Viburnum-Tinktur auf Wodka: ein Rezept

Bis heute gibt es eine Vielzahl von alkoholischen Getränken. Jeder kann sich für ihn entscheiden. Es gibt mehr starken und niedrigen Alkohol, süß und herb, leuchtend rot und durchscheinend. Sie unterscheiden sich auch in der Kochtechnologie und den Zutaten, aus denen sie besteht. Aber es gibt Getränke, die nicht nur einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma haben, sondern auch einige nützliche Eigenschaften. Dies ist ein Favorit vieler Tinkturen. Von den beliebtesten Spirituosen können "Pertsovka", "Medovuha", "Ryabinovka" und "Anisovka" unterschieden werden. Rezepte für diese Getränke sind vielen bekannt, und noch mehr Optionen finden Sie im Internet. Erfahrene Winzer haben ihre eigenen Kochgeheimnisse. In diesem Artikel möchte ich die Eigenschaften und die Technologie der Zubereitung der Viburnum-Tinktur betrachten.

Was ist das Merkmal von Tinkturen?

Tinkturen können sich in ihrer Stärke und ihrem Zuckergehalt unterscheiden. Der Geschmack des Getränks unterscheidet sich auch je nach Zutaten und Zubereitungsart. Wir können sagen, dass Tinkturen Likören etwas ähnlich sind, aber nicht so süß und stärker. Das ganze Geheimnis der Herstellung von Tinkturen liegt im Namen des Getränks. Vorbereitete Produkte bestehen einfach auf Wodka, Alkohol oder Schnaps. Es ist nicht notwendig, Tinkturen zu kaufen, die Wodka-Fabriken produzieren. Sie können dies auch zu Hause tun.

Tinkturen lieben den angenehmen Geschmack und das Aroma. Viele verwenden sie für medizinische Zwecke. Unter der großen Vielfalt kann die Tinktur auf Kalina unterschieden werden. Es hat eine schöne Farbe und einen schönen Geruch. Zu seiner Herstellung kann es als Wodka und Alkohol verwendet werden. Es wird empfohlen für Menschen mit Druckproblemen, Arteriosklerose und schlechtem Stoffwechsel. Außerdem ist es im Winter sehr nützlich und hilft gegen Grippe oder Erkältung.

Vorbereitung von Viburnum

Für die Zubereitung von Tinktur eignet sich nur reifes Viburnum. Beeren können sogar eingefroren werden. Es ist interessant, dass Viburnum seine Eigenschaften bei Frost nicht verliert. Im Gegenteil, die Beeren werden viel schmackhafter und die Bitterkeit verschwindet. Wenn Sie im Herbst keine Zeit haben, Viburnum zu sammeln, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die Bürste bis zum Frühling reißen. Dieser Viburnum eignet sich auch für Liköre.

Kalina als erstes zu klären. Alle verdorbenen Beeren sollten weggeworfen werden. Die restlichen Rohstoffe werden auf ein Handtuch gelegt und trocknen gelassen. In dieser Form sollten die Beeren mehrere Stunden stehen, bis die überschüssige Feuchtigkeit abgelassen ist. Dann sollte trockener Viburnum in einen sauberen Behälter gefüllt werden. Dazu passen Gläser und Flaschen.

Viburnum Tinktur auf Wodka - ein Rezept

Um eine wunderbare Viburnum-Tinktur herzustellen, benötigen wir:

Sie müssen auch einen Behälter vorbereiten, der versiegelt ist. Es ist in ihr und wird trinken. Glaswaren sind am besten, aber Kunststoff kann auf keinen Fall verwendet werden.

Tinktur aus Viburnum auf Wodka wird wie folgt zubereitet:

  1. Zunächst müssen Sie alle Beeren aussortieren. Sie werden aus den Ästen gerissen und sortiert. Alle verrotteten Beeren werden weggeworfen. Kleine Äste können zurückgelassen werden, und Sie müssen große Äste entfernen. Dann sollte alles vorbereitete Viburnum unter fließendem Wasser gewaschen und in ein Sieb gegeben werden. Danach werden die Beeren auf einem Papiertuch getrocknet.
  2. Das Geschirr, in das Viburnum gegossen wird, sollte gewaschen und getrocknet werden.
  3. Viburnum wird in diesen Behälter gegossen und dann wird der vorbereitete Wodka gegossen. Gießen Sie so viel hinein, dass die Beeren vollständig bedeckt sind. Der restliche Wodka wird beiseite gelegt und ist uns immer noch nützlich. Danach wird das Gefäß mit einem Deckel verschlossen und 24 Stunden lang infundiert.
  4. Dann fügen wir wieder Wodka in den Tank, jetzt ist alles vorbei. Das Gefäß wird mit einem Deckel verschlossen und für 2-3 Wochen beiseite gestellt. In dieser Form kann die Tinktur sogar bis zu einem Monat stehen. Je länger das Getränk gezogen wird, desto reicher wird der Geschmack. Wählen Sie nur einen dunklen und kühlen Raum.
  5. Danach muss die Tinktur gefiltert werden. Dafür passte die übliche Gaze.
  6. Das fertige Getränk wird in saubere Glasflaschen oder Dekanter gefüllt.

Die Anzahl der Beeren im Getränk kann geändert werden. Kalina hat einen leicht spezifischen Geschmack, den nicht jeder mag. Daher versuchen viele, es nicht zu übertreiben, indem sie dem Getränk Beeren hinzufügen. In den Fällen, in denen das Getränk ausschließlich zu medizinischen Zwecken verwendet wird, ist es üblich, die Menge an Viburnum zu erhöhen. Einige fügen so viele Beeren hinzu, dass Wodka sie nur geringfügig bedeckt.

Nützliche Eigenschaften dieses Getränks können zur Behandlung von Lungenerkrankungen und Bluthochdruck eingesetzt werden. Tinkturen sind auch bei Erkältungen und Nervenleiden unverzichtbar. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass es besser ist, nicht mehr als 50 Gramm pro Tag zu verwenden. Zu Kalins Tinktur kann auch Zucker hinzugefügt werden, der den Geschmack des Getränks nur verbessert.

Tinktur aus Viburnum und Honig

Zur Zubereitung des Getränks benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Viburnum - 2 Kilogramm;
  • guter Brandy - 500 Milliliter;
  • Naturhonig - ein halbes Liter Glas;
  • Gekochtes Wasser kühlen - 1,5 Liter.

Also weiter mit dem Kochen:

  1. Viburnum-Beeren werden wie im vorherigen Rezept sortiert, gewaschen und getrocknet.
  2. Dann werden sie in ein vorbereitetes Glas gefüllt.
  3. Dann wird Cognac hineingegossen, sie verschieben Honig und schütten alles gekochte Wasser über.
  4. In dieser Form sollte das Getränk mindestens eineinhalb Monate in einem dunklen kühlen Raum stehen.
  5. Dann wird es gefiltert und in Glasdekanter oder Flaschen gefüllt. Bewahren Sie das Getränk im Kühlschrank oder Keller auf.

Dieses Tool hat unglaublich nützliche Eigenschaften. Es ist notwendig, einen Esslöffel zu sich zu nehmen. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass sich der Druck normalisiert und der Allgemeinzustand des Körpers sich verbessert. Dieses Instrument kann auch als Schmerzmittel bei Kopfschmerzen eingesetzt werden.

Ärzte empfehlen die Einnahme, um das Ödem zu beseitigen, das aufgrund einer gestörten Arbeit des Herzens und der Nieren auftritt. Es ist einfach für Patienten mit Gastritis mit niedrigem Säuregehalt unverzichtbar. Das Getränk kann längere Zeit zu Hause aufbewahrt werden. Honig und Brandy spielen in diesem Fall die Rolle von Konservierungsmitteln.

Fazit

Eine solche Tinktur auf Kalina kann auch auf Mondschein und Alkohol hergestellt werden. Unabhängig davon, mit welchem ​​Alkohol Sie ein Getränk zubereiten, behält es alle vorteilhaften Eigenschaften von frischen Beeren. Dieser Artikel wurde als Tinktur aus Viburnum zu Wodka und Cognac betrachtet. Die Zubereitung ist sehr einfach, da Sie keine Abkochungen vornehmen müssen, den Saft auspressen und ständig etwas in das Getränk mischen müssen. Es genügt, nur eine halbe Stunde Ihrer Zeit zu verbringen, um dieses Heilmittel herzustellen. Versuchen Sie auch, zu Hause eine Viburnum-Tinktur mit Alkohol zu kochen. Sicher, damit wirst du viel weniger krank sein.

Rezepte, die Tinkturen auf Kalina am Mondschein kochen. Wie zu Hause machen?

Alkoholische Tinkturen an den Beeren wirken belebend auf den Körper. Tinktur auf Kalina am Mondschein ist einer von ihnen. Rote Beere bewältigt Atemwegserkrankungen. Es hilft, hohen Blutdruck zu senken (lesen Sie: wie Viburnum Tinktur bei Druck hilft). Sie können als Prophylaxe in kleinen Dosen verabreicht werden.

Die einzigartigen Eigenschaften von Viburnum

Kalina ist häufig der Hauptbestandteil von Likören und Tinkturen. Dies liegt an seinem Geschmack und den vorteilhaften Eigenschaften. Dank der Bitterkeit der Beeren erhält man die Tinktur nicht als cloying, sondern eher herb, sie hat ein interessantes und zartes Aroma und eine schöne Farbe.

Die Zusammensetzung der roten Beeren umfasst eine Vielzahl nützlicher Elemente wie Vitamine A und C, K und P, komplexe organische Substanzen, nützliche Mineralien (Phosphor, Kalium, Jod, Eisen usw.). Sie wirken wohltuend auf den menschlichen Körper und tragen zur Wiederherstellung seiner Schutzfunktionen bei.

Kalina hat analgetische, entzündungshemmende, antimikrobielle, abführende Eigenschaften. Rote Beere hilft auch gegen Krämpfe, ist ein Vasodilatator und Beruhigungsmittel.

Durch die tägliche Verwendung von Beeren während des ganzen Jahres (1 Teelöffel pro Tag) können Sie Ihren Körper vor Blutdruckproblemen schützen. Kalina dient der Vorbeugung von Erkrankungen des Verdauungstraktes und der Vorbeugung von malignen Tumoren.

Rezept zu Hause

Wichtig zu wissen! Für die Herstellung von Mondschein ist es besser, Kalina nach dem ersten Frost zu sammeln, weil Es ist keine Bitterkeit darin, und der Gehalt an nützlichen Elementen und die Konzentration an Zucker erreichen ein Maximum.

Sie können auch Beeren vor dem Frost aufheben, und um die Bitterkeit loszuwerden, legen Sie sie für eine Weile in den Gefrierschrank.

Viburnum Braga

Mit Hefe

Die Proportionen werden wie folgt sein:

  • 10 kg Beeren;
  • 400 g Hefe;
  • 4 kg Zucker;
  • 20 Liter sauberes Wasser.

Um den Brei vorzubereiten, müssen die Früchte von den Regenschirmen getrennt werden. Es werden nur reife und intakte Früchte verwendet.

Als nächstes sollten die Früchte geknetet, in einen Behälter gegossen, mit Zucker bedeckt, warmes Wasser und verdünnte Hefe gegossen werden. Es ist notwendig, diese Masse gründlich zu mischen und eine Wasserabdichtung am Behälter anzubringen. Der Gärtank wird an einem warmen Ort für die Gärung platziert. Braga wird in einer Woche fahrbereit sein.

Keine Hefe

In diesem Fall erfolgt der Fermentationsprozess aufgrund von Wildhefe und Rosinen. Zusammensetzung:

  • 5 kg Beeren;
  • 150 g ungewaschene Rosinen;
  • 2 kg Zucker;
  • 10 Liter sauberes Wasser.

Ungewaschenes Obst zum Sortieren, Kneten, Gießen in einen Behälter und 5 Liter warmes Wasser. Fügen Sie dann ein Pfund Zucker und Rosinen hinzu, die als Sicherheitsnetz dienen, falls sich keine Wildhefe auf den Früchten befindet.

Am Tank ist eine hydraulische Verriegelung installiert, die anschließend einige Tage lang an einem warmen Ort aufbewahrt wird (2-3). Schütteln Sie regelmäßig. Mit dem Aussehen von Schaum und Zischen müssen Sie den restlichen Zucker auffüllen, 5 Liter warmes Wasser hinzufügen, mischen, den Wassersiegel einsetzen und weitere 30-45 Tage an einem warmen Ort aufbewahren (das erste Mal, wenn Sie schütteln müssen).

Der Brei ist fertig, wenn sich keine Blasen mehr bilden, sich Sediment bildet und die Süße verschwindet.

Destillation

Braga wird durch das Röhrchen aus dem Sediment abgelassen, filtriert und noch in die Destillation gegossen. Es ist notwendig, zweimal zu überholen:

  1. Destillieren Sie im Strom bis zu 30 Umdrehungen ohne fraktives Quetschen.
  2. Wählen Sie etwa 10% der Anfangsbrüche. Die Auswahl des Körpers ist bis zu 40 Umdrehungen im Strom.

Infusionen und Tinkturen auf Kalina an Mondschein und Alkohol

Klassisch

Zum Kochen benötigen Sie:

Die Beeren werden vom Pinsel entfernt, auf einer Serviette gewaschen und getrocknet. In einem Glasbehälter schlafen Früchte mit der Hälfte ihres Volumens ein. Dann gießen Sie den Mondschein so, dass er die Beeren einige Zentimeter bedeckt. Banken schließen die Deckel und legen sie für einen Tag an einen warmen Ort.

Dann wird der Rest des Mondscheins aufgefüllt und die Ufer sind fest verstopft. Beharren Sie 3-4 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort. Dehnung trinken, Kuchen drücken. Als nächstes gießen Sie in Flaschen. Holen Sie sich einen sauer-bitteren Geschmack. Sie können ein Getränk mit Zucker machen.

Zuckerrezept:

  • 3 kg Beeren;
  • 2,5 Liter Mondschein;
  • 200–300 g Zucker.

Beim Auspressen von Früchten fallen 600 g Saft an. Es muss mit Zucker gemischt werden. Dann den Mondschein in diese Mischung gießen, den festen Deckel schließen. Bestehen Sie 2 Wochen an einem warmen Ort. Danach müssen Sie den Behälter abseihen und aufgießen.

Auf Alkohol "Ost-West"

Zur Herstellung einer geeigneten Moonshine-Doppeldestillation oder eines Alkohols, verdünnt auf 40 bis 45 U / min, können Sie Brandy oder Wodka verwenden. Zur Zubereitung von ca. 750 ml Tinktur ist erforderlich:

  • 1/5-¼ Teil 1 l Dosen rote Beeren;
  • 20 Pinienkerne;
  • 1 Prise Anis;
  • 0,7-0,75 ml Alkohol 40-45 Umdrehungen;
  • 1 EL. Zuckersirup.

Beeren waschen und trocknen. Als nächstes gießen Sie in die Bank, um 1/5 des Volumens der Bank zu erhalten. Fügen Sie Nüsse und Körner von Anis hinzu und gießen Sie Alkohol darüber. Schließen Sie das Gefäß mit einem Tetradenblatt und sichern Sie es mit einem Radiergummi.

Bestehen Sie zwei Wochen. Rühren Sie die Mischung jeden Tag. Danach filtern Sie die Tinktur und fügen Sie Zuckersirup hinzu. Dann 2-4 Wochen verteidigen und in den Behälter füllen. In jeder Hinsicht (Geschmack, Aroma und Farbe) ist dies ein hervorragender Aperitif.

"Vitamin sortiert"

  • 250 g Früchte von Schneeball und Sanddorn;
  • 5 EL. Zucker;
  • 3 Knospen Nelken;
  • 5 und 10 Erbsen Piment und schwarzer Pfeffer (kann eine Mischung aus Paprika sein);
  • 5 Liter 55-Grad-Doppeldestillat.

Beeren sollten gewaschen und getrocknet werden und im Behälter einschlafen. Dann fügen Sie Gewürze und Zucker hinzu, mischen Sie mit einem Löffel, so dass einige der Beeren ersticken. Diese Masse wird drei Tage bei Raumtemperatur belassen, so dass die Beeren Saft und Gärung geben.

Sie müssen mehrmals am Tag gerührt werden, um Schimmelbildung zu vermeiden. Fermentierte Früchte werden mit Mondschein gegossen und bestehen einen Monat lang an einem dunklen, kühlen Ort. Danach wird die Tinktur gefiltert, filtriert und in Flaschen abgefüllt.

Heilende Tinktur aus dem Ural

Man hat lange geglaubt, dass diese Tinktur im Ural erfunden wurde.

  • 0,5 Liter Mondschein 40-45 U / min;
  • 500-600 g rote Beeren;
  • 50 g geriebener Sanddorn;
  • 20 g schwarze Pfeffererbsen.

Kalina waschen und trocknen, in ein Glas geben, aber nicht kondensieren, mit Mondschein so gießen, dass die Frucht bedeckt ist. Lassen Sie einen Tag an einem dunklen, kühlen Ort. Danach Pfeffer hinzufügen und an einem anderen Tag stehen lassen. Dann Sanddorn dazugeben und das Getränk drei Wochen ziehen lassen. Dann abtropfen lassen und in den Behälter füllen.

Wer kann nicht aus Viburnum trinken?

Jedes alkoholische Getränk kann sowohl nützlich als auch schädlich sein. Es muss unter Berücksichtigung von Kontraindikationen richtig eingenommen werden: Schwangerschaft, Gicht, Nierenerkrankung, Hypotonie, Hyperkoagulation, Tendenz zur Thrombose.

Die Bitterkeit der Beeren kann in seltenen Fällen Nebenwirkungen verursachen, daher sollten Sie die Dosierung der Viburnum-Frucht richtig berechnen.

Kalina ist kontraindiziert für Personen, die an einem erhöhten Säuregehalt des Magen-Darm-Trakts leiden und Probleme mit der Magensaftsekretion haben. Menschen mit niedrigem Blutdruck wird auch nicht empfohlen, ihre Früchte zu verwenden. Bei der Urolithiasis sollten Sie keine großen Mengen an Beeren essen.

Tinktur aus Viburnum ist ein Tonikum. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass dies ein alkoholisches Getränk ist und Alkoholmissbrauch erhebliche gesundheitliche Schäden verursachen kann. Nur in Maßen verwenden!

Viburnum-Tinktur zu Hause: Ein einfaches Rezept für Wodka und nicht nur

Kalina ist ein kleiner Baum mit kleinen Beeren mit einem herben, leicht bitteren Geschmack. Daraus machen Sie Getränke und Fruchtgetränke, Marmelade und Marmelade. Darüber hinaus ist Viburnum - ein häufiger Bestandteil vieler alkoholischer Liköre. Viburnum-Tinktur ist eine großartige Dekoration für den Feiertagstisch und kann bei mäßiger Anwendung sehr gesundheitsfördernd sein. Aufgrund der Tatsache, dass Viburnum den Geschmack von Alkohol gut entfernt, sind Getränke damit sehr lecker und leicht zu trinken. Es gibt viele verschiedene Rezepte für die Herstellung von Viburnum-Tinkturen, aber wir werden uns nur auf die interessantesten konzentrieren. Aber bevor wir herausfinden, was Viburnum so nützlich ist.

Nutzen und Schaden von Kalinovka

Beeren, Blumen, Viburnumrinde auf dem menschlichen Körper wirken wie:

  • Diuretikum;
  • choleretisch;
  • Wundheilung;
  • hypotensive;
  • entzündungshemmend;
  • krampflösend;
  • fiebersenkend;
  • Beruhigungsmittel

Darüber hinaus enthalten die Beeren viel:

  • Invertieren Sie Zucker, Glukose mit Fruktose. Sie wirken sich positiv auf das Herz aus.
  • Pektin Es verbessert die Funktion des Verdauungssystems.
  • Vitamine A, C, E, R.
  • Mineralien Kalina enthält Magnesium, Phosphor, Jod, Kalzium, Kalium, Vanadium, Mangan und Zink. Wenn es darauf besteht, gibt es diese Substanzen an das Getränk, sodass Cocktails mit Viburnum die menschliche Immunität stärken und Infektionen beseitigen.
  • Saponine, Tannine, Harze. Sie haben eine blutstillende Wirkung und werden verwendet, um innere Blutungen zu stoppen.

Die Rinde enthält Viburnin. Er hat eine blutstillende Wirkung. Wodka-Liköre werden aus der Rinde hergestellt, sie müssen nicht erhitzt werden, und Viburnum-Tinktur auf Wodka wird nicht hergestellt. Durch die Erwärmung verliert die Kruste ihre nützlichen Eigenschaften und der Likör wird zu einem normalen Getränk.

Der Saft hat auch viele medizinische Eigenschaften: Er enthält Essigsäure, Isovaleriansäure und Ameisensäure. Alkohol mit diesem Saft oder dieser Viburnum-Tinktur hilft, den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu normalisieren, den Verdauungstrakt und den Stoffwechsel zu verbessern. Isovaleriansäure und Valeriansäure helfen, die Arbeit des Herzens zu normalisieren, krampflösend zu wirken und die Erregbarkeit des Nervensystems zu mindern.

Viburnum ist also ein wahres Lagerhaus für Vitamine und Getränke sind wirklich heilend.

Rezepte

Um zu Hause zu kochen, muss ein wirklich wertvoller Likör aus Viburnum den Regeln folgen:

  • Kalina wird nach dem ersten Frost fallen. So wird Tinktur aus Viburnum weniger herb und bitter, erhält Süße.
  • Infundierter Viburnum auf Wodka im Glas. Für Abkochungen von Viburnum auf Alkohol verwendete 3-Liter-Gläser.
  • Vor dem Kochen werden zusätzliche Zweige von den Beeren entfernt, sie werden sortiert und Fäulnis und Müll von ihnen entfernt. Zusätzlich werden sie auf einem Handtuch gewaschen und getrocknet.

Nach diesen Empfehlungen bereiten Sie ein wunderbares Getränk zu, egal welches Rezept Sie bevorzugen. Als Nächstes konzentrieren wir uns auf die interessantesten Rezepte.

Viburnum Tinktur auf Wodka ist ein klassisches Rezept

Das klassische Rezept zur Herstellung von Beerentinkturen umfasst nicht nur Viburnum und Alkohol, sondern auch Zucker. Daher verliert die Tinktur aus Viburnum auf Wodka nicht ihre nützlichen Eigenschaften und sie ist stark, aber angenehm.

Für Tinkturen von Viburnum auf Wodka in diesem Rezept nehmen wir:

  • 500 g Viburnum;
  • 500 ml Wodka;
  • 200 ml Wasser;
  • 150 Gramm Zucker.

Likör aus Viburnum so zubereiten:

  1. Kalina sauber von Abfällen, in den Behälter gegossen, 500 ml Wodka einfüllen. Alkohol gießen Sie 2-3 cm mehr als Beeren.
  2. In einem separaten Behälter kombinieren wir Wasser, Kristallzucker und Sirup daraus. Fügen Sie in der Mischung Zitronensäure und Zimt hinzu, eine Prise. Die Zusammensetzung wird von der Hitze entfernt, abgekühlt und in einen Behälter auf Alkoholbasis gegossen. Die Komposition wird gemischt.
  3. Wir legen die Mischung 20-30 Tage lang in den dunklen Teil des Hauses. Um einen reichhaltigen Geschmack zu erzielen, muss man länger auf einer Dose bestehen.
  4. Nach 30 Tagen nehmen wir die Komposition heraus, filtern durch Gazegewebe, füllen sie in getrennte Behälter und legen sie für 3-4 Tage beiseite. Am Ende dieser Zeit probieren wir die Infusion von Wodka.

Das obige Herstellungsverfahren gilt als Winzer als das einfachste Rezept für die Herstellung von Viburnum-Tinktur zu Hause.

Rezepte Tinkturen auf Alkohol

Diese Rezepturinktur über Kalina und Alkohol wird Männer ansprechen. Alkoholischer Beerenlikör kommt sehr bitter aus und kocht schnell.

  • 250 g Beeren;
  • 500 ml Alkohol;
  • 500 ml Wasser.

Likör aus Viburnum so zubereiten:

  1. Wir putzen Beeren und schlafen in einem tiefen Behälter ein.
  2. 500 ml Alkohol und 500 ml Wasser in den Behälter füllen, mit einem Deckel verschließen und einen Monat lang beiseite stellen.
  3. Nach Ablauf dieser Zeit den Behälter erhalten, die Zusammensetzung durch ein Mulltuch filtern und in separate Flaschen füllen.

Jetzt können Sie dieses wunderbare Heilungsgetränk genießen.

Rezept Kalinova Tinktur mit Sanddorn

Die nächste therapeutische Tinktur wird im Volk „Kalinovka“ genannt. Seine Hauptzutaten: Beeren von Schneeball und Sanddorn.

  • 0,5 Liter Mondschein;
  • 50 g Viburnum;
  • 50 Gramm Sanddorn;
  • 20 g schwarzer pfeffer.

Es wird wie folgt vorbereitet:

  1. Wir pflücken Beeren, entfernen Fäule und Ablagerungen, waschen und trocknen auf einem Handtuch.
  2. In Kalina 0,5 Liter Mondschein einfüllen und 1 Tag beiseite stellen.
  3. Nach einem Tag bekommen wir die Mischung, fügen schwarzen Pfeffer hinzu, bedecken ihn mit einem Deckel und stellen ihn für einen Tag in eine dunkle Ecke des Raumes.
  4. An einem Tag bekommen wir die Kapazität, wir drücken die Komposition durch Gaze.

Jetzt können Sie nicht nur leckere, sondern auch gesunde Getränke genießen. Es wird auch als Kälte- und Prophylaktikum eingesetzt.

Rezepttinktur auf Mondschein mit Viburnum und Pinienkernen

Viburnum-Tinktur hat ein spezifisches Aroma und einen sehr herben Geschmack. Fügen Sie Pinienkerne und Anis hinzu. Die Tinktur ist also weich und angenehm.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 Liter Viburnum;
  • 1 Liter Mondschein;
  • 50 Kerne von Pinienkernen;
  • 3 Gramm Anissamen;
  • 3 Esslöffel Kristallzucker;
  • 0,5 Tassen Wasser.

So etwas zubereiten:

  1. Kalina waschen, trocknen und in ein Glas gießen.
  2. Pinienkerne werden mit Wasser in einem Sieb gewaschen, mit kochendem Wasser übergossen und auf einem Handtuch getrocknet.
  3. Nüsse in Kalina gießen, 1 Liter Mondschein einfüllen, 3 Gramm Anissamen hinzufügen.
  4. Die Zusammensetzung wird für 3 Wochen aufbewahrt. Jeden Tag bekommen wir das Glas, schütteln es.
  5. Nach 3 Wochen nehmen wir die Komposition heraus und sieben durch Gaze.
  6. Mischen Sie in einem separaten Topf Zucker und Wasser. Wir zünden sie an und machen einen transparenten Sirup. Kühle die Mischung und gieße Alkohol ein.
  7. Die Komposition wird in Einzelflaschen abgefüllt, mit einem Deckel abgedeckt und im Keller gelagert. Rezept für Viburnum auf Cognac mit Honig

Ein weiteres nützliches Getränk ist Viburnum-Likör mit Brandy und Honig.

Für die Heilung von Tinkturen benötigen Sie:

  • 2 kg Beeren;
  • 0,5 Liter Weinbrand;
  • 500 g flüssiger Honig;
  • 1,5 Liter Quellwasser.

So etwas zubereiten:

  1. Kalina wurde von Trümmern befreit, gewaschen und in eine Flasche gefüllt.
  2. Wir gießen 0,5 Liter Weinbrand hinein, geben 500 Gramm Honig in einen Behälter und 1,5 Liter Wasser. Die Komposition wird gemischt.
  3. Kapazitätsabdeckung mit Deckel, 5-6 Wochen im dunklen Teil des Hauses aufbewahrt.
  4. Nach Ablauf dieser Zeit filtern wir die Zusammensetzung, die wir erreichen.
  5. Trinken Sie einen Löffel für 10 Minuten vor den Mahlzeiten.

Die Bouillon normalisiert den Blutdruck, stärkt den Körper, verbessert das Verdauungssystem und lindert Schwellungen. Es kann auch von Menschen verwendet werden, die an Gastritis und niedrigem Säuregehalt des Magensafts leiden.

Rezept mit Honig und Thymian

Die Tinktur aus rotem Viburnum mit Honig und Thymian verbessert die allgemeine Gesundheit der Person. Es normalisiert auch den Blutdruck und verringert die Aktivität der Ausbreitung des Entzündungsprozesses.

  • 0,4 kg Viburnum;
  • 100 g getrockneter Thymian;
  • 0,5 Liter Alkohol;
  • 1 Liter Blütenhonig;
  • 1 Liter Quellwasser.

So etwas zubereiten:

  1. Beerenbrei mit einem Nudelholz, um den Saft zu erhalten.
  2. In die Komposition 100 g getrocknete Thymianblätter geben.
  3. In den Behälter 0,5 Liter Alkohol einfüllen und 20 Tage stehen lassen.
  4. Nach 20 Tagen wird die Zusammensetzung abgelassen und durch Gazegewebe entkernt.
  5. Wir geben 1 Liter Wasser auf das Feuer und erwärmen es, fügen Sie 1 Liter Blütenhonig hinzu.
  6. Honig- und Alkoholzusammensetzung kombinieren und für 2 Monate beiseite stellen. Wenn ein Schaum in der Zusammensetzung des Schaums erscheint, wird er ein zweites Mal verwendet.

Die tägliche Anwendung einer solchen Tinktur beseitigt Erkältungen, Schlaflosigkeit und nervöse Störungen.

Kalinovaya-Tinktur aus Saft

Mögen Sie alkoholarme Beerentränke? Dann wird das folgende Rezept der Kalinas-Tinktur für Sie erstellt.

  • 1 Liter Alkohol;
  • 400 ml Viburnumsaft;
  • 400 ml gereinigtes Wasser;
  • 300 Gramm Zucker.

Tinktur so vorbereiten:

  1. In einem Topf Zucker und Wasser mischen und in Brand setzen. Während des Kochens stört der Sirup ständig. Die Komposition sollte kochen. Wenn Blasen auf dem Sirup erscheinen, reduzieren wir das Gas und mischen den Sirup für weitere 7 Minuten.
  2. In einem separaten Behälter den süßen Sirup und den Viburnum-Saft mischen, den Alkohol einfüllen. Die Zusammensetzung wird gemischt, mit einem Deckel verschlossen und besteht zwischen 20 und 24 Tagen in einer warmen Ecke des Raumes bei einer Temperatur von 17 bis 23 Grad.
  3. Nach 24 Tagen wird die Komposition herausgenommen, wir durchforsten den Stoff und behandeln alle unsere Verwandten und Freunde.

Tinktur aus Viburnumrinde

Die Rinde enthält viele nützliche Gegenstände. Daraus werden verschiedene medizinische Abkochungen hergestellt, die helfen, die Krankheit loszuwerden.

Wie kann man eine Tinktur aus Viburnum-Rinde herstellen, wenn vorher hergestellte Getränke nur Beeren enthalten? Einfach: zum Kochen nehmen:

  • 1 Löffel Rinde;
  • 1 Tasse kochendes Wasser.

So etwas zubereiten:

  1. Entfernen Sie die Rinde vom Baum, gießen Sie sie mit 1 Tasse kochendem Wasser und lassen Sie sie etwa 10 Minuten kochen.

Nehmen Sie dreimal täglich nach den Mahlzeiten eine Abkochung von zwei Löffeln.

Eine solche heilende Tinktur wird für Babys mit Staphylococcus aureus, inneren Blutungen und Erkältungen verschrieben.

Tinktur aus Viburnum-Beeren mit Quitte

Die Komposition ist bei Winzern besonders gefragt. Es ist bitter und enthält viele Vitamine. Das Gießen wird als Aperitif genommen, und sogar ein Anfänger kann es kochen.

  • 500 g Quitte;
  • 2-4 Zweige Viburnum;
  • 1 Zitrone;
  • 200 Gramm Honig. Bei Allergikern wird es durch Zucker ersetzt;
  • 800 ml Wodka.

So etwas zubereiten:

  1. Die Quitte wird in vier Teile geschnitten, die Samen werden daraus entfernt. Die Früchte können auch gerieben, geschnitten werden.
  2. Die Früchte in den Behälter geben, den Viburnumsaft einfüllen oder die Früchte mit einem Nudelholz zerdrücken, bis der Saft extrahiert ist. Zusammensetzung 800 ml Wodka gießen.
  3. Kapazitätsabdeckung mit Deckel, Plastik wird nicht verwendet und 14 Tage lang in eine helle Ecke der Wohnung gesteckt.
  4. Nach dieser Zeit 200 Gramm Honig oder Zucker zu der Zusammensetzung hinzufügen, mischen und weitere 7 Tage beiseite stellen. Schütteln Sie den Behälter jeden Morgen. So ist Honig besser aufgelöst.
  5. Nach 1 Woche nehmen wir die Komposition heraus, gießen den Saft einer Zitrone hinein, filtern sie durch Gazegewebe und füllen sie in separate Behälter. Im Keller aufbewahren.

Am Ende erhalten Sie 1 Liter hochwertigen Alkohol und eine angenehme Rubinfarbe.

Hilfreiche Ratschläge

Um ein angenehmes Getränk zu genießen, müssen folgende Empfehlungen beachtet werden:

  1. Beeren bevorzugen. Sie enthalten Vitamine, Säuren, Eisen und andere nützliche Elemente. Darüber hinaus hilft diese Tinktur, Erkältungen loszuwerden, Bluthochdruck zu beseitigen, den Appetit zu verbessern, Probleme mit dem Gastrointestinaltrakt, Gefäßkrämpfe, Atherosklerose zu lindern, das Nervensystem zu beruhigen und Schlafstörungen zu lindern. Es hat auch antipyretische, antitussive, entzündungshemmende, antiemetische und abführende Wirkungen. Es stärkt das Immunsystem, hilft, die Schutzfunktionen des Körpers zu aktivieren und Giftstoffe zu entfernen.
  2. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Kontraindikationen. Viburnum ist zwar sehr nützlich und wird von vielen Konsumenten geschätzt, aber nicht jeder kann die Tinktur davon trinken.

Es kann nicht verwendet werden:

  • schwangere Frauen;
  • mit plötzlichen Blutdrucksprüngen und Allergien gegen alkoholische Getränke.

Viburnum Likör - ein wertvolles Produkt. Es wirkt sich positiv auf den Körper aus. Aber nur, wenn es in moderaten Dosen eingenommen wird.

Selbst gemachter Likör aus Viburnum an Mondschein und Wodka

Kalina ist eine sehr nützliche Pflanze, Obst und Rinde werden in der Kosmetologie und in der Medizin zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. In Viburnum Beeren sind viele Vitamine und Spurenelemente. Früchte können gefroren oder getrocknet werden, Säfte herstellen, Marmelade herstellen. Aus Viburnum ergibt sich eine ausgezeichnete Tinktur auf Alkohol oder Mondschein mit einem angenehmen Geschmack. Neben dem Geschmack hat die Viburnum-Tinktur eine natürliche heilende Wirkung.

Die reifen Früchte von Viburnum sauer bitter, daher werden die Beeren für die Tinktur am besten nach den Herbstfrösten gesammelt. Kalina wird nicht so bitter, die Süße im Geschmack wirkt herber. Nach der Ernte müssen die Beeren von den Zweigen getrennt, gründlich gespült und auf einem Handtuch getrocknet werden. Für die Herstellung von Tinkturen verwendete Glaswaren, gut mit Wasser gewaschen. Es gibt viele Rezepte aus Kalins Tinktur, die auf Mondschein und auf Alkohol hergestellt werden, mit verschiedenen Gewürzen, Honig und Nüssen. Kalinovka-Likör auf Wodka, Kalinovka, ist in Russland sehr beliebt. Zu Hause ist es sehr einfach, dieses alkoholische Getränk herzustellen.

Viburnum-Tinktur mit Wodka - klassisches Rezept

Viburnum hausgemachte Tinktur aus Wodka wird in diesem Rezept unter Zusatz von Zucker hergestellt. Die Stärke des Getränks liegt etwas unter 40 Grad, aber das Produkt wird aufgrund des Zuckers sehr vorsichtig getrunken.

Zutaten:

  • Viburnum Beeren - 500 gr;
  • Wodka - 500 ml;
  • Wasser - 200 ml;
  • Zucker - 150 g.

Kochen:

  1. Gesammelte Beeren zum Sortieren, entfernen Sie die Zweige und den Müll. Bedecken Sie die Früchte in einem Glas.
  2. Gießen Sie Kalina Wodka, in dem Rezept können Sie einen gut gereinigten Mondschein oder verdünnten Alkohol auf 40-45 ° verwenden. Alkohol sollte die Beeren mit 2-3 cm bedecken, Kalinovka zu Hause wird noch besser, wenn Sie Cognac oder Weinbrand als Alkoholbasis verwenden.
  3. Aus dem Wasser und Zucker Sirup kochen. Für den Geschmack können Sie eine Prise Zitronensäure und eine Prise Zimt hinzufügen. Gießen Sie den abgekühlten Sirup in das Glas und rühren Sie den Inhalt um.
  4. Stellen Sie das Glas 20-30 Tage lang an einen dunklen Ort. Je mehr Belichtung, desto besser der Geschmack. Dann filtrieren Sie die Infusion durch einen Gazefilter. Gießen Sie das Getränk in Flaschen und in 3-4 Tagen ist der Viburnum auf Wodka einsatzbereit.

Videorezept Kalinova-Tinkturen:

Rezepttinktur über Alkohol

Das einfachste Rezept für bittere Tinkturen zu Hause. Jeder kann es kochen. Das Getränk hat vorteilhafte Eigenschaften, es ist besser, es als Medikament in kleinen Dosen zu prophylaktischen Zwecken zu trinken.

Zutaten:

  • Kalina - 250 g;
  • Alkohol - 500 ml;
  • Wasser - 500 ml;

Wie man eine Viburnum-Tinktur herstellt

  1. Legen Sie die vorbereiteten Beeren in ein sauberes Glas.
  2. Wasser einfüllen, Alkohol hinzufügen. Schließen Sie den Deckel.
  3. Bestehen Sie einen Monat lang und filtern Sie. Abgefüllt Medizinisches Getränk ist fertig.

Rezept Kalinova Tinktur mit Sanddorn

Zusammensetzung:

  • Mondschein - 0,5 l;
  • Kalina - 50 g;
  • Sanddorn - 50 gr;
  • Schwarzer Pfeffer - 20 gr.

Kochen:

  1. Spüle die Früchte ab, entferne die Zweige und den Müll, trockne die Beeren auf einer Serviette. Gießen Sie in das Glas, um Mondschein und Wodka zu gießen. Geh für einen Tag.
  2. Fügen Sie die Erbsen zur Infusion hinzu, schließen Sie das Glas und halten Sie es für einen weiteren Tag.
  3. Zum Inhalt des Sanddorns hinzufügen. Fähigkeit zum Schließen und für einen Monat an einem dunklen Ort.
  4. Nach Ablauf des Begriffs wird die Gaze durchgestrichen und kann als Kälte- und Prophylaktikum eingesetzt werden.

Rezepttinktur auf Mondschein mit Viburnum und Pinienkernen

Zutaten:

  • Kalina - 1 l;
  • Mondschein, Wodka - 1 l;
  • Pinienkerne - 50 Stück
  • Anis - 3 Gramm;
  • Zucker - 3 EL

Kochrezept:

  1. Beeren zum Sortieren und Spülen.
  2. Verbrühung mit kochendem Wasser.
  3. Geben Sie Viburnum und Nüsse in ein Glas, fügen Sie Wodka und Mondschein hinzu, fügen Sie Anissamen hinzu.
  4. Beharren Sie für 2-3 Wochen, schütteln Sie den Inhalt täglich auf.
  5. Infusionsbelastung. In 100 ml Wasser den Zucker auflösen und den Sirup zur Infusion geben.
  6. Gießen Sie die Tinktur aus Viburnum-Flaschen.

Rezept für Viburnum auf Cognac mit Honig

Zutaten:

  • Kalina - 2 kg;
  • Cognac - 500 ml;
  • Honig - 0,5 kg;
  • Wasser - 1,5 Liter

Kochen:

  1. Beeren reinigen, abspülen und trocknen lassen.
  2. Gießen Sie Viburnum in ein Glas, gießen Sie Wasser und Schnaps ein, setzen Sie Honig ein. Alles glatt rühren.
  3. Schließen Sie den Deckel und legen Sie ihn für 1-2 Monate an einen dunklen Ort.
  4. Tinktur und Flasche filtern. Trinken Sie kleine Dosen von 50 Gramm zu den Mahlzeiten.

Nützliche Eigenschaften von Viburnum Tinktur. In den Beeren der Pflanze befinden sich viele Vitamine, Säuren, Eisen und andere nützliche Substanzen. Alle diese nützlichen Eigenschaften in zu Hause zubereiteten Tinkturen. Vor allem ist es ein einzigartiges Mittel gegen Erkältungen. Zweitens hilft das Getränk bei Bluthochdruck. Drittens steigern Sie Ihren Appetit. Darüber hinaus hilft es bei Magen-Darm-Erkrankungen, wirkt entzündungshemmend. Viburnum-Alkohol-Tinktur ist für die Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems zu Hause unverzichtbar.

Wie alle alkoholischen Getränke mit Ausnahme positiver Eigenschaften hat sie jedoch Kontraindikationen. Dazu gehören niedriger Blutdruck, Schwangerschaft und Alkoholintoleranz. In jedem Fall sollte die Verwendung von Tinktur als Heilmittel mit Ihrem Arzt übereinstimmen.

Rezepte für die Herstellung von Liköre aus Viburnum auf Wodka

Kalina ist eine typische russische Beere, die jeder aus der Kindheit kennt, dank einer Formulierung aus dem russischen Volksmärchen "Milchflüsse, Honig und Honig". In der Antike wurde diese Beere geschätzt und verschiedene Speisen und Getränke daraus zubereitet.

In unserer Zeit verwenden nur wenige Menschen Viburnum in seiner natürlichen Form aufgrund seines spezifischen bitteren Geschmacks. Und vergebens, denn die roten Beeren enthalten viele Vitamine und helfen bei einer Vielzahl von Krankheiten.

Sie können alle Vorteile der Beere nutzen, indem Sie Marmelade, geschmortes Obst, Tee und sogar alkoholische Getränke zubereiten - Likör mit Wodka und sogar Likör. Die Verwendung kleiner Mengen dieser Getränke hilft, einige Krankheiten zu heilen und die Batterien aufzuladen.

Wir werden die Prinzipien und Methoden der Herstellung von Likören aus Viburnum auf Wodka kennenlernen.

Einige nützliche Informationen

Viburnumbeeren, gefroren, getrocknet oder getrocknet, können ihre heilenden Eigenschaften für ein oder zwei Jahre beibehalten. Gebrauchsfertiger Likör aus Viburnum zu Hause hält bei korrekter Herstellung mehr als ein Dutzend Jahre. Während dieser ganzen Zeit können Sie es in kleinen Dosen anwenden, um Ihren Tonus zu erhöhen und einige Krankheiten zu behandeln.

Und das Spektrum der Krankheiten, von denen diese schönen Winterbeeren helfen, ist sehr breit:

  • Hypertonie;
  • Magengeschwür und Gastritis;
  • Diabetes mellitus;
  • entzündliche Prozesse;
  • Nierenerkrankung;
  • schlechte Blutgerinnung;
  • Erkrankungen der Atemwege;
  • Neurose, Müdigkeit, starkes Einschlafen;
  • Herzkrankheit.

Mit Hilfe von Getränken aus Viburnum auf Alkohol können Sie eine Erkältung bekämpfen, Uterusblutungen reduzieren, Schmerzen lindern (wirkt krampflösend), sogar Viruserkrankungen stoppen (ein natürliches Antibiotikum).

Wichtig: Viburnum ist ein natürlicher Rohstoff, der sehr stark auf den Körper wirkt. In manchen Fällen ist es besser, ihn nicht zu verwenden. Also, Likör sollte nicht zu den Leuten trinken:

  1. niedriger Druck;
  2. erhöhte Blutgerinnung;
  3. verschlechterte Nieren- und Lebererkrankungen.

In der Zusammensetzung der magischen Beeren sind fast alle Spurenelemente enthalten, die Vitamine enthalten:

  • A - 278% des Tagesbedarfs von 100 Gramm;
  • C - 91% SN;
  • E - 13% vom Tag

So sind Liköre, Weine und Abkochungen auf Kalina auch ein Elixier von Jugend und Schönheit, denn diese Vitamine sorgen für regenerative Prozesse und bekämpfen aktiv Antioxidantien.

Auswahl der Zutaten

Kalinovka wurde in der Antike in Russland nicht nur wegen seines angenehmen Aromas und seiner Farbe geschätzt, sondern auch wegen seiner heilenden Eigenschaften. Es scheint - für das Eingießen von Viburnum brauchen nur Viburnum, Alkohol und Zucker. Die Dinge sind jedoch nicht so einfach. Wenn das Wichtigste für eine therapeutische Tinktur ist, dann sind Alkohol und Viburnum natürlich ausreichend. Wenn Sie aber auch etwas für die Seele trinken möchten, müssen Sie sorgfältig auf die Auswahl der Zutaten achten.

Die Geschichten zahlreicher Alkoholproduzenten erzählen immer von der Aufmerksamkeit, die sie der Auswahl der Produkte in einer bestimmten Produktion widmen. Es ist sinnvoll, ein Beispiel von ihnen zu nehmen.

Kalina sollte vollständig reifen, nur in diesem Fall ist das Ausgießen nützlich und behält das Maximum an nützlichen Eigenschaften. Der reife Viburnum ist ein heller scharlachroter Viburnum, der bei leichtem Druck die Beere platzt. Wenn Sie keinen Zucker verwenden möchten, sollte der Viburnum aus dem Busch nach dem ersten Frost entfernt werden. Während dieser Zeit steigt der Zuckergehalt und die Nährstoffe konzentrieren sich.

  • Meistens schlägt das Rezept vor, Wodka zu nehmen. Dies ist eine gute Option.
  • Wenn jedoch gereinigter Alkohol oder weißer Rum verwendet werden kann, erhalten Sie bessere Ergebnisse.
  • Sie können Brandy verwenden, aber es sollte auch gut sein, was einen hohen Preis bietet.

Kalina hat wenig Zucker, auch wenn die ersten Fröste stark waren. Um die Verflüssigung von Viburnum süß zu machen, muss Zucker hinzugefügt werden. Wenn Sie Zucker negativ behandeln, nehmen Sie guten Honig. Es kann den Geschmack des Brandys beeinflussen, so dass Sie keinen Honig aus Sonnenblumen oder Buchweizen brauchen. Viel schmackhafter als der Likör mit Honig aus Kräutern.

Wenn Ihr Rezept die Verwendung von Zitrusschalen, anderen Beeren oder Kräutern umfasst, müssen Sie deren Qualität und Haltbarkeit beachten. Es wird nicht empfohlen, gefrorene Rohstoffe zu verwenden. In einem Kuchen ist eine solche Beere gut, und der Likör daraus fällt schlecht aus.

Grundprinzipien des Kochens

Unter dem Frucht- und Beerenreichtum, das dank den Vorteilen der Zivilisation verfügbar geworden ist, wird der moderne Konsum-Viburnum zunehmend nur als medizinischer Rohstoff in Erinnerung gebracht, der von der offiziellen Pharmakologie anerkannt wird, oder ein Mittel, das häufig in der traditionellen Medizin verwendet wird.

Es ist vergebens! Die Winterbeere hat eine unschätzbare Menge an nützlichen Vitaminen, Mikro- und Makroelementen, ist eine Quelle für essentielle Aminosäuren und Mineralien. Viburnum-Beeren sind nicht in den Regalen der Supermärkte zu finden, aber wenn Sie möchten, können Sie sie in Ihrem Garten oder in den Wäldern, im Park, wo immer nasser Boden ist, sammeln.

Sie müssen nicht sagen, dass die Kosten für die Gesundheits- und Schönheitsquelle nur aus der Zeit bestehen werden, die für einen nützlichen Spaziergang an der frischen Luft aufgewendet wird. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber dem Supermarkt, was mit erheblichen Kosten für den Kauf exotischer Früchte verbunden ist, die vor dem Transport von Spezialprodukten verarbeitet wurden und nicht sehr nützliche Chemikalien.

  • Viburnum-Beeren haben aufgrund ihres Glykosidgehalts von Viburnin eine leichte Bitterkeit und einen herben Geschmack. Vielleicht ist diese Bitterkeit vielen nicht gefallen, aber der Geschmack der gefrorenen Beeren verschwindet, während alle wertvollen Eigenschaften von Viburnum erhalten bleiben.
  • Der besondere, bittere Geschmack der Beeren kann für hausgemachten Kalinovoy-Likör ein "Highlight" sein. Schließlich werden Wermut und Kirschen die gleichen Glykoside künstlich zugesetzt, um dem Getränk eine leichte Bitterkeit zu verleihen, was den Geschmack dieser Weine besonders macht. Wir berücksichtigen diese Nuance.

Infusionslikör in der russischen Version, jedoch mit geringerer Stärke und hohem Zuckergehalt. Die Basis der Liköre sind Frucht- und Beerensäfte, die aus pflanzlichen Rohstoffen durch Extraktion gewonnen werden.

Die Hauptmethode für den Likör

In der industriellen Produktion von Getränken mit niedrigem Alkoholgehalt erfolgt dies in fünf Stufen:

  1. Vorbereitung des Pflanzenmaterials: Sortieren, Mahlen;
  2. Mischen: Zutaten vermischen;
  3. Filtration: Das infundierte Material wird von Pflanzenelementen und Sedimenten gereinigt.
  4. Exposition: das Stadium, das erforderlich ist, um den geeigneten Geschmack und das richtige Aroma zu erhalten
  5. Abfüllung

Sortiertes Obstmaterial wird zerkleinert und in Behälter gefüllt, wo es 10-12 Tage lang infundiert wird. Zum Extrahieren (Extrahieren) von Saft wird aromatisierter oder einfach gereinigter Ethylalkohol verwendet, der mit Wasser bis zu 40-50% verdünnt ist.

Nachdem die Pflanzenfaser durch Alkohol zerstört wurde, wird der resultierende alkoholisierte Saft vom Sediment getrennt. Die Reste von Pflanzenmaterial werden gepresst, dann gefiltert und zuerst mit dem alkoholisierten Saft des ersten Abflusses und dann mit dem Zuckersirup und anderen im Rezept vorgesehenen Komponenten kombiniert.

Die nächste Stufe - das Mischen von (gemischten) Rohstoffen kann bis zu 72 Stunden oder länger gehalten werden, um den erforderlichen Geschmack und Geschmack zu erhalten. Nach dem Ausbau wird der Brandy erneut gefiltert und in die Abfüllanlage geschickt.

Nach der Abfüllanlage werden die Korkflaschen ein bis sechs Monate bei einer Temperatur von 8 ° -20 ° C gehalten. Die Dauer der Exposition für Spezialliköre beträgt mindestens zwei Jahre.

Die Herstellung von hausgemachtem Likör nach der Produktionstechnologie unterscheidet sich nicht grundlegend, lässt jedoch einige Änderungen zu.

Wenn es keinen Alkohol gibt, der in der industriellen Herstellung von Likören verwendet wird, kann er durch Wodka, Brandy, Brandy, Rum ersetzt werden. Sie können den Mondschein verwenden, wenn Sie auf die Qualität der Reinigung vertrauen. Eine weitere wichtige Bedingung: Unangenehme Gerüche von Fuselölen sind nicht akzeptabel, da sie den Geschmack des Likörs beeinträchtigen.

Alkoholfreier Likör

In den Rezepten, die ab und zu in verschiedenen Quellen vorkommen, finden Sie einen Ausdruck wie "alkoholfreier Likör". Ein sorgfältiges Lesen eines solchen Rezepts macht deutlich, dass es nicht um das Eingießen geht, sondern um die längere Pasteurisierung von Früchten im eigenen Saft. Dann wird dieses natürliche Kompott mit Wasser verdünnt, was diesen flüssigen Likör nennt. Selbst wenn Alkohol und Sirup zu einer solchen Saftzubereitung hinzugefügt werden, erhalten Sie bestenfalls noch einen Cocktail, aber keinen Likör.

Unter den in der Wohnküche verwendeten Technologien lassen sich zwei weitere Möglichkeiten darstellen:

  • Gärung von Saft oder Fruchtfleisch mit weiterem Mischen. Die Hauptschritte dieser Methode zur Herstellung von Likören sind die Herstellung von Wein und das Mischen mit Saft, Wasser, aromatisierten Likören, die Zugabe von Sirup oder Zucker
  • Teilverdauung bei gestoppter Gärung. Nach dem gleichen Prinzip wird Kwas, Limonade, Apfelwein zubereitet.

Im Verlauf der Fermentation lässt sich der Saft leicht von der Pflanzenfaser trennen. Nach dem Pressen und Filtern der Würze wird ein kohlensäurehaltiges Getränk mit niedrigem Alkoholgehalt erhalten. Die Weiterverarbeitung besteht im Mischen und Abfüllen. Solche Getränke werden bei niedrigen Temperaturen kurz gelagert.

Apfelwein, Kwas, Spikes, Limonade gehören auch zu den Unterarten süßer, alkoholarmer Liköre mit einem Alkoholgehalt von 7-8%.

Andere Kriterien

  • Die Stärke der zu Hause hergestellten Liköre kann, falls gewünscht, zwischen 12 und 45% liegen. Es ist zu beachten, dass Liköre mit einer Festung von über 15% bei Raumtemperatur bis zu zwei Jahre oder länger gelagert werden können. Bei einem derartigen Alkoholgehalt im Gießen hört die Vitalaktivität der Wildhefe auf, die in den Fruchtkomponenten enthalten sind.
  • Der Gehalt an Zucker oder anderen Süßstoffen kann auch nach persönlichen Vorlieben variiert werden. Bei der inländischen Herstellung von Likören können die Anforderungen von GOST außer Acht gelassen werden, wenn dies die Gesundheit nicht beeinträchtigt. Für Damenliköre kann der Zuckergehalt auf 40% erhöht werden. Wenn das Getränk für Husaren zubereitet wird, können Sie seine Stärke erhöhen, den Zuckergehalt reduzieren und Viburnum für leichte Bitterkeit hinzufügen, die der Frost noch nicht geküsst hat.

Ein hoher Zuckeranteil im Likör bildet eine dehnbare und dicke Konsistenz des Getränks, die dem Likör ein besonderes Aussehen und einen besonderen Geschmack verleiht.

Um den Alkoholgehalt in hausgemachten Likören genauer zu bestimmen, ist es zweckmäßiger, ein Alkoholmessgerät zu verwenden.

Je nach verwendeten Rohstoffen und Herstellungsverfahren werden die Flotten durch die Produktionszeit geteilt:

  1. Frühe Reifung: Die Zubereitungszeit solcher Liköre kann von mehreren Tagen bis zu einem Monat variieren. Frühe Reifung wird aus Beeren hergestellt, die bei einer Temperatur von 0 ° C nicht mehr als 2-5 Tage haltbar sind. Dies sind zum Beispiel Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren.
  2. Zwischensaison: Liköre mit einer Reifezeit von 1,5-3 Monaten. Die Rohstoffe für die Zubereitung von reifen Likören sind normalerweise Steinobst: Pflaume, Kirsche, Aprikose, Kirschpflaume, Viburnum, Pfirsich.

Die Herstellung spätreifender Liköre dauert 3 bis 6 Monate. Früchte für die spätere Reifung haben eine lange Haltbarkeit: Birnen, Äpfel, Quitten und andere Kernobst.

Kochen mit Wodka

Grundrezept

Die Verwendung von Viburnum-Beeren bei der Herstellung von alkoholischen Getränken ist eine Seltenheit. Dieses Rohmaterial im industriellen Maßstab wird nur zur Herstellung von Tinkturen aus der Medizin verwendet.

Viburnum-Beeren enthalten mehr als 30% Invertzucker. Der Gehalt an Vitamin C ist jedoch groß genug - mehr als Zitronen.

Verwenden Sie zur Herstellung des klassischen Kalinova-Likörs das Verhältnis: Beeren - 1 Teil, Zucker - 2 Teile.

Der erste Weg:

  1. Für das Hauptrezept werden frische Beeren sortiert und leicht getrocknet.
  2. Gefrorene Beeren dürfen auftauen und abtropfen.
  3. Beere kneten, bevor der Saft extrahiert wird.
  4. Vorbereitetes Viburnum wird in ein Glas-, Email- oder Keramikgefäß gefüllt und mit 2/3 Volumen Beeren gefüllt.
  5. Dann gossen die Beeren Wodka oder Alkohol, verdünnt mit Wasser auf 50%. Nach etwa zwei Wochen wird der resultierende alkoholisierte Saft abgelassen und filtriert. Zu den restlichen Beeren werden Zucker und gereinigtes Wasser hinzugefügt, um die Beeren zu bedecken.
  6. Nach weiteren zwei Wochen wird der resultierende Sirup abgelassen, filtriert und mit Kalins Tinktur kombiniert. Die kombinierten Extrakte können bis zu 72 Stunden lang widerstehen, wiederholt und intensiv kneten, erneut reinigen und bis zu drei Monate belichten.
  7. Die fertige Abfüllung wird abgefüllt und versiegelt.

Der zweite Weg:

Beerenknete, mit Zucker einschlafen und gleichzeitig Wodka hinzufügen. Der fertige Likör wird nach eineinhalb Monaten gegossen, dann durch einen Mehrschichtfilter geführt und in Flaschen abgefüllt.

Zubereitung von Zutaten zum Gießen von Viburnum:

  • Würzige und Heilpflanzen;
  • Gewürz;
  • Früchte oder Beeren sowie Zubereitungen daraus;
  • Aus alkoholischen Zutaten können Sie das Likörsortiment mit Cognac-, Rum- und Alkoholextrakten mit verschiedenen Geschmacksrichtungen variieren.
  • Als Süßungsmittel können Sie nicht nur Zucker, sondern auch Fruktose, Honig und Invertsirup verwenden.

Eigentlich können Sie das Gegenteil tun: Viburnum-Tinktur, tiefgefrorene Beeren oder Viburnum-Beeren mit Zucker mahlen und in der Saison Himbeeren, Pfirsiche, Melonen oder andere Geschenke der Natur zu einem Blendlikör zubereiten.

Mit Apfelsaft und Zimt

Rohstoff:

  • Kalina 0,5 kg
  • Saft, Apfel (nicht geklärt) 3 l
  • Zucker 1,6 kg
  • Zimt 1 Stick
  • Rosinen 150 g
  • Wodka 0,5 l

Kochen:

Frisch gepresster Apfelsaft mit 0,6 kg raffiniertem Zucker. Um die Gärung zu beginnen, fügen Sie Rosinen hinzu. Legen Sie die Schale mit Saft an einen warmen Ort, wobei Sie einen Gummihandschuh am Hals tragen. Wenn Apfelschaum auf die Oberfläche steigt, entfernen Sie ihn.

Zur gleichen Zeit auf Wodka Beeren Viburnum beharren. Dazu müssen sie mahlen, in ein Glas mit einer Zimtstange geben und Wodka gießen, solange der Apfelwein aufgehellt ist.

Wenn die Rosinen auf dem Boden des Gefäßes sitzen und die Gärung aufhört, entfernen Sie den Wein an einem kühlen Ort, um ihn zu setzen. Aus dem Sediment entfernen. Eine kleine Menge Wein wird aus der Flasche gegossen, erhitzt und ein Kilogramm Zucker aufgelöst.

Gießen Sie es wieder in die Weinflasche und stellen Sie es für einen Tag in einen warmen Raum. Warten Sie, bis sich der Wein erwärmt hat, und Blasen werden erscheinen. Filtern Sie die Schneeball-Tinktur. Gießen Sie die Tinktur in den Wein, mischen und gießen Sie die Gießflasche in Flaschen für Champagner, ohne den Halsansatz aufzufüllen. Im Keller oder Kühlschrank höchstens sechs Monate lagern.

Infusion "Lindenfarbe"

Rohstoff:

  • Wasser - 100 - 200 ml
  • Zucker 1,0 kg
  • Lindenblüten
  • Wodka 1 Tasse (200 ml)
  • Viburnum Beeren, aufgetaut 500 g

Kochtechnik:

Waschen Sie die gesammelte Kalkfarbe, schütteln Sie das Wasser ab und tampfen Sie fest in das Gefäß. Die Blumen sollten besser auf den Duft aufgetragen werden. Gießen Sie Limettenwodka und schrauben Sie die Kappe fest auf die Bank. Für einen Monat von der Sonne entfernen, dann die Blüten zusammendrücken und die Tinktur filtern. Mit der vorbereiteten Tinktur bereiten wir den Likör aus Viburnum-Beeren nach der zweiten Methode zu.

Gießen von Viburnum mit Honig

Zur Zubereitung des Getränks benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Viburnum - 2 Kilogramm;
  • guter Brandy - 500 Milliliter;
  • Naturhonig - ein halbes Liter Glas;
  • Gekochtes Wasser kühlen - 1,5 Liter.

Also weiter mit dem Kochen:

  1. Viburnum-Beeren werden wie im vorherigen Rezept sortiert, gewaschen und getrocknet.
  2. Dann werden sie in ein vorbereitetes Glas gefüllt.
  3. Dann wird Cognac hineingegossen, sie verschieben Honig und schütten alles gekochte Wasser über.
  4. In dieser Form sollte das Getränk mindestens eineinhalb Monate in einem dunklen kühlen Raum stehen.
  5. Dann wird es gefiltert und in Glasdekanter oder Flaschen gefüllt. Bewahren Sie das Getränk im Kühlschrank oder Keller auf.

Dieses Tool hat unglaublich nützliche Eigenschaften. Es ist notwendig, einen Esslöffel zu sich zu nehmen. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass sich der Druck normalisiert und der Allgemeinzustand des Körpers sich verbessert. Dieses Instrument kann auch als Schmerzmittel bei Kopfschmerzen eingesetzt werden.

Ärzte empfehlen die Einnahme, um das Ödem zu beseitigen, das aufgrund einer gestörten Arbeit des Herzens und der Nieren auftritt. Es ist einfach für Patienten mit Gastritis mit niedrigem Säuregehalt unverzichtbar. Das Getränk kann längere Zeit zu Hause aufbewahrt werden. Honig und Brandy spielen in diesem Fall die Rolle von Konservierungsmitteln.

Mit Honig und Minze

Bereiten Sie zu Hause eine Tinktur aus Viburnum mit Minze und Honig zu. Der Produktionsprozess ist in mehrere Stufen unterteilt:

  1. Bereiten Sie die Minztinktur vor. Dazu werden frische Pfefferminzblätter (200 g) mit Wodka (2 l) gegossen. Die Einwirkzeit der Minztinktur beträgt 1,5 Monate. Daher ist es besser, im Sommer mit der Vorbereitung zu beginnen, so dass zum Zeitpunkt des Sammelns des Viburnum Zeit zum Ziehen vorhanden ist.
  2. Frische Viburnumbeeren (2,5 kg) kneten, um den Saft hervorzuheben.
  3. In einem Glas- oder emaillierten Behälter werden die Beeren so platziert, dass sie 2/3 ihres Volumens einnehmen.
  4. Die resultierende Minzinfusion wird mit Wasser auf 50% verdünnt und anschließend in einen Behälter mit Viburnum gegossen.
  5. Nach 3 Wochen müssen Sie die Tinktur filtern. Die Flüssigkeit wird in einem Glasbehälter aufbewahrt und die Frucht wird mit Wasser (1,5 l) gegossen. Fügen Sie der Flüssigkeit 2 Liter Blütenhonig hinzu.
  6. Dieser Sirup wird 2 Wochen lang infundiert und dann der Tinktur zugesetzt.
  7. Nach 3 Tagen muss die Infusion erneut gefiltert und bis zu 3 Monate lang altern gelassen werden.

Viburnum mit Quitte gießen

Der ursprüngliche Geschmack und die besonderen heilenden Eigenschaften haben eine Viburnum-Tinktur mit Quitten. Die Zusammensetzung der Tinktur ist komplex.

  • 0,5 kg Quitte, die Sie auf einer groben Reibe reiben müssen,
  • Viburnum-Beeren, gemahlen oder einfach zerdrückt
  • 1 Liter Wodka

Diese Zusammensetzung muss gut gerührt, in Glasschalen gegossen und fest verschlossen werden. Die erste Phase des Bestehens dauert 14 Tage. Geben Sie anschließend 200 g Honig in die Tinktur und bestehen Sie eine weitere Woche lang. Schütteln Sie die Lösung einmal täglich. Wenn die Tinktur fertig ist, fügen Sie einen weiteren Saft einer Zitrone hinzu. Danach wird die Mischung filtriert, ausgepresst, abgefüllt und an einem kühlen Ort gelagert.

Mit Sanddorn und Nelken

Es wird aus getrockneten, getrockneten oder frischen Beeren von Viburnum und frischem oder gefrorenem Sanddorn hergestellt. Nimm:

  • Kalina - 1 Glas trockene Beeren (2 Gläser frisch, tiefgefroren);
  • Sanddorn - 1 Tasse;
  • Nelke - 3 Knospen;
  • Rosso-Erbsen - 1 Teelöffel;
  • schwarzer Pfeffer (nicht duftend!) Erbsen - 1 Teelöffel;
  • Badyan - ein Paar Sterne;
  • starker Alkohol - 2,5 Liter;
  • Zucker (Honig) - 100 Gramm.
  1. Die Beeren mit Zucker oder Honig mischen, leicht mahlen und ca. 6 Stunden in der Hitze stehen lassen.
  2. Mit Alkohol füllen und Gewürze auffüllen.
  3. Wir stellen uns für 6 Wochen an einen dunklen Ort, wenn die Beeren frisch sind, oder für 10 Wochen, wenn sie trocken sind. Zweimal täglich das Viburnum mit Alkohol abschütteln, alle drei Tage dekantieren wir wie im ersten Rezept.

Ein sehr nützliches Mittel gegen Blutgefäße, Leber und Magen, normalisiert den Schlaf und beruhigt das Nervensystem.

Nützlich: Von Gewürzen passt Viburnum gut zu schwarzem und rosa Pfeffer (Erbsen hinzufügen), Sternanis, Anis, Minze, Kardamom, Nelken.

Gießen aus Viburnum und Zitrone

Zusammensetzung

  • Kristallzucker oder Honig - 150 Gramm;
  • Wodka (Alkohol verdünnt, obdachlos, geruchlos) - 0,5 Liter;
  • Viburnum-Beeren - 300 Gramm;
  • Wasser (vorzugsweise gereinigt) - 200 ml;
  • Zitrone - 1 Stück.

Phased Rezept

  1. Viburnum-Beeren werden vorsichtig zerkleinert, um eine homogene Masse zu erhalten (falls gewünscht, können Sie einen Mixer verwenden).
  2. Den Sirup mit Zucker oder Honig sowie Wasser auf 20 ° C abkühlen lassen.
  3. Flüssige Kalinovogo-Masse wird mit Sirup gemischt.
  4. Zitrone gewaschen, schälen, achten Sie darauf, das weiße bittere Fleisch nicht zu lassen, da es den Geschmack dauerhaft beeinträchtigen kann.
  5. Wodka und Zest werden mit dem Kalinum-Sirup versetzt, alles wird gemischt.
  6. Das Glas wird versiegelt und an einem lichtarmen Ort aufgestellt. Einmal am Tag wird das Glas geschüttelt.
  7. Der fertige Likör wird durch einen Filter geleitet und in vorbereitete Behälter gefüllt. Diese Tinktur sollte in einem Jahr konsumiert werden, ansonsten verschlechtert sich die Geschmacksqualität und es besteht kein Wunsch, sie zu verwenden.

Himbeere und Viburnum gießen

Für die Zubereitung dieses Getränks benötigen Sie die gleichen Bestandteile wie im klassischen Rezept des Brandys, jedoch zusätzlich mit Himbeer-Aufguss, der im Voraus beim Beeren sammeln vorbereitet werden sollte.

Für die Herstellung von Himbeer-Tinktur benötigen Sie:

  • Himbeere 0,5 kg;
  • Alkohol oder Wodka 0,5 Liter.
  1. Trocknen Sie die Beeren in der Sonne oder im Ofen, gießen Sie dann den Alkohol hinein und stellen Sie die fest verschlossene Flasche zwei Wochen lang an einen dunklen Ort. Schütteln Sie die Infusion täglich.
  2. Um Liköre aus Viburnum und Himbeer-Tinktur herzustellen, können Sie je nach Wunsch 200 ml Wasser hinzufügen, dann wird das Getränk weicher. Das Aroma der Himbeere in Kombination mit Viburnum lässt keinen Kenner von alkoholischen Getränken, die zu Hause nur aus natürlichen Zutaten zubereitet werden, gleichgültig, was den Wert des Likörs verdoppelt. Ein solches Getränk ist nicht nur ein hervorragender Genuss, sondern auch als Beruhigungsmittel oder Antipyretikum.

Die Abfüllung gilt als russischer Alkohol, hat jedoch einen Prototyp europäischer Liköre. Die Herstellung des Brandys begann zum ersten Mal am Ende des 19. Jahrhunderts und wurde in der Breschnew-Ära zu einem gewöhnlichen Getränk. In diesen Jahren begannen die Handwerker damit, sie zu Hause selbständig zu produzieren, und Wein- und Wodka-Destillerien begannen, sie herzustellen.

Zusätzlich zu den vorgeschlagenen Rezepten können Sie mit verschiedenen anderen Zusatzstoffen experimentieren. Zusammen mit Viburnum können Sie beispielsweise Chokeberry hinzufügen, wodurch ein kräftiger violetter Farbton erzielt wird. Um die Farbe, den Geschmack oder den Geschmack zu ändern, wird Viburnum mit schwarzen oder roten Johannisbeeren und sogar mit Erdbeeren kombiniert. Alle diese Früchte werden im Vorfeld geerntet, da sich die Reifezeiten mit Viburnum erheblich unterscheiden.

Infusion von Viburnum "Ladies Caprice"

Frisch geerntetes Kalinka legt ein Backblech auf, bringt den Ofen in einen weichen Zustand. Früchte sollten nicht übergetrocknet sein. Dies ist ein kleiner Trick, der Ihnen einen weichen Geschmack des Getränks ermöglicht.

  1. Gießen Sie die Ernte für 2/3 des Volumens in Gläser.
  2. Wodka darüber gießen.
  3. Lassen Sie den Inhalt eine Weile, bis er eine schöne dunkelorange Farbe annimmt.
  4. Abseihen und mit Zucker abschmecken.

Sie sollten am Mondschein nichts trinken. Der Geschmack kann verderben.

Rezepttinktur auf Mondschein mit Viburnum und Pinienkernen

  • Kalina - 1 l;
  • Mondschein, Wodka - 1 l;
  • Pinienkerne - 50 Stück
  • Anis - 3 Gramm;
  • Zucker - 3 EL
  1. Beeren zum Sortieren und Spülen.
  2. Verbrühung mit kochendem Wasser.
  3. Geben Sie Viburnum und Nüsse in ein Glas, fügen Sie Wodka und Mondschein hinzu, fügen Sie Anissamen hinzu.
  4. Beharren Sie für 2-3 Wochen, schütteln Sie den Inhalt täglich auf.
  5. Infusionsbelastung. In 100 ml Wasser den Zucker auflösen und den Sirup zur Infusion geben.
  6. Gießen Sie die Tinktur aus Viburnum-Flaschen.

Viburnum-Likör zu Hause

Kalina-Likör ist ein heilendes natürliches Gesundheitselixier. Viburnum Drink ist berühmt für seinen besonderen Geschmack und sein außergewöhnlich angenehmes Aroma. Alkohol kann auf einem kleinen Glas als Aperitif zu Desserts oder zum Tee oder Kaffee getrunken werden.

20-30 ml Kalins Likör in einem Glas trockenem Wein verleihen dem Getränk einen außergewöhnlichen Nachgeschmack. Zur Erhaltung der Gesundheit wird Viburnum-Likör in Kräutertees gegen Erkältungen verwendet. Getränk kann imprägnierte Kuchen für Kuchen und anderes Gebäck sein.

Erforderlich zu nehmen:

  • Viburnum - 2 kg
  • Wodka - 1 l
  • Zucker - 1,5 kg
  • gereinigtes Wasser - 500 ml

Kochen

Verwenden Sie ausgewählte Beeren, vorzugsweise nach dem ersten Nachtfrost, dann wird der Likör etwas Besonderes: mit einem ungewöhnlichen Nachgeschmack und Aroma.

  1. Kalina dämpfte 30 Minuten mit kochendem Wasser, um einen Teil der Tannine zu neutralisieren, die Bitterkeit verleihen.
  2. Die Beeren werden in ein Sieb gegeben und nach dem Entfernen des Wassers in eine Glasflasche gefüllt und 500 g Zucker gegossen.
  3. Die Flasche wird verschlossen und 3 Tage an einem warmen Ort aufbewahrt.
  4. Dann gießen Sie Wodka und bedecken Sie die Beeren über 1-2 cm.
  5. Die Flasche wird verschlossen und weitere 10 Tage aufbewahrt.
  6. Gekochter Zuckersirup: Zucker (1 kg) in 500 ml Wasser auflösen und zum Kochen bringen. Der Sirup wird 5-7 Minuten gekocht, der Popup-Schaum entfernt und abkühlen gelassen.
  7. Die alkoholische Infusion wird mit Zuckerlösung gemischt und 1,5-2 Monate lang an einem warmen Ort aufbewahrt. Schütteln Sie die Flasche regelmäßig.

Das fertige Getränk wird in einen sauberen Behälter gefiltert.

Das Getränk hat eine Stärke von 22-25º und kann bis zu 3 Jahre an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden.

WICHTIG: Anstelle von Wodka kann Viburnum mit verdünntem Alkohol (40-45º), Brandy oder hochwertigem Selbstgebräu eingegossen werden. Eine Alternative zu Zuckersirup ist flüssiger Naturhonig.

Viburnum Likör auf Wodka

Die unten vorgeschlagene Methode zur Herstellung von Likör aus Viburnum-Beeren ist so einfach und erschwinglich, dass sie bei der Zubereitung eines Getränks und aus anderen Beeren verwendet werden kann: Johannisbeeren, Himbeeren, Kirschen, Kirschpflaumen, Erdbeeren.

Erforderlich zu nehmen:

  • Viburnum-Beeren
  • Kristallzucker
  • Wodka oder verdünnter Alkohol auf 40º

Kochen

  1. Gewaschene, getrocknete und geschälte Beeren werden in ein Drei-Liter-Gefäß gegeben und die Beeren bis zu den Schultern gegossen.
  2. Die Beeren gießen den Zucker nicht bis zu 1-2 cm an den Hals des Glases.
  3. Dann wird Kalina mit Wodka guter Qualität gegossen oder mit Alkohol verdünnt und reicht nicht bis etwa 2 cm bis zum Hals der Dose, damit die Flüssigkeit während des Fermentationsprozesses nicht ausläuft.
  4. Der Inhalt der Gläser wird mit einem Holzlöffel mit langem Griff gemischt, wobei die Beeren leicht geknetet werden.
  5. Das Gefäß wird mit einem Kapronendeckel verschlossen und für 3 Monate aufbewahrt.
  6. Dann wird die Flotte gefiltert und abgefüllt.
  7. Sie können das Getränk lange bei Raumtemperatur aufbewahren.

Die Verwendung von Liköre aus Viburnum zur Verbesserung

Man sagt, dass man Viburnum nach den ersten Frösten auffüllen muss: Die von der Kälte erfassten Beeren bekommen einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma. Wenn Sie die Früchte früher sammeln, ist die Tinktur zu bitter.

Kochprinzip:

  1. Die Beeren gut abspülen und gut abtrocknen.
  2. Viburnum (0,5 kg) in einen Glasbehälter gießen: Die Frucht sollte etwa die Hälfte des Behältervolumens haben.
  3. Bereiten Sie 0,5 Liter Wodka vor und gießen Sie genug in den Behälter, um die Beeren zu bedecken. Anstelle von Wodka kann man Rotwein verwenden, am besten Cahors.
  4. Den Behälter dicht verschließen und 24 Stunden lang an einem warmen Ort aufbewahren.
  5. Gießen Sie den restlichen Wodka (oder Wein) in den Behälter und lassen Sie ihn einen weiteren Monat lang warm werden.
  6. Das Strain abseihen.

Wenn das Getränk ausschließlich für medizinische Zwecke verwendet werden soll, kann das Volumen von Viburnum erhöht werden: Die heilenden Eigenschaften des Arzneimittels nehmen zu, der Geschmack nimmt jedoch ab, da die Tinktur bitterer wird.

Mit Zucker

  1. Spülen und trocknen Sie die Beeren (0,7 kg) und gießen Sie sie in einen Glasbehälter.
  2. In 200 ml warmem Wasser den Zucker (0,3 kg) rühren, den Sirup abkühlen und mit Viburnum in den Behälter gießen.
  3. 0,5 Liter Wodka zugeben, den Behälter gut verschließen und gut schütteln.
  4. An einem kühlen, dunklen Ort 6 Wochen ruhen lassen. Fertiggetränkefilter.

Mit Honig, Quitte und Zitronensaft

  1. Gewaschene und getrocknete Quittenbeeren und Kalina (0,5 kg), die mit Kartoffelpüree gestampft wurden, auf einer Reibe mahlen.
  2. Legen Sie das Rohmaterial in einen Glasbehälter und gießen Sie einen Liter Wodka ein, mischen Sie und schließen Sie den Behälter. Legen Sie ihn 2 Wochen lang an einen kühlen, dunklen Ort.
  3. In die Zusammensetzung 200 g Honig geben und eine weitere Woche einwirken lassen. Gleichzeitig muss die Tinktur einmal täglich gründlich geschüttelt werden.
  4. Den Saft aus einer Zitrone gießen, mischen, filtrieren.

Mit Sanddorn

  1. Sanddornbeeren und Viburnum (4 kg) im Verhältnis von 1 zu 3 waschen und trocknen.
  2. Die Früchte werden in einen Glasbehälter gefüllt und mit Wodka aufgefüllt (für 4 kg Beeren werden 2 Liter Wodka benötigt). An einem dunklen, kühlen Ort 2-4 Wochen ruhen lassen.
  3. Den Wodka abseihen und die Beeren mit Zucker füllen (2 kg), den Behälter mit einem Deckel verschließen und gut schütteln. Bestehen Sie weitere 14 Tage.
  4. Den Sirup abtropfen lassen und mit vorher ausgedrücktem Wodka kombinieren.

Mit Knoblauch, Rüben und Eberesche

  1. Gewaschene und getrocknete Beeren von Viburnum (100 g) und Eberesche (50 g) schlafen in einem Glasbehälter ein.
  2. Fügen Sie 50 ml Knoblauch und Rübensaft hinzu.
  3. Geben Sie 0,2 Liter Wodka und 150 g Honig ein.
  4. Den Behälter schließen und 14 Tage lang an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Filter trinken.

Diese Option Tinktur wird als Antihypertensivum verwendet.

Beeren-Kräuter-Gesundheitsbalsam

Gesundheitsbalsam für dieses Rezept wird in kleinen Dosen verwendet: dreimal täglich einen Kaffeelöffel.

Besser noch, fügen Sie es Tee, Kaffee oder einfach Wasser hinzu. Balsam hat eine stärkende Wirkung auf den Körper, wirkt wohltuend auf die Nieren, regt die Herzaktivität an und lindert Hustenanfälle.

Erforderlich zu nehmen:

  • Frische Viburnumbeeren - 100 g
  • Frische Cranberries - 100 g
  • frische Hagebutten - 300 g
  • Wodka - 1 l
  • trockenes Kraut Hypericum - 30 g
  • trockenes Oreganokraut - 30 g
  • Trockene Kalkfarbe - 30 g
  • trockenes Schafgarbenkraut - 30 g
  • Flüssiger Honig oder Marmeladensirup - 50 g

Kochen

  1. Viburnum-Beeren, Preiselbeeren und Hagebutten werden auf einem Handtuch gewaschen und getrocknet.
  2. Kalina und Preiselbeeren zu Mehl kneten und zu den zerquetschten Hagebutten geben.
  3. Fügen Sie der Mischung Gemüsekomponenten hinzu, gießen Sie Wodka hinzu und mischen Sie.
  4. Schließen Sie den Deckel und bestehen Sie drei Wochen.
  5. Dann wird die Mischung filtriert und Honig oder Marmeladensirup hinzugefügt, um den Geschmack anzupassen.

Tinktur aus Viburnum und Johannisbeerblättern

Für die Vorbereitung benötigen Sie:

  • 200 Stücke reife, rote Viburnum-Beeren
  • 100 Blätter Kirsche oder Johannisbeere
  • 0,5 Liter Wodka
  • 2 Gläser Wasser
  • 1 Tasse Zucker

Beeren müssen geknetet werden. Den Sirup aus Wasser und Zucker kochen, die Blätter in die Pfanne geben und 5 Minuten kochen lassen. Danach muss die Brühe gefiltert und mit Beeren und Wodka gemischt werden. Alle Komponenten werden in ein Glas gestellt, dicht verschlossen und an einem dunklen Ort aufbewahrt.

In einem Monat ist die Tinktur auf Kalina und den Blättern fertig, sie muss abgelassen und als Dessertalkohol oder als heilender Aufguss mit vorteilhaften Eigenschaften eingenommen werden.

Tinktur auf Kalina und Himbeere

Für die Vorbereitung benötigen Sie:

  • 0,5 kg Himbeere und Viburnum
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Liter gereinigter Wodka oder Alkohol.
  1. Viburnum-Beerenbrei, in ein Drei-Liter-Gefäß gießen, 0,5 kg Himbeere und Alkohol hinzufügen.
  2. Dicht abdecken und an einem dunklen Ort aufbewahren.
  3. In einem Monat ist die Tinktur auf Kalina und Himbeere fertig, sie wird nur noch belastet und in eine andere Schüssel gegossen.

Alkoholtinktur auf Kalina und Himbeere ist ein hervorragendes vorbeugendes Mittel gegen Vitamine, mit dem Sie die Krankheit im Winter und besonders im Frühjahr vermeiden.

Alkohol Tinktur aus Viburnum Blumen

Füllen Sie ein Litergefäß mit Viburnumblüten. Es ist nicht notwendig, zu kondensieren, und füllen Sie sie mit Wodka oder Alkohol mit einer Stärke von 50%. Stellen Sie das Gefäß 1 Monat lang in den Kühlschrank und belasten Sie es anschließend durch das Käsetuch.

Alkohol behält alle heilenden Eigenschaften der Blüten von Viburnum bei, die Tinktur ist lecker und gesund. Es kann zum Gurgeln mit Halsschmerzen sowie zum Reiben und Komprimieren von schmerzenden Gelenken und im Bronchialbereich bei Husten und Bronchitis verwendet werden.

Tinktur aus Viburnumbeeren mit Eberesche und Knoblauch

Um diese Tinktur herzustellen, müssen Sie 100 g Viburnum-Beeren, 50 g Rowan-Beeren, dieselbe Menge Rübensaft und Knoblauch, 150 g Honig und 200 ml Wodka nehmen, alle Zutaten mischen und etwa zwei Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Strain, Squeeze und Tinktur sind fertig: Die Infusion wird dreimal täglich in einem Esslöffel vor den Mahlzeiten als blutdrucksenkende Wirkung eingenommen.

Tinktur aus Viburnumrinde

  • Erhöhen Sie den Tonus der Muskeln der Gebärmutter.
  • Hilft bei Uterusblutungen (Metrorrhagie) und bei starker Menstruation.

Zu Hause die Tinktur aus Viburnum-Rinde aus 4 EL zubereiten. l Rinde und 200 mg 70% iger Alkohol, der in der Gynäkologie für Gebärmutterblutungen verwendet wird, 25 - 30 Tropfen 2-3 mal täglich. Viburnin, das in Viburnum-Rinde enthalten ist, verstärkt den Uterustonus und wirkt vasokonstriktiv, analgetisch, antiseptisch und hämostatisch.

Anwendung

Es gibt keine genauen Angaben zu Dosierung und Dauer der Tinktur. In den meisten Quellen wird empfohlen, pro Tag 50 ml des Arzneimittels zu verwenden, um dieses Volumen in mehrere Portionen aufzuteilen. Um Schlaflosigkeit loszuwerden, müssen Sie ein paar Löffel des Produkts in ein Glas warmen Tee rühren.

Die Alkoholtinktur ist konzentrierter. In diesem Fall sollte die Dosierung auf 20 bis 30 Tropfen reduziert und 3-4 mal täglich angewendet werden.

  • Als blutdrucksenkende Medikamente wird empfohlen, Medikamente mit Honig und Weinbrand oder mit Eberesche, Knoblauch und Rüben in einem Esslöffel 3-mal täglich zu den Mahlzeiten einzunehmen.
  • Tinktur mit Zucker sollte vor dem Verzehr von 20-30 ml getrunken werden.
  • Arzneimittel mit Viburnum-Rinde werden empfohlen, 20 Tropfen in 5 Minuten vor dem Essen einzunehmen. Bei Hustenanfällen kann die Dosis auf 50 Tropfen erhöht werden.
  • Tinkturen auf Cahors mit rotem Pfeffer und Honig müssen viermal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 50 ml trinken.

Vor der Verwendung für medizinische Zwecke muss ein Arzt konsultiert werden.

Bei Akne, Akne und anderen Hautausschlägen wird empfohlen, die Problemzonen einmal täglich mit Tinktur zu reinigen. Die Behandlung dauert höchstens eine Woche: Der im Produkt enthaltene Alkohol kann den Zustand der Epidermis beeinträchtigen.

Viburnum zu Hause gießen - Tricks und Tipps

Wenn Sie einen stärkeren Likör als beabsichtigt haben, können Sie den überflüssigen Alkohol durch Pasteurisieren entfernen. Der Getränkebehälter taucht in heißes Wasser. Der Deckel des Geschirrs, in dem sich die Flotte befindet, muss geöffnet werden, damit der Alkohol beim Erhitzen verdunsten kann. Aber übertreiben Sie es nicht, damit Sie keinen Alkohol hinzufügen müssen.

Das Gießen kann erfolgreich zur Herstellung von Süßwaren verwendet werden. Dies ist die beste Imprägnierung für Biskuit, ein ausgezeichnetes Aroma für Cremes, Souffles, Gelees und Mousses.

Kalinovy ​​Likör kann zu jeder Jahreszeit zubereitet werden, wenn Sie reife Beeren mit alkoholisiertem Saft einkaufen. Diese Methode spart Platz im Gefrierschrank und speichert gleichzeitig den gewünschten Geschmack im Alkoholextrakt. Verwenden Sie diese Technik für alle Früchte und Pflanzen, wenn Sie alkoholische Getränke aus eigener Herstellung bevorzugen.

Nutzen und Schaden einer Infusion

Volksheiler und Heiler haben die heilenden Eigenschaften von Viburnum, der oft als "Heiler" bezeichnet wird, lange geraten, weil es viele nützliche Substanzen enthält.

Die moderne Medizin hat es auch nicht eilig, diese wunderbare Beere durch etwas anderes zu ersetzen, weil sie wirklich viele Vitamine und Mikroelemente enthält, ohne die man sich die Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten nicht vorstellen kann, die Stärkung des Immunsystems, die Verbesserung der Herzarbeit.

In den Früchten dieses Strauches befinden sich nützliche Substanzen wie:

Die Verwendung von Viburnum-Tinktur:

  • beschleunigt die Nieren;
  • aktiviert das Schwitzen;
  • der Körper wird schneller von Schlacken befreit;
  • prallt den Stoffwechsel auf.

Auswirkungen:

  1. Viburnum enthält Viburnin, das ihm eine gewisse Bitterkeit verleiht. Es ist diese Komponente, die Infektionen und Bakterien im menschlichen Körper zerstört.
  2. Kalinovoy-Tinktur, Valeriansäure, die bei der Bekämpfung angespannter Situationen, Depressionen, Schlaflosigkeit und einer positiven Wirkung auf das Nervensystem insgesamt hilft.

Mit ihrer Hilfe können unsere Vorfahren:

  • Kopfschmerzen entfernt;
  • reduzierter Druck;
  • verbesserte Verdauung;
  • Magen und Darm einrichten.

Ärzte verschreiben Tinktur dieser Beere mit:

  • Gastritis mit niedrigem Säuregehalt;
  • Hypertonie;
  • Geschwollenheit

Nicht jeder kann Viburnum-Tinktur ohne Rezept einnehmen.

Besonders vorsichtig ist es, derjenige zu sein, der:

  • erhöhte Säure;
  • chronische Nierenerkrankung;
  • niedriger Druck.

Indikationen und Kontraindikationen

Wenn Sie nicht zu den unten angegebenen Risikogruppen gehören, können Sie die Viburnum-Tinktur sicher für medizinische und prophylaktische Zwecke verwenden.

Viburnum Tinktur sollte nicht von Personen verwendet werden:

  • die Blutgerinnsel haben;
  • niedriger Blutdruck;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Frauen, die ein Kind tragen;
  • Gicht;
  • bei chronischer Nierenerkrankung.

Gebrauchsanweisung

Nehmen Sie Viburnum-Tinktur auf Wodka nach einem einzigen Schema. Erwachsene ernennen 2-3 mal täglich 30-40 Tropfen vor den Mahlzeiten.

Die Behandlung hängt von der Art des Problems ab. Es ist unmöglich, sie zu missbrauchen, abgesehen von den positiven Momenten, die negative haben.