Genitalien wird nicht empfohlen.
  2. Der Therapieverlauf mit Androgenen. Vom Arzt bestimmt.
  3. Gegenanzeigen. Sie sind eine Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung, Herzinsuffizienz, Tumoren, Prostatakrebs, Epilepsie, arterieller Hypertonie.
  4. Nebenwirkungen Akne, Reizung und Erythem am Gebrauchsort, erhöhter Druck, Parästhesien, Schwindel, Durchfall, Alopezie sind möglich.

Testosteron-Propionat

Gemessen an den Bewertungen von Ärzten und Patienten ist dieses Tool eines der besten. Es ist eine Lösung einer öligen Flüssigkeit mit einem bestimmten Geruch. Hilfskomponente ist Ethyloleat. Testosteron wird in 1 ml-Ampullen eingesetzt. Das Medikament hat eine anabole und androgene Wirkung. Durch diesen Einfluss werden Entwicklung und Funktion der äußeren Genitalorgane und sekundäre männliche Geschlechtsmerkmale angeregt. Weitere Merkmale dieses Testosteron-Medikaments:

  1. Indikationen zur Verwendung. Enthält Prostatadystrophie, Impotenz, Akromegalie, sexuelle Unterentwicklung, Androgenmangel, Oligospermie, Mastopathie, Uterusmyom, Endometriose.
  2. Dosierung und Dauer der Behandlung. Bestimmt durch Berücksichtigung der Krankheit. In den meisten Fällen wird dem Patienten 1 ml für die intramuskuläre Injektion verordnet.
  3. Gegenanzeigen. Sie können das Medikament nicht für Prostatahyperplasie, Myokardinfarkt, Gynäkomastie, Diabetes, Prostatakrebs verwenden.
  4. Nebenwirkungen Möglicherweise verstärkte sexuelle Erregung, Atrophie der Brustdrüsen, Pastoznost im Gesicht, Maskulinisierung bei Frauen.

Sustanon

Sustanon 250 enthält verschiedene Arten von Testosteron - Cypionat, Enanthate, Propionat. Außerdem enthält es Erdnussbutter, Benzylalkohol und Stickstoff. Die Lösung ist in farblosen Glasampullen erhältlich. Das Medikament wird in der Ersatztherapie bei primärem und sekundärem Hypogonadismus eingesetzt. Die Lösung wird alle 3 Wochen tief in einer Dosis von 1 ml intramuskulär injiziert. Nebenwirkungen mit hohen Dosen: Prostatakrebs, Neoplasma, Flüssigkeitsretention, Polycythämie. Kontraindikationen Sustanona 250 sind:

  • Alter unter 3 Jahren;
  • Verdacht auf Prostatakrebs oder Brustkrebs;
  • Empfindlichkeit gegenüber Medikamentenbestandteilen.

Andriol

Testosteronpräparate werden häufig in Tablettenform hergestellt. Zum Beispiel das Medikament Andriol. Diese Tabletten und Kapseln werden von den Patienten gut vertragen, unterdrücken nicht die Produktion des Hormons Testosteron. Das Medikament füllt seinen Mangel auf. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Hypopituitarismus;
  • Postcastrationssyndrom;
  • Unfruchtbarkeit;
  • endokrine Impotenz;
  • Wechseljahrsbeschwerden bei Männern;
  • Maskulinisierung bei Transgender-Personen.

Die Dosierung des Arzneimittels beträgt 120-160 mg. Empfang innerhalb von 2-3 Wochen. Als Nebenwirkungen kann es zu Schließungen der Knochenwachstumszonen, zu vorzeitiger Pubertät und zu einer Erhöhung der Häufigkeit von Erektionen kommen. Gegenanzeigen für Andriola sind:

  • Laktation;
  • Schwangerschaft
  • Komponentenintoleranz;
  • Karzinom der Prostata oder der Brust.

Omnadren

Die Basis des Medikaments Omnadren 250 ist eine Mischung von Testosteronestern. Form Release - eine Öllösung für die Injektion. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Impotenz;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Postcarpationssyndrom;
  • Eunuchoidismus;
  • Oligospermie;
  • Hypopituitarismus;
  • männliche Wechseljahre;
  • Androgenmangel.

Die durchschnittliche Dosierung beträgt 1 ml. Das Medikament wird einmal in 28 Tagen tief in den Gesäßmuskel verabreicht. Nebenwirkungen können in Bezug auf das endokrine, sexuelle, Verdauungs-, Kreislauf- und Nervensystem auftreten. Kontraindikationen für die Verwendung von Omnadren:

  • Hypercaliurie;
  • Verdacht auf Prostatakarzinom oder Brustkrebs;
  • Gynäkomastie;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Asthenie;
  • Nieren-, Leber- oder Herzinsuffizienz.

Parität

In der Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung des Testosterons kann Par. Es basiert auf einem Extrakt aus langblättrigen Euricoma-Wurzeln, Yohimbe-Rinde, Panta Maral, Ginger-Rhizom und Nikotinamid. Als Teil der Anwesenheit von Vitamin E Magnesiumstearat. Das Prinzip der Aktion ist es, den Körper zur Produktion seines eigenen Sexualhormons anzuregen. Dieser Effekt wird bei Beschwerden über

  • erektile Dysfunktion;
  • verminderte Libido;
  • Mangel an Vitamin E, Zink und Nicotinamid.

Erwachsene erhalten täglich 1 Kapsel mit Nahrung. Die Therapie dauert 15 Tage. Allergische Reaktionen sind nach der Anwendung möglich. Kontraindikationen für den Empfang der Parität sind nur die individuelle Unverträglichkeit der Komponenten. Fälle von Überdosierung wurden nicht beobachtet. Es ist nur möglich, die aufgeführten Nebenwirkungen zu verstärken.

Tribulus

Die Basis dieses Tools ist die Anlage Tribulus Terrestris. Durch chemische Reaktionen wird aus dem Rohstoff ein Lebensmittelextrakt gewonnen, der als hochaktives Medikament eingestuft wird. Nehmen Sie das Medikament 1-3 Mal täglich nach den Mahlzeiten ein. Die maximal zulässige Tagesdosis beträgt 1250 mg. Indikationen für die Verwendung sind:

  • männliche Unfruchtbarkeit;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • die Libido erhöhen
  • klimakterische Periode;
  • Impotenz

Die Behandlung mit Tribulus kann Akne, Verdauungsstörungen und Blutdruckstöße verursachen. Nehmen Sie das Mittel nicht für

  • Hypertonie;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Prostatahypertrophie;
  • Nierenversagen;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Vitrix

Ein weiterer starker Testosteron-Booster - Vitrix. Das Tool gehört zur Kategorie der Sporternährung. Die Basis bildet auch die Tribulus-Anlage, aber das Medikament selbst wird mit einer anderen Technologie hergestellt. Die Zusammensetzung enthält eine spezielle flüssige Mischung von Phyto-Nährstoffen, einschließlich Langhaareureka, Prutnia, Hafer und Epidmedium. Nehmen Sie das Medikament sollte 3 Kapseln morgens und abends. Vitriks ist kontraindiziert in:

  • Schwangerschaft
  • Laktation;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten;
  • weniger als 18 Jahre alt.

Der Preis von Testosteron-Medikamenten

Die Kosten für Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel richten sich nach Art der Mittel, Hersteller und Ort des Kaufs. Kaufen Sie Testosteron-Tabletten für Männer in Moskau und St. Petersburg zu folgenden Preisen:

Vorbereitungen zur Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern

Der Wert von Testosteron im Leben eines Mannes ist kaum zu unterschätzen. Es spielt eine wichtige Rolle für das allgemeine Wohlergehen des gesamten Organismus, nimmt an physiologischen Prozessen teil, macht das Sexualleben hell und hochwertig. Testosteron ist bei beiden Geschlechtern vorhanden. Bei Männern produziert es Hoden und Nebennieren.

Was ist Testosteron?

Das wichtigste männliche Hormon, das für die Fortpflanzungsfunktion verantwortlich ist, ist Testosteron. Es gehört zur Gruppe der Androgene. Seit Beginn der Bildung des Fetus beginnt das Testosteron in den Geschlechtsdrüsen zu produzieren und wird später für den Rest des Lebens produziert.

Wie kann man Prostatitis ohne Hilfe von Ärzten zu Hause loswerden?

  • um den Schmerz zu stoppen
  • Wasserlassen normalisieren
  • sexuelles Verlangen und die Fähigkeit, Geschlechtsverkehr zu haben

Elena Malysheva wird uns davon erzählen. Die Gesundheit von zerschmetterten Männern kann und sollte wiederhergestellt werden! mit einer rechtzeitigen Behandlung. Weiter lesen "

Arzneimittel, die das Testosteron erhöhen

Medikamente, die Testosteron erhöhen können, gibt es in verschiedenen Formen. Die Zusammensetzung jedes Tools umfasst synthetisches Testosteron.

Die häufigsten und beliebtesten sind die folgenden Medikamente:

  1. Kapseln und Tabletten:
    • Der Vorteil von Pillen:
      • Den Körper als Ganzes positiv beeinflussen;
      • Im Verdauungstrakt gut verdaut;
      • Bequem und bequem zu nehmen.
    • Zu den Nachteilen der Tablettenform gehören: schnell aus dem Körper ausgeschieden und keine lang anhaltende Wirkung.
  2. Gele und Patches. Sie wirken im Genitalbereich und wirken lokal. Aufgrund dieses Effekts gelangt Testosteron sofort ins Blut. Das Gel oder Pflaster kann jedoch allergische Reaktionen und Hautirritationen verursachen.
  3. Mittel zur intramuskulären und intravenösen Injektion. Diese Form für die intramuskuläre und intravenöse Verabreichung ist am effektivsten. Mit der Einführung der Injektion gelangt Testosteron sofort in den Blutkreislauf und erhöht den Testosteronspiegel. Die Wirkung solcher Fonds ist produktiv und wirkt nachhaltig. Der einzige Nachteil dieser Form sind die hohen Kosten.

Hormonpräparate

Betrachten Sie nun die spezifischen Medikamente, die den Testosteronspiegel im Blut des stärkeren Geschlechts erhöhen:

  1. Tabletten "Adriol". Dieses Medikament kann effektiv und effizient mit den Ursachen von Impotenz umgehen. Erhöht den Testosteronspiegel im Blut. Tabletten haben keine Nebenwirkungen. Sie schädigen die Leber nicht, verursachen keine Allergien auf der Haut und unterdrücken die Testosteronproduktion nicht. Die Behandlung und Dosierung wird individuell und nur mit Erlaubnis eines Spezialisten festgelegt. Die ungefähre Dosis pro Tag beträgt 240 mg.
  2. Tabletten "Tribestan". Die Zusammensetzung der Tabletten besteht nur aus pflanzlichen Bestandteilen, und das Werkzeug ist kein Hormonarzneimittel. Dies ist ein völlig natürliches und wirksames Medikament. Es stimuliert die Produktion von Testosteron, erhöht die Muskelmasse, erhöht die Ausdauer bei körperlicher Belastung und beseitigt sexuelle Funktionsstörungen. Grundsätzlich beträgt die Dosis pro Tag eine oder zwei Tabletten.
  3. Tabletten "Impaza". Erhöht und stabilisiert die Potenz, beseitigt die Ursachen von Impotenz. Hat keine starke Nebenwirkung. Es verbessert die Empfindlichkeit, erhöht die Libido und stellt das Wohlbefinden wieder her. Hier können Sie mehr über erhöhte Libido lesen.
  4. Androgel Verwenden Sie nur Gel zur äußerlichen Anwendung. Es wird mit einer dünnen Schicht auf die Innenseite von Unterarm und Bauch aufgetragen. Die Höchstdosis pro Tag sollte 10 mg nicht überschreiten. Das Medikament wird nicht auf den Bereich der Intimbereiche angewendet. Andernfalls können Rötung und Reizung beginnen. Absorbieren Sie das Gel fünf Minuten lang.
  5. Gel "Androderm". Die Wirkung eines Pflasters erhöht den Testosteronspiegel im Blut eines Mannes um 2,5 mg pro Tag. In der pharmazeutischen Verpackung befinden sich 30 bis 60 Pflaster. Es gibt andere Arten von Patches, die an Hodensack, Rücken und Hüften befestigt sind. Die Wirkung des Medikaments wird am Tag berechnet. Der Wirkstoff bleibt vom Pflaster ins Blut und behält seine Wirkung für lange Zeit.

Injektionen

Die folgenden Mittel werden zur Steigerung des Testosterons verwendet:

  1. Nebido-Lösung. Erhältlich in Form einer Öllösung zur Injektion. Erhöht Testosteronspiegel im Blut. Das Präparat enthält ein synthetisches Hormon. Die Substanz wird alle drei Monate in einer Dosis von 1 mg verabreicht. Während dieser Zeit liegt der Testosteronspiegel im Blut im normalen Bereich. Das Medikament wird intramuskulär, tief und langsam injiziert.
  2. Lösung "Omnadren". Medikament zur Injektion Die Wirkung des Medikaments ist der Produktion von Testosteron ähnlich. Die Zusammensetzung der Lösung umfasst den Ether des männlichen Hormons. Die Auswirkungen einer Einzeldosis werden für einen Monat berechnet. Injektionen verbessern sexuelle Funktionen, normalisieren das Fortpflanzungssystem und erhöhen die Muskelmasse.
  3. Testosteronpropionat. Das Medikament hat einen angemessenen Preis und erhöht den Testosteronspiegel im Blut sowie eine positive Wirkung auf den gesamten männlichen Körper. Es hilft, die normale Funktion der sexuellen Sphäre wiederherzustellen, stimuliert die Libido und erhöht die Spermienindikatoren im Spermogramm. Selbst Injektionen reduzieren die Entwicklung von Tumoren, reduzieren Fettgewebe, stimulieren die Eiweißproduktion und normalisieren das Gewicht. Die Injektionen werden dreimal wöchentlich für 10-25 mg verordnet. Die Behandlung dauert 60 Tage.

Mittel zur Aktivierung der Synthese von Testosteron

Derzeit gibt es Medikamente, die nach 30 Jahren dazu beitragen, den Testosteronspiegel im Blut von Männern zu erhöhen. Die Zusammensetzung dieser Fonds umfasst nur natürliche Inhaltsstoffe. Während der Behandlung wird das Luteinisierungshormon stimuliert. Dieses Hormon normalisiert die Funktion der Hoden, in denen Testosteron produziert wird.

Die wirksamsten Medikamente sind:

  • Parität ist eine Nahrungsergänzung. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst nur natürliche Substanzen, die die Produktion seines eigenen Hormons stimulieren. Es hat einige Nebenwirkungen.
  • Vitrix. Eines der stärksten Mittel zur Erhöhung des Testosteronspiegels im Blut;
  • Tierversuch Wird beim Bodybuilding verwendet. Bezieht sich auf zugelassene Medikamente zur Steigerung der Muskelmasse und Erhöhung des Testosteronspiegels;
  • Tribulus Die Zusammensetzung des Medikaments hat eine natürliche Grundlage. Der Grasextrakt-Tribulus hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Das Medikament stimuliert die Produktion von eigenem Testosteron und stellt die sexuelle Funktionsstörung bei Männern wieder her.
  • Evo-Test Das Medikament wird speziell für Profisportler hergestellt. Es hilft nicht nur die Muskelmasse zu erhöhen, sondern auch den Testosteronspiegel zu erhöhen. All dies hilft den Athleten, starken körperlichen Anstrengungen standzuhalten.

Bei Sportlern ist der Testosteronspiegel im Blut bereits auf hohem Niveau, was sich auf die Erzielung hoher Ergebnisse im Sport auswirkt. Wenn das Hormon normal ist, sind die geistigen Fähigkeiten eines Mannes auf hohem Niveau und eine lange Lebenserwartung.

Bevor Sie mit der Einnahme eines dieser Arzneimittel beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Während der Behandlung müssen Sie regelmäßig Blut für Hormone spenden. Der Arzt sollte auch den Zustand und die normale Funktion der anderen Organe und Systeme des männlichen Körpers überwachen.

Testosteron im Körper bei Männern

Testosteron ist eines der wichtigsten männlichen Hormone und wirkt auf alle Organe und Systeme. Er ist für alle männlichen Anzeichen sowie für Denken, Gedächtnis, Physiologie und Psychologie verantwortlich.

Auswirkungen von Testosteron:

  • Verantwortlich für das Wachstum und die Entwicklung der Genitalien;
  • Bietet verbessertes Haar an allen Teilen des männlichen Körpers; Lesen Sie in diesem Abschnitt über das Rasieren der Intimzone nach, um besser gepflegt zu wirken.
  • In der Pubertät bricht die Stimme;
  • Stimuliert das Wachstum und die Muskelmasse;
  • Unterstützt die Knochendichte.

Testosteron beim Fötus

Während der Schwangerschaft sind die Testosteronspiegel im weiblichen Körper besonders am Ende des ersten Trimesters erhöht. In dieser Zeit wurde die Plazenta bereits gebildet und beginnt zu funktionieren, wodurch eine große Menge Androgen hervorgehoben wird. Fast am Ende der Schwangerschaft steigt das Testosteron im Vergleich zu nicht schwangeren Frauen um das 30-Fache.

Testosteron ist im ersten Trimester aufgrund der erhöhten Produktion der Nebennieren und Eierstöcke erhöht. All dies sind die Folgen eines hormonellen Versagens im Körper einer Frau. Ab Woche 13 beginnt der Fötus, sein eigenes Testosteron über die Nabelschnur zu synthetisieren.

In der Pubertät

Testosteron in der Pubertät ist für die Bildung der folgenden Zustände notwendig:

  • Die Entwicklung und das Wachstum von Hodensack und Penis;
  • Eine Zunahme der Spermatogenese;
  • Muskelmasse steigt auf;
  • Das Haarwachstum beginnt im Gesicht, im Rücken und in der Leiste.
  • Die Stimme wird hart;
  • Die Brustzelle dehnt sich aus.
  • Aktive Reifung des Knochengewebes.

Testosteron bei älteren Männern

Die biologischen Aspekte von Testosteron im männlichen Körper unterscheiden sich deutlich vom weiblichen Körper. Aufgrund einer ausreichenden Menge Testosteron gewinnt der Körper an Muskelmasse und entwickelt körperliche, psychische und Verhaltenszeichen.

Dazu gehören die folgenden Faktoren, die während der Pubertät gebildet werden und während des gesamten Lebens bestehen bleiben:

  • Männliche Genitalien entwickeln sich richtig;
  • In den Hoden bilden sich Spermien;
  • Haare wachsen an Armen, Beinen, Rücken, Leiste, Bauch;
  • Die Knochen wachsen in Länge und Breite, das Knochengewebe wird dauerhaft;
  • Erhöht die Muskelmasse;
  • Der Kehlkopf ändert sich und die Stimme wird grob;
  • Talgdrüsen- und Schweißdrüsen werden aktiviert.

Testosteron ist am Stoffwechsel von Vitaminen und Mineralien beteiligt. Beim Austausch von Salz und Wasser nimmt der Anabolismus im Körper zu. Auch das sexuelle Verlangen und die Potenz bildeten sich und führten zu psychischen Merkmalen des Sexualverhaltens.

Ursachen der Testosteron-Reduktion bei Männern

Laut Statistiken haben mehr als 10% der Männer nach 50 Jahren einen offensichtlichen oder versteckten Mangel an Testosteron im Blut.

Es gibt verschiedene Risikofaktoren, bei denen der Testosteronspiegel sinkt:

  1. Alterung des Körpers. Nach 40 Jahren nimmt der Hormonspiegel im Blut allmählich ab;
  2. Somatische Krankheiten. Dazu gehören:
    • Diabetes mellitus;
    • Fettleibigkeit;
    • Hypertonie;
    • Alkoholismus und Rauchen;
    • Ständiger Stress; Wie man Cortisol bei konstantem Stress senkt, lesen Sie hier.
    • Unausgewogene Ernährung;
    • Diäten und Vegetarismus;
    • Sitzender Lebensstil;
    • Kleine körperliche Anstrengung.

Laut Statistik ist der Testosteronspiegel im Blut um das Dreifache reduziert, wenn diese Pathologien vorliegen.

Unsere Leser empfehlen!

Für eine schnelle und zuverlässige Verbesserung der Potenz empfehlen unsere Leser ein natürliches Heilmittel, das die Ursachen der erektilen Dysfunktion umfassend beeinflusst. Die Zusammensetzung enthält nur natürliche Inhaltsstoffe mit maximaler Effizienz. Aufgrund der natürlichen Bestandteile ist das Medikament absolut sicher, hat keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Weiter lesen "

Symptome von niedrigem Testosteron bei Männern

Wenn der männliche Fötus im Mutterleib eine Verletzung der Testosteronsynthese hat, bildet er die primären weiblichen Anzeichen. Sowohl männliche als auch weibliche Genitalien können sich gemeinsam entwickeln. Dieser Zustand wird Hermaphrodismus genannt.

Wenn in der Pubertät nicht genügend Testosteron produziert wird, haben Jungen die folgenden Probleme:

  • Das Wachstum verlangsamt sich; Lesen Sie hier mehr über Größe und Gewicht.
  • Es gibt nicht genügend Entwicklung des Penis und des Hodensacks;
  • Die Figur ist nach dem weiblichen Typ gestaltet;
  • Die Muskelmasse nimmt nicht zu;
  • Es gibt kein Bruch der Stimme und sekundäre männliche Zeichen.
  • Der Charakter wird weich und launisch.

Ein erwachsener Mann hat die folgenden Anomalien:

  • Stress und Depressionen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Apathie zum Leben;
  • Merkmale ähneln weiblich;
  • Reduzierte körperliche Aktivität;
  • Beeinträchtigte Spermienproduktion;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Verminderte Libido;
  • Es gibt häufige Brüche;
  • Anzeichen von Osteoparose;
  • Die Muskeln werden verkümmern;
  • Körperhaar fällt aus;
  • Die Brustdrüsen sind vergrößert;
  • Weibliche Fettleibigkeit;
  • Die Manifestation der Symptome der männlichen Wechseljahre, wie bei Frauen.

Wirkung von Testosteron auf den männlichen Körper

Testosteron ist an allen wichtigen Aspekten beteiligt:

  • Libido-Bildung;
  • Regulierung von Stress und Depressionen;
  • Verantwortlich für das Gedächtnis, Denken;
  • Konzentration der Aufmerksamkeit, analytisches Denken;
  • Orientierung im Raum;
  • Geistige und körperliche Leistung;
  • Erhöhte Vitalität;
  • Entwicklung eines bestimmten Stereotyps des Sexualverhaltens;
  • Erektionsfunktion;
  • Entwicklung hochwertiger Spermien;
  • Körperfettverteilung;
  • Erhöhter Stoffwechsel;
  • Beschleunigte Schweißdrüsenaktivität;
  • Resistente Immunität;
  • Wundheilung in kurzer Zeit.

Power

Sie können den normalen Testosteronspiegel im Blut bei einer unausgewogenen Ernährung vergessen. Die Produktion von Hormonen ist ein ziemlich komplizierter Prozess, der die koordinierte Arbeit aller anderen Körpersysteme und eine hochwertige Ernährung erfordert. Zum Beispiel, wie Sie ein helles Feuer im Feuer so lange aufrechterhalten können, wie Sie es benötigen, um Feuerholz zu werfen.

Produkte, die für die Reifung und Produktion von Androgenen notwendig sind:

  • Mineralien Eines der wichtigsten Testosterone ist Zink. Es muss sich in ausreichender Menge im Körper befinden. Zink kann mit Nahrungsmitteln oder Ergänzungen kommen. Es gibt viele solcher Mineralien in Meeresfrüchten, Fisch, Nüssen und Samen. Selbst für eine ausreichende Menge an benötigten Androgenen, Selen, Calcium und Magnesium;
  • Vitamine Vitamin C, D und E spielen hier eine besondere Rolle, essentielle Säuren sind Omega 3 und Omega 6. Vitamine der Gruppe B. Alle notwendigen Vitamine sind in Fischöl, Zitrusfrüchten, Früchten, Gemüse und Nüssen enthalten;
  • Proteine, Fette, Kohlenhydrate. Diese Komponenten sind die Grundlage aller Ernährung und des gesamten Lebens eines Menschen, einschließlich der Bildung von Testosteron. Um einen normalen Hormonspiegel zu erreichen, müssen diese Substanzen in der Ernährung des Mannes in ausreichender Menge vorhanden sein.
  • Wasser Sie müssen mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken. Wenn Sie aktiv Sport treiben, muss die Wassermenge erhöht werden.

Daher sind die wichtigsten Produkte für Testosteron:

Möglichkeiten zur Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern

Um Testosteron wie folgt zu erhöhen:

  • Gesunde und ausgewogene Ernährung;
  • Gewichtsnormalisierung; Hier haben wir bereits das Thema Gewicht und Größe behandelt.
  • Alkoholismus und Rauchen loswerden;
  • Sexuelle Aktivität, besonders am Morgen;
  • Die Verwendung von Medikamenten auf der Basis von synthetischem Testosteron zur Erhöhung des Blutspiegels;
  • Voller und gesunder Schlaf;
  • Versuchen Sie, Stresssituationen zu vermeiden und das Leben genießen und genießen zu können.

Normalisierung des Schlafes

Erst in der Phase des Tiefschlafs beginnen Hormone zu produzieren. Wenn Ihnen ständig der Schlaf fehlt, sinkt der Testosteronspiegel sehr. Normalerweise erfordert ein gesunder Schlaf bis zu 8 Stunden, dies ist jedoch umstritten. Jeder Mensch ist individuell und um die Schlafdauer beurteilen zu können, müssen Sie sich morgens wohlfühlen.

Du musst wach aufstehen, erfrischt und glücklich. Der Schlaf sollte in völliger Stille und Dunkelheit sein, er ist eine Voraussetzung für die Produktion von Testosteron.

Prävention

Um den Testosteronspiegel niedrig zu halten, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  • Versuchen Sie im Schlaf, Ihren Unterkörper offen zu halten;
  • Setzen Sie sich in der Sauna nicht auf die heißen Sitze, sondern legen Sie ein feuchtes Handtuch darunter;
  • Erwärmte Sitze und Ledersessel bei heißem Wetter vermeiden;
  • Halten Sie ein Mobiltelefon nicht am Gürtel, keinen Laptop auf dem Schoß.
  • Versuchen Sie nicht, Fahrrad zu fahren;
  • Tragen Sie nicht zu dicke Unterwäsche und Hosen.
  • Unterwäsche ist besser aus Baumwolle zu wählen, nicht synthetisch.
  • Führen Sie einmal pro Jahr einen Testosteron-Test zur Prophylaxe durch.

Testosteron steigernde Bewertungen und deren Preis

Wenn wir alle Patientenbewertungen analysieren, können wir mit Sicherheit sagen, dass die Wirkung von Medikamenten von den individuellen Merkmalen des Organismus abhängt.

Viele haben eine Frage, warum hilft man der Droge und anderen nicht? Die meisten Menschen verfolgen unterschiedliche Ziele, während sie einige Medikamente einnehmen. Eine Pille wird benötigt, um den Testosteronspiegel zu erhöhen und einige, um die Muskelmasse während des Bodybuildings zu erhöhen.

Es gibt auch Faktoren, die die Wirksamkeit der Behandlung beeinflussen:

  • Ein Indikator für den eigenen Testosteronspiegel im Blut;
  • Die Dauer des Behandlungsprozesses;
  • Alter

Die wichtigste Aufgabe aller Mittel ist die Normalisierung des Testosterons im Blut. Der Preis beeinflusst die Qualität des Medikaments nicht. Manchmal hat ein billigeres Werkzeug mehr Wirkung als eine teure Medizin.

Wenn der Patient während der Behandlung Nebenwirkungen hat, sollte die Medikamentendosis reduziert oder vollständig aufgegeben werden. Selbstmedikation nicht.

Bisphenol-Kontaktbeschränkung

Um den Schaden von Bisphenol auf ein Minimum zu reduzieren, müssen Produkte, die diese Verbindungen enthalten, vermieden werden:

  • Bei Kunststoffbehältern die Kennzeichnung sorgfältig prüfen.
  • Sehen Sie, was für Kinder Spielzeug, Hygieneartikel, Sauger, Flaschen gemacht hat;
  • Achten Sie beim Kauf auf die Verpackung;
  • Erhitzen Sie die Speisen nicht in der Mikrowelle oder im Ofen in der Verpackung. Es ist besser, sie in eine Glasschale zu legen.
  • Wenn sich auf dem Etikett kein Etikett befindet, das Lebensmittel enthalten kann, lagern Sie es nicht in diesen Behältern.
  • Verwenden Sie keine Kunststoffbehälter mit schlechter Qualität zum Aufbewahren von Lebensmitteln.
  • Kaufen Sie keine Getränke in Plastikflaschen und Gemüse in Plastikverpackungen.
  • Nachdem Sie den Laden besucht haben und an einem Geldautomaten Geld abheben, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife.

Vermeiden Sie den Kontakt mit Bisphenol. Es wird bei der Herstellung vieler Produkte verwendet. Bisphenol kann in der klinischen Analyse von Urin in ziemlich großer Dosierung gefunden werden. Nutzen Sie deshalb unsere Empfehlungen und reduzieren Sie die Kommunikation mit einem solchen Schadstoff auf Null.

Für Fans des Bodybuildings

Vorbereitungen zur Steigerung des Testosterons haben beim Bodybuilding folgende Auswirkungen:

  • Erhöht die Muskelmasse;
  • In kurzer Zeit nehmen die Muskeln an Volumen zu und füllen sich mit Blut;
  • Erhöht Libido und Potenz;
  • Der Stoffwechsel nimmt zu;
  • Erhöhung der Leistungsanzeigen;
  • Sie wirken sich nicht nachteilig auf die inneren Organe aus.
  • Es besteht kein Risiko für die Entwicklung einer Weichteilhypertrophie.
  • Erhöhte Muskelentlastung;
  • Erhöhter venöser Abfluss.

Andere Fakten

Ein Übermaß an Testosteron im Körper kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Ein Mann kann kahlköpfig sein und das Haarwachstum auf Brust und Gesicht aufhalten. Hoden können schrumpfen. Es wird nicht empfohlen, das Testosteron im Alter zu erhöhen, da Herz- und Blutgefäßprobleme auftreten können.

Testosteron betrifft alle Organe und Systeme. Laut Statistik gelten Männer, die einen niedrigen Gehalt an Testosteron im Blut haben, als Akkumulatoren. Sie arbeiten normalerweise als Bankiers oder Geldhalter. Männliche Vertreter, die normale Hormonspiegel haben, leben 15 Jahre länger als mit ihrem hohen oder niedrigen Blutspiegel.

Testosteron ist für einen Mann eines der wichtigsten Hormone. Es ist an allen Prozessen der vitalen Aktivität beteiligt und bietet ein hochwertiges und vollwertiges Sexualleben. Zur Vorbeugung wird empfohlen, einmal pro Jahr Blut für Hormone zu spenden.

Um den Testosteronspiegel im Blut zu erhöhen, ist es notwendig, eine gute Ernährung bereitzustellen, Ruhe zu normalisieren, zu schlafen und zusätzlich Medikamente mit synthetischem Testosteron in der Zusammensetzung einzunehmen. Diese Medikamente wirken sich nicht nachteilig auf die menschliche Gesundheit aus.