Mistel - nützliche Eigenschaften, Verwendung in der traditionellen Medizin, Gegenanzeigen

Der Artikel beschreibt die weiße Mistel. Sie lernen die botanische Beschreibung, die chemische Zusammensetzung und die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie weiße Mistel zur Gewichtsreduktion, von Alkoholismus, Epilepsie, Onkologie und Psoriasis nehmen. Nach unserem Rat lernen Sie, wie Sie medizinische Infusionen und Abkochungen der Blüten und Blätter von Misteln herstellen.

Mistel weiß

Mistel ist eine immergrüne Strauchpflanze der Familie der Mistel (lat. Viscaceae). Der lateinische Name ist Viscum album. Andere Namen: Hexenbesen, Vogelkleber, Eichenbeeren.

Wie es aussieht

Aussehen (Foto) der weißen Mistel Dieser mehrjährige Strauch wächst auf Wirtspflanzen und erhält Wasser und Mineralien von ihnen. Meistens auf Laub, seltener auf Nadelbäumen. Mistel wird an die Wirtspflanze durch zahlreiche Wurzelprozesse gebunden, die sie unter der Rinde des Baumes startet.

Strauchstängel erreichen eine Länge von 30 bis 100 cm, verzweigte Zweige verzweigen sich bräunlich-grün. Triebe sind nackt und holzig. Die Pflanze bildet eine Kugelbuchse mit einem Durchmesser von 20 bis 40 cm.

Blattpaare wachsen auf den Ästen der Zweige einander gegenüber und fallen im zweiten Lebensjahr ab. Die Blattplatten sind elliptisch oder lanzettlich länglich und haben eine hellgrüne Farbe. Basisblätter verengt, Spitzen - stumpf. Blattlänge von 5 bis 7 cm, Breite - von 0,3 bis 1 cm.

Gleichgeschlechtliche Blumen haben einen gelblich-grünen Farbton. Sie werden in Blütenständen mit 3–6 Blüten gesammelt, die sich an der Oberseite der Triebe befinden. Mistel blüht von März bis April.

Früchte - kugelförmige Einzel- oder Doppelkernbeeren mit einem Durchmesser von bis zu 10 mm. Die unreifen Mistelbeeren haben eine grünliche Tönung, werden weiß und werden transparent. Weiße Mistel trägt von August bis September Früchte.

Die Samen sind groß und mit dünnem Film und Schleimzellstoff bedeckt. Sie enthalten 1 bis 3 Embryonen. Bei einem Durchmesser erreichen Sie 8 mm.

Wo wächst

Von Hartholzbäumen bevorzugt Mistel Linden, Ahorn, Pappel, Weide, Birke, Weißdorn. Selten gefunden auf Walnuss, Akazie, Eiche und Hainbuche. Weiße Mistel wächst auch auf Gartenbäumen - auf Pflaume, Birne, Apfel. Von Nadelbäumen ziehen Tannen und Kiefern Mistelzweige an.

Mistelzweige kommen in Mittel- und Westeuropa, den baltischen Staaten, Kleinasien und Osten im Gebiet der GUS-Staaten vor. In Russland wächst es im Kaukasus und im zentralen Teil des Landes.

Junge Triebe mit Blättern

Junge Triebe und Mistelblätter werden als medizinische Rohstoffe verwendet. Sie sind giftig, deshalb müssen Sie vor dem Aufnehmen Schutzhandschuhe tragen. Beim Verzehr verursachen sie Vergiftungserscheinungen: Erbrechen, Übelkeit und Durchfall. Daher werden pflanzliche Produkte mit Vorsicht und streng in der vom Arzt verordneten Dosierung verwendet. So blüht die Mistel

Chemische Zusammensetzung

Mistel enthält:

  • Stickstoffverbindungen;
  • Betulinsäure;
  • Alkaloide;
  • organische Säuren;
  • Acetylcholin;
  • Flavonoide;
  • Vitamin C;
  • Vitamin E;
  • Cholin;
  • Terpenoide.

Medizinische Eigenschaften

Mistel hat eine blutdrucksenkende und beruhigende Wirkung. Produkte auf pflanzlicher Basis senken den Blutdruck und beruhigen das Nervensystem sanft.

Die Pflanze wird in der Gynäkologie zur Linderung von Gebärmutterblutungen eingesetzt. Mistel normalisiert die Hormone einer Frau und beseitigt das schmerzhafte Syndrom an kritischen Tagen.

Produkte auf pflanzlicher Basis wirken adstringierend und entzündungshemmend. Sie werden bei Verstößen gegen den Magen-Darm-Trakt und das Urogenitalsystem angenommen.

Weiße Mistel wird zur Behandlung von nicht operierbaren Krebsformen verwendet. Vorbereitungen mit einer Pflanze stoppen das Wachstum eines Tumors und zerstören pathogene Zellen.

Nützliche heilende Eigenschaften von Misteln zur Gewichtsreduktion. Die Pflanze normalisiert den Stoffwechsel, entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper und erhöht die Darmperistaltik.

Pulver wird aus trockenem Rohmaterial gewonnen, das äußerlich zur Behandlung von Hautkrankheiten verwendet wird. Es wird auch zu Hautpflegeprodukten hinzugefügt.

Wie man sammelt

Junge Triebe mit Laub geerntet von Mitte Herbst bis Winter. Äste brechen ab, liegen unter einem Baldachin und werden bei einer Temperatur von nicht mehr als 50 Grad getrocknet.

Trockene Rohstoffe werden in Papiertüten in einem belüfteten Bereich gelagert, fern von anderen Heilpflanzen. Trockene Blätter behalten das ganze Jahr über positive Eigenschaften.

Wie bewerbe ich mich?

Bereiten Sie auf der Basis von medizinischem Rohmistelzweig im Haus Infusionen, Abkochungen, Pulver und Pflanzenextrakt zu. Diese Mittel werden extern aufgenommen und verwendet. Betrachten Sie die gängigsten Rezepturen auf pflanzlicher Basis. Weiße Mistel kann in der Apotheke gekauft werden

Tee abnehmen

Auf der Basis von Mistelkraut zur Gewichtsreduktion gebrühter Tee. Trinken Sie streng vor den Mahlzeiten und gemäß dem Schema: 1 Woche Einlass alle 40 Tage. Übermäßiger Verzehr von Misteltee führt zu Störungen des Verdauungstraktes.

Zutaten:

  1. Die Blätter der weißen Mistel - ½ TL.
  2. Wasser - 200 ml

Zubereitung: Die Blätter der Pflanze mahlen, mit kochendem Wasser füllen, mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten ziehen lassen. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Zitronensaft und Honig hinzufügen.

Anwendung: Nehmen Sie 1 Glas vor den Mahlzeiten 3 - 4 mal pro Tag ein.

Ergebnis: Misteltee normalisiert die Verdauung, reinigt den Körper von Abfallprodukten und überschüssiger Flüssigkeit.

Abkochung vom Alkoholismus

In der Volksmedizin wird weiße Mistel häufig zur Behandlung von Alkoholismus verwendet. Abkochung der Pflanze bewirkt Abneigung gegen Alkohol.

Zutaten:

  1. Mistelblätter - 1 Esslöffel.
  2. Wasser - 500 ml

Zubereitung: Die gehackten Blätter mit Wasser gießen, in ein Wasserbad geben und mit einem Deckel abdecken. Tomit bedeutet innerhalb von 15-20 Minuten. Vom Herd nehmen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen und durch ein Sieb abseihen.

Anwendung: Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1 Esslöffel eines Getränks einnehmen.

Ergebnis: Bei regelmäßiger Anwendung bewirkt das Mittel eine anhaltende Abneigung gegen Alkohol und beruhigt das Nervensystem. Wenn der Patient während des Behandlungszeitraums Alkohol konsumiert, beginnt er mit Übelkeit, Erbrechen und Schwindelanfällen.

Infusion von Epilepsie

Mistelinfusion wirkt beruhigend und krampflösend. Das Getränk wird zur Behandlung von nervösen Störungen, Hysterie und Epilepsie eingenommen.

Zutaten:

  1. Mistel schießt - 1 Teelöffel
  2. Wasser - 200 ml

Wie zu kochen: Die weißen Mistelzweige hacken, mit kochendem Wasser füllen, den Behälter mit einem Deckel abdecken und ein Handtuch einwickeln. 10 bis 12 Stunden ziehen lassen. Die Infusion durch eine mehrlagige Gaze abseihen.

Anwendung: Nehmen Sie dreimal täglich 70 ml Getränk.

Ergebnis: Die Infusion beruhigt das Nervensystem effektiv, beseitigt Schwindelgefühle und stoppt epileptische Anfälle.

Tinktur mit Onkologie (von Krebs, von Myomen)

Misteltinktur wird zur Behandlung und Vorbeugung von Krebs eingesetzt. Das Tool verhindert die Regeneration von gutartigen Zellen in pathogene Zellen und stoppt deren Entwicklung.

Tinktur nehmen 30-40 Tropfen bis zu dreimal pro Tag für einen Monat. Die Behandlung dauert ein Jahr. Die Intervalle zwischen der Einnahme des Medikaments sollten mindestens 2 Monate betragen.

Infusion für Psoriasis

Misteltinkturweiß-Anwendung zur Behandlung von Hautkrankheiten in Form von Reiben und Kompressen. Um die Wirksamkeit zu verbessern, wird empfohlen, die interne Medikation mit externen Verfahren zu kombinieren.

Zutaten:

  1. Mistelblätter - 20 g.
  2. Wasser - 200 ml

Zubereitung: Mahlen Sie medizinische Rohstoffe zu einer pulverförmigen Konsistenz, gießen Sie sie in eine Thermoskanne und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Bestehen Sie auf mindestens 8 Stunden. Bereite Infusion durch einen Baumwoll-Mull-Filter.

Anwendung: 2 Esslöffel 20 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Monate.

Ergebnis: Mittel zur Beseitigung von Juckreiz, Brennen und Abschälen der Haut. Bei systematischer Aufnahme wird die Epidermis innerhalb eines Monats wiederhergestellt.

Mistel und Linde - ein Rezept

Um die wohltuende Wirkung der weißen Mistel mit anderen Heilpflanzen zu verstärken. Zur Gewichtsabnahme wird es mit Lindenblüten kombiniert. Ein auf diesen Pflanzen basierendes Heilmittel hat eine diuretische, diaphoretische und reinigende Wirkung. Betrachten Sie ein Rezept zum Abnehmen von Kalk und Mistel.

Zutaten:

  1. Weiße Mistelblätter - 2 Esslöffel.
  2. Lindenblüten - 1 Esslöffel.
  3. Wasser - 1 Liter

Wie zu kochen: Gießen Sie kochendes Wasser über Blätter und Blüten von Pflanzen, bedecken Sie es mit einem Deckel und wärmen Sie es mit einem Handtuch. Bestehen Sie darauf, mindestens eine Stunde zu trinken, und ziehen Sie dann einen Baumwoll-Mull-Filter durch.

Anwendung: Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit 5-6 mal pro Tag einen ½ Becher zu sich. Empfangskurs - 5 Tage.

Ergebnis: Trinken stimuliert den Stoffwechsel, entfernt überschüssige Flüssigkeit und reinigt den Körper von Toxinen, Toxinen und Cholesterin.

Mistel und Sophora-Japaner - Rezept

In Apotheken können Sie fertige Tinkturen aus Mistelzweig und japanischem Sophora kaufen. Das Tool erhöht die Abwehrkräfte des Körpers und normalisiert die Herz-Kreislauf-, Nerven-, Verdauungs- und Harnwege.

Um zu Hause etwas zu trinken zu machen, müssen Sie die Tinkturen dieser Pflanzen separat herstellen und dann kombinieren. Betrachten Sie das Rezept Tinktur aus Mistel und Sophora Japaner.

Zutaten:

  1. Mistelblätter - 1 Esslöffel.
  2. Japanisches Sophora - 1 Esslöffel.
  3. Wodka (für Misteltinktur) - 150 ml.
  4. Wodka (für Sophora-Tinktur) - 500 ml

Zubereitung: Mistelblätter zermahlen, mit Wodka füllen und Deckel dicht schließen. In eine japanische Glasschüssel in einen anderen Glasbehälter füllen und ebenfalls mit Alkohol füllen. Beharren Sie beide Mittel bei Raumtemperatur für einen Monat. Kombinieren Sie Tinkturen, mischen Sie und bestehen Sie weitere 7 Tage. Das fertige Medikament durch ein Käsetuch abseihen.

Anwendung: Nehmen Sie 1 Teelöffel Tinktur dreimal täglich in einem halben Glas Wasser. Die Behandlung dauert bis zu 6 Monate. Eine Pause nach jedem Aufnahmemonat sollte 20 Tage betragen.

Ergebnis: Tinkturen normalisieren das Herz-Kreislauf- und Nervensystem, reinigen die Blutgefäße von Cholesterin-Plaques und erhöhen das sexuelle Verlangen bei Frauen und Männern.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung von Geldern auf der Basis von Misteln:

  • Hypotonie;
  • Nierenversagen;
  • Hypothyreose;
  • Asthenie;
  • die Periode der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • individuelle Intoleranz.

Lesen Sie mehr über weiße Mistel im Video:

Klassifizierung

Mistel gehört zur Gattung Mistletoe (Latin Viscum), die Familie Mistletoe (Latin Viscaceae). Die Pflanze gehört zur Ordnung Santalotnye (lat. Santalales), Klasse Dikotyle (lat. Dicotyledone), Abschnitt Blüte (lat. Magnoliophyta).

Arten

Die Gattung Mistletoe vereint mehr als 70 Pflanzenarten. Die berühmtesten von ihnen sind:

  • viscum album;
  • viscum minimum;
  • Viscum Nudum;
  • Viscum Articulatum;
  • Viscum Yunnanense;
  • Viscum Coloratum;
  • Viscum Loranthi;
  • Viscum Triflorum.

Mistel weiße Infografiken

Foto der Mistel, ihre nützlichen Eigenschaften und ihre Anwendung: Infografiken auf der Mistel

Was muss man sich merken?

  1. Die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen der Mistel sind in ihrer chemischen Zusammensetzung. Es enthält organische Säuren, Vitamine, Flavonoide, Alkaloide und stickstoffhaltige Verbindungen.
  2. Mistel ist eine giftige Pflanze, daher müssen die darauf basierenden Mittel strikt nach Anweisungen eingenommen werden, ohne dass die Dosierung überschritten wird.
  3. Die Pflanze normalisiert das Herz-Kreislauf-, Nerven-, Verdauungs- und Urogenitalsystem.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

Weiße Mistel - therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen

Mistel ist ein erstaunlicher Pflanzen-Halbparasit, der ein kugelförmiger Strauch ist. Es wächst auf Laub-, Nadel- und einigen Obstbäumen, dringt in die Wurzeln unter der Rinde des Wirtsbaumes ein und ernährt sich von Feuchtigkeit und Mineralien. Mistelzweig gilt seit der Antike als Heilpflanze, die zahlreiche positive Eigenschaften besitzt. In der Antike wurden Abkochungen von Mistelblättern und Trieben im Kampf gegen Tumore, Kopfschmerzen und Bluthochdruck eingesetzt. Heute ist die Liste der nützlichen Eigenschaften von Misteln größer, die Pflanze wird in vielen beliebten Rezepten und sogar bei der Zubereitung potenter Arzneimittel verwendet. Weiße Mistel aus Druiden galt als eines der stärksten Gegenmittel. Im Christentum symbolisierte die Pflanze Heilung und Versöhnung. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese potente Pflanze, ihre vorteilhaften Eigenschaften, Kontraindikationen, Methoden zum Sammeln von Rohstoffen und die richtige Vorbereitung von Arzneimitteln.

Wie beschafft man Rohstoffe?

Sammeln Sie auf keinen Fall Misteln in der Nähe von Autobahnen, in der Nähe von Großstädten oder in der Nähe von Industrieanlagen. Die Pflanze reagiert empfindlich auf die Umweltsituation, saugt die Abgase an, was die medizinischen Eigenschaften des Strauches beeinflusst. Es ist besser, Misteln im Spätherbst oder im Winter zu sammeln. Einige Quellen besagen, dass die Sammlung im Frühjahr erfolgen sollte, aber das ist falsch, zu junge Triebe haben noch keine Kraft gewonnen, die Konzentration an Nährstoffen ist gering. Rohstoffe für die Ernte sind neue Triebe (letztes Jahr) und Blätter. Früchte für die Zubereitung von Medikamenten zu Hause werden nicht empfohlen. Junge Stämme brechen leicht, ohne dass sich der Stamm vom Stamm löst. Deshalb ist es nicht schwierig, Triebe zu sammeln, selbst wenn das Nest der weißen Mistel hoch ist. Dazu benötigen Sie einen langen Haken.

Nach dem Sammeln sollten die jungen Triebe und Blätter gründlich getrocknet werden. Sie werden an einem gut gelüfteten Ort auf dem Papier aufbewahrt. Bevor Sie die weiße Mistel zur Langzeitlagerung entfernen, muss das Rohmaterial ordnungsgemäß getrocknet werden. Andernfalls beginnt das zukünftige Arzneimittel zu faulen und zu formen. Wenn Sie eine Infusion oder Abkochung vorbereiten möchten, tun Sie dies sofort, ohne die Triebe zu trocknen. Lagern Sie getrocknete Rohstoffe in Leinentaschen an einem dunklen und kühlen Ort.

Wie mache ich Medizin aus Mistelweiß?

Zu Hause sind Mistelmedikamente entweder Dekokt oder Alkoholtinktur. Jede der Darreichungsformen hat ihre eigenen Merkmale und Vorteile. Brühe schnell zubereitet, kann am selben Tag in der Behandlung verwendet werden. Aber die Infusion ist schön gelagert, eine Flasche Alkohol reicht für eine lange Zeit. Die Zubereitung der Brühe ist nicht schwierig - Sie müssen drei Esslöffel trockenes Rohmaterial mit kochendem Wasser gießen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Brühen Sie die Brühe besser in einer Thermoskanne. Bereiten Sie die Brühe nicht länger als drei Tage vor, trinken Sie morgens und abends ein halbes Glas.

Die Tinktur wird mit Alkohol oder Wodka zubereitet. Nehmen Sie eine Flasche dunkles Glas und füllen Sie es mit Rohstoffen, gießen Sie ein hochwertiges Getränk ein und lassen Sie es für 25-30 Tage an einem kühlen Ort liegen. Schütteln Sie die Flasche regelmäßig, um die Konzentration der Tinktur zu erhöhen. Wenn das Arzneimittel fertig ist, sollte es abgelassen und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lagerzeit - 3-4 Monate, trinken Sie mehrmals täglich eine Infusion von 25 Tropfen. Aber wieso kommt Mistel?

Nützliche Eigenschaften von Misteln für den menschlichen Körper

In der Antike galt die Mistel als eine wunderbare Pflanze, die in verschiedenen Diagnosen eingesetzt wurde. Misteltinktur war immer in den Aktentaschen eines Arztes und Heilers. Aber für welche Verstöße gilt die Mistel heute?

  1. Neurologische Erkrankungen In den vergangenen Jahrhunderten wurde Mistel erfolgreich im Kampf gegen die Manifestationen von Epilepsie eingesetzt - die Medizin löste schnell einen Angriff, beruhigte und belebte die Person. Heute wird Misteltinktur auch für verschiedene Depressionen, Stress, Ängste und Panikattacken eingesetzt. Die Tinktur hilft einer Person in kürzester Zeit, einen Wutanfall zu stoppen, Krämpfe zu unterdrücken oder sich einfach nur zu beruhigen.
  2. Tumore Die Wirkung der Mistel wird heute sogar von Wissenschaftlern und Ärzten der traditionellen Medizin erkannt. Auf dieser Grundlage werden Medikamente hergestellt, die die Entwicklung eines bösartigen Tumors stoppen und das Metastasenwachstum deutlich verlangsamen können. Selbst nach vollständiger Heilung wird Mistelzweig den Krebspatienten verschrieben, um das Rückfallrisiko zu minimieren. Im Kampf gegen bösartige Tumore wird die auf Birke wachsende Mistel besonders effektiv eingesetzt.
  3. Für den Darm. Misteln sind sehr effektiv für den Darm. Die pflanzliche Medizin wirkt adstringierend, die Mistel stoppt den Durchfall perfekt und tötet pathogene Mikroorganismen im Darm. Im Kampf gegen Parasiten - Madenwürmer, Ascaris und Ochsenketten wird auch weiße Misteltinktur eingesetzt. Die heilende Wirkung des Medikaments ermöglicht es Ihnen, es im Kampf gegen die Manifestationen von Hämorrhoiden äußerlich einzusetzen.
  4. Stoppt das Blut. Ein weiterer starker Effekt der Mistel ist die hämostatische Eigenschaft. Bei innerer Anwendung kann das Medikament Blutungen im Magen, Darm und anderen Organen unterdrücken. Sehr häufig wird Mistelzweig für gynäkologische oder nasale Blutungen verwendet. Die auf Misteln basierende Medizin im letzten Jahrhundert wurde den Patienten sicher vor Operationen zur Verringerung des Blutungsrisikos verabreicht. Äußerlich können Sie mit der Mistel das Blut aus der Wunde stoppen und das Blut schneller reißen.
  5. Schmerzstillend Medikamente auf Mistelbasis haben eine milde analgetische Wirkung, wodurch Kopf- oder Gelenkschmerzen beseitigt werden. Oft wird die Pflanze bei der Behandlung von Menstruationsschmerzen eingesetzt.
  6. Hypertonie Misteln sind sehr nützlich für Kerne - sie reduzieren den Druck und minimieren das Arterioskleroserisiko. Mit dem Vasodilator-Effekt der Mistel können Sie die Organe und das Gehirn mit einer großen Menge Blut und Sauerstoff sättigen, wodurch Hypoxie beseitigt wird. Eine lange Einnahme von Mistel im Erwachsenenalter ist eine ausgezeichnete Prävention von Sklerose.

Denken Sie daran, dass die Mistel eine starke Pflanze ist, die nicht nur vorteilhafte, sondern auch giftige Eigenschaften hat. Mistelbeeren sind unglaublich giftig, und wenn sie frisch in den Magen aufgenommen werden, können sie Durchfall, Erbrechen, Übelkeit und sogar schwere Vergiftungen verursachen. Machen Sie sich vor der Verwendung unbedingt mit den negativen Aspekten dieser Anlage vertraut.

Kontraindikationen für die Anwendung der weißen Mistel

Zu den Hauptkontraindikationen für die Verwendung von weißer Mistel gehört die wahrscheinliche Toxizität des Arzneimittels. Aus diesem Grund kann Mistel nicht während der Schwangerschaft behandelt werden, Kinder, ältere Menschen sowie Frauen während der Stillzeit. Wenn Sie das Medikament auf Mistelbasis zum ersten Mal anwenden, beginnen Sie mit kleinen Dosen, um die Reaktion des Organismus zu verfolgen, da Allergien oder eine individuelle Unverträglichkeit der Pflanze auftreten können. Bei schwerwiegenden Verstößen gegen die Arbeit des Zentralnervensystems ist es ohne Zustimmung eines Neuropathologen nicht möglich, Mistel zu trinken. Konsultieren Sie Ihren Arzt vorher. Trinken Sie keine Mistelmedikamente mit niedrigem Druck - die Pflanze wird die Hypotonie nur verschlimmern. Da Arzneimittel auf der Basis von weißen Misteln beruhigend wirken, sollten Sie keine Abkochungen und Tinkturen für Schwäche, Nervosität, Depressionen verwenden. Konzentrierte weiße Mistelmedikamente beeinflussen außerdem die Reaktionsgeschwindigkeit. Sie können sie nicht in der Behandlung verwenden, wenn Sie ein Auto fahren oder hoch konzentriert arbeiten.

Um die Toxizität und Toxizität von Misteln nicht zu bemerken, müssen Sie die Dosierung der eingenommenen Medikamente sorgfältig einhalten, die zulässigen Normen nicht überschreiten, Mistel nicht einen Monat lang längere Zeit trinken usw. Auch wenn Sie frische Mistelbeeren berührt haben, müssen Sie sich so schnell wie möglich die Hände waschen. Die Medizin aus den Beeren wird natürlich zubereitet, aber dafür benötigen Sie spezielle Kenntnisse auf dem Gebiet der Botanik und Pharmakologie. Beerenhaltige Zubereitungen werden streng nach Rezeptur unter industriellen Bedingungen hergestellt.

Seit der Antike war die Mistel mit einer wundersamen und sogar geheimen Bedeutung ausgestattet, die in magischen Riten und religiösen Ritualen verwendet wurde. Meistens wurde Mistelzweig als Symbol für Güte und Versöhnung angesehen. Wenn Sie einen Mistelstrauch über den Türen des Hauses gesehen haben, können Sie sicher sein, dass die Gastgeber Sie freundlich treffen werden. Als sich Feinde unter dem Mistelzweig trafen, mussten sie an diesem Tag die Schlacht aufgeben. In der Welt der modernen Technologie und der starken Drogen ist Mistel auch populär und gefragt. Verwenden Sie weiße Mistel richtig, und Sie profitieren nur von der Pflanze!

Mistelgras: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Verwendung in der traditionellen Medizin

Mistelzweig ist ein semi-parasitärer Strauch, der zur Familie der Mistelzweige gehört.

Eine mehrjährige, immergrüne Pflanze, deren Höhe zwischen 20 cm und 1,2 m variiert.

Mistel ist leicht von anderen Pflanzen zu unterscheiden.

Zunächst auf den gelblich-grünen Stielen mit zylindrischer Form, die in den Knoten verdickt sind.

Kurzbeschreibung

Die Blätter der Pflanze sind ledrig, fleischig mit ausgeprägten Längsadern.

Blumen - gleichgeschlechtlich, klein, in den Ruinen des Stammes von 3-6 Stück.

Mistelzweig parasitiert Baumäste und dringt unter der Rinde in seine Wurzeln ein.

Meist handelt es sich um Laubbäume mit weicher Rinde (Ahorn, Pappeln, Weiden) und einige Obstbäume (Apfel, Birne).

Eine Infektion tritt auf, wenn Mistelsamen die Wirtspflanze treffen. Grundsätzlich werden die Samen von Vögeln getragen.

Mistelkornsamen zeichnen sich durch eine herzförmige oder oval-herzförmige Form aus, eine hellgraue, klebrige Schleimhaut.

Mistel blüht im Frühling - im März und April. An den Enden der Triebe erscheinen unauffällige, gelbgrüne Blüten.

Die Frucht der Pflanze ist eine kugelförmige Einkornbeere mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm, wobei die unreife Beere sich durch ihre grüne Farbe auszeichnet und die reife Beere weiß ist.

Auf dem Territorium der Ukraine, Weißrusslands, West- und Mitteleuropas, im Nordkaukasus, in Ost- und Kleinasien, im europäischen Teil Russlands (seinem südwestlichen, südlichen, mittleren Gürtel) können Sie Mistelzweige treffen.

Sammlung und Aufbereitung von Rohstoffen

Für medizinische Zwecke werden junge Blätter, Zweige und Beeren der Pflanze verwendet. Erntezeit ist Spätherbst und Winter.

Zu diesem Zeitpunkt sind die weißen Mistelkugeln an den Bäumen deutlich sichtbar. Um das Erreichen von höher gelegenen Pflanzen zu erleichtern, werden Haken oder Gartenscheren verwendet.

Wissen Sie, welche Vorteile die Brennnessel für den Körper haben kann, deren therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen in einem aktuellen Artikel beschrieben werden? Lernen Sie die Rezepte und die Verwendung der Heilpflanze.

Erfahren Sie mehr über die therapeutischen Eigenschaften in der gynäkologischen Kräutermanschette in diesem Artikel.

Der Trocknung von Rohstoffen kommt die Bedeutung zu. Bei trockenem Wetter werden die Rohstoffe unter Schuppen und bei Regen in warmen, belüfteten Bereichen, falls gewünscht, in Trocknern mit einer Temperatur von 40 bis 50 Grad getrocknet.

Die Zweige und Blätter der Mistel werden auf Papier / Stoff mit einer Dicke von bis zu 5 cm ausgelegt und nach dem Trocknen wird das Rohmaterial in fest verschlossenen Dosen und Häuten an einem trockenen, dunklen Ort gefaltet. Die Lagerung der Mistel in trockener Form darf maximal 12 Monate betragen.

Medizinische Eigenschaften

Über die Eigenschaften der Heilmistel sind Legenden.
Die Pflanze hat folgende heilende Wirkung:

Die Blätter der Pflanze enthalten:

  • Alkaloide
  • cholin
  • Ursulansäure und Ölsäure,
  • Viskotoxin
  • viscerol,
  • fette öle
  • Whisky
  • harzartige Substanzen
  • Ascorbinsäure,
  • Carotin.

Mistel wird in Form von Tinkturen oder Dekokten zur Behandlung von Hypochondrien, Hysterie, Epilepsie und Gebärmutterblutungen verwendet.

  1. Die Pflanze verbessert die Herzaktivität.
  2. hilft bei Erkrankungen des Nervensystems,
  3. senkt den Blutdruck
  4. erweitert Blutgefäße (über das Reinigen von Gefäßen von in diesem Artikel beschriebenen Cholesterinplaques).

Mistel hilft gegen Angstzustände und Reizbarkeit, wird bei Anfällen, Neuralgien, Schwindel, Kopfschmerzen, Tumoren und Metastasen eingesetzt.

Bewerbungsmethoden

Häufig werden junge Blätter und Mistelzweige für medizinische Zwecke verwendet. Die Stängel der Pflanze helfen gegen Bluthochdruck. Mistel wird bei Darmkrankheiten als Tonikum verwendet.

Blutungen mit einem flüssigen Extrakt aus den Blättern stoppen. Oft wird die Pflanze während der Genesung von schweren Infektionskrankheiten verwendet.

Und was wissen Sie über die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen von Pfefferminz? Beschreibung und beliebte Anwendungsmethoden, lesen Sie den nützlichen Artikel.

Über die vorteilhaften Eigenschaften von Fenchel für Frauen wird hier geschrieben.

Auf der Seite: http://netlekarstvam.com/narodnye-sredstva/lekarstvennye-rasteniya/labaznik.html wird über das Wachsen des Mädesüßes und seiner nützlichen Eigenschaften und Kontraindikationen geschrieben.

In der Volksmedizin

Rezepte der traditionellen Medizin "raten", Mistel mit uteriner Hämorrhoidalblutung mit Schwindel einzunehmen.

Wasserabkochen ist ein wirksames Medikament, wenn eine Person an Asthma, Durchfall, schmerzhaften Menstruationen und Kopfschmerzen leidet.

Arzneimittel

  • In Form von Tinktur.
    Reduziert Angstzustände, verbessert die Durchblutung, normalisiert den Stoffwechsel, reinigt die Blutgefäße (Knoblauchtinktur zum Reinigen der Blutgefäße - Tibetanisches Rezept).
    Vorbereitungsmethode:

  • Gießen Sie 0,5 Liter Wodka 50 g Pflanzen
  • Bestehen Sie Monat an einem dunklen Ort.

Nehmen Sie vier Tropfen täglich, 40 Tropfen.

  • Blätter
    Anwendung bei Diabetes (Informationen zu den therapeutischen Eigenschaften von Leinsamen finden Sie hier).
    Für die Zubereitung von Arzneimitteln: 1 TL. Blätter gießen 0,2 Liter Wasser.
    Dreimal täglich für 0,1 l trinken. Der Kurs dauert 14 bis 21 Tage.
  • Schießt
    Dieser Teil der Pflanze wirkt gegen Schwindel.
    Es sollten 0,2 Liter warmes Wasser 1 TL gegossen werden. Mistelzweige (zerrissen).
    Lassen Sie die Mischung 3 Stunden stehen. Dreimal täglich 70 ml trinken.
  • Blumen
    Arzneimittel aus den Blüten werden bei Arteriosklerose, entzündlichen Erkrankungen des Nierenapparates eingenommen.
  • Beeren
    In einigen Drogen enthalten.
  • Zu hause

    In der Volksmedizin nimmt die Mistel einen Platz ein.

    Möglichkeiten, Misteln zur Behandlung von Krankheiten einzusetzen:

    1. Bei schlechter Durchblutung und Schlafstörungen.
      Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser mit einem Löffel voll geriebener Triebe.
      Bleiben Sie eine Minute bei niedriger Hitze.
      Lassen Sie es eine halbe Stunde lang brauen, belasten.
      Nehmen Sie dreimal täglich für 1 EL nach den Mahlzeiten.
    2. Bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, entzündlichen Erkrankungen der Nieren, Asthma bronchiale, Lungentuberkulose.
      Gießen Sie 1 EL. Trockene Triebe von Pflanzen mit kochendem Wasser (1 Tasse).
      Eine Viertelstunde im Wasserbad.
      60 Minuten ziehen lassen, abseihen.
      Nehmen Sie dreimal täglich 2 Esslöffel. Trinken Sie die Brühe in kleinen Schlucken.
    3. In den Wechseljahren starke Blutungen im Uterus.
      Gießen Sie 1 EL. Die Pflanzen trocknen mit einem Glas kaltem Wasser.
      Den Behälter dicht verschließen und 12 Stunden ziehen lassen.
      Strain.
      Nehmen Sie in Form von Wärme viermal täglich 100 ml für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
    4. Bei Schwindel, Blutungen aus der Lunge, Hysterie, Epilepsie, Lähmung.
      Ein Glas kaltes Wasser gießen 1 TL. Zweige.
      Nach 12 Stunden dehnen.
      3 mal täglich für 70 ml trinken.
    5. Gegen Würmer
      Mahlen Sie trockene Stiele und Beeren zu Pulver.
      In 1 g der Mischung 1 g Baldrianwurzelpulver zugeben und gut mischen.
      Nehmen Sie einmal am Tag frische Karotten.
      Die Behandlung dauert 2-3 Tage.

    Gegenanzeigen

    Es wird angenommen, dass die langfristige unkontrollierte Verwendung von Misteln Vergiftungen verursachen kann.

    Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass die Mistel giftige Substanzen enthält, die sich allmählich im Körper ansammeln.

    Es wird nicht empfohlen, die Pflanze bei folgenden Krankheiten / Störungen zu verwenden:

    • niedriger Blutdruck;
    • reduzierte Funktion der Schilddrüse (die Verwendung der Wurzel des weißen Cinquefoil);
    • individuelle Intoleranz;
    • Pathologie des Nierenapparates.

    Sie sollten Mistel auch nicht für schwangere Frauen verwenden: Die Pflanze hat einen abortiven Effekt.

    Interessante Fakten

    Weiße Mistelzweige sind voller Geheimnisse. In der Antike haben Menschen diese Pflanze mit magischen Eigenschaften ausgestattet.

    Druiden nannten Mistelzweige "Golden Branch" und glaubten, dass sie mit einer goldenen Sichel oder einem Messer geschnitten werden sollten.

    Es war besonders wertvoll, Mistelzweige auf Eichenzweigen zu treffen - bei dieser Gelegenheit organisierten sie eine echte Feier mit Opfern und rituellen Ritualen.

    Auf Mistelbasis hergestellte Getränke galten als Heilmittel, die die Wirkung von Gift aufheben könnten.

    Mistel wurde als der universelle Schlüssel zur Lösung von Problemen angesehen.

    Die Pflanze war jahrzehntelang mit besonderer Energie gegen die bösen Mächte ausgestattet.

    Mistelzweig Amulette für Frauen. Nach Angaben der Vorfahren haben solche Amulette das Wohlergehen ihrer Familien bewahrt und den Frauen die nötige Gesundheit und Stärke verliehen, um das Rennen fortzusetzen.

    In verschiedenen Ländern wurde die Mistel unterschiedlich wahrgenommen. In den skandinavischen Ländern wurde überlegt, die Feinde unter den Zweigen der Mistel zu treffen - ein Aufruf zum Frieden.

    Die Skandinavier hängten die Zweige der Fabrik an die Tür: Der Legende nach schützten sie das Haus vor bösen Geistern, Blitzen und Donner, ungebetenen Gästen und waren ein Symbol für Gastfreundschaft.

    Um zu verhindern, dass die Kinder von den Hexen entführt werden, wurde die Mistel in die Wiege der Babys gelegt.

    In Australien wurde geglaubt: Der Mistelzweig an der Schwelle des Hauses kann den Haushalt vor Albträumen schützen.

    Die Japaner hatten ihre eigene Meinung dazu:

    • Der Legende nach hatte die Pflanze heilende Eigenschaften und wurde im Boden begraben, um eine reiche Ernte zu erzielen.

    In einigen europäischen Ländern hat sich eine interessante Tradition bewahrt.

    Am Vorabend des Weihnachtsfestes machen die Menschen Kränze aus Mistelzweigen und schmücken damit ihre eigenen Häuser. Es wird vermutet, dass solche Symbole Wohlstand, Glück und Wohlbefinden ins Haus bringen.

    Die hergestellten Kränze werden im Wohnjahr aufbewahrt und am nächsten Weihnachten durch neue ersetzt.

    Mistelzweig ist weiß. Aussehen, eine kurze Beschreibung der Verwendung der Anwendung wird beim Anschauen des Videos bekannt sein.

    Misteltherapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen verwenden

    Anwendung, therapeutische Eigenschaften von Mistelweiß, Kontraindikationen, Rezepturen für die Herstellung von Tinkturen, Tee, Infusion - all dies und andere interessante Details über diese Heilpflanze auf der Website alter-zdrav.ru.

    Seit der Antike verwendeten Menschen bei der Behandlung von Krankheiten Heilpflanzen. Diese Tradition ist bis heute geblieben! Unter diesen Pflanzen stoßen wir auf sehr ungewöhnliche Exemplare, und eine davon ist die Mistel.

    Was ist Mistel, Foto, Beschreibung, wo und wie es wächst

    Diese Anlage ist ziemlich umstritten. Einerseits ist es sehr giftig und schädlich für Baumkulturen, und andererseits ist die Mistel nur eine Masse nützlicher Substanzen, die viele Krankheiten heilen. Betrachten wir genauer, was die Anlage ist.

    Mistel (Viscum album) ist ein Semiparasitenstrauch, der auf Bäumen wächst, hauptsächlich auf Laubwäldern, aber auch oft auf Nadelbäumen.

    Besonders häufig sind Mistelzweige an Bäumen wie Pappeln, Linden, Ahorn, Birken und manchmal Eichen zu sehen. Mistel Strauch hat eine Kugelform. Der durchschnittliche Durchmesser des Strauches kann 20 bis 40 Zentimeter betragen, manchmal aber auch mehr. Es wächst im Kaukasus, im Altai, in Transkaukasien, in vielen Ländern Europas und Asiens. Es ist nicht besonders selten, es zu nennen.

    Hier sind einige andere Namen für diese Pflanze:

    • Vogelkleber;
    • Hexenkranz;
    • Hexennest;
    • goldenes Blatt;
    • Vogelnüsse;
    • heiliger Mann;
    • Winter-Samen;
    • Gras überqueren.

    Weiße Mistel wird meistens als Vogelkleber bezeichnet. Übrigens wird aus den Früchten des Busches Leim hergestellt.

    Mistelstrauch ist groß genug. Seine Höhe kann 120 Zentimeter erreichen. Die Blätter sind hellgrün mit parallelen Adern und haben eine längliche Form. Es ist ziemlich einfach, einen solchen Strauch auf einem Baum zu finden, besonders im Winter, da die Mistelpflanze immergrün ist und sich im Winter sehr stark an Baumkronen abhebt.

    An Bäumen gibt es ziemlich viele grüne Mistelkugeln. Die Pflanze blüht normalerweise von Ende März bis April. Die Mistelblüten sind unauffällig, gelbgrün, klein aber ziemlich schön. Die Beeren, die im August-September reifen, wirken weiß-transparent. Mistelbeeren sind giftig, aber sie ernähren sich von Vögeln, dh sie sind für Vögel nicht schädlich.

    Es sind die Vögel, die weiße Mistelbäume befallen! Tatsache ist, dass die Vögel sich gerne an Mistelbeeren ernähren. Strauchbeeren enthalten Klebstoffe. Daher sind die Samen in der Frucht sehr klebrig und kleben am Vogelschnabel. Wenn die Vögel auf Bäumen sitzen und den Schnabel von klebendem Saatgut reinigen, bleiben die Samen an den Ästen der Bäume hängen und keimen allmählich, indem sie ihre Wurzeln unter die Baumrinde legen. Der Mistelzweig ernährt sich von den Mineralien und dem vom Baum verbrauchten Wasser aus dem Boden.

    Eine kleine Geschichte der Mistelheilmittel

    Obwohl die Mistel als parasitäre Pflanze gilt, wird sie sowohl in der Volksmedizin als auch in der offiziellen Medizin verwendet.

    Die Anlage ist sehr alt. Es wurde zur Heilung im antiken Griechenland verwendet und galt sogar als Heilmittel gegen viele Beschwerden! Zu dieser Zeit war das Schneiden von Misteln ein komplettes Ritual. Die Griechen zerschnitten die Mistel mit einer speziellen goldenen Sichel.

    Kein anderer als Hippokrates nannte die weiße Mistel den besten Weg, um Blut zu stoppen, und viele Heiler der Antike betrachteten die Mistel als Gegenmittel gegen Schlangenbisse. Gleichzeitig ist die Pflanze selbst sehr giftig!

    In westlichen Ländern gibt es übrigens eine romantische Weihnachtstradition - einen Kuss unter der Mistel (ein Paar, das unter einem Mistelball steht, sollte sich küssen). Im Allgemeinen ist der Mistelzweig im Christentum ein Symbol für Versöhnung und Heilung.

    Nach einem kurzen Ausflug in die Geschichte ist es erwähnenswert, dass die Mistel bis heute in der Behandlung und Prävention vieler schwerer Krankheiten eingesetzt wird. Mit Eigenschaften, die einen schnellen Stoffwechsel fördern, die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper und die Verringerung des Appetits, ist Mistelzweig auch ein guter Weg, um Gewicht zu verlieren!

    Rohstoffsammlung und deren Aufbereitung

    Für die Herstellung von Abkochungen und Tinkturen werden meist junge Blätter und Mistelzweige verwendet. Beeren werden in der offiziellen Medizin zur Herstellung von Salben und Honig verwendet. Drogen.

    Sammeln Sie Blätter und Beeren im Spätherbst in der Regel im November. Aber viele sammeln auch im Winter. So beginnt die Sammlung im Spätherbst und dauert den ganzen Winter.

    Nach dem Sammeln wird das Mistelgras in einem warmen, sonnengeschützten Raum getrocknet, wonach die geernteten Rohstoffe 2 Jahre lang konsumiert werden können.

    Mistel Zusammensetzung

    Diese Pflanze enthält in ihrem Arsenal viele gesunde Substanzen, wie zum Beispiel:

    • gamma-Aminobuttersäure;
    • Acetylcholin;
    • Bilineurin;
    • Terpenoide;
    • Betulinsäure;
    • Triterpensaponine;
    • Alkaloide;
    • Flavonoide.

    Es enthält auch organische Säuren und Tocopherol (Vitamin E). Diese Substanz verbessert die Immunität, trägt zu einer besseren Blutgerinnung und schnellen Wundheilung bei.

    Mistel - heilende Eigenschaften

    Was ist für Misteln nützlich, welche heilenden Eigenschaften sind bekannt?

    • Beruhigend;
    • hämostatisch;
    • Wundheilung;
    • Immunstimulation;
    • Tonikum;
    • entzündungshemmend;
    • Antikrebs;
    • Tonikum;
    • Senkung des Blutdrucks;
    • Vasodilatatoren;
    • Diuretikum;
    • anti-sklerotisch.

    Gras Mistel und Linden zur Gewichtsreduktion - ein Rezept

    Mistel wird häufig zur Gewichtsreduktion verwendet, daher normalisiert sie den Stoffwechsel, verhindert Cholesterinablagerungen in Blutgefäßen, wirkt reinigend und harntreibend.

    Lipa hat eine diaphoretische und diuretische Wirkung, entfernt Giftstoffe aus dem Körper, regt den Stoffwechsel und die Immunität an.

    Um zusätzliche Pfunde loszuwerden, ist es vorzuziehen, den Parasiten von der Weide, der sogenannten Willow-Mistel und der Lindenblüte, zu entnehmen.

    Vor einiger Zeit hat das Rezept zum Abnehmen eine hitzige Diskussion im Internet ausgelöst - ob dieses Mittel wirkt, wenn an einem der Tage, an denen Mistel genommen wird, eine Überdosis auftritt, kann das Ergebnis durch die Kombination von Sammlung mit Fitness und einer kalorienarmen Diät erzielt werden...

    Gegner und Befürworter der Verwendung von Misteln und Linden zur Gewichtsreduktion kamen wie üblich nicht zu einer allgemeinen Meinung. Ich persönlich kann sagen, dass ein paar meiner Freunde an dieser Grassammlung abgenommen haben, einer nahm 3 kg ab, der andere 2, beide waren unglücklich und erwarteten für fünf Tage noch mehr wundersame Ergebnisse.

    Neben dem Abnehmen hatte eine der Frauen den Zustand der Haut deutlich verbessert - der Ausschlag war blass geworden und fast verschwunden. Der andere hat einen regelmäßigeren Hocker.

    Um auf der sicheren Seite zu sein, möchte ich darauf hinweisen, dass es sich nicht lohnt, dieses Mittel bei Lebererkrankungen einzusetzen, da sich der Zustand verschlechtern kann und die Symptome einer Überdosis weißer Mistel bei einer Person auftreten können - Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, metallischer Geschmack und Bitterkeit im Mund.

    Die Verwendung von Misteln in der traditionellen Medizin - unter welchen Krankheiten werden sie eingesetzt

    In der Volksmedizin wird Mistel bei der Behandlung von Krankheiten eingesetzt wie:

    • Epilepsie, Hysterie, Schwindel;
    • Hypertonie;
    • Asthma;
    • Tuberkulose;
    • Scrofulodermie;
    • Rheuma;
    • Arthritis, Gicht und Osteochondrose;
    • als hämostatisches Mittel für Uterus-, Hämorrhoiden-, Lungen-, Gastrointestinal-, Nasenblutungen;
    • Das Abkochen der Mistel wird von Frauen verwendet, um mit Belyah, Gebärmutterhalskrebs, Myomen und einer starken Menstruation während der beginnenden Wechseljahre zu spülen.
    • Entzündungshemmende Pflanzenqualität ist nützlich bei der Behandlung von Wunden, trophischen Geschwüren, Furunkeln, entzündeter Haut mit Akne, Furunkeln:
    • Der Saft eines Heilkrauts kann auf die entzündeten Lymphknoten aufgetragen werden, wobei die Hämorrhoidakegel Bäder bilden;
    • Mistelabkochen ist auch gut für Haare, macht sie dicker, sie wachsen schneller;
    • als Anthelminthikum (mit Ascaris, Madenwurm);
    • Mistel wird für Thrombophlebitis verwendet, hilft, Blut zu verdünnen.
    • Mistelpräparate werden bei Hyperthyreose (Thyreotoxikose), dh erhöhter Schilddrüsenfunktion, verschrieben.

    Neben der traditionellen Medizin wird Mistelzweig auch in der offiziellen Praxis eingesetzt. Die Pflanze ist Bestandteil vieler Medikamente, die zur Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt werden:

    • Hypertonie;
    • Darmatonie;
    • Durchfall als adstringierend;
    • Angina pectoris, in der Rehabilitationsphase nach Schlaganfall, Herzinfarkt.

    Es ist auch wichtig anzumerken, dass Misteln sehr erfolgreich in der Krebsbehandlung eingesetzt werden. Sie stoppen das Wachstum von Tumorzellen, was die Pflanze wirklich einzigartig macht! Es wird bemerkt, dass Misteln, die an einer Birke parasitieren, die wertvollsten Antitumor-Eigenschaften besitzen.

    Trotz der Tatsache, dass die Mistelpflanze viele medizinische Eigenschaften hat, kann sie nicht jeder nehmen!

    Mistel - Kontraindikationen und Schaden

    Die Behandlung mit einer solchen Pflanze ist kontraindiziert bei:

    • Schwangerschaft (aufgrund des Risikos einer Fehlgeburt);
    • während der Stillzeit;
    • in der Kindheit;
    • mit individueller Intoleranz und allergischen Reaktionen;
    • Asthenie;
    • Hypotonie;
    • Schilddrüsenfunktion.

    Weiße Mistel ist giftig, aber sehr nützlich

    Es darf auch nicht vergessen werden, dass die Pflanze bei unkontrollierter Einnahme sehr giftig ist! Daher kann ein längerer Gebrauch oder eine Verwendung in großen Mengen zu schweren Vergiftungen führen!

    In keinem Fall wird empfohlen, die Beeren der Mistel zu pflücken und zu essen! Immerhin sind sie sehr giftig! Daher müssen Sie Ihre Hände sofort waschen, auch wenn Sie nur die Beeren berühren.

    Um eine Mistelvergiftung zu vermeiden, müssen Sie bei der Zubereitung von Abkochungen und Tinkturen eine bestimmte Dosierung einhalten und nur bewährte Rezepte verwenden!

    Für die Herstellung von Medikamenten aus Misteln (zu Hause) können Sie nur getrocknete Stängel und Blätter verwenden, aber keine Beeren. Um Medikamente aus Mistelbeeren herzustellen, müssen Sie über beträchtliche Kenntnisse in Chemie und Pharmakologie verfügen. Daher werden Beeren in der amtlichen Medizin hauptsächlich bei der Herstellung von Medikamenten verwendet.

    Trotz der Tatsache, dass Mistelzweige sehr giftig und schädlich für viele Baumkulturen sind, wird diese Pflanze, wenn sie korrekt zu medizinischen Zwecken verwendet wird, sehr wirksam sein, insbesondere als Beruhigungsmittel und Heilmittel, das das Herz-Kreislauf-System normalisiert.

    Wie man Mistelinfusion kocht und isst

    Schauen wir uns eines der einfachsten Rezepte für die Zubereitung einer weißen Mistelinfusion an, die bei Bluthochdruck helfen, Schwindel lindern und als mildes Beruhigungsmittel wirken.

    Bereiten Sie die Infusion wie folgt vor: Nehmen Sie einen Teelöffel getrocknete weiße Mistelblätter und gießen Sie über Nacht 250 ml kaltes Wasser. Danach wird die ganze Nacht gezogen. Dann wird es morgens gefiltert.

    Diese Infusion sollte während des Tages unabhängig von der Mahlzeit zwischen 1 und 3 Gläser pro Tag eingenommen werden. Verwenden Sie zur Vorbeugung ein Glas pro Tag.

    Misteltee hilft, die anfänglichen Störungen im Nerven- und Herz-Kreislauf-System zu beseitigen, zur Korrektur von Bluthochdruck, Normalisierung des Menstruationszyklus, Hormonhaushalt im Körper, bei Arteriosklerose.

    Um Tee zuzubereiten (ähnlich wie bei der Infusion), gießen Sie abends Mistelzweige mit kaltem Wasser (1 Teelöffel pro Glas Wasser), trinken Sie 2 bis 3 Tassen pro Tag zum Filtern und 1 Glas zur Prophylaxe nach dem Trinken.

    Mistel-Tinktur

    Trockenes Gras wird für Alkoholtinktur im Verhältnis 1:10 eingenommen. Nach monatlicher Infusion an einem dunklen Ort und durch Filtrieren können Sie dreimal täglich 30-40 Tropfen trinken.

    Es wird als allgemeines Tonikum empfohlen, um sich von schweren Krankheiten zu erholen, mit Beginn des Höhepunkts, Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems und Nervenstörungen, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.

    Äußerlich kann die Misteltinktur von Wodka schmerzende Gelenke gerieben werden.

    Sophora-Japaner und Mistel - Tinktur

    Die Apotheke kann auch eine Mischung aus Misteltinkturen mit japanischem Sophora erwerben, die bei Autoimmun- und Hautkrankheiten, Erkrankungen des Herzens und der peripheren Gefäße, der Verdauungsorgane, des Fortpflanzungssystems von Frauen und Männern sowie von malignen und gutartigen Tumoren eingesetzt wird.

    Eigentlich kann diese Sophora- und Misteltinktur zu Hause unabhängig voneinander hergestellt werden, denn diese Sophora besteht im Verhältnis 1: 5 pro Monat und die Mistel im Verhältnis 1: 2 ebenfalls 30 Tage lang. Dann werden sie zusammengefügt und eine weitere Woche stehen gelassen, anschließend belastet und belastet kann im Inneren konsumiert werden.

    Wenn Sie einen Teelöffel dreimal täglich mit Wasser verdünnt trinken, können Sie die Dosis schrittweise auf die Kapazität des Desserts und 4 mal täglich für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten erhöhen. Der Kurs kann bis zu 6 Monate dauern.

    Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die beschriebene Pflanze trotz aller Mängel immer noch eine sehr gute Droge ist, und bei richtiger, sorgfältiger und durchdachter Anwendung wird die Behandlung von Mistelweiß sehr sicher sein!

    LiveInternetLiveInternet

    -Musik

    -Überschriften

    • MEINE ARBEITEN (26)
    • Perlenstickerei (46)
    • BUDS (230)
    • Marmelade (22)
    • allerlei Dinge (62)
    • Backen (19)
    • hausgemachte Mayonnaise (13)
    • Erhaltung (22)
    • Getränke (6)
    • Erinnerungen (8)
    • Salate (23)
    • Kuchen, Muffins (15)
    • Geschirrdekoration, Schnitzen (27)
    • STICKEREI (441)
    • Kreuzstich (266)
    • Farbbereich (5)
    • Bändchenstickerei (28)
    • Stickerei (15)
    • Kanzashi (49)
    • Blumen aus Bändern (59)
    • Stricken durch haken und stricken (1673)
    • gestrickte Blumen (76)
    • Häkelsaum (28)
    • Puppen auf Stoff (12)
    • verschiedene stricker (89)
    • stricken für kinder (156)
    • Puppenstricken (7)
    • auf einer Gabel stricken (8)
    • stricken (191)
    • stricken, muster (42)
    • Makramee (16)
    • Socken, Hausschuhe, Stiefeletten (55)
    • kleider, sommerkleider (67)
    • Tischdecken, Servietten, Plaids (116)
    • Stoff + Stricken (9)
    • Oberteile, Blusen (294)
    • Häkelanleitungen (199)
    • Mützen, Schals, Tücher (155)
    • Röcke (42)
    • Erraten (36)
    • Handarbeit (19)
    • HOROSKOPE (51)
    • DECOUPAGE, FARBE (350)
    • Flaschendekor (56)
    • Flasche Decoupage (28)
    • Decoupage, sonstige (65)
    • Zeichnungen auf Steinen (34)
    • Malerei (81)
    • Punktmalerei (41)
    • Zeichnen lernen (4)
    • Muster, Schablonen (38)
    • FÜR JUGEND UND SCHÖNHEIT (216)
    • schönes Haar (19)
    • Masken, Cremes (151)
    • Selbstmassage, Gymnastik (42)
    • GESUNDHEIT (1013)
    • Tests, Drogen (25)
    • Warzen, Papillome, Polypen (19)
    • Bronchitis, akute Infektionen der Atemwege, Angina (35)
    • Gymnastik, Massage (68)
    • Hypertonie, Herz (89)
    • Augen (28)
    • Frauengesundheit (59)
    • Hautkrankheiten (14)
    • Traditionelle Medizin (137)
    • Beine, Fersen (45)
    • Onkologie (9)
    • Leber, Niere, Verdauungstrakt (113)
    • anders (83)
    • Schiffe (55)
    • Gelenke, Wirbelsäule (155)
    • IKONEN, GEBETE (40)
    • BILDER, ANIMASH (13)
    • KATALY (5)
    • SCHÖNE MALEREI (25)
    • Antiquitäten (1)
    • MAGIE (231)
    • wenn Sie verhext sind (39)
    • Grundstücke (23)
    • Erfüllung von Wünschen (25)
    • Magie der Spiegel (3)
    • Amulette (18)
    • Geld anziehen (14)
    • Kerzenstärke (6)
    • Hausreinigung und -schutz (19)
    • Spiritualität (73)
    • MUSIK (55)
    • GESCHENKE (68)
    • Handtücher Kuchen (7)
    • Bonbonsträuße (58)
    • Puppen auf Flaschen (1)
    • NÜTZLICHE PROGRAMME (72)
    • NÜTZLICHE TIPPS (192)
    • Flecken entfernen, bleichen, waschen (58)
    • waschen, reinigen, lufterfrischer (64)
    • anders (70)
    • HALBINSEL KRIM (8)
    • ASSISTENT FÜR DAS TAGEBUCH (145)
    • alle Formeln (25)
    • Separatoren (5)
    • Rahmen (51)
    • Hintergründe (10)
    • FERIEN (140)
    • Neues Jahr, Weihnachten, Epiphanie (62)
    • andere Feiertage (26)
    • Ostern (47)
    • Tatyanas Tag (4)
    • PARABLES, TOAST (16)
    • POEMS (88)
    • meine Gedichte (10)
    • verschiedene Gedichte (56)
    • Comic-Gedichte (19)
    • KENNTNISSE (583)
    • Sägen, Malen (18)
    • blumen machen (65)
    • Lederwaren (23)
    • quilling (21)
    • Fußmatten (14)
    • Modellierung (167)
    • Origami (14)
    • Pappmaché (9)
    • Plastikflaschen (20)
    • Zeitungsweberei (111)
    • Kunsthandwerk (108)
    • Schuhe schmücken (6)
    • FILME (57)
    • Cartoons (8)
    • BLUMEN (21)
    • Sich selbst nähen (288)
    • Anwendungen (11)
    • Kleider für Puppen (17)
    • Patchwork (21)
    • Nähen (92)
    • Vorhänge (11)
    • Puppenspielzeug nähen (135)
    • DAS IST INTERESSANT (66)
    • HUMOR (56)
    • Baba Yaga (8)

    -Suche nach Tagebuch

    -Abonnieren Sie per E-Mail

    -Statistik

    Mistelzweig ist weiß. Krankheitsbehandlung. 28 Rezepte

    Weiße Mistel: medizinische Eigenschaften, Verwendung und Kontraindikationen

    Mistel wird bei der Behandlung der folgenden Krankheiten verwendet:

    Rezept 25 Mistel-Abkochung (Rezept): 1 Esslöffel gehackte trockene Mistel (Blätter und Stängel), 1 Glas Wasser einfüllen, 1 Minute kochen, 30 Minuten stehen lassen, abseihen, 1 EL nehmen. 3 mal täglich Löffel nach den Mahlzeiten.

    Rezept 26 Genießen Sie diesen Mistelzweig von der Birke. Mistel-Tee Nach dem Rezept von Maria Treben bestehen Mistelzweige (Zweige) in kaltem Wasser für die Nacht. Nehmen Sie 1 Teelöffel zerstoßene Mistel mit der Oberseite, gießen Sie 1 Tasse kaltes Wasser (250 ml), lassen Sie es am Morgen ab, Sie können sich etwas erwärmen. Trinken Sie während des Tages 1 bis 3 Gläser einer solchen Infusion (Tee), um den Druck zu normalisieren, oder unter Verletzung des Menstruationszyklus, von Sklerose, hormonellen Störungen usw. Der Kurs dauert 3 Wochen. Zur Vorbeugung reicht eine Tasse Mistel pro Tag.