Nichttraditionelle Behandlungsmethoden von Krankheiten

Heute sprechen wir über Birkenteer, seinen Nutzen und Schaden für die menschliche Gesundheit, den Einsatz in der traditionellen Medizin, Reinigungsmethoden für den Körper und die Behandlung mit Birkenteer.

Teer ist eine der ältesten und beliebtesten Naturheilmittel und lindert viele Krankheiten. Es ist in den Salben von Vishnevsky und Wilkinson enthalten, ist in den Zusammensetzungen von Kosmetika enthalten - in Shampoos, Cremes, Lotionen, Seifen (seine Konzentration beträgt normalerweise bis zu 30%).

Wie bekomme ich es?

Birkenteer wird aus der weißen oberen Schicht des Birkenstamms - Birkenrinde - gewonnen. Dafür müssen Sie nicht abschneiden, es reicht aus, die Rinde eines lebenden Baumes zu entfernen. Sie können keinen Teer von einem gefällten trockenen Baum bekommen. Dies bedeutet, dass es die vorteilhaften Eigenschaften der lebenden Birke behält, weshalb es als ein so wirksames Medikament betrachtet wird. Sie können es in der Apotheke kaufen.

Vorteile von Birkenteer

Es beeinflusst viele Funktionen des Körpers:

  • Birkenteer hilft, die Durchblutung zu verbessern, Giftstoffe zu entfernen.
  • Es hat eine regenerierende Wirkung, wirkt wohltuend bei Hautkrankheiten, beschleunigt die Heilung offener Wunden, heilt Verwüstungen und wird daher häufig in der Kosmetologie eingesetzt.
  • Behandelt Neoplasmen.
  • Beeinflusst günstig die Arbeit des Herzens.
  • Stellt die Aktivität des Verdauungstraktes wieder her.
  • Es hilft bei Erkrankungen der Atmungsorgane.
  • Hilft bei Diabetikern.
  • Es verbessert das Blutbild, reguliert die Blutplättchenwerte.
  • Es dient als prophylaktisches Mittel für Schlaganfälle.
  • Kann die Arbeit des Herzens normalisieren, Druck.
  • Verbessert Stoffwechselprozesse, Verdauung, fördert den Gewichtsverlust.
  • Es lindert verschiedene Parasiten, Pilze.
  • Es hat eine antimikrobielle Reinigungswirkung.

Das heißt, der Teer kann den Körper vollständig heilen und reinigen.

Therapeutische Eigenschaften von Birkenteer

  • Anti-juckreiz;
  • trocknen;
  • Anästhetikum;
  • antiallergisch;
  • Wundheilung;
  • Antiseptikum;
  • antibakteriell;
  • Antimykotika;
  • regenerierend;
  • absorbierbar;
  • entzündungshemmend;
  • Desinfektionsmittel;
  • Schmerzmittel

Die vorteilhaften Eigenschaften von Birkenteer wirken sich allgemein auf den menschlichen Körper aus:

  • Beruhigungsmittel;
  • verbessert den Schlaf;
  • Gereinigter Birkenteer wird nach Bestrahlung angewendet und kann nach der Chemotherapie negative Wirkungen neutralisieren.

Anwendung von Teer in der Dermatologie

Teer wird jedoch in der Dermatologie natürlich als pharmazeutisches Produkt verwendet. Dieses Produkt natürlichen Ursprungs ist als Medikament registriert, was seine Qualität und Wirksamkeit unter Beweis stellt.
Indikationen zur Verwendung in der Dermatologie:

Methode der Anwendung in der Dermatologie

Wie kann man Birkenteer extern auftragen?

1) 15 Minuten auf die notwendigen Hautstellen auftragen.
2) Entfernen Sie das Produkt mit einem Mulltupfer, der mit Öl (vorzugsweise pflanzlich, ohne Duftstoffe) oder Vaseline befeuchtet ist, um die Haut nicht zu verletzen
3) Tragen Sie nach dem Eingriff eine weichmachende Creme auf die gereinigte Haut auf, da die betroffene Haut nach der Teeranwendung trocken ist und aufgrund der Unterdrückung der Talgdrüsenaktivität reißen kann.
4) Die tägliche Teerdosis sollte nicht mehr als 8 g betragen.
5) Die Behandlung wird bis zu vier Wochen durchgeführt, der Abstand zwischen den Kursen beträgt 2 Monate.

Über die Verwendung von Teer Seife, deren Nützlichkeit bei Hautkrankheiten, lesen Sie den Link.

Methoden der Anwendung von Birkenteer in der traditionellen Medizin

Teerwasser für den Hausgebrauch - Kochen und Trinken

Für die Einnahme von Teerwasser wird empfohlen, für die Zubereitung zu Hause Teer in einen Behälter zu füllen und mit Wasser zu verdünnen (Verhältnis 1 zu 10). Sofort gut umrühren. Nach dem Mischen den Behälter abdecken und zwei Tage stehen lassen.

Nach zwei Tagen müssen Sie den Teer aus der Mischung entfernen - er hat sich auf der Wasseroberfläche angesammelt. Es sollte versuchen, es nicht mit Wasser zu mischen. Dann sollte das entstehende Teerwasser in ein anderes Gefäß gegossen werden, um das Sediment zu entfernen. Das Wasser wird bräunlich gefärbt, verliert jedoch nicht an Transparenz.

Trinken Sie Teerwasser zehn Tage täglich vor den Mahlzeiten, 2 EL. l zehn Tage.

Teerwasser kann Problemhaut mit Akne abwischen.

Teerverdünnung in Milch: 1 Tropfen pro 1 Löffel Milch. Nehmen Sie 1 bis 10 Tage ein, fügen Sie jeder vorhergehenden Dosis des Arzneimittels einen Tropfen hinzu und von 11 bis 20 Tagen - reduzieren Sie die Anzahl der Tropfen.

Birkenteerhaar zeigte sich sehr gut. Es ist weit verbreitet in der Trichologie mit übermäßig fettigem Haar, deren vermehrter Verlust, das Auftreten von Schuppen. Dieses Hilfsmittel hilft auch bei langsamem Haarwachstum, Sprödigkeit und häufiger Reizung der Kopfhaut.

Wird als Maske für das Haar verwendet. Es werden 10 Gramm Teer, 30 Gramm Öl (Castor oder Sanddorn) und 30 Milliliter medizinischer Alkohol benötigt. 15 Minuten auf die Haarwurzeln auftragen.

Um den unangenehmen Geruch von Teer zu überdecken, ist es üblich, ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls in Ihre Maske zu geben.

Sie können Ihr eigenes Teershampoo selbst herstellen - im einfachsten Shampoo auf Kräuterbasis (100 ml) fügen Sie 50 ml Birkenteer und 10-15 Tropfen ätherisches Öl hinzu, das für Sie angenehm ist.

Punktemaske für Problemzonen der Haut: 1 Löffel 15% Sauerrahm, 3 Tropfen Teer, Mix. Punkt auf Entzündungen, Hautschäden anwenden.

Reinigung des Körpers mit Birkenteer

Birkenteer wird für Atherosklerose empfohlen - er entfernt überschüssiges schlechtes Cholesterin, wenn bekannt ist, dass der Körper mit Schwermetallen, einem Überschuss an oxidierten Produkten, Harnsäure (und damit den vorhandenen Erkrankungen der Gelenke, Wirbelsäule, Gicht, Steinbildung in den Nieren) vergiftet wird.

Es gibt verschiedene allgemein anerkannte Reinigungsmethoden unter Verwendung von Birkenteer:

  1. Teerwasser kochen - das Rezept wird etwas höher gegeben;
  2. Teer auf einem Stück Brot vor dem Zubettgehen;
  3. mit Milch - 2 Anwendungsmöglichkeiten, wie oben beschrieben;
  4. mit Honig - Wiederholung des Schälens auf einem Stück Brot, aber anstelle eines Mehlprodukts wird Honig verwendet, aber auch Tropfen hinzugefügt.

Behandlung von Birkenteer mit Brot

WICHTIG! Bei der Anwendung von Teer für die Behandlung im Inneren wird die Dosierung sehr sorgfältig ausgewählt. Sie nimmt nicht mehr als einen Tropfen pro Tag zu. Wenn Vergiftungssymptome auftreten (siehe unten), die Behandlung sofort abgebrochen wird und ein Sorbensmittel verordnet wird, sollte der erste Behandlungszyklus 10 Tage nicht überschreiten, danach ist eine Pause obligatorisch.

Nach dem Kurs können Sie erwarten:

  • auf der Seite des Verdauungssystems - erhöhte Motilität, Beseitigung von Verstopfung, Dysbacteriose, Sanierung von Infektionsherden mit Parasiten, verbessert die enzymatische Aktivität von Magen- und Darmsäften, Regeneration von Bereichen mit Erosionen, Entzündungen;
  • Reinigungsorgane beginnen besser zu wirken - Leber und Nieren, Haut;
  • Der Tonus, die Aktivität nimmt zu, der Traum wird besser, die Fähigkeit zur Selbstwiederherstellung nimmt zu.

Warum erscheint Brot in den Rezepten der traditionellen Medizin mit Teer?

Alles ist einfach, der Brotkrümel wird ziemlich lange verdaut und daher wird die Anlagerung von Teer länger und langsamer.

Teer Birke - innen von Parasiten verwenden

Für diese Art der Behandlung benötigen Sie auch frisch zubereiteten Apfelsaft (keine Sorge, es braucht nicht viel).

  • An Tag 1 wird einem Esslöffel Apfelsaft, der vor den Mahlzeiten eingenommen wird, nur 1 Tropfen Teer hinzugefügt.
  • Die folgenden Tage bis zum 7. - die Teerdosis steigt jeden Tag um einen Tropfen.
  • Seit Beginn der zweiten Woche und bis zu einem Monat mit Saft wird auf einem Teppich ein Teelöffel Birkenheilmittel getrunken.

Pause in drei Monaten. Der 2. Gang ist kürzer - 5 Tage, Teer wird auch mit Saft getrunken, jedoch sofort bei der Dosierung von 2 Wochen - ein halber Teelöffel. Nach weiteren 3 Monaten, die nächsten sechs Monate alle drei ersten Tage des Monats zu trinken, fallen drei prophylaktische Teertropfen, ebenfalls mit einem Esslöffel Apfelsaft.

Verwendung von Birkenteer in der Onkologie

Die Behandlung von Teer bei Krebs macht die traditionellen Behandlungsmethoden nicht zunichte, sie kann damit kombiniert werden. Es ist besser, vor der Anwendung einen Onkologen zu konsultieren.

Die Teerpräparate haben eine Antitumorwirkung, hemmen das Wachstum von Krebszellen und neutralisieren die Auswirkungen der starken Auswirkungen der Chemotherapie auf den Körper.

Möglicher Schaden von Birkenteer - Kontraindikationen

Die Frage nach der Bewertung eines natürlichen Heilmittels in der Vene, ob Birkenteer Teer bringt oder den Patienten schädigt, ist in letzter Zeit immer öfter gestiegen. Daher müssen Sicherheitsmaßnahmen vor der Verwendung beachtet werden, denn bei Kontraindikationen schadet die Vorsicht nicht.

  • Es ist wichtig zu wissen, dass Teer ein starkes Werkzeug ist, das den Körper stark beeinflusst. Es kann nicht ständig verwendet werden! Daher ist es ratsam, vorsichtig zu sein. Wenn nach der Einnahme des Teers die ersten Anzeichen einer Überdosierung, Vergiftung - Benommenheit, Schwindel, Schwindel, Übelkeit, Schüttelfrost, Krämpfe - spürbar sind, sollten Sie sofort ein Sorbens nehmen und die Behandlung abbrechen.
  • Ohne Analysen ist es nicht möglich, Teer auf ausgedehnten Standorten einzusetzen.
  • Es sollte mit Vorsicht Teer für diejenigen, die empfindliche Haut haben, verwendet werden. Es ist ratsam, eine Teer-Behandlung für Menschen über 12 Jahren vorzuschreiben.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Behandlung und Reinigung von Birkenteer verboten.
  • Sie können nicht mit Teer in Blutungen aus irgendeinem Teil des Gastrointestinaltrakts behandelt werden.
  • Es ist bewiesen, dass die Teerzusammensetzung Karzinogene enthält, so dass ein unzumutbarer und regelmäßiger Konsum dieses Werkzeugs im Inneren nicht helfen kann und der menschlichen Gesundheit Schaden zufügt, was zu schweren allergischen Reaktionen führt. Es gibt auch Kontraindikationen für Nierenprobleme, da sie sehr stark belastet werden und für Pathologien gefährlich ist.

In Anbetracht des Vorstehenden ist es sicherer, Teer als äußeres Therapeutikum einzunehmen und nicht im Inneren. Viele, elementar, können ihren Widerwillen gegen den Geruch und Geschmack der Mittel nicht überwinden - sie verursachen Übelkeit in ihnen. In diesem Fall ist es besser, sich für eine weniger exotische Behandlungsmethode zu entscheiden.

Nebenwirkungen bei äußerer Anwendung

  • Bei der Anwendung während akuter Formen besteht die Möglichkeit der Verbrennung und Verschlimmerung bestehender Probleme.
  • Bildung von Teeren (aufgrund der Verstopfung der Poren mit Teer).
  • Wenn Sie eine große Oberfläche der Haut (mehr als ein Viertel der Haut) über einen längeren Zeitraum behandeln, kann es bei Geschwüren zu einer toxischen Wirkung auf die Nieren kommen.

Um die Nebenwirkungen der Behandlung mit Birkenteer zu ermitteln, ist es notwendig:
1. Entfernen Sie das Medikament.
2. Wenn im Anwendungsbereich unangenehme Empfindungen (Brennen, Jucken) ausgelöst haben, sollte die Anwendung gestoppt werden.
3. Wenn die Wahrscheinlichkeit eines Einflusses auf die Nieren besteht, sollte Teer nicht allen betroffenen Bereichen zugeordnet werden.

Vermeidung von Nebenwirkungen in der Zukunft:

  • Toleranz von Teer in einem separaten Bereich prüfen.
  • Urin zur Analyse vor Beginn des Langzeitgebrauchs abgeben.
  • Verwenden Sie keinen Teer in der akuten Phase der Krankheit.
  • Verschreiben Sie nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit und bei der Planung einer Schwangerschaft.

Erfahrung im klinischen Einsatz von Teer bei Hautkrankheiten

Die Behandlung wurde vor dem Hintergrund der Therapie durchgeführt, einschließlich Entgiftungsmitteln und Vitaminen.

Der Teer wurde im subakuten Stadium einen Monat lang eine halbe Stunde pro Tag auf den betroffenen Fokus aufgetragen. Das Endergebnis wurde in der Dynamik der wichtigsten klinischen Manifestationen der Krankheit bewertet.

Bis zum Ende der dritten Woche waren alle Hautkrankheiten (Desquamation, Juckreiz, Erythem und andere) bei der Mehrzahl der Patienten verschwunden, aber einige Patienten hatten eine Verschlimmerung der Krankheit (Risse traten auf, trockene Haut nahm zu).

Die Verwendung von Birkenteer in der Medizin erweitert somit die Möglichkeiten von Dermatologen bei der Behandlung chronischer Hautkrankheiten. Die Hauptsache ist, sie nicht zu übertreiben und in Maßen anzuwenden.

Todesurteil wird aufgehoben (15.12.2004)

Fortsetzung Beginnend in "AiF. Health" N 17, 21, 25, 30, 35, 39, 43, 47 für 2004. Derzeit neigen immer mehr praktische Onkologen dazu, über die Vorteile von Heilpflanzen bei der komplexen Behandlung von Krebs nachzudenken. Die positive Wirkung von Kräutern auf den Körper wird durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt, die in verschiedenen, auch ausländischen medizinischen Einrichtungen durchgeführt wurden. Der Fitologe Andrey ZALOMLENKOV verfügt über langjährige praktische Arbeit in diesem Bereich. Durch die Herstellung von Heilkräutern auf Basis seiner eigenen handverlesenen Heilpflanzen erzielte er gute Ergebnisse bei der Behandlung bösartiger Tumore. Heute beantwortet er die Fragen unserer Leser.

Fortsetzung Beginnend mit "AiF. Health" N 17, 21, 25, 30, 35, 39, 43, 47 für 2004

Krebs Die meisten Menschen nehmen diese Diagnose als Todesurteil wahr. Trotz gewisser Fortschritte in der modernen Medizin sterben jedes Jahr Tausende Menschen an Krebs. Mittlerweile gibt es echte Fakten, die zeigen, dass viele Krebsarten recht erfolgreich behandelt werden. Da Krebs eine systemische Erkrankung des gesamten Organismus ist, sollten die Behandlungsmethoden umfassend und komplex sein. Die beste Option ist eine sinnvolle Kombination von Techniken, die sowohl in der offiziellen als auch in der alternativen Medizin verwendet werden, wobei die Individualität jedes Patienten zu berücksichtigen ist. Derzeit neigen mehr und mehr praktische Onkologen dazu zu glauben, dass Heilpflanzen bei der komplexen Behandlung von Krebs nützlich sind. Die positive Wirkung von Kräutern auf den Körper wird durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigt, die in verschiedenen, auch ausländischen medizinischen Einrichtungen durchgeführt wurden. Der Fitologe Andrey ZALOMLENKOV verfügt über langjährige praktische Arbeit in diesem Bereich. Durch die Herstellung von Heilkräutern auf Basis seiner eigenen handverlesenen Heilpflanzen erzielte er gute Ergebnisse bei der Behandlung bösartiger Tumore. Heute beantwortet er die Fragen unserer Leser.

Trotz der Tatsache, dass Strahlentherapie und Chemotherapie in der amtlichen Medizin als am wirksamsten bei der Behandlung von malignen Tumoren angesehen werden, da sie Krebszellen aktiv abtöten oder ihr Wachstum hemmen, aber ihre Verwendung schädigt in der Regel gesunde Zellen. Infolgedessen sterben viele Patienten nicht so sehr an der Krankheit selbst, sondern an Folgekomplikationen. Der Vorteil von Heilkräutern ist, dass sie selten unerwünschte Nebenwirkungen verursachen und gleichzeitig die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen die Krankheit erhöhen können.

- Ich habe eine sehr große Truhe. Steigert dies das Brustkrebsrisiko oder nicht?

- Eine große Brustgröße erhöht das Krankheitsrisiko nicht, wenn eine Frau mindestens zwei Schwangerschaften hat, gefolgt von einem Stillen von Kindern für mindestens sechs Monate. Die große Größe der Brustdrüsen kann jedoch die Erkennung von Mastopathien oder Krebstumoren rechtzeitig verhindern. Daher wird empfohlen, Frauen mit einer großen Brust regelmäßig (mindestens einmal pro Jahr) von einem Brustarzt zu untersuchen.

- Ist eine wirksame Krebsprävention möglich?

- Ja natürlich. Egal wie banal es klingen mag, es besteht in erster Linie darin, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten. Zuerst nicht rauchen. Zweitens, beschäftigen Sie sich nicht mit Alkohol. Drittens, regelmäßig und ordentlich zu essen, Trocken- und Fast Food in verschiedenen Cafés, Bistros und Restaurants zu vermeiden. Viertens sollten sich Frauen an ihren physiologischen Zweck erinnern. Es ist notwendig, willkürliche sexuelle Beziehungen zu verhindern, keine Abtreibungen zu haben, Kinder zu gebären und auf natürliche Weise zu ernähren. Männer sollten von Jugend auf mehr auf ihre Gesundheit achten, das Risiko von sexuell übertragbaren Krankheiten vermeiden und Sport treiben. Natürlich ist es notwendig, verantwortungsbewusstere Entscheidungen bei der Wahl eines Wohn- und Arbeitsortes zu treffen. In einer Großstadt oder in einer gefährlichen Industrie steigt das Krebsrisiko natürlich an.

- Ich habe vor kurzem Bestrahlung und Chemotherapie durchgemacht. Ich fühle mich schlecht: Ich habe keinen Appetit, meine Haare fallen aus, manchmal fühle ich mich ohne ersichtlichen Grund krank, ich habe viel abgenommen. Ärzte sagen, dass dies eine natürliche Reaktion des Körpers auf die Behandlung ist. Was kann getan werden, um diesen Zustand irgendwie zu lindern?

- Während und nach den Kursen von Bestrahlung und Chemotherapie wird empfohlen, Immunomodulatoren und Adaptogene zu verwenden - Arzneimittel, die die Schutzfunktionen des Körpers erhöhen und die Schädigung gesunder Zellen verhindern. Dazu gehören zum Beispiel Extrakte aus Rhodiola rosea und Eleutherococcus, Tinktur aus roten Wurzeln, Tinktur aus Hypericum-Kraut, Tinktur aus Kräuterwermut, Tinktur aus einem großen Sedum, Säfte aus Karottenoberteilen, Bananengras, gewöhnlicher Snyti, Granatapfel. Die Methoden zur Verwendung dieser Werkzeuge sind allgemein bekannt, sie können in den Abstracts (wenn es sich um eine Apotheke handelt) gelesen werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an einen Apotheker. Sie sollten jedoch immer auf Ihren Körper hören und sich an die Regel halten: Verwenden Sie die Medikamente in den empfohlenen Dosen, aber auf der Grundlage der persönlichen Toleranz von Medikamenten.

- In unserer Familie gab es seit mehreren Generationen wiederholte Fälle von Krankheit und Tod durch Krebs. Ist diese Krankheit vererbt?

- In manchen Fällen ja. In meiner persönlichen Überzeugung sind diese Tatsachen jedoch meist nur eine Folge von ungünstigen Lebensbedingungen von Vorfahren oder anderen Faktoren, die ein erhöhtes Erkrankungsrisiko verursachen. Zunächst sollte eine gründliche Analyse dieser Faktoren durchgeführt werden. Wenn es nicht möglich ist, die Risikofaktoren vollständig zu beseitigen, versuchen Sie, die Krebsprävention ernst zu nehmen. Vergessen Sie nicht die sogenannte Selbstprogrammierung des Körpers. Wenn jemand Angst hat, sein Leben lang an etwas zu sterben, stirbt er meistens daran. Vertreiben Sie deshalb böse Gedanken und vermeiden Sie, dass Krebs als Erbkrankheit beiläufig betrachtet wird.

- Ich hatte bereits einen bösartigen Tumor, von dem ich geheilt wurde. Kann diese Krankheit wiederkehren?

- Leider ist die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von Krebs ziemlich hoch. Es gibt einen Begriff für das sogenannte "Fünf-Jahres-Überleben" des Patienten. Wenn die Krankheit nach dieser Zeit nicht wieder aufgetaucht ist, sind die Chancen, wieder krank zu werden, fast gleich wie bei Menschen, die noch nicht krank waren. Menschen, die von Krebs geheilt sind, sollten besonderes Augenmerk auf die Verwendung pflanzlicher Heilmittel zur Rehabilitation und Prävention von Krebs richten. In diesem Fall haben sie die größte Wirkung, da sie lange verwendet werden und sanft auf den Körper wirken und ihn vor wiederholten Erkrankungen schützen. Während dieser Zeit ist es auch sehr wichtig, sich an eine richtige Diät zu halten und schlechte Gewohnheiten zu vermeiden.

- Nach einer Untersuchung in der onkologischen Apotheke erfuhr mein Großvater, dass er Krebs hatte und in eine extreme Depression geriet. Er schläft praktisch nicht und denkt an den nahen Tod. Was kannst du raten?

- In diesem Zustand ist jede Behandlung, wie Ihr Großvater, unwirksam, da eine langfristige Depression die Schutzfunktionen des Körpers erschöpft. Wenn sich die Stimmung des Patienten nicht ändert, hört sein Körper auf zu kämpfen, und die Krankheit schreitet rasch voran. Für die notwendige Korrektur der Psyche können Sie sowohl Chemotherapeutika (Diazepam, Nozepam, Seduxen und ähnliche, von Ärzten verordnete) als auch pflanzliche Heilmittel verwenden: Abbrüche der Rhizome von Cyanoseblau, medikamentösem Valerian, ausweichender Pfingstertinktur, Goldwurzel oder Tibetan Lofant. Dies bedeutet einen geistigen Zustand und ermöglicht die anschließende rationale Behandlung des Patienten.

- Bitte nennen Sie die Lebensmittel, die das Krebsrisiko erhöhen.

- Diese Produkte umfassen alle geräucherten Fleischsorten. In 100 g Wurst oder in einer Dose Sprotten befinden sich beispielsweise so viele Karzinogene wie in mehreren Packungen Zigaretten minderer Qualität. Eine andere Gefahr lauert beim Verzehr von mit Schimmelpilzen infizierten Lebensmitteln. Sie produzieren hochgiftige Verbindungen, die Leberzirrhose und Leberkrebs verursachen. Meistens entwickeln sich diese Pilze auf Erdnüssen, Sojabohnen, Reis, Kaffee. Daher würde ich nicht empfehlen, Schokoladen mit Erdnussfüllung, billige Instantkaffeesorten, Reis unbekannter Herkunft und Sojasauce von asiatischen Herstellern regelmäßig zu verwenden.

Produkte, die künstliche Farbstoffe enthalten, wie Sprudelwasser, Säfte, Soßen usw., stellen ebenfalls ein gewisses Risiko dar. Übrigens wurde festgestellt, dass Kunststoffbehälter aus PVC (Polyvinylchlorid) Giftstoffe in darin gelagerte Produkte freisetzen. Darüber hinaus steht fest, dass überhitzte Fette und zu warme Speisen das Krebsrisiko erheblich erhöhen. Beachten Sie dies beim Kochen von Speisen.

- Stimmt es, dass längeres Bräunen Hautkrebs hervorrufen kann?

- Ein solches Risiko besteht. Es ist besonders für blonde Menschen mit empfindlicher Haut geeignet, die leicht in der Sonne verbrennen (sie sind kontraindiziert für längere Sonnenbestrahlung), sowie für Menschen, die viele Muttermale am Körper und Muttermale haben. Besonders hervorzuheben sind Menschen, die von Norden nach Süden an einen neuen Wohnort ziehen. In Australien ist Hautkrebs (Melanom) beispielsweise bei Einwanderern häufiger als bei der indigenen Bevölkerung dieses Kontinents.

Der einfachste Schutz gegen schädliche Bestandteile der Sonneneinstrahlung sind Hüte und Sonnenschutzmittel mit breiter Krempe, auf deren Etikett angegeben ist, dass sie keine schädlichen ultravioletten Strahlen durchlassen. Gleiches gilt für Sonnenbrillen. Sie müssen aus hochwertigem Glas hergestellt sein und ein eigenes Etikett aufweisen, das den Schutz vor ultravioletter Strahlung bestätigt.

- Obwohl die virale Natur einiger Tumore nachgewiesen wurde, ist es nicht notwendig, über die Infektiosität von Krebs zu sprechen. Bis heute wurde kein einziger nachgewiesener Krebsfall nachgewiesen, obwohl in diesem Bereich wiederholt in verschiedenen Ländern geforscht wurde.

- Wie effektiv ist die Krebsbehandlung mit Birkenteer?

- In einigen Formen von malignen Tumoren ist die Verwendung von natürlichem Teer zur Behandlung völlig gerechtfertigt. Teer kann übrigens nicht nur Birke sein, sondern auch Kalk, Kirsche, Pappel, Erle usw. Dieser Teer wird durch Trockendestillation des Holzes der aufgeführten Baumarten erzeugt. Wenn der Teer im Inneren verzehrt wird, muss er die irritierenden Eigenschaften berücksichtigen, daher muss er in Milch aufgenommen werden.

- Vor kurzem habe ich angefangen, mir einen Pigmentfleck um den Hals zu ziehen. Maulwürfe sollen oft Vorboten von Krebs sein. Ist es wirklich so?

- Wenden Sie sich dringend an einen Onkologen, da das schnelle Wachstum eines Mols auf seine maligne Entartung hindeuten kann. Je früher eine radikale Behandlung durchgeführt wird, desto größer sind die Heilungschancen.

- Ich möchte mit einem goldenen Schnurrbart behandelt werden. Was ist der beste Weg, dies zu tun?

- Möglichkeiten für die Herstellung von Medikamenten aus dem goldenen Schnurrbart gibt es mehrere. Sie können eine Tinktur aus "Schnurrhaaren" herstellen. Dazu 20-25 Fugen der Pflanze nehmen, in einem Mörser mahlen und an einem warmen dunklen Ort in 0,5 Liter Wodka bestehen. Die fertige Tinktur wird durch Gaze filtriert und im Kühlschrank aufbewahrt. Nehmen Sie dreimal täglich 10 Tropfen mit einer Vierteltasse mit gekochtem Wasser für 5 Tage, dann dreimal täglich 15 Tropfen (auch 5 Tage) und anschließend alle 5 Tage 5 Tropfen. Reduzieren Sie nach 40 Tropfen die Dosis auf die ursprünglichen 10 Tropfen. Die Pause beträgt 7 Tage, dann wird der Kurs wiederholt (3-4 davon werden insgesamt verbracht).

Einige Kräuterkundler verwenden eine solche Option: Geben Sie 30 ml Leinsamenöl, Sojabohnenöl oder Maisöl zu 30 ml goldener US-Tinktur, mischen Sie sie vorsichtig mit einem Mixer und trinken Sie die Mischung dreimal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert 21 Tage, dann eine Pause von 7 Tagen und eine Wiederholung (bis zu 5-7 Kurse insgesamt).

- In letzter Zeit wird die rote Bürste häufig als universelles Mittel zur Behandlung weiblicher Erkrankungen beworben. Was kannst du dazu sagen?

- Die rote Bürste (Rhodiola kalt) wächst nur in Altai. Laut Forschung ist es eines der besten pflanzlichen Heilmittel, das den immunologischen Schutz des menschlichen Körpers erhöht. Zur Behandlung von Mastopathie, Uterusmyomen, Zysten, Gebärmutterhalskrebs, Endometriose. Darüber hinaus lindern Medikamente aus der roten Bürste Krämpfe der Gehirngefäße, beseitigen endokrine Störungen (Kropf, Nebennierenfunktionsstörung).

Anwendung: 100 g zerdrückte Rhodiola-Wurzeln gießen 1 Liter Wodka kalt ein und bestehen an einem dunklen, warmen Ort, gelegentlich 2-3 Wochen schütteln. Nehmen Sie dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 20 bis 40 Tropfen ein. Behandlungskurse - bis zu 1 Monat, eine Pause von 7-10 Tagen.

- Ich habe mit dem Rauchen aufgehört. Wie viel weniger wahrscheinlich bin ich an Lungenkrebs? Wie kann man die Atemwege von Tabakverunreinigungen reinigen?

- Nach wissenschaftlichen Studien steigt das Risiko, an Lungenkrebs zu sterben, nach Beendigung des Rauchens über 4 Jahre an und nimmt dann allmählich ab. 15 Jahre nach dem Aufhören ist das Risiko, an Lungentumoren zu erkranken, bereits achtmal geringer als das derjenigen, die weiterhin rauchen, aber viermal höher als diejenigen, die noch nie geraucht haben.

Für die Reinigung der Atemwege sind zunächst Atemübungen (nach Strelnikova oder nach dem Yoga-System) erforderlich. Für einen besseren Abfluss von Auswurf können Sie die Dampf-Feuchtigkeit-Inhalation von Heilpflanzen (Thymian, Eukalyptus, Katzenminze, Salbei usw.) verwenden. Ultraschallinhalatoren sollten verwendet werden, um Arzneimittel in die entfernten Lungensegmente zu dringen. Es ist gut, solche Verfahren mit natürlichen ätherischen Ölen (Anis, Kamille, Lavendel, Tanne) durchzuführen. Im Inneren werden Infusionen und Abkochungen von Kiefernknospen, Eukalyptuswurzeln, Süßholz, Sibirien und anderen Pflanzen mit Auswurfwirkung aufgenommen.

- Bei mir wurde Krebs des Gebärmutterkörpers diagnostiziert. Ein chirurgischer Eingriff ist aufgrund einer Reihe von damit verbundenen Erkrankungen nicht möglich. Meine Verwandten in Sibirien sollten mit der Pflanze Klopohon stinkend behandelt werden. Ich habe nichts von ihm gehört. Wie benutze ich es?

- Im Allgemeinen sollte man niemals nur auf ein Therapeutikum hoffen, egal wie sehr es gelobt wird. Der Organismus jedes Patienten ist individuell, und was für einen Patienten gut ist, hat für einen anderen nicht immer eine heilende Wirkung. Klopogon, das in der Medizin der Völker des Fernen Ostens stinkt, wird seit der Antike verwendet. In der Mongolei, China und Japan wurden sie mit Asthma bronchiale, Arthritis, Bronchitis, Milzbrand, Malaria, Lymphknotenentzündung und Tumorpathologien behandelt: Mastopathie, Uterusmyom, Gebärmutterhalskrebs, Leukämie, Brustkrebs und dergleichen.

Applikationsmethoden empfohlen folgendes. 150 g trockene, geriebene Wurzeln bestehen 2 Wochen lang in 0,5 Liter Wodka, filtern und trinken 20-25 Tropfen 4-mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Oder 1 EL. Löffel Wurzelpulver 400 g kochendes Wasser gießen, 3 Stunden in einer Thermoskanne beharren, abseihen und ein Viertel (ein Drittel) einer Tasse 4-mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit 21-tägigen Kursen einnehmen und zwischen den Kursen eine Woche Pause einlegen.

- Ich habe gehört, dass der regelmäßige Verzehr von Selen enthaltenden Lebensmitteln die Entstehung von Krebstumoren verhindert. Wie ist das wahr?

- In der Tat kann das Spurenelement Selen das Risiko der Entwicklung von Tumoren erheblich verringern. Mit der regelmäßigen Einführung in die Diät reduziert Selen insbesondere das Risiko für Lungenkrebs um 45-50%, Prostatakrebs - um 60-65%, Rektalkrebs - um 60%. Selen ist in Knoblauch und Zwiebeln, Soja und Reis enthalten, aber davon ist nicht genug vorhanden. Verwenden Sie daher die entsprechenden Nahrungsergänzungsmittel, die in Apotheken verkauft werden. Es sollte nur berücksichtigt werden, dass die prophylaktische Dosis 200 Mikrogramm pro Tag nicht überschreiten sollte. Überschüssiges Selen kann Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Karies und Haarausfall verursachen.

- Sie litt lange Zeit an Bronchitis, die sich schließlich zu Asthma entwickelte. Kann ich auf dieser Basis Bronchien, Lungenkrebs entwickeln?

- Personen, die seit langem an einer infektiös-allergischen Form von Asthma (sowie anderen Allergien) leiden, haben eine viel geringere Krebserkrankung als gesunde Menschen. Die Wissenschaftler haben noch nicht vollständig herausgefunden, was los war. Eine solche Tatsache wurde jedoch bemerkt: Einige Menschen, die sich plötzlich spontan von einer langfristigen allergischen Reaktion erholten, erkrankten bald an Onkologie. Natürlich ist das Leben mit Asthma nicht einfach. Die Tatsache bleibt jedoch erhalten: Krebserkrankungen solcher Patienten erkranken viel seltener.

- Es wird gesagt, dass Kohl den Körper vor Krebs schützt. Es stimmt?

- Genau. Dies bezieht sich jedoch auf Kohlsorten wie Blumenkohl und Broccoli - sie enthalten die größte Menge biologisch aktiver antikarzinogener Substanzen (Isothiocyanate). Der regelmäßige Verzehr dieser Gemüse schützt gesunde Zellen vor Malignität. Natürlich ist es besser, Kohl in frischer (oder saurer) Form zu essen. Ähnliche Substanzen sind übrigens in anderen Vertretern der Kreuzblütlerfamilie enthalten (Rüben, Rettich, Rettich, Meerrettich, Senf).

- Der Gynäkologe diagnostizierte bei mir Zervixdysplasie. Ist es möglich, mit Hilfe von Duschen Infusion von Schöllkraut und Schmierung mit Johanniskraut zu heilen?

- Ich rate nicht dazu. Zervikale Dysplasie ist eine präkanzeröse Erkrankung. Veränderte Zellen sollten so schnell wie möglich entfernt werden, um die weitere Entwicklung des Tumors zu vermeiden. Nach dem Entfernen der modifizierten Abschnitte kann das Problem der Nachbehandlung der beschädigten Oberfläche mit Hilfsmitteln gelöst werden.

- Ich habe ein Prostata-Adenom. Was sind die erschwinglichsten Heilpflanzen für die Behandlung?

- Das günstigste Mittel ist die Zwiebelschale. Bei vielen Patienten wurde die Prostatahypertrophie nach der folgenden Verordnung entlastet oder suspendiert. Nehmen Sie zwei Handvoll trockene Zwiebelschalen (Zwiebeln müssen vollkommen gesund sein), spülen Sie sie mit kaltem Wasser aus und kochen Sie sie in einem Liter Wasser für 5-7 Minuten. Bestehen Sie dann darauf, dass Sie 1-1,5 Stunden warm sind und belasten. Nehmen Sie eine halbe bis eine Tasse dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert 21 Tage, eine Pause von 7 Tagen und wiederholt den Kurs mehrmals.

Guter Rat

Die Antitumor-Eigenschaften des Shiitake-Pilzes sind seit der Antike bekannt. Derzeit werden sie experimentell bestätigt. Um Krebs zu vermeiden, wird empfohlen, jeden Tag einen getrockneten Pilz zu sich zu nehmen und ihn gründlich zu kauen. Sie können auch eine Vielzahl von Produkten verwenden, die auf Basis des Shiitake-Pilzes hergestellt werden. Die regelmäßige Anwendung des Shiitake-Pilzes in der einen oder anderen Form schützt nicht nur vor Krebs, sondern verlängert auch die Jugend und verzögert den Alterungsprozess.

Bei onkologischen Erkrankungen jeglicher Ätiologie und Lokalisation ist es nützlich, ein feines Pulver aus trockenen Geraniumwurzeln zuzubereiten, mit Zuckersirup zu mischen, Kugeln von je 2-3 g der resultierenden Masse zu bilden und diese Kugeln 3-4 mal pro Tag zu sich zu nehmen und mit einem Viertelglas abwaschen Wasser Um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die beim Abbau von Tumorzellen gebildet werden, ist es notwendig, dreimal täglich einen Knochensirup zu sich zu nehmen.

Milchteer bei Krebsbehandlung

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich von Gebärmutterkrebs mit Kräutern (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Dadurch sparen Sie Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich, und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Es gibt noch nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl von Kräutern und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Das Telefon: 8 918 843 47 72

E-Mail: [email protected]

Hallo, Halisat! Meine Mutter ist 79 Jahre alt. Sie hat Darmkrebs, einige wurden entfernt. Was denkst du, welches Volksheilmittel sollte genommen werden, damit die Metastasen nicht wachsen? Teer mit Milch passt? Danke.

Birkenteer oder Steinteer ist ein natürliches Heilmittel, das durch Trockendestillation von Birkenrinde erhalten wird. In der Antike wurde es in der Volksbehandlung eingesetzt. Derzeit bietet alternative Medizin Birkenteer gegen Krebs an.

Nützliche Qualitäten von Teer

Birkenteer ist eine klebrige Mischung mit einem scharfen und unangenehmen Aroma. Phenol, Benzol, Xylol, Toluol, Phytonzide, Harze, organische Säuren sind nur ein Teil der nützlichen Komponenten. Die Hauptsubstanz ist Guajakol, das antibakterielle und gerottungshemmende Eigenschaften besitzt. Das Gerät hat eine antimikrobielle, antiparasitäre, antiseptische Wirkung und heilt Wunden auf bemerkenswerte Weise. Teer wird bei der Herstellung von Seife und ätherischen Ölen verwendet.

  • verbessert das Herz-Kreislauf- und Verdauungssystem;
  • reinigt den Körper von schädlichen Substanzen;
  • lindert Krebs;
  • regeneriert die Haut;
  • Die Wirkung der Chemotherapie lässt nach.

Teer gegen Lungenkrebs

Bei Tuberkulose und Emphysem wird das Mittel mit Milch angewendet. Bewerbungsschema:

  • 1 Tropfen pro 50 ml vorgewärmter Milch in der ersten Woche auf leeren Magen;
  • 2 Tropfen - im zweiten;
  • Zugabe dauert bis zu 10 Wochen.

Dann wird eine Pause von 14 Tagen eingelegt, und die Therapie wird für ein halbes Jahr fortgesetzt.

Bei Lungenkrebs verdünnen Sie 1 TL. 1⁄2 Tassen Milch, verbraucht 10 Tage, die nächsten 10 Tage - 2 TL. und weitere 10 Tage - 3 TL. Parallel dazu trinken sie drei Monate lang dreimal täglich die Brühe der Schöllkraut-1⁄2-Brille. Dafür 1 EL. Schöllkraut gießen Sie ein Glas heißes Wasser und lassen Sie es brauen.

Teer in Krebs kann getrunken werden Kurse:

  • Der erste Fall beginnt mit der Norm 1 Tropfen, der auf 3 steigt, dann für einen Sturz und eine Woche Pause.
  • der zweite - von der Norm 1 Tropfen, steigend auf 4, dann für einen Sturz verwendet, eine Pause für 10 Tage.
  • der dritte - von der Norm 1 Tropfen auf 5 steigend, dann für einen Sturz trinken. Pause für 13 Tage.

Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt 167 Tage und es werden 25 g des Arzneimittels benötigt. Wenn unangenehme Empfindungen auftreten, müssen in den ersten drei Tagen 4 Aktivkohle-Kapseln verwendet werden.

Birkenteer hilft uns - Liefert von vielen Erkrankungen der Menschen!

Eines der effektivsten und erschwinglichsten Produkte, das nicht nur zur Behandlung zahlreicher Krankheiten, sondern auch für die Haut- und Haarpflege gedacht ist, ist Birkenteer. Seine heilenden Eigenschaften waren seit undenklichen Zeiten bekannt, und Folk-Heiler betrachteten diese dunkle, viskose und ölige Flüssigkeit mit einem charakteristischen starken Geruch als beste Wundheilung, Antitumor und Anthelminthika.

Der Prozess und die Merkmale der Produktion

In der Antike wurden spezielle schmale Behälter verwendet, um dieses wertvolle medizinische und kosmetische Produkt durch Trockendestillation von Birkenrinde zu erhalten. Jeder von ihnen hatte ein kleines Loch zum Ablassen von Harz. In einem Behälter wurde die Rinde fest gepackt und erhitzt. Dies führte dazu, dass Birkenrinde dampfte, zu schmachten anfing und Teer abgab.
Trotzdem hat sich der Herstellungsprozess von Birkenteer trotz des technischen Fortschritts im Laufe der Jahre des erfolgreichen Einsatzes dieses Medikaments nicht wesentlich verändert. Daher sieht die heutige Produktion von Birkenteer ähnlich aus, nur die unvollkommenen Behälter, die früher verwendet wurden, werden durch moderne, hermetisch geschlossene Eisenkessel ersetzt. So dauert der Destillationsprozess heute nicht mehr als 11 Stunden, so dass von 75 kg Birkenrinde 22,5 kg Birkenteer erhalten werden.

Wichtigste nützliche Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften von Birkenteer sind ungewöhnlich breit. Er manifestiert:

  • antiseptisch,
  • lokal irritierend
  • Wundheilung
  • Insektizid,
  • betäubung
  • entzündungshemmend,
  • Trocknung
  • Antitumorwirkung.

Darüber hinaus verbessert diese Substanz die Durchblutung des Gewebes signifikant und stimuliert die Keratinisierung. Dies macht sie zu einem unverzichtbaren Helfer nicht nur im Kampf gegen Pfunde und Hautkrankheiten, sondern auch bei schweren Erkrankungen des Kreislaufsystems wie Bluthochdruck und Herzerkrankungen.
Sauberer Birkenteer ergänzt die traditionelle Behandlung von Krätze, Erysipel, Lepra, Schuppen, Fußpilz, Fußpilz, mehrfarbigem und schuppigem Benehmen. Die regelmäßige Anwendung trägt zur Beseitigung von Entzündungen bei, beugt der Wundheilung vor und reduziert den Juckreiz.

Teer mit Milch

In der Volksmedizin gibt es Hunderte von Rezepten für die Behandlung verschiedener Krankheiten mit warmer Milch, denen eine oder eine andere Menge Teer zugesetzt wird. Dies ist meistens der Weg, um Manifestationen von Atherosklerose, Zystitis und Lungenerkrankungen zu bekämpfen.

Teer mit Honig

Eine Mischung aus Honig und Teer ist ein Lagerhaus für nützliche Substanzen, mit deren Hilfe Sie nicht nur Würmer schnell loswerden, sondern auch Hautprobleme wie Akne und öligen Glanz überwinden können.

Teerwasser

Normalerweise wird Teerwasser extern verwendet, obwohl es in bestimmten Fällen empfohlen wird, innen zu verwenden. Teerwasser für die äußere Verwendung wird in der Regel aus 2 Liter heißem Wasser und 1 Liter Birkenteer hergestellt. Die resultierende Mischung wird gründlich geschüttelt, 15 Minuten mit einem Holzlöffel gerührt und 10 Stunden stehen gelassen. Als Therapeutikum wird eine nach dem Absetzen gebildete klare Flüssigkeit verwendet, die in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahrt wird.

Solches Teerwasser eignet sich hervorragend zur Behandlung verschiedener Nagel- und Hautmykosen, Dermatitis, Ekzem, pustulöser Hautläsionen und verschiedener Hautausschläge, da es starke desinfizierende Eigenschaften hat und Juckreiz perfekt lindert.

Anwendung in der Onkologie

Wie ist Birkenteer gegen Krebs nützlich? Wie oben erwähnt, hat dieses Instrument Antitumor-Eigenschaften, ist jedoch gleichzeitig in der Lage, die negativen Auswirkungen einer ernsthaften medizinischen Behandlung und einer Chemotherapie relativ schnell zu neutralisieren. Daher wird es häufig bei Ovarialzysten, Adenomen, Mastopathien, Myomen usw. verschrieben.

Behandlung anderer Krankheiten

Was behandelt Birkenteer sonst noch? Dieses Mittel bekämpft effektiv:

  • Angina
  • Gangrän,
  • Asthma bronchiale,
  • Haarausfall
  • Pilzerkrankungen der Haut
  • trophische Geschwüre,
  • scrofulous
  • Erosionen und Geschwüre der Schleimhäute,
  • postpartale Mastitis,
  • Dekubitus,
  • Symptome von Psoriasis.

Die lange Liste der vorteilhaften Eigenschaften von Birkenteer kann nahezu unbegrenzt fortgeführt werden, da er mehr als 10.000 Bestandteile enthält, die eine heilende Wirkung zeigen. Es wird nicht nur zur Behandlung von Krankheiten verwendet, sondern auch zur Schlankheit, da es eine Fettverbrennungswirkung hat. Lesen Sie mehr dazu im Artikel: Birkenteer zur Gewichtsreduktion, als Mittel gegen Asthma und Wundheilung.

Gegenanzeigen

Jede moderne Medizin, auch natürlichen Ursprungs, kann in bestimmten Fällen nicht angewendet werden, da die Möglichkeit besteht, den Verlauf bestehender Krankheiten zu komplizieren. Daher hat Birkenteer auch Kontraindikationen.

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament,
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Verschlimmerung chronischer Hautkrankheiten.

Da allergische Reaktionen auf Birkenteer nicht so selten sind, wird empfohlen, vor der Anwendung spezielle Allergietests durchzuführen. Dies hilft, rechtzeitig über die individuelle Unverträglichkeit des Medikaments zu lernen und die Entwicklung schwerwiegender allergischer Reaktionen zu verhindern.
Manchmal kann die Langzeitbehandlung bestimmter Krankheiten mit diesem Medikament zu Hautreizungen führen. Dies stellt keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar, aber wenn Unwohlsein auftritt, sollte die Behandlung unterbrochen werden.

Es ist wichtig! Bevor Sie ein auf Birkenteer basierendes Produkt verwenden, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren, insbesondere wenn der Patient an einer schweren Nierenerkrankung leidet.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Birkenteer sind daher schwer zu überschätzen, haben aber gleichzeitig eine minimale Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Dies macht es zu einem unverzichtbaren und vor allem sicheren Assistenten, um die Schönheit des menschlichen Körpers wiederherzustellen und eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln.

Gehören Sie zu den Millionen von Frauen, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen haben?

Und alle Ihre Versuche, abzunehmen, waren nicht erfolgreich? Und haben Sie schon über radikale Maßnahmen nachgedacht? Das ist verständlich, denn eine schlanke Figur ist ein Indikator für Gesundheit und ein Grund zum Stolz. Darüber hinaus ist es zumindest die Langlebigkeit des Menschen. Und die Tatsache, dass eine Person, die „zusätzliche Pfunde“ verliert, jünger aussieht, ist ein Grundsatz, der keinen Beweis erfordert. Daher empfehlen wir, die Geschichte einer Frau zu lesen, die es geschafft hat, schnell, effizient und ohne teure Prozeduren abzunehmen. Lesen Sie den Artikel >>

Birke Teer - medizinische Eigenschaften, Gebrauch innen und außen, Kontraindikationen

Birkenteer ist eine natürliche Substanz, die durch Verarbeitung von Rinde gewonnen wird - die oberste Schicht junger Birkenrinde. In der Endform wirkt der Teer wie eine dicke, ölige Substanz von dunkler Farbe mit einem charakteristischen starken Geruch. Es ist seit langem für seine heilenden Eigenschaften bekannt und wird daher häufig als Bestandteil traditioneller Medizin verwendet.

Chemische Zusammensetzung

Eine große Anzahl nützlicher Spurenelemente und organischer Verbindungen enthält in seiner Zusammensetzung den Teer aus Birkenrinde. Die wichtigsten sind:

  • Toluol;
  • Benzol;
  • organische Säuren;
  • Kresole;
  • Phytonzide;
  • Guajakol;
  • Phenol;
  • Benzoldioxid.

Nützliche Eigenschaften

Birkenteer hat die folgenden positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit:

  • bekämpft Parasiten;
  • hat eine antimikrobielle Wirkung;
  • lindert Entzündungen
  • lindert Schmerzen
  • beschleunigt die Wiederherstellung beschädigter Gewebe;
  • verbessert die Durchblutung;
  • reinigt den Körper von den schädlichen Folgen des Austauschprozesses;
  • verbessert die Funktion des Verdauungssystems;
  • normalisiert die Aktivität des Herzmuskels.
zum Inhalt ^

Hinweise

Die Liste der Krankheiten, bei denen Teer wichtig ist:

  • Hautkrankheiten (Hautausschlag, Akne, Flechten, Krätze, Ekzem, Scrofula, Psoriasis, Pyodermie, Geschwüre und Wunden);
  • Erkrankungen der Atemwege, der Lunge und des Rachens (Husten, Halsschmerzen, Asthma bronchiale, Bronchitis, Tuberkulose, Lungenkrebs);
  • Stomatitis;
  • Mastopathie;
  • onkologische Erkrankungen;
  • katarrhalische Zystitis;
  • Hämorrhoiden;
  • Helminthiasis;
  • Pilzläsionen;
  • Erkrankungen der Gelenke.
zum Inhalt ^

Anwendung

Es gibt viele über die Jahre nachgewiesene Volksrezepte, die auf Birkenteer basieren.

Mit Hämorrhoiden

Bei Entzündungen der Rektalgefäße lindert der Teer Schmerzen, Entzündungen, Schwellungen und verhindert die Vermehrung von Bakterien. Wenn Blutungen einen heilenden Effekt zeigen.

Rezept 1

Um Sitzbäder in warmem (nicht heißem) Wasser zuzubereiten, müssen Sie Teer in einer Menge von 20 Gramm pro 2 Liter Wasser hinzufügen und umrühren. Der Patient sollte den Anus in das Wasser eintauchen und 10 Minuten lang sitzen.

Rezept 2

Legen Sie die Hälfte des erhitzten roten Ziegelsteines in einen leeren Metalleimer und lassen Sie ein paar Tropfen Teer darauf fallen, damit er zu verdampfen beginnt. Setzen Sie sich auf einen Eimer und erwärmen Sie den Problembereich für 15-20 Minuten.

Mit der Onkologie

Birkenteer eliminiert die Auswirkungen von Chemotherapie und Langzeitmedikationen. Im Inneren des Produkts wird verhindert, das Wachstum von Tumoren bei Ovarialzysten, Fibromyomen, Mastopathien, Adenomen unterdrückt und die Metamorphose gutartiger Tumore in Krebstumoren verhindert.

Teer, um warme Milch aufzulösen. Fügen Sie am ersten Tag der Einnahme einen Esslöffel Milch mit einem Tropfen Teer hinzu. In der zweiten - 2 Tropfen, in der dritten - 3 und so weiter bis 20 Tropfen. Ferner wird der Empfang des Mittels auf dieselbe Weise verringert, um die Dosierung allmählich auf einen Tropfen zu bringen.

Bei Problemen des Urogenitalsystems

Infektionskrankheiten

Trinken Sie Teer nach dem Schema: 1 bis 10 Tropfen pro 200 Milliliter Milch, wobei die Dosis über 10 Tage schrittweise erhöht wird. Verwenden Sie dasselbe Schema, um die Menge des Arzneimittels wieder auf die minimale Dosis zu reduzieren.

Katarrhalische Zystitis

Verbrauchen Sie 5 Tage lang 100 Milliliter Milch mit Zusatz von 5-10 Tropfen Teer, dreimal täglich, 20-30 Minuten vor der Hauptmahlzeit.

Bei Atemwegserkrankungen

Im Inneren von Teer mit Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung, Husten in Form von Teerwasser.

Rezept 1

Teer und Wasser mischen 1: 8 bzw. bestehen für 2 Tage. Entfernen Sie vor der Verwendung die gebildete Gefangenschaft von oben. Wickeln Sie Ihren Hals mit einem warmen Tuch und trinken Sie vor der Schlafenszeit 1 Esslöffel Heilwasser. Wiederholen Sie den Vorgang für 10 Tage. Mit der laufenden Form der Krankheit können Sie 2-3 Esslöffel Infusion trinken.

Rezept 2

Von anhaltendem Husten und Schmerzen in der Brust hilft eine andere Zusammensetzung: 1 Tropfen Teer pro 1 Löffel Honig. Morgens, nachmittags und abends auf leeren Magen einnehmen.

Mit Mastopathie

Rezept 1

Ein Stück raffinierter Zucker, angereichert mit einem Tropfen Teer, im Mund aufbewahren, bis er sich vollständig aufgelöst hat, und etwas Wasser trinken. Fügen Sie einen Tropfen pro Tag hinzu, bringen Sie die Menge der therapeutischen Substanz auf 20 Tropfen und gehen Sie auf die gleiche Weise auf einen Tropfen zurück. Wiederholter Kurs für 2-3 Monate nach der Pause. Die Behandlung sollte 2 Jahre dauern.

Rezept 2

An drei Tagen in Folge trinken Sie 200 Milliliter Milch mit 3 Tropfen Teer. Die nächsten drei Tage - 200 Milliliter Milch und 5 Tropfen Teer. Die letzten drei Tage - 200 Milliliter Milch und 7 Tropfen Teer. Wiederholen Sie nach einer Pause von zehn Tagen den Kurs von Anfang an.

Mit Atherosklerose

Mischen Sie 0,5 Teelöffel Teer und ein Glas warme Milch. Das Heilungsgetränk nimmt dreimal täglich 200 Milliliter 45-60 Minuten vor den Mahlzeiten ein. Die Behandlung dauert 45 Tage.

Bei Hautkrankheiten

Psoriasis

Tragen Sie eine Mischung aus Birkenasche und pharmazeutischem Teer im Verhältnis 1: 3 auf die betroffenen Stellen auf.

Ekzem

Mischen Sie gleiche Mengen an Teer, Bienenwachs, Honig, brennbarem Schwefel, Essigessenz, blauem Vitriol und Sonnenblumenöl. Auf Problembereiche anwenden.

Tierfett und Teer mischen 1: 1 und fügen Hühnerei hinzu. Dieses Tool behandelt gut nasse Ekzeme. Die betroffene Haut muss sorgfältig geschmiert werden.

Geschwüre und eitrige Wunden

Vaseline und raffinierter Teer kombinieren im Verhältnis 10 zu 1. 1-2 mal am Tag auf die Haut auftragen.

Mischen Sie zu gleichen Teilen Teer, verbrannte Senfwurzel und ungesalzene Butter. 1-2 mal am Tag auf die Haut auftragen.

Im gleichen Verhältnis Teer und Kalanchoe-Saft mischen, auf den Verband auftragen und eine Kompresse machen. Die empfohlene Anzahl von Eingriffen liegt zwischen 3 und 5.

Berauben

Mischen Sie Birkenteer und Fischöl im Verhältnis 1 zu 3, tragen Sie die Mischung auf den Verband auf und tragen Sie sie eine halbe Stunde lang auf den betroffenen Bereich auf. Wiederholen Sie dies für 10 Tage.

Akne

Auch auf der Basis von Teer können Sie Hausmittel für problematische Haut vorbereiten.

Lotion

  • 50 g Ethylalkohol (95%);
  • 2-3 Tropfen Salicylalkohol;
  • 5 Gramm gereinigter Teer

Behandle die Haut jeden Tag.

Maske

Im Verhältnis 3: 1 Teer und Honig mischen. Tragen Sie die Mischung mit einer dünnen Schicht auf die Haut auf und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser aus.

Mit einer Lebererkrankung

Leberzirrhose

Fügen Sie in einem Esslöffel Sauerrahm mittelfett einen Tropfen Teer hinzu. Nehmen Sie einmal täglich einen Teelöffel Honig zu sich. Fügen Sie für die nächsten 10 Tage jeden Tag einen weiteren Tropfen Teer hinzu. Verringern Sie auf dieselbe Weise täglich die Teermenge auf 1 Tropfen. Wiederholen Sie den Kurs nach einer Woche Pause.

Während des Behandlungszeitraums wird empfohlen, anstelle von Wasser einen Sud aus Haferflocken zu trinken: Gießen Sie einen Esslöffel Müsli mit einem Glas kochendem Wasser ein und lassen Sie ihn 3 Stunden ruhen.

Opisthorchiasis

In einem Esslöffel warmer Milch einen Tropfen Teer auflösen und 30 Minuten vor dem Essen auf leeren Magen trinken. Erhöhen Sie am nächsten Tag die Teermenge auf 2 Tropfen und bringen Sie so 20 Tropfen. Zählen Sie in der gleichen Reihenfolge herunter und reduzieren Sie die Dosis auf 1 Tropfen. Wiederholen Sie nach einer 10-tägigen Pause den Kurs. Trinken Sie während der Behandlung nur Mineralwasser.

Mit Tuberkulose

Rezept 1

Nehmen Sie dreimal täglich 1 Tropfen Birkenteer mit Karottensaft oder Milch.

Rezept 2

Verdünnen Sie den Teer ab einem Tropfen in Viertel eines Glas Milch und fügen Sie jeden Tag einen Tropfen auf 10 Tage hinzu. Wiederholen Sie den Kurs nach einer 10-tägigen Pause. Um positive Ergebnisse zu erzielen, sollte die Behandlung innerhalb von sechs Monaten durchgeführt werden.

Bei Erkrankungen des Mundes und des Rachens

Parodontitis

Wischen Sie nach dem Zähneputzen die Stelle der vermuteten Entzündung mit einem in sauberem Birkenteer getauchten Wattestäbchen ab. Wiederholen Sie den Vorgang täglich. Die Entzündung verschwindet nach 4-5 Tagen und die Prophylaxe kann weitere 6-7 Tage fortgesetzt werden.

Angina

Mischen Sie 10 g Birkenteer und 30 g Ringelblumenöl (Infusion von Ringelblumenblüten in Sonnenblumenöl in gleichen Mengen). Die Mischung 40 Minuten lang im Dampfbad halten. Auf die Zunge 5-6 Tropfen Geld tropfen und auflösen.

Von Splittern

Die Stelle, an der der Splitter festgeklebt ist, muss mit Teer eingefettet werden, oder ein mit der Präparation angefeuchteter Verband sollte angebracht werden. Nach 15-20 Minuten kann mit der Pinzette ein Splitter leicht erreicht werden.

Von Parasiten

Rezept 1

Um Parasiten und Mikroben zu beseitigen, wurde empfohlen, Teer oral gemäß diesem Schema einzunehmen:

  • 1 Tag: einen Tropfen gereinigten Teer mit einem Esslöffel Apfelsaft trinken;
  • von 2 bis 7 Tagen: Die Teermenge muss um 1 Tropfen pro Tag erhöht werden.
  • Von 8 bis 30 Tagen: Trinken Sie die Wirkstoffmischung in einer Dosis von 7 Tropfen.
zum Inhalt ^

Rezept 2

In einem Teelöffel flüssigen Honig einen Tropfen Teer dazugeben und vor dem Zubettgehen trinken. Erhöht jeden Tag die Teerdosis um einen Tropfen. Die Teermenge auf 8 Tropfen bringen. Kursdauer - 12 Verfahren. Um zu verhindern, kann die Behandlung einmal im Jahr durchgeführt werden.

Aus Pilz

Rezept 1

Bei der Behandlung des Pilzes müssen die Nägel zuerst abgedampft und das erweichte beschädigte Gewebe entfernt werden. Mit einem Handtuch die Füße gut abwischen, eine dünne Schicht Teer auf die betroffenen Platten auftragen und 50 bis 60 Minuten einwirken lassen. Positive Ergebnisse werden angezeigt, wenn Sie den Vorgang während eines Monats alle 2-3 Tage wiederholen. Schuhsohlen müssen auch mit einem in Teer getauchten Wattestäbchen behandelt werden.

Rezept 2

Bei Rissen zwischen den Fingern und Juckreiz den Teer im Verhältnis 1: 3 mit Pflanzenöl mischen und auf die Risse auftragen. Nach 20 Minuten abwaschen. Das Verfahren wird jeden Monat einmal alle paar Tage durchgeführt.

Für die Haare

Vom Herausfallen

Bei fokalem Haarausfall reiben Sie den Teer sauber in die Kopfhaut ein oder verdünnen Sie ihn mit Alkohol (Glycerin) im Verhältnis 1: 1. Es wird empfohlen, unmittelbar vor dem Waschen des Kopfes zu reiben und die Zusammensetzung mehrere Stunden auf der Haut zu halten. Dieser Balsam beruhigt gereizte Haut, reinigt sie vom Stratum corneum, normalisiert die Talgdrüsen.

Mischen Sie 100 Milliliter Sauerrahm, ein paar Tropfen Vitamin A und einen Esslöffel Teer. Die Dauer der Maske beträgt 15-20 Minuten.

Schuppen

  • 1 Esslöffel Teer
  • 2 Esslöffel Rizinusöl,
  • 100 Gramm Alkohol.

Die Zusammensetzung wird 2-3 Stunden vor dem Waschen in die Kopfhaut eingerieben.

Um das Haarwachstum zu verbessern

50 Gramm Teer zu einem Liter Wasser geben und mischen. Bestehen Sie 3 Tage und bewerben Sie sich als Conditioner.

Zum Abnehmen

Teer reinigt den Körper, unterdrückt den Appetit, verbessert den Stoffwechsel, entfernt überschüssige Flüssigkeit und sättigt den Körper mit Mineralien und Vitaminen.

Teermischung mit gekochtem Wasser im Verhältnis von 1 zu 8 und 48 Stunden lang an einem dunklen Ort beharren. Entfernen Sie den gebildeten Film, lassen Sie Wasser durch den Filter und nehmen Sie einmal täglich 2 Esslöffel vor den Mahlzeiten. Der empfohlene Kurs beträgt 10-15 Tage. Im Laufe des Jahres können Sie 3 solcher Kurse absolvieren, die zwingend eine Pause von einem Monat einnehmen.

Zur Reinigung

Rezept 1

Trinken Sie morgens auf leeren Magen 50 Milliliter Milch, angereichert mit einem Teer-Tropfen, zwei Wochen lang, wobei die Teermenge täglich auf 14 Tropfen erhöht wird. Die Milchmenge kann bei Bedarf verdoppelt werden.

Rezept 2

Vor dem Zubettgehen essen Sie eine Scheibe Roggenbrot, die mit 5 Tropfen gereinigtem Teer getränkt ist. Erhöhen Sie für die nächsten 5 Tage die Dosis des Arzneimittels um einen Tropfen pro Tag auf 10 Tropfen und nehmen Sie das Medikament in dieser Dosis für 14 Tage ein. Bewegen Sie sich dann in die entgegengesetzte Richtung, reduzieren Sie die Dosis jeden Tag um einen Tropfen auf 5 Tropfen. Nach diesem Kurs gilt als bestanden.

Gegenanzeigen

Verwenden Sie Teer nicht für medizinische Zwecke ohne Zustimmung des behandelnden Arztes. Dieses Medikament kann eine akute allergische Reaktion, Dermatitis und Hautirritationen verursachen. Daher ist es wichtig, vor der Anwendung einen Test auf Portabilität durchzuführen. Es reicht aus, ein wenig Substanz auf die Ellbogenbeuge zu werfen und auf die Reaktion zu warten.

Es ist wichtig, vor Beginn der Behandlung mit Birkenteer die Anweisungen zur oralen und äußerlichen Anwendung des Arzneimittels zu studieren und die empfohlene Dosierung in den Zusammensetzungen der Volksrezepte einzuhalten.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Verwendung von Birkenteer sind:

  • Schwangerschaft und Vorbereitungszeit;
  • Stillzeit;
  • Alter bis 16 Jahre;
  • chronische Hautkrankheiten;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • individuelle Intoleranz.