Fersensporn - Behandlung von Volksheilmitteln

Aus der Erfahrung unserer Leser haben wir viele beliebte Rezepte für die Behandlung von Fersensporen erhalten.

1 Beispiel für die Behandlung von Fersensporn mit Volksheilmitteln:

Meine Frau litt lange unter diesem Unglück und half ihr, Erbsen zu umrunden. Sie zog eine weitere Schicht Stoff auf die Socken (an der Ferse), nachdem sie Erbsen in eine Schicht gegossen hatte. Trug eine Socke und darauf Schuhe, und so ging sie. Zuerst beschwerte ich mich, dass es mir unangenehm war zu gehen, aber dann gewöhnte ich mich allmählich daran.

Ich erinnere mich nicht genau, wie lange sie mit diesem Pea Zeh gelaufen war, aber seit fünf Jahren wusste sie nicht, was ein Sporn ist.

2 Beispiel für die Behandlung von Fersensporn mit Volksheilmitteln:

Heelsporne habe ich so geheilt. Hausschuhe unter der Ferse lebten mit einer dicken Schicht ihrer Haare, und so ging sie einen Monat lang mit.

In den letzten zehn Jahren weiß ich nicht, was Sporen sind. Aber vorher, wie ich mit ihnen gelitten habe!

Dank einer freundlichen, unbekannten Krankenschwester für diesen einfachen und praktischen Rat.

Valentina Romanovna Kovalenko,

3 Beispiel für die Behandlung von Fersensporn mit Volksheilmitteln:

Meine Methode zur Behandlung von Fersensporen ist die Tinktur aus lila Blüten. Diese Tinktur kann für Rheuma sowie für die Ablagerung von Salzen in den Fugen verwendet werden. Getrocknete Blumen gießen 40-Grad-Alkohol im Verhältnis 1:10 und bestehen 8-10 Tage in einem fest verschlossenen Behälter an einem dunklen Ort. Nehmen Sie 2-3 mal täglich 30 Tropfen ein und reiben Sie die wunden Stellen mit derselben Tinktur.

Wenn dieses Rezept jemandem hilft, dann wende es zur Ehre Gottes an! Durch den Glauben und du wirst ausgetreten sein! Gott segne dich

4 Beispiel für die Behandlung von Fersensporn mit Volksheilmitteln:

Ich möchte ein bewährtes Lebensrezept für die Heilung von Fersensporn teilen.

Legen Sie das Hühnerei in ein Glas und bedecken Sie es mit Essig, so dass der Essig das Ei mit der Oberseite bedeckt.

Danach stellen Sie das Glas für ein paar Tage an einen dunklen Ort. Wenn die Eierschale in Essig aufgelöst ist, muss der weiche Film (innere Hülle des Eies) gebrochen werden und der Ei-Gehalt in Essig sollte ausgegossen werden (verworfener Film).

Rühren Sie die Mischung gründlich und fügen Sie 1 EL hinzu. Sonnenblumenöl

Jetzt können Sie behandelt werden. Tränken Sie ein Stück Stoff in dieser Komposition und legen Sie es auf den Sporn. Wickeln Sie die Ferse mit Zellophan und einem warmen Tuch darüber. Wenn Sie mehrere solcher Sitzungen durchführen, klärt sich der Sporn und der Schmerz wird verschwinden.

5 Beispiel für die Behandlung von Fersensporn mit Volksheilmitteln:

Von 1967 bis heute stören mich die Sporen nicht. Weil ich im selben Jahr 1967 auf Anraten einer Großmutter meine Fersensporen mit einer Apotheke aus Terpentin kurierte.

Bevor sie ins Bett ging, wusch sie sich die Füße mit Seife und wischte sie dann trocken, goss etwas Terpentin in ihre Handfläche und rieb sich die Ferse. Ich wiederholte dies mehrmals (ich rieb den ganzen Fuß), zog eine Wollsocke an und tat dann dasselbe mit dem zweiten Bein - und im Bett.

Es ist ratsam, dies in der Nähe des Ofens zu tun, da Terpentin einen unangenehmen Geruch hat.

Wir müssen das sieben Nächte machen, nach denen wir sieben Tage und noch sieben Mal eine Pause machen. Ich habe diese Prozedur sofort vierzehnmal ohne Pause durchgeführt, da nach siebenmal keine Verbesserungen auftraten. Und erst danach machte sie eine siebentägige Pause für sich und wiederholte nach sieben weiteren Abenden die Behandlung.

Bis heute stören mich die Sporen nicht.

Eine andere Behandlungsmöglichkeit Fersensporn Volksheilmittel:

Ich hatte Sporen. Was ich gerade gemacht habe, aber nichts half. Dann empfahl der Nachbar, diese Methode auszuprobieren.

"Gießen Sie hinein", sagt: "Anya, schwarzes Roggenfrisches Brot mit saurer Kuhmilch, und machen häufig einen Brei." Legen Sie dann eine dicke Schicht auf einen Lappen und die Ferse, um Ihren Patienten aufzuwickeln. Legen Sie einen Cellophan-Beutel darauf und wickeln Sie etwas warmes ein.

Ich habe es nachts gemacht. Nach fünfmal nahm meine Haut ab wie eine Kruste und meine Ferse wurde wie ein Baby. Seitdem sind vierzig Jahre vergangen. Und die Sporen störten mich nicht mehr.

Ein gutes Rezept für die Behandlung von Fersensporen mit Volksmedizin:

Ich erinnere mich, dass der Fersensporn mich fünf Jahre lang belästigt hat. Sie behandelte alles, was die Ärzte ihnen zuschrieben, aber ohne Erfolg. Gute Leute empfahlen, abends abends zu schweben und dann ein Stück ungesalzenes Schmalz für die Nacht auf die Ferse zu legen. Ich habe das eine Woche lang gemacht, und Gott sei Dank hat mich der Sporn seit vielen Jahren nicht gestört.

Die berühmteste Behandlung von Fersensporen durch Volksheilmittel:

Ich möchte ein Rezept von Sporen teilen, dank dem meine Tochter geheilt wurde.

Nimm den Knoblauch, übertrage ihn in die Knoblauchbox, lege ihn auf ein Tuch und befestige ihn am Sporn. Sie müssen sehr darauf achten, dass die Knoblauchmasse nicht auf den Körper fällt. Halten Sie den Knoblauch, bis er zu backen beginnt. Es ist am besten, die Prozedur tagsüber durchzuführen, obwohl die Tochter die ganze Nacht durchgehalten hat. Am Morgen war die Ferse rosa wie ein Baby. Seitdem sind zehn Jahre vergangen, und der Schlaf weiß nicht, was ein Fersensporn ist.

Für diejenigen, die Sporen auf den Fersen hatten, ist dieses Rezept für die Behandlung von Fersensporen mit Volksmedizin nicht neu:

Es fühlt sich an, als hätte jemand einen Nagel hineingetrieben. Und die Schmerzen der Hölle, als würde ein Furunkel reifen.

Zu dieser Zeit kannte ich die gängigen Behandlungsmethoden nicht, und die Ärzte empfahlen, den Bereich der Sporen mit medizinischer Galle zu behandeln. Aber diese Methode hat mir nicht geholfen, und es wurde mir nicht leichter zu gehen.

Dann bekam ich mit großer Mühe ein Ticket für das aserbaidschanische Sanatorium "Naftalan". Und erst nach einer Behandlung mit Ölschlamm konnte ich diese Krankheit loswerden. Galina, Israel, R. O. V. 417, Maalot, 21013

Der effektivste Weg, Fersensporen mit Volksheilmitteln zu behandeln:

Ich weiß, dass viele unter Fersensporn leiden. 1975 wurde mir sogar eine Operation in dieser Angelegenheit angeboten. Ein Traumatologe aus der Regionalklinik riet mir jedoch, zuerst eine Lotion zu probieren.

Zur Herstellung der therapeutischen Zusammensetzung von S. wurde Salicylsäure verwendet - 1,0 ml Essigsäure 100% - 2,0 ml, Ammoniak - 1,0 ml, Schwefel - 5,0 g, Kampferalkohol - 30,0 ml. Weinrektifikationsalkohol 96% - 50,0 ml (die Bedingung ist obligatorisch - es ist der 96% ige Alkohol, der eingenommen wird, und weder Wodka noch Mondschein und kein anderer Alkohol ist geeignet!).

Alle Komponenten werden gründlich gemischt und befeuchten mit Watte oder einem Verband mit dieser Verbindung, setzen einen Sporn auf und verstärken sie mit Heftpflaster. Ich habe mir solche Gadgets für die Nacht gemacht (obwohl Sie tagsüber mitgehen können).

Ich brauchte nur fünf Prozeduren - und der Sporn wurde gelöst!

Es ist gut, dass es in der Ukraine eine solche Zeitung gibt, durch die ich dieses Rezept allen Leidenden vermitteln kann. Gott segne dich, Herr!

Die Methode der Behandlung von Fersensporn Volksheilmitteln, die früher verwendet wurden:

Ich möchte ein Rezept teilen. Von Fersensporn. Ich habe es an mir selbst getestet. Bereits an der Ferse konnte sie nicht angreifen und heilte sie in nur drei Tagen. Die Beule an der Ferse ist verschwunden und stört trotzdem nicht. Also höre ja auf den Schnurrbart.

In den Deckel der Dose gießen 1 EL. Jod und Jodferse einsetzen - bis Jod vollständig in die Haut aufgenommen ist. Fünf solcher Verfahren sind ausreichend, obwohl ich persönlich drei hatte. Die Haut an der Ferse löste sich mit dem Sporn.

Danach sollten Sie die Ferse mit Bimsstein reinigen und mit einer pflegenden Creme einreiben. Die Ferse ist sauber, weich und schmerzfrei.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Von Sporen brauchen Blätter von der Blume des Ficus. 2-3 Scheiben Mahlgut wie Fadennudeln in ein Glas geben und sofort Ammoniak (zwei 50 ml-Flaschen) einfüllen. Erst jetzt muss dieser Alkohol im Voraus gekauft werden, damit die Blätter nicht austrocknen.

Wenn Sie die Blätter irgendwo tragen müssen, sollte dies in einer Plastiktüte geschehen. Schneiden und sofort füllen.

Nach einem Tag können Sie die Fersen schmieren. Für ein paar Tage werden Sie Ihre Sporen vergessen.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksmedizin aus eigener Erfahrung:

Ich hatte Sporen an den Fersen, ich wurde zwei Jahre lang gequält. Im Krankenhaus sagten sie, dass nur ein chirurgischer Eingriff helfen würde, aber eine Frau, Gott verbietet ihre Gesundheit, riet, mit Urin behandelt zu werden.

Tagsüber sammelte die ganze Familie einen vollen Urintopf, den ich abends auf eine solche Temperatur erhitzte, dass ich meine Beine darin halten konnte. Ich hob meine Beine, bis der Urin kaum lauwarm war. Danach, ohne ihre Beine abzuwischen, zog sie ihre Socken an und ging ins Bett. Am Morgen wusch ich meine Füße und begann meinen Arbeitstag. Abends wurde die Prozedur erneut wiederholt.

Insgesamt habe ich dies 15 Tage lang gemacht und keinen einzigen Tag verpasst. Und jetzt sind vierzehn Jahre vergangen, seit ich diese Sporen losgeworden bin.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Ich möchte den Lesern der Zeitung ein Rezept für Fersen- und Plantarensporen mitteilen. Rezept getestet Und es wird von vielen Leuten benutzt.

Kaufen Sie in der Apotheke medizinische Galle. Razorte Beine in der Nacht, halte sie für eine halbe Stunde in heißem Wasser. Dann gießen Sie die Galle auf ein Stück Watte und tragen Sie sie nur auf den „Sporn“ auf (auf der gesunden Haut kann es zu Verbrennungen kommen). Mit einem Stück Polyethylen und einem Verband abdecken. Ziehen Sie eine warme Socke an und gehen Sie ins Bett.

Am Morgen können Sie die Watte entfernen und wenn Sie möchten, lassen Sie sie für einen ganzen Tag. Aber abends sollten Sie sicher sein, dass Sie Ihr Bein noch einmal dämpfen und eine Wattebindung binden, die in der Nacht eingetaucht ist. Und Sie müssen dies jeden Abend tun, bis der Schmerz vollständig verschwunden ist.

Eine Frau hat während des gesamten Kurses das gleiche Vlies verwendet. Ihrer Meinung nach ist ein solches Vlies gut mit Galle getränkt, und beim Dämpfen wird die Galle tiefer in die Haut aufgenommen und die Behandlung ist erfolgreicher.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Ich habe die Fersensporen mit Hilfe der Massage-Fußrollen entfernt. Nach dem Bad, als die Sporen etwas weicher wurden, rollte ich die Fußsohlen und die Fersen 2 - 5 Minuten lang auf den Rollen.

Da sich in der Regel auf der Rückseite der Ferse Sporne bilden, massierte ich diese Stelle mehr und platzierte den Fuß in einem Winkel zur Ebene der Rollen (um den Sporn effizienter zu brechen, sollten die Beine sowohl gerade als auch in einem Winkel von 15 nach links und rechts gebogen werden) -30 Grad).

Wenn Sie keine Fußrollen haben, können Sie das Ziel und die üblichen zwei- oder dreireihigen Massagerollen für den Körper (manuell) verwenden.

Und um den Tag schnell auszurollen, kann man das nächste Bad kaum erwarten. Es sollte 10-15 Minuten dauern, um die Füße in heißem Wasser zu dampfen, dann die Füße zu trocknen und dann an den Rollen zu arbeiten. Nach 3-4 Sitzungen verlässt der Sporn Ihr Bein.

Und zur Prophylaxe (damit der Sporn nicht wiederkommt), vergessen Sie nicht die Bäder, nach denen Sie nicht nur Ihre Nägel machen müssen, sondern auch Ihre Fersen massieren.

Iwam wird für lange Zeit ein "freies Leben" garantiert.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Die Sporen in den Fersen und der Schmerz unter meinen Fingern ließen mich lange Zeit nicht ruhen. In Rabochaya Gazeta las ich, dass ältere Blätter auf die Sporen gelegt werden sollten, und ich entschied mich dafür, diese Methode auszuprobieren. Nasse Holunderblätter an der Ferse und unter den Fingern legen und die Socke darauflegen. Zwei Wochen später waren die Sporen verschwunden, aber ich legte die Blätter der Holunder noch bis zum Herbst hinein.

Wahrscheinlich sind acht Jahre vergangen, seit ich mich von den Sporen getrennt habe.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Unter den Sporen an den Fersen litt ich sehr. Ich werde eine Weile sitzen, aufstehen und auf die Ferse

Ich kann nicht aufstehen. Und wenn ich auf einen Kieselstein gehe, dann weinte ich im Allgemeinen nicht mit meiner eigenen Stimme. Was ich einfach nicht tat, war nichts zu helfen. Ich ging sogar ins Krankenhaus, wo mir eine Behandlung verschrieben wurde.

Eine Frau empfahl mir, ein Arzneimittel aus einem Glas Kerosin, einem Glas Ammoniak, einem Glas Pflanzenöl, fünf bitteren Pfeffer und einem Hauch „Extra“ -Salz herzustellen. Ich schüttete sofort Salz auf den Speichel (lass ihn auflösen), dann Pfeffer (knete ihn gründlich), woraufhin das Kerosin hineingegossen wurde und danach das magere Öl.

Fünf Tage darauf bestanden und Kompressen an der Ferse gemacht. Ich nahm einen Zauberstab und wickelte einen Verband darum. Eine Kante der Bandage hielt die Spitze des Stabes, so dass die Bandage nicht in diese Tinktur fiel. Danach war sie eine gute Verliererin in der Bank, zog einen Stock mit einem Verband heraus und drückte einen guten Verband auf einen Stock. Sie entfernte den Verband vom Zauberstab, faltete ihn in sechs Lagen zusammen (obwohl dies in vier Lagen möglich war) und legte ihn auf die Ferse. Top-Spezialpapier für eine Kompresse und auch mit Zellophan umwickelt, dazu eine Socke.

Also habe ich vergessen, was es ist, wenn meine Fersen schmerzen.

Ich habe den Sporn vor fünfunddreißig Jahren abgeleitet, wonach dieses Rezept jedem empfohlen wurde. Und jeder, der es beantragt hat, dankte mir. Aber als Kompressen aus dieser Tinktur meine wunden Knie anlegten, half das nicht und meine Knie schmerzen.

Wenn die Portion groß ist, können Sie die Hälfte der Portion (alle Komponenten zur Hälfte nehmen) machen.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Nehmen Sie von den Fersensporen zu gleichen Teilen einen Tropfen Baldrian und einen Tropfen Zelenin, mischen Sie, falten Sie die Gaze in vier Schichten, befeuchten Sie die Zusammensetzung und befestigen Sie sie an den Fersen. Dann eine Socke anziehen und über Nacht gehen lassen. Nach 8-10 Eingriffen sind die Sporne bestanden. Ich habe dieses Mittel an mir getestet.

Ein Beispiel für die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln:

Liebe Oma Zeitung (Rezepte aus 100 Problemen)! Ich möchte mich bei Ihnen für das Rezept für Fersensporn mit Stärke bedanken (1 Teelöffel Stärke morgens in einer Socke und den ganzen Tag laufen, dies tun, bis der Sporn verschwindet). Sporn verschwand in zwei Wochen.

Fersensymptome und Behandlung zu Hause

Inhalt:

Der Fersensporn ist ein Stachelfußwachstum an der unteren oder hinteren Oberfläche des Fersenbeins.

Ursachen von Fersensporen:

  1. erhöhte Belastung des Kalkaneus (Menschen mit Übergewicht, Sportler, Menschen, die viel stehen oder gehen müssen);
  2. flache Füße (aufgrund einer falschen Verteilung der Belastung auf dem Fuß);
  3. ständige Reizung des Fußes durch Reibung (Tragen eines schlecht gewählten engen Schuhs);
  4. Calcaneus-Trauma;
  5. Stoffwechselstörungen;
  6. Durchblutungsstörungen;
  7. chronische chronische Gelenkerkrankung;
  8. Infektiöse Entzündung des Knochengewebes.
  9. Manchmal sind die Ursachen des Sporns übertragene Krankheiten: Grippe, Halsschmerzen, Gicht, rheumatische und Gonorrhö-Infektionen usw.

Sporn Symptome an der Ferse.

Das Hauptsymptom des Fersensporns ist
starke scharfe Schmerzen im Fersenbereich mit einer Belastung des Fußes, d.h. Wenn eine Person aufsteht, hat sie das Gefühl, als ob sie auf einem Nagel die Stirn runzelte. In einem ruhigen Zustand hat der Patient keine schmerzhaften Empfindungen. Schmerzsymptome sind am Morgen ausgeprägter. Im Anfangsstadium klingen die Schmerzen um die Mitte des Tages ab und am Abend werden sie wieder zunehmen.
Im Laufe der Zeit bleiben starke Schmerzen konstant, die Patienten verwenden Krücken, um beim Gehen nicht auf die Ferse zu treten.

Ursache der Schmerzen
–Chronische Entzündung der Plantaraponeurose. Die Ursache dieser Entzündung ist die ständige Reizung mit ihrem spitzenartigen Wachstum.
Dieser Knochenüberwuchs auf der Hautoberfläche ist nicht sichtbar, er kann nur durch Röntgenaufnahmen gesehen werden.

Sporenbehandlungsmethoden

  1. Die Stoßwellentherapie ist eine Ultraschallbehandlungsmethode. Wird am häufigsten verwendet, wenn Sie sich an einen Arzt wenden. Das Verfahren ist schmerzhaft, aber sehr effektiv.
  2. Medikamentöse Behandlung - verwendet entzündungshemmende Mittel und Schmerzmittel. Oft injizieren sie Hormonpräparate (Hydrocortison, Diprospan) in die Ferse. Es lindert Schmerzen für lange Zeit.
  3. Laserbehandlung erhöht die Blutzirkulation. Diese Methode kann viele Symptome eines Fersensporns lindern: Schmerzen, Entzündungen, aber Ursachen und Krankheiten bleiben bestehen.
  4. Chirurgische Entfernung.
  5. Massage

Es ist ebenso effektiv, Fersensporen zu Hause zu behandeln.

Betrachten Sie die wirksamsten Volksheilmittel zur Behandlung von Fersensporen zu Hause.

Die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln kann in vier Gruppen unterteilt werden:

  1. wärmende Behandlung
  2. mit Hilfe von Kompressen für die Nacht,
  3. rund um die Uhr komprimiert,
  4. mit Hilfe der Massage.

Alle diese Methoden erhöhen die Durchblutung im Problembereich, verbessern die Ernährung des Gewebes und dies trägt immer zur Selbstheilung bei. Der Sporn löst sich einfach auf.

In der offiziellen Medizin wird diese Krankheit mit Kompressen mit Medikamenten behandelt, die selten positive Ergebnisse zeigen, oder operativ. Daher ist die Behandlung von Sporen an der Ferse zu Hause mit Volksheilmitteln nicht weniger wirksam.
Einige Volksheilmittel helfen, den Sporn für 2-3 Behandlungen loszuwerden, andere sind für 10-30 Tage ausgelegt.
In der Behandlung gibt es eine Subtilität:
Sie wird oft mit der Plantarwarze verwechselt, die eine Stange hat. Diese Stange sieht aus wie ein Sporn und wirkt schmerzlindernd. Einige beliebte Methoden zielen darauf ab, einen solchen "Sporn" zu behandeln. Und wenn Ihnen das Rezept nicht geholfen hat, dann haben Sie das Falsche behandelt.
Verzweifeln Sie also nicht und verwenden Sie ein anderes Werkzeug.

Wenn die Ferse schmerzt, hilft das Erwärmen der Füße beim Angriff.

Quick Spur Heels Behandlung mit Salzwasser:
In 5 Liter heißem Wasser lösen Sie 1 kg Tafelsalz auf. Wenn das Wasser heiß wird, bringen Sie das Wasser zum Kochen, stellen Sie es in den Eimer und erwärmen Sie es, bis das Wasser abkühlt. Bei einer Prozedur von 10 Verfahren ändert sich die Lösung nicht, sondern wird nur erwärmt. Alle Schmerzsymptome durchlaufen 4-5 Behandlungen, aber der Kurs sollte bis zum Ende durchgeführt werden.

Serum
Die Methode ist der vorherigen ähnlich, aber statt Salzwasser müssen Sie heiße Molke nehmen.

Sie können den Sporn loswerden, wenn Sie die Fersen mit Alkohol erwärmen
Gießen Sie Alkohol in eine Pfanne, erhitzen Sie ihn bei schwacher Hitze und versuchen Sie, den Alkohol nicht zu entzünden. Für 15-20 Minuten müssen Sie Ihre Beine in erhitztem Alkohol absenken. Wischen Sie den Fuß nach der Behandlung nicht ab.

Wie behandelt man den Sporn am brennenden Mondschein der Ferse zu Hause?
Diese Methode ist viel einfacher und wirtschaftlicher als die vorherige. Es ist notwendig, 100 g Mondschein in den Becher zu gießen, in dem Fuselöle vorhanden sind, um es in Brand zu setzen und die Sohlen beider Beine über diese Flamme zu wärmen (selbst wenn nur eine Ferse weh tut, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die andere bald schmerzt sollten beide Füße behandelt werden). Erwärmen Sie die Sohlen, während der Mondschein brennt. Danach machen Sie eine fünfminütige Fußmassage, rollen Maiskolben mit den Füßen oder ein spezielles Massagegerät.

Sporenbehandlung an der Ferse zu Hause mit Kompressen nachts.

Knoblauch ist ein wirksames Volksheilmittel.
Reiben Sie den Knoblauch und machen Sie 3-4 Stunden einen Brei aus Mehl. Das Verfahren wird wiederholt, bis der Schmerz vollständig verschwunden ist. Mit einem starken Brennvorgang können Sie andere Rezepte verwenden.
Um eine Verbrennung zu vermeiden, können Sie dem Knoblauchbrei etwas Pflanzenöl hinzufügen oder vor dem Anlegen einer Kompresse die Haut mit einer Fettcreme einfetten. Wenn es brennt, wird die Kompresse entfernt.
Obwohl diese Methode im Abschnitt „Kompressen für die Nacht“ enthalten ist, ist es besser, die Prozedur tagsüber oder abends auszuführen, da im Traum eine schwere Hautverbrennung auftreten kann

Wenn Ihre Ferse schmerzt, helfen Kreide und Knoblauch in einigen Sitzungen.
Kreide mahlen, Knoblauch reiben. Mix 1: 1. Beine ausdämpfen, diesen Brei in Form einer Kompresse an einer Problemstelle auftragen.

Komprimieren von Schwarzbrot.
Nehmen Sie eine Schwarzbrotkruste, schmieren Sie sie mit Teer ein und befestigen Sie sie am Fuß, wickeln Sie sie mit Plastik und einem warmen Tuch ein und gehen Sie zu Bett. Während dieser Vorgänge können alle Gelenke und Wunden herunterfallen, aber Sie müssen 5-7 Stunden warten. 3 mal wiederholen. Während der Behandlung kann man nicht aufstehen, cool

Wie man Fersensporen mit Zwiebeln loswird.

1. Zwiebelmehl Reiben Sie 200 Gramm Zwiebeln für die Nacht, stecken Sie sie in eine Tüte und setzen Sie Ihren Fuß hinein. Wickeln Sie die Hülle mit einem warmen Tuch darüber. Morgens die Haut abwischen, aber nicht waschen. Die Prozedur wird 2-3 Mal durchgeführt.
2. Zwiebeln und Teer - eine hervorragende Methode zur Behandlung eines Fersensporns. Schneiden Sie den Zwiebelkopf in zwei Hälften und gießen Sie einen Tropfen Teer in die Mitte. Danach die Hälfte zur wunden Stelle legen, befestigen, wickeln. Sollte nach 3-5 Eingriffen helfen.

Schwarzer Rettich
Radieschen direkt mit der Haut auf einer feinen Reibe einreiben, die resultierende Aufschlämmung wurde nachts auf das Knochenwachstum aufgetragen. Morgens mit warmem Wasser abspülen. Drei Verfahren reichen normalerweise aus, um einen Sporn loszuwerden.

Behandlung des Sporns am Ferse-Meerrettich
Hacke Meerrettich durch einen Fleischwolf, mache eine Kompresse für die Nacht. Manchmal reicht es einmal aus, es zu überwinden.

Galle ist das wirksamste Volksheilmittel gegen Fersensporn.
Es ist in allen Kliniken zu finden.
Sie müssen 40 g Tiergalle, 20 g Wodka, 5 g Waschseife einnehmen. Nachts dämpfen Sie die Beine aus und machen Sie eine Kompresse auf den Fersen, verbunden mit einem Verband. Schon nach dem ersten Eingriff wird es Erleichterung geben. Und nach 3 Tagen Schmerzen vergehen.
Sie können eine solche Kompresse aus einer Galle herstellen, die in Apotheken verkauft wird, ohne sich mit anderen Komponenten zu vermischen.

Schmalz, Essig, Ei gegen den Sporn an den Fersen.
Mischen Sie 100 g geschmolzenes Schweinefutter mit Schweinefett, 1 frisches Ei mit Muscheln und 100 ml 70% igem Essig. Die Mischung 3 Wochen geschlossen halten und gelegentlich umrühren. Dann die Ferse dämpfen, abwischen und eine dünne Salbenschicht auftragen. Mit einem Wattestäbchen abdecken und mit einem Pflaster befestigen. Mach es besser nachts. Wenn es brennt, können Sie die Salbe löschen. Nach 3-4 mal geht alles. Dieses Volksmittel hilft manchmal beim ersten Eingriff. Wenn der Sporn am Fuß nicht vorüber ist und die Haut unter der Essigbehandlung sehr gelitten hat, machen Sie eine Pause, warten Sie, bis die Haut rau wird, und machen Sie anschließend eine Behandlung durch

Kartoffeln mit Kerosin.
Es ist möglich, den Fersensporn mit großem Erfolg zu behandeln. Es ist notwendig, eine Kartoffel in einer Uniform zu kochen, zu zerdrücken und heiß mit 1 TL zu mischen. Kerosin. Legen Sie sich schnell auf das Polyethylen und stecken Sie es an die Ferse. Top, um eine Socke zu tragen. In diesem Volksmittel wirkt Kerosin als ausgezeichnetes organisches Lösungsmittel. Kartoffeln werden verwendet, um gelöste Salze zu erwärmen, zu erweichen und zu absorbieren. Das Wachstum, das das Wachstum behindert, wird sich in 3-10 Verfahren lösen.

Was hilft gegen Schmerzen?

  1. Auf das Kohlblatt 1 TL auftragen. Honig und die ganze Nacht auf der Ferse fixieren, morgens mit warmem Wasser spülen. Der Vorgang wird dreimal wiederholt.
  2. Mischen Sie Honig mit Salz (vorzugsweise Meer) im Verhältnis 1: 1. Machen Sie die ganze Nacht eine Kompresse auf der Ferse.
  3. Mischen Sie Honig mit Mehl, um den Teig herzustellen. Auf eine gedämpfte Sohle einen Kuchen aus dieser Mischung geben, auf Polyäthylen oder Tuch legen und über Nacht stehen lassen. Kurs - 10 Verfahren

Terpentin und Ammoniak.
Nachts Terpentin- oder Ammoniakkompressen herstellen (jeden zweiten Tag wechseln): Gaze mit unverdünnter Flüssigkeit befeuchten, auspressen und auf die schmerzende Stelle auftragen, mit Wachspapier und Baumwolle abdecken, Socke anziehen.

Einfache Kompresse mit Waschseife.
Nehmen Sie ein weißes Leinentuch, Seife und tragen Sie es auf die Ferse auf. Legen Sie eine Plastiktüte auf Ihr Bein und binden Sie es mit einem warmen Tuch zusammen. Im Sommer ist es besser, anstelle einer Leinenserviette ein Klettenblatt zu verwenden. Seife die flauschige Seite des Tuchs ein, die auf den Boden schaut.

Behandlung von Fersensporen zu Hause mit Hüttenkäse.
Auf ein Stück Gaze 2 EL geben. frischer Hüttenkäse, vor dem Zubettgehen auf einer wunden Stelle fixieren Verfahren, um 3 Nächte hintereinander zu machen.

Wie man Sporen auf den Fersen mit Kompressionskomplikationen rund um die Uhr loswird

Kombucha
Es ist sehr einfach zu bedienen. Sie müssen Ihre Füße in heißem Wasser mit dem Zusatz von Backsoda dämpfen und dann ein Stück Kombucha an der wunden Stelle befestigen, das mit einem Verband und einem Patch oben gesichert wird. Nach einem Tag die Kompresse wechseln.

Brennesselbrei
Mahlen Sie die May-Brennnessel in einem Fleischwolf. Legen Sie den entstandenen Mehl auf ein Klettenblatt und machen Sie eine Kompresse für die Nacht. Für eine schnelle Genesung können Sie tagsüber mit dieser Kompresse laufen. Dieses Volksmittel hilft in einer Woche.
Sie können Ihren Fuß einfach mit einem Stück Klette oder Huflattich umwickeln und den ganzen Tag laufen, aber der Effekt wird viel später kommen.

Aus dem Bananenblatt komprimieren.
Blatt-Wegerich (nicht waschen), um die Ferse im trockenen Zustand "von innen nach außen" aufzutragen - durch eine neue ersetzen. Die ersten 3-4 Tage können starke Schmerzen sein, es ist notwendig zu leiden, nach zwei Wochen ununterbrochenen Eingriffen können Sie den Sporn zu Hause loswerden.

Behandlung mit rotem Pfeffer
Legen Sie rote Peperoni in eine Socke unter die Ferse und laufen Sie den ganzen Tag so.

Im Sommer hilft Grasknöterich.
Suchen Sie sich einen Knöterich (Bergsteiger) aus, stecken Sie ihn in Socken oder Schuhe, wenn Sie im Sommer ohne Socken gehen und den ganzen Tag laufen. Legen Sie am zweiten Tag eine neue Charge ein und so weiter. Nach 2-3 Wochen verschwinden alle Symptome des Sporns. Anstelle von Knollen kann man Läuse nehmen.

Wenn die Ferse beim Gehen weh tut, helfen die Kartoffeln.
Sehr einfache Methode. Kartoffeln mit Schale auf einer feinen Reibe reiben. Legen Sie geriebene Kartoffeln auf Gaze, befestigen Sie sie an der wunden Stelle, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und befestigen Sie sie. Nimm keinen Tag. Verbandwechsel täglich während der Woche. Gleichzeitig werden durch dieses Verfahren alle Körner und Körner vom Fuß entfernt. Sie können eine Kompresse nur aus einer Scheibe roher Kartoffeln machen. Der Effekt ist viel größer, wenn Sie grüne Kartoffeln verwenden (eine Woche im Licht verbracht). Grüne Kartoffeln können nur nachts angewendet werden.

Wie zu Hause Sporen auf Fersen mit Hilfe der Massage behandeln.

Mit Salz einmassieren.
1 kg grobes Salz erhitzen, auf eine ebene Fläche gießen. Setzen Sie Ihren Fuß auf ein ziemlich heißes Salz für 15 Minuten, um mit bloßer Ferse um das Salz herumzulaufen. Dieses Tool hilft bei 2-3 Prozeduren.

Waschbrett oder Fußmassagegerät.
Reiben Sie Ihre Füße auf dem Waschbrett, konzentrieren Sie sich auf Ihre Fersen, als ob Sie Ihre Füße waschen würden. Sitzung mindestens 15 Minuten, die Füße brennen. In den ersten Sekunden wird es sehr schmerzhaft sein, es ist notwendig zu ertragen, dann werden die Schmerzen fast unmerklich. Tun Sie dies zweimal am Tag. Nach drei Tagen klingen die Symptome ab. Anstelle des Boards können Sie ein spezielles Fußmassagegerät verwenden. Die Wirkung dieser Methode ist jedoch viel höher, wenn Sie frischen Maiskolben verwenden. Außerdem hilft die Bioenergie des Getreides. Zweimal täglich ein Ohr 10-15 Minuten lang rollen. Spur kann in 5-15 Tagen ausgehärtet werden
Massageprotokolle.
Um die Füße auszudampfen, schlagen Sie mit einem Espenholz auf die wunde Stelle. Zuerst 5-10 Mal, dann die Anzahl der Schlaganfälle auf 100 erhöhen. Diese Prozedur in Form einer Fußmassage heilt den gesamten Körper.

Behandlung von Fersensporen zu Hause mit Kartoffeln.
Drei-Liter-Topf mit kleinen Kartoffeln und Kartoffelschalen gefüllt, kochen, fertig stellen, in das Becken geben und alles kneten, bis es abgekühlt ist. Wischen Sie die Füße ab, tragen Sie Jod in Form eines Netzes auf die Sohlen auf und ziehen Sie Socken an. Die Behandlung umfasst 7 Behandlungen. Wenn die Kartoffeln beim Kochen kühles Salz kochen, wird der Effekt um ein Vielfaches erhöht (siehe das Rezept für "Salzwasser" aus dem Abschnitt "Aufwärmen").

Sporenbehandlung an Fersen von Volksheilmitteln

Der Fersensporn ist der populäre Name für Plantarfasziitis, die sich beim Gehen durch Schmerzen im Fuß äußert. Das Auftreten von Schmerzen ist mit einem entzündlichen Prozess verbunden, der sich am Ort der Anheftung der Plantarfaszie an den Calcaneus aufgrund von übermäßigem Stress entwickelt. Zur Behandlung von Fersensporen müssen zunächst die Ursachen der Erkrankung beseitigt werden, wodurch die Belastung der Plantarfaszie verringert wird. Und auch orthopädische, physiotherapeutische und medikamentöse Therapie ernannt.

Aber viele Leute bevorzugen es aus verschiedenen Gründen, den Fersensporn mit Volksmitteln zu behandeln. Obwohl die Wirksamkeit solcher Methoden oft im Zweifel ist, aber da Interesse an ihnen besteht, haben wir hier bekannte Volksheilmittel zur Behandlung von Fersensporn gesammelt, die wir nachfolgend beschreiben.

Volksheilmittel auf Jodbasis

Unter den Volksheilmitteln, um den Fersensporn loszuwerden, ist die Jodbehandlung in erster Linie für den Einsatz im Anfangsstadium der Entwicklung der Erkrankung geeignet. Hier sind einige Rezepte, die darauf basieren.

  1. Jodkompresse Zerquetschen Sie zwei Aspirintabletten zu Pulver. Mischen Sie Aspirin mit einer geringen Menge von 5% Jod. Benetzen Sie die Watte oder Gaze mit diesem Werkzeug und befestigen Sie sie an der Ferse. Fixieren Sie die Kompresse mit einer Kunststofffolie, um den Effekt zu verstärken. Wickeln Sie sie mit einem warmen Tuch oder ziehen Sie einfach eine Socke an. Halten Sie bis zum brennenden Gefühl. Es ist notwendig, diese Folgebehandlung 3-4 Mal pro Woche durchzuführen.
  2. Jodtinktur Mischen Sie in einem Behälter eine Lösung aus Baldrian, Triple Cologne und Jod (jeweils zwei Blasen). Fügen Sie zwei mittlere Schoten bitteren roten Pfeffers hinzu. An einem dunklen Ort für einen Tag stehen lassen. Nach dem Infundieren der Mischung auf die Ferse auftragen und gut einreiben, bis sie vollständig absorbiert ist. Dann ziehen wir eine warme Socke an und gehen ins Bett. Ein solches Volksheilmittel wird täglich vor dem Zubettgehen angewendet.
  3. Jod Lotion. Mischen Sie Jod (50 ml), einen Teelöffel Steinsalz und einen Esslöffel Honig, um die Komponenten aufzulösen. Tragen Sie die Mischung auf den Verband auf und tragen Sie sie auf die Ferse auf. Wir wärmen uns mit Cellophan und warmen Zeh. Dieses Volksheilmittel wird nachts 5-6 mal angewendet.
  4. Jodnetz Ein Wattestäbchen, das in eine Lösung aus Jod eingetaucht ist, zieht an einer wunden Stelle ein Gitter an der Ferse. Es ist notwendig, ein solches Volksheilmittel gegen Fersensporn jeden Monat für einen Monat oder bis zum Durchgang von Schmerzen anzuwenden. Es ist nicht notwendig, mit dem Aufbringen des Gitters eifrig zu sein, um keine Hautverbrennung zu verursachen.
  5. Jodbad Einen Esslöffel Steinsalz in heißem Wasser auflösen und 5-10 ml Jod hinzufügen. Wir senken das Bein mit dem Fersensporn in heißes Wasser und ziehen es für 10-15 Minuten in diese Lösung. Dieses Volksheilmittel wird eine Woche lang nachts verwendet.

Volksheilmittel basierend auf medizinischer Galle

Für die Behandlung von Fersensporn Volksmedizin verwenden viele medizinische Galle. Sie können es in Apotheken ohne Rezept kaufen.

  1. Schneiden Sie die Gaze ab, in mehreren Lagen gefaltet und mit medizinischer Galle angefeuchtet. Wir wenden auf den Ort der Lokalisation des Fersensporns auf, wickeln Sie ihn mit einer Folie oder einem Plastikbeutel ein. Wir wickeln die Kompresse mit einem warmen Tuch ein oder setzen eine Socke auf und lassen sie über Nacht stehen. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, eine solche Folterbehandlung von 20 Tagen durchzuführen.
  2. Mischen Sie 50 ml Galle, normales Shampoo 20 ml, Wodka 20 ml. Auf die wunde Stelle auftragen und wie gewohnt einwickeln. Dieses Volksmittel wird einen Monat lang dreimal wöchentlich angewendet.

Wir wiederholen, dass die Behandlung von Fersensporen mit populären Methoden oft in Zweifel steht. Insbesondere in der Gebrauchsanweisung für medizinische Galle heißt es, dass es nicht mit anderen Medikamenten gemischt werden kann.

Volksheilmittel auf der Basis von Meerrettich

Volksbehandlung des seit langem verwendeten Fersenspornmeerrettichs. Fonds, die auf dieser heilenden Wurzel basieren, wirken lokal reizend, erhöhen dadurch den Blutfluss an der Entzündungsstelle und tragen so zur Erholung bei.

  1. Kompressen von Brei Wir mahlen 50 g frische Meerrettichwurzel auf einer feinen Reibe und tun dies sorgfältig, damit die ätzenden Dämpfe nicht auf die Augenschleimhaut treffen. Legen Sie viel auf eine wunde Stelle und wickeln Sie es mit einem Verband und dann mit einem warmen Handtuch oder einer Socke ein. Lassen Sie die Kompresse nicht länger als eine Stunde lang liegen, um starke Hautreizungen zu vermeiden. Um den Effekt zu verstärken, können Sie den Verband mit einer Lösung aus Meersalz befeuchten.
  2. Bad mit Meerrettichblättern. Füllen Sie die zerkleinerten Blätter der Pflanze (100 g) mit einem Liter kochendem Wasser. Kochen Sie fünf Minuten und nehmen Sie den Deckel ab, bis er vollständig abgekühlt ist. Tauchen Sie in die Infusionswunde ein und halten Sie sie 10 Minuten lang. Die Volksmedizin wird zweimal wöchentlich angewendet.
  3. Meerrettichkompresse mit Honig. Mischen Sie zu gleichen Teilen kandierten Honig (aber ohne große Kristalle) und gehackte Meerrettichwurzel. Auf die Ferse auftragen und in mehreren Lagen wickeln. Behalten Sie dieses Volksmittel für eine Stunde und waschen Sie es ab.
  4. Meerrettichkompresse auf Alkoholbasis. Fügen Sie in der Aufschlämmung, die durch Zerkleinern der Wurzel erhalten wurde, einen Esslöffel Alkohol hinzu. Eine Stunde lang wie eine normale Kompresse auftragen. Aufgrund der Eigenschaften des Alkohols zur Ausdehnung der Blutgefäße und zur Beschleunigung der Stoffwechselvorgänge gelangen nützliche Substanzen schnell in den entzündeten Bereich und wirken effizienter.

Volksheilmittel mit schwarzem Rettich

Die Volksbehandlung des Fersensporns Radieschen basiert auf lokaler Reizwirkung, die den Blutfluss zur Entzündungsstelle erhöht.

  1. Wir reiben den abgezogenen Rettich auf eine feine Reibe oder mahlen ihn auf andere Weise.
  2. Überschüssigen Saft auspressen, um eine einheitliche Konsistenz zu erreichen.
  3. Wir behandeln die schmerzende Ferse mit einem Baby oder einer anderen Creme, um Verbrennungen zu vermeiden.
  4. Wir legen dem entzündeten Ort Mehlbrei aus einem Rettich auf.
  5. Legen Sie Baumwolle oder Gaze darauf, wir wickeln es in Polyethylen und ein warmes Tuch.
  6. Lass eine Kompresse für die Nacht.

Ein besonderes Augenmerk sollte auf die Frische der Wurzel gelegt werden, da ein altes, träge Gemüse nicht die gewünschte Wirkung erzielt. Schwarzer Rettichsaft, der reich an ätherischen Ölen ist, regt den Blutfluss in den Entzündungsbereich an und verbessert die Stoffwechselvorgänge in Weichteilen.

Diese beliebte Behandlung für Fersensporen wird fünf Tage lang täglich angewendet. Aber in einigen Fällen vielleicht die Verlängerung des Kurses nach drei Tagen Pause.

Volksheilmittel mit Kartoffeln

In Kartoffelknollen enthaltene Substanzen haben entzündungshemmende Eigenschaften. Daher wird die Behandlung von Fersensporen mit Kartoffeln in der traditionellen Medizin in mehreren Rezepten erwähnt.

Der beliebteste von ihnen, der nächste.

  1. Kochen Sie in Uniformen mit mittleren Kartoffeln in einem drei oder fünf Liter fassenden Topf. Wenn es nur große gibt, schneiden wir sie in zwei Teile.
  2. Lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie die Kartoffeln, bis sie etwas abgekühlt sind. Gießen Sie es in ein großes Becken und beginnen Sie mit der Zeit, indem Sie aus Wurzelgemüse Kartoffelpüree machen.
  3. Nach 6–10 Minuten der Behandlung die Füße mit Wasser abwaschen, abwischen und ein Jodnetz auf die wunde Stelle auftragen.
  4. Es wird argumentiert, dass Erleichterung nach 2–3 solcher Markierungen erfolgt.

Zwei weitere beliebte Rezepte für die Behandlung von Sporen auf Fersen mit Volksmitteln mit Kartoffeln.

  1. Wir nehmen eine durchschnittliche Rohkartoffel, schneiden eine dicke Scheibe davon ab und streuen sie gut mit Meersalz. Setzen Sie ein Stück Wurzel an die Ferse und stecken Sie es vorsichtig fest, damit es sich nicht bewegt. Wir ziehen eine warme, enge Socke an und verlassen das Gebäude für die Nacht. Wir behandeln diesen Volksheilmittel-Fersensporn fünf Tage lang, und der Schmerz vergeht am dritten Tag.
  2. Mahlen Sie die Knollenkartoffeln ohne Schale auf einer Reibe oder in einem Mixer. Überschüssige Flüssigkeit wird zusammengedrückt und auf die Ferse aufgetragen. Als nächstes wickeln wir uns mit einem Verband, einem Polyethylen und einem warmen Tuch ein und gehen zu Bett, ohne die Kompresse zu entfernen. Am Morgen entfernen wir den behandelten Bereich und waschen ihn mit warmem Wasser.

Volksheilmittel mit Zwiebeln

Aufgrund der heilenden Eigenschaften von Zwiebeln werden Rezepte, die darauf basieren, seit langem in der volkstümlichen Behandlung von Fersensporen praktiziert. Die phytoncide, entzündungshemmende und antioxidative Wirkung von Schmerzen beeinflusst die Schmerzlinderung. Dies wird durch das Vorhandensein organischer Säuren erreicht, die die Haut reizen und in das Gewebe eindringen. Nährstoffe erreichen die Entzündungsstelle und regen die Durchblutung an, wodurch die Heilung gefördert wird.

Die traditionelle Medizin ist für die folgenden Rezepte bekannt, bei denen Zwiebeln zur Behandlung von Fersensporen verwendet werden.

  1. Nehmen Sie die durchschnittliche Zwiebel. Schneiden Sie eine dicke Längsschicht ab und tropfen Sie ein paar Tropfen Teer darauf. Wir behandeln die Ferse mit einer fetten Creme und wenden ein Arzneimittel darauf an. Befestigen Sie den Bogen mit einer engen Bandage oder einem Baumwollstoff, wickeln Sie ihn mit Zellophan und einem warmen Schal (Zeh) ein und gehen Sie zu Bett. Am Morgen entfernen wir die Kompresse, Sie können die Ferse nicht waschen. Wir machen jeden Tag eine Woche lang Manipulationen.
  2. Drei Zwiebeln ohne Schale auf einer Reibe. Wir packten den erhaltenen Brei in ein dichtes Cellophan-Paket, legten das verletzte Bein dort hin und wickelten es fest ein, um das Glied zu fixieren. Es ist notwendig, eine Kompresse für die Nacht zu lassen und morgens die Ferse zu waschen. Es ist notwendig, das Verfahren vier Tage lang zu wiederholen, um die Schmerzen zu beseitigen.

Volksheilmittel auf Knoblauchbasis

Die Folk-Behandlung von Fersensporn Knoblauch beruht auf seinen Eigenschaften, ähnlich wie bei Zwiebeln. Beim Auftreffen auf die Haut reizt Knoblauchsaft sanft die Integumente und das entzündete Gewebe, dehnt die Blutgefäße aus und aktiviert den Blutfluss an einer wunden Stelle. Dies führt zu einer erhöhten lokalen Immunität, zur Entfernung von Schwellungen und zur Beseitigung akuter Schmerzen.

Traditionelle Heiler empfehlen die folgenden Rezepte auf Knoblauchbasis, um den Fersensporn zu beeinflussen.

  1. 3-4 Knoblauchzehen schälen, reiben. Es soll 50 g des Produktes ergeben. Füllen Sie den Wodka so, dass er die Masse leicht bedeckt. Bestehen Sie darauf, Tag, dann für den vorgesehenen Zweck verwenden. Tragen Sie dazu eine Aufschlämmung auf einen Verband oder Watte auf, tragen Sie ihn auf die Ferse und wickeln Sie ihn zu einer Kompresse. Nehmen Sie es aus Effizienzgründen nicht für zwei Tage ab. Wir führen das Verfahren alle 10 Tage durch.
  2. Reibe den Knoblauch auf eine Reibe oder reibe anders. Wir legen den Brei an die Ferse und befestigen ihn mit einer engen Bandage, auf der wir eine warme Socke tragen. Tragen Sie auf die behandelte Fläche eine Fettcreme auf, um Verbrennungen und Irritationen zu vermeiden. Eine solche Kompresse kann nicht länger als zwei Stunden gehalten werden.

Volksheilmittel mit Propolis

Bienenprodukte wurden in der traditionellen Medizin seit jeher als Mittel für viele Krankheiten geschätzt. Die vorteilhafte Wirkung der nationalen Behandlung von Fersensporn mit Propolis beruht auf dem Vorhandensein einer Anzahl nützlicher Substanzen, die die Entwicklung des Entzündungsprozesses reduzieren, die Heilung geschädigter Gewebe beschleunigen und Schmerzen lindern. Um die größtmögliche Menge an Elementen für die Behandlung zu erhalten, muss ein frisches Produkt verwendet werden, das reich an Vitaminen ist.

Folk Remedies für Fersensporn auf Propolisbasis werden nach folgenden Rezepten zubereitet.

  1. Propolis-Kuchen. Dämpfen Sie Ihre Füße in heißem Wasser und entfernen Sie ggf. raue Haut von den Füßen. Wir nehmen ein kleines Produkt und kneten es mit den Händen zu einem Kuchen. In der Größe sollte es zur Ferse passen. Wir tragen es auf den wunden Punkt auf und fixieren es mit einer engen Bandage, wir setzen eine Socke darauf. Mit einer solchen Kompresse können Sie mehrere Tage gehen, wenn Sie die Bewegungen nicht behindern. Der Schmerz wird nach dem ersten Tag verschwinden. Aber um Schmerzen vollständig zu lindern, müssen Sie eine Reihe von Prozeduren durchführen.
  2. Salbe mit Propolis. Propolis und Petrolatum im Verhältnis 1: 2 mischen. Wir geben 50-100 g Butter hinzu. Tragen Sie die Salbe vor dem Zubettgehen auf die vorbereitete Ferse auf. Fixieren Sie den Verband und wickeln Sie ihn ein, sodass eine Kompresse für die Nacht übrig bleibt. Am Morgen waschen wir alles.

Volksheilmittel mit Terpentin

Terpentin - ein bekanntes Werkzeug für Erkältungen. Es hilft bei lang anhaltenden Wunden und Kratzern. Und verwenden Sie Terpentin auch bei der nationalen Behandlung des Fersensporns als Reiben.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • Dämpfen Sie unsere Füße in heißem Wasser, waschen Sie sie mit Seife und wischen Sie sie anschließend trocken.
  • Wir fangen an, Terpentin an einem wunden Punkt zu reiben, ohne sofort viel zu verwenden.
  • Wir wickeln ein Bein mit mehreren Schichten des Verbandes ein, darüber wärmen wir uns mit einem Tuch oder einem Zeh.

Bei der Manipulation ist es äußerst wichtig, mit Terpentin besonders vorsichtig umzugehen, da die Substanz ätzende Eigenschaften hat. Für die Anwendung ist es besser, medizinische Handschuhe zu verwenden, und Sie sollten eine Mullbinde auf Ihrem Gesicht tragen.

Die Folk-Behandlung mit Terpentin dauert eine Woche. Normalerweise wird der Schmerz in der Ferse in dieser Zeit gelindert. Bei einem Rückfall kann der Kurs wiederholt werden, jedoch nicht früher als sieben Tage.

Volksheilmittel mit Paraffin

Die Folkbehandlung des Fersensporns mit Paraffin beruht auf den Eigenschaften dieses nützlichen Stoffes, um sich gut zu erwärmen und Wärme lange zu halten. Wärme dehnt die Blutgefäße aus und trägt zur Verbesserung der Durchblutung bei, was zur Entfernung von Entzündungen und zur schnellen Heilung von geschädigtem Gewebe führt.

Für die Volksbehandlung des Fersensporns wird ein Paraffinfußbad verwendet:

  • wir schmelzen Paraffin (es ist besser, spezielle medizinische) in einem Wasserbad zu nehmen;
  • Wir bedeckten die Unterseite des Beckens mit einem Tuch.
  • gießen Sie geschmolzenes Paraffin;
  • In wenigen Minuten, wenn sich das Paraffin leicht verdickt und in eine plastische Masse verwandelt, legen Sie einen anderen Stoff darauf und legen die Beine an.
  • Um die Wärme zu bewahren, können Sie die Gliedmaßen mit einer zusätzlichen Decke umwickeln.
  • Die Dauer des Eingriffs beträgt etwa 22 Minuten, bis die Masse vollständig gefriert.

Volksheilmittel mit Steinsalz

Die Behandlung von Fersensporen mit Volksheilmitteln unter Verwendung von Salz beruht auf ihren entzündungshemmenden und absorbierenden Eigenschaften.

Es gibt die folgenden Volksrezepte, die auf Salz basieren.

  1. Wir stellen eine Lösung aus drei Kilogramm rotem Ton, einem Kilogramm Steinsalz und einer Packung Soda pro drei Liter Wasser her. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und kochen Sie 15 Minuten lang, ohne zu kochen. Gießen Sie die Mischung in das Becken und dampfen Sie, bis es kalt ist, die Füße über dem Dampf aus. Nach einiger Zeit, bis das Arzneimittel abgekühlt ist, senken wir die Füße hinein und halten 33 Minuten lang. Nachdem wir unsere Füße mit einem Lappen abgewischt haben (nicht meins!), Ziehen Sie warme Socken an und gehen Sie ins Bett. Das Verfahren muss innerhalb einer Woche durchgeführt werden.
  2. Erhitzen Sie das grobkörnige Salz in der Pfanne, ohne Flüssigkeit hinzuzufügen. Als nächstes vorsichtig, um sich nicht zu verbrennen, gießen Sie es in das Becken. Wenn das Salz sich in einem akzeptablen Zustand befindet, senken Sie die Beine. Wir führen den Vorgang bis zur vollständigen Abkühlung durch.
  3. Wir stellen eine gesättigte Salzlösung her, indem wir ein Päckchen Salz mit drei Litern Wasser mischen. Zum Kochen bringen und entfernen. Nachdem Sie auf die Abkühlung der Lösung gewartet haben, gießen Sie sie in das Becken und senken Sie die Beine. Halten Sie Ihre Füße in der Lösung, um sie vollständig abzukühlen. Damit die Methode funktioniert, müssen Sie einen Kurs mit 10 Prozeduren durchführen. Ein ähnliches Bad kann aus Salz unter Zusatz von Soda hergestellt werden.

Volksheilmittel mit Eiern und Essig

Es ist seit langem in der nationalen Behandlung von Fersensporngeldern auf der Basis von Eiern und Essig bekannt und wird erfolgreich eingesetzt. Diese Inhaltsstoffe, die allen zur Verfügung stehen, lindern Entzündungen, wodurch Fersenschmerzen vermieden werden.

Das Medikament wird nach folgendem beliebten Rezept zubereitet:

  • Legen Sie ein frisches rohes Hühnerei in ein normales Glas;
  • Essig auf 9% gießen und ein oder zwei Tage an einem dunklen Ort aufbewahren;
  • Nach Ablauf der Frist muss sich die Schale vollständig auflösen, und das Ei bleibt mit einem weichen Film bedeckt.
  • zerreißen Sie den Film und gießen Sie den Inhalt des Eies in Essig;
  • alles mit 10 g Pflanzenöl mischen, kneten bis eine homogene Konsistenz erreicht ist;
  • Schneiden Sie ein Quadrat der Gaze auf die Größe der Ferse, befeuchten Sie es in einer Lösung und tragen Sie es auf die wunde Stelle auf.
  • Wir machen eine warme Kompresse für die Nacht.

Um den Effekt zu erzielen, müssen Sie während der Woche mehrere Verfahren durchführen.

Volksmittel mit Folie

Eine sehr ungewöhnliche Methode ist die folkloristische Behandlung von Fersensporn. Es ist angeblich effektiv, da die Folie auf bestimmte Körperstellen wirkt, ihre Arbeit aktiviert und Entzündungen beseitigt.

Damit die Folie ihre wundersamen Eigenschaften entfalten kann, muss sie zu einer Einlegesohle werden und dem Fuß in den Schuhen eine glänzende Oberfläche verleihen. Sie können in die Socke investieren, weil das Bein unbedingt nackt sein muss. Während des Verfahrens muss sichergestellt werden, dass das Material nicht verloren geht und nicht zuckt. Andernfalls funktioniert die Methode nicht.

Zusammenfassend ziehen wir eine allgemeine Schlussfolgerung. Einige beliebte Rezepte wirken lächerlich. In anderen Fällen ist es möglich, dass sie die entzündlichen Prozesse in der Plantarfaszie beeinflussen. Beim Versuch, den Fersensporn mit Hilfe von Volksheilmitteln zu heilen, muss jedoch bedacht werden, dass es keine Beweise für die Wirksamkeit dieser Methoden gibt. Es ist besser, zu einem Termin mit einem orthopädischen Chirurgen oder Chirurgen zu gehen, als diese "Tänze mit Tamburinen" über der Ferse auszuführen, was zu unerwünschten Reaktionen in Form von Hautirritationen und erhöhten Schmerzen führen kann.

Volksbehandlung von Fersensporen zu Hause

Der Fersensporn oder die Plantarfasziitis ist eine seit langem bekannte unangenehme Erkrankung des Menschen, die das Wachstum des Fersenknochens und eine Entzündung der Fußfaszie verursacht. Die Krankheit tritt bei Menschen auf, die ständig auf den Beinen sind, übergewichtig sind und unbequeme Schuhe tragen.

Der Fersensporn äußert sich in Schmerzen im Fersenbereich, die beim Gehen stören. Es ist nicht möglich, die Krankheit mit Volksmitteln vollständig zu heilen, aber mithilfe von Rezepten und nützlichen Tipps können Sie Schmerzen und Entzündungen reduzieren und Ihr Leben erleichtern.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Fersensporen

Die Rezepte der traditionellen Medizin für Fersensporn sind im Anfangsstadium der Erkrankung besonders wirksam, daher wird empfohlen, sie auch bei leichten Fersenschmerzen anzuwenden. Wenn sich die Krankheit in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren und keine Selbstmedikation.

Beachten Sie bei der Behandlung der Plantarfasziitis zu Hause die folgenden Richtlinien:

  • Zunächst ist es notwendig, korrekte Schuhe und orthopädische Einlagen zu kaufen, um die Belastung des erkrankten Fußes zu reduzieren.
  • Es wird auch empfohlen, Ihre Ernährung anzupassen, sie sollte gesund sein und bei Übergewicht kalorienarm sein;
  • Um die Fußmuskulatur zu stärken und die Genesung zu beschleunigen, müssen täglich Übungen für die Füße durchgeführt werden. In der Zeit starker Schmerzen müssen Sie jedoch die Ferse ausruhen. Andernfalls dauert die Faszienentzündung lange Zeit.
  • Im Sommer ist es empfehlenswert, auf Kieselsteinen, Sand und Gras barfuß zu laufen. Es hilft, die Durchblutung der Füße zu verbessern, und es ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Krankheiten. Es ist jedoch sehr wichtig sicherzustellen, dass sich kein Sand und keine Steine ​​im Sand oder in den Steinen befinden.
  • Die Behandlung der Fersensporen mit Volksheilmitteln sollte täglich durchgeführt werden, und zwar nicht nur während der Verschlimmerung, sondern ständig, da sonst die Ferse wieder weh tut.

Traditionelle Behandlungsmethoden des Fersensporns umfassen eine ganze Reihe von Verfahren zur Linderung von Schmerzen, Entzündungen, zur Verbesserung der Ernährung des Gewebes sowie zur schrittweisen Zerstörung des Knochenwachstums. Damit die Wirkung der Behandlung sichtbar wird, ist es am besten, mehrere Behandlungsmethoden und alternative Rezepte mit ähnlicher Wirkung anzuwenden.

Tabletts nach beliebten Rezepten aus Fersensporen

Während der Zeit der Verschlimmerung und des Wiederauftretens der Krankheit wird empfohlen, täglich warme Bäder und Kontrastbäder durchzuführen. Warme Bäder mit Abkochungen von Kräutern oder Salz lindern Schmerzen und Entzündungen perfekt, sie werden am besten während der Verschlimmerung durchgeführt. Kontrastbäder verbessern den Tonus der Blutgefäße und Muskeln und machen die Füße langlebiger.

Für die Zubereitung eines Salzbades muss eine kleine Menge Meersalz in heißem Wasser aufgelöst werden. Die resultierende Lösung wird in ein Becken gegossen und mit sauberem warmen Wasser verdünnt. Sie können einige Tropfen ätherisches Öl zur allgemeinen Entspannung hinzufügen. Die Dauer des Salzbades sollte 15 Minuten nicht überschreiten, und nach dem Eingriff müssen Sie warm sein.

Kräuter aus Kamille, Salbei, Sukzession, Klettenwurzel, Thymianwurzel, Ringelblume, Birkenknospen können verwendet werden, um Tabletts mit Kräutern zuzubereiten, frische oder getrocknete Kiefernadeln können ebenfalls verwendet werden.

Das Gras oder die Sammlung sollte in kochendem Wasser vorgebraut werden. Lassen Sie es 2 Stunden brauen, gießen Sie es ab und gießen Sie es mit warmem Wasser in ein Becken. Die Dauer des Eingriffs beträgt 15-20 Minuten.

Bäder entspannen Muskeln und lindern Müdigkeit, erhöhen die Durchlässigkeit der Hautzellen. Daher wird nach einem warmen Bad empfohlen, eine Heilungskompresse nach gängigen Rezepturen herzustellen oder eine von einem Arzt verordnete Apotheke zu verwenden, da nützliche Substanzen tief in das Gewebe eindringen und die Genesung schneller erfolgt.

Salben und Kompressen aus Fersensporn

Wenn der Fersensporn empfohlen wird, sollten Kompressen verwendet werden, die Schmerzmittel und entzündungshemmende Wirkung bieten. Absorptionsmittel helfen nicht, das Knochenwachstum zu beseitigen, sie brechen nur Salzablagerungen auf, die in der Ferse noch fehlen. Bei Fersenschmerzen sind die folgenden traditionellen Heilmittel wirksam:

Medizinische Galle

Es ist notwendig, in der Apotheke Galle zu kaufen und sie mit einem sauberen Tuch oder mehrmals aufgerollter Gaze zu tränken. Befestigen Sie die Kompresse an der wunden Ferse, fixieren Sie sie mit einer Verbandschicht, legen Sie eine Plastiktüte und Socken darauf.

Das Werkzeug sollte über Nacht stehen bleiben und morgens den Fuß mit warmem Wasser abnehmen und waschen. Die Behandlung der Galle erfolgt innerhalb von 10 Tagen, der Schmerz verschwindet normalerweise 5-7 Tage nach Behandlungsbeginn.

Weißkohl

Kohlblatt ist ein Volksheilmittel, das aus der Antike für Schmerzen, Entzündungen und Stagnation bekannt ist. Kohl entfernt perfekt Rötungen, fördert die Resorption von Hämatomen, betäubt und stoppt den Entzündungsprozess im Gewebe.

Bei einer Plantarfasziitis müssen Sie die Platte unter heißem Wasser waschen, mit einem Nudelholz kneten und die ganze Nacht auf die Ferse auftragen. Um nicht zu verrutschen, wird empfohlen, es mit einem Verband zu fixieren.

Der Knoblauch

Um eine Knoblauchkompresse zuzubereiten, müssen Sie einige feine Nelken auf einer Reibe reiben oder durch eine Presse laufen. Tragen Sie die Aufschlämmung eine Stunde auf die Ferse auf, wickeln Sie sie mit Frischhaltefolie ein.

Wenn kein unerträgliches Brennen auftritt, erhöhen Sie die Expositionsdauer jeweils um eine Stunde auf 4 Stunden. Der Eingriff kann nicht jeden Tag durchgeführt werden, da die Haut ruhen sollte.

Salbe mit Essig und Ei

Dieses Werkzeug sollte nach einem wärmenden Bad während der Fußmassage verwendet werden. Für die Zubereitung der Salbe benötigen Sie einen Esslöffel Essigessenz, Hühnerei und Babycreme. Alle Zutaten müssen gut gemischt und gegen Schmerzen in die Ferse gerieben werden. Die Salbe muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Sand Erwärmung

Von den Schmerzen des Fersensporns wird empfohlen, den schmerzenden Bereich aufzuwärmen, dafür ist eine warme Kompresse aus Sand gut geeignet. Der Sand hält die Wärme lange und gibt sie langsam ab, daher kann ein solches Heizkissen mehrere Stunden aufbewahrt werden.

Es ist am besten, die Füße im Sand auf See zu wärmen, aber zu Hause ist es nicht schwierig, das Verfahren durchzuführen. Sie müssen nur einen Eimer feinen Flusssand sammeln. Sie müssen den Sand im Ofen erwärmen, in ein Becken oder in eine Tüte aus Stoff gießen und Ihre Füße 1,5 bis 2 Stunden dort hinstellen.

Gut für die Entzündung des üblichen Jods. Es ist notwendig, eine Flasche Jod in ein kleines Glas zu gießen, Kunststoff aus Sauerrahm reicht aus. Legen Sie eine wunde Ferse für 3 Minuten in das Gefäß, damit das Produkt gut von der Haut aufgenommen wird. Dann lassen Sie die Ferse trocknen, wickeln Sie sie mit einer Bandage ein, ziehen Sie eine Wollsocke an und lassen Sie sie über Nacht stehen.

Terpentin

Von den Sporen an den Fersen hilft gut Tortillas mit Terpentin. Pro 100 Gramm Mehl nehmen Sie 20-30 Gramm Terpentin und kneten den steifen Teig. Das Pellet muss an die Ferse gedrückt und mit einem Verband fixiert und über Nacht stehen gelassen werden.

Tinkturen aus Fersensporn

Eine gute Ergänzung zur lokalen Behandlung sind Tinkturen und Dekokte zur Einnahme. Sie zielen darauf ab, das Immunsystem zu stärken und Entzündungen im Körpergewebe zu beseitigen. Bevor Sie das Produkt jedoch innen verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass keine Allergie gegen seine Komponenten besteht.

Darüber hinaus haben Tinkturen Kontraindikationen für die Anwendung, wie Schwangerschaft, Niere, Leber, Herzinsuffizienz, Pathologie des Magens oder Darms. Wenn der Patient an Erkrankungen der inneren Organe leidet, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Die folgenden Infusionen sind für Fersensporn wirksam:

  • Die Preiselbeer-Infusion wirkt leicht harntreibend, beseitigt Schwellungen der Beine und entfernt Salz von den Gelenken. Für das Kochen von Preiselbeerbrühe benötigen Sie einen Esslöffel Blätter, gießen Sie zwei Tassen kochendes Wasser ein und lassen Sie es 2 Stunden ziehen. Infusionsfilter vorbereiten und den ganzen Tag in kleinen Schlucken trinken.
  • Zur Linderung von Entzündungen und zur Stärkung des Körpers wird empfohlen, Tinktur aus Pinienkernen einzunehmen. 50 g Nüsse sollten in einem Mixer oder einer Kaffeemühle zerdrückt und mit 200 ml Wodka gemischt werden. Lassen Sie ihn eine Woche an einem dunklen Ort stehen. Nehmen Sie 10 Tropfen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • In der Apotheke können Sie fertige Tinkturen einer Sumpf-Preiselbeere kaufen, die Sie dreimal täglich vor dem Essen mit einem Esslöffel einnehmen müssen.

Improvisierte Übungen

Kompressen, Bäder und Tinkturen lindern Entzündungen und Schmerzen perfekt, können jedoch das Knochenwachstum leider nicht brechen. Zu diesem Zweck wird empfohlen, täglich Übungen zur Behandlung von Fersensporen zu Hause durchzuführen.

Die einfachste und am besten zugängliche Übung für jeden Patienten ist mit einem Nudelholz. Es ist notwendig, sich auf einen Stuhl zu setzen, einen Nudelholz unter die Fersen zu legen und 5-7 Minuten zu rollen, während Sie auf den Sporn drücken. Der Rolling Pin massiert den Fuß, verbessert die Durchblutung und bremst das Knochenwachstum allmählich. Es ist jedoch notwendig, die Prozedur für mehrere Monate täglich durchzuführen und Pausen bei starken Schmerzen einzulegen.

In der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit wird empfohlen, eine Übung mit einer Plastikflasche durchzuführen. Kaltes Wasser sollte in eine saubere Flasche gegossen, unter die Füße gestellt und gerollt werden sowie ein Nudelholz. Die Erkältung hilft bei Schmerzen und Entzündungen.

Trotz der relativ hohen Wirksamkeit der Volksheilmittel ist es immer noch besser, sie nach Rücksprache mit einem Arzt in einer komplexen Behandlung einzusetzen. Der Spezialist hilft Ihnen bei der Auswahl einer Reihe von Übungen, empfiehlt sich, Fuß abzunehmen, eine Orthese zu tragen sowie entzündungshemmende Medikamente und Physiotherapie zu verschreiben. Eine solche Behandlung wird helfen, Schmerzen schnell loszuwerden und ihr Auftreten erneut zu verhindern.